ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Ford-Kundenzentrum in Köln

Ford-Kundenzentrum in Köln

Themenstarteram 6. September 2005 um 22:59

Hat jemand Erfahrung mit diesem sog. "Kundenzentrum" in Köln. Beschwerden, technische Anfragen. Egal was, die Antwort ist immer die gleiche. "Da können wir Ihnen nicht helfen, wir können uns höchstens mit Ihrem Händler nochmal in Verbindung setzen"

Da brauchst dich wirklich nicht zu Beschweren. Man hat wirklich das Gefühl, die sind an zufriedenen kunden nicht interessiert. könnt Romane über deren Abwimmellei und Unfähigkeit in meinen Augen erzählen.

Hat jemand vielleicht auch positive Erfahrungen. Wie kitzelt man aus denen Kulanz in irgendeiner Form raus ? Haben die sich mal irgenwo für irgendjemand ernsthaft eingesetzt ?

Die schieben doch nur ab. " unsere Händler sind rechtlich selbständig, da können wir nix machen"

Wie kann es einem Unternehmen so egal sein, wie es nach außen durch seine Vetragspartner verteten wird ?

Ähnliche Themen
53 Antworten

@XLT-Ranger

Kaufvertrag wird tatsächlich direkt mit der "VIP-Betreuung" vor Ort unterschrieben. Aber in allen anderen Punkten hast Du schon im Großen und Ganzen recht. Und mit ein bisschen Suche landet man auch bei einem Super-Händler.

Beste Grüße

Bubenze

bei meinem prob gabs ja den händler nicht mehr, der ist ja pleite gegangen, also nix mehr mit ansprechpartner und alle anderen sagten immer nur, da können wir auch nix machen:(

eu-importen

 

Tach

mit EU-Importen ist es ganz einfach.....von den 27 % Preisvorteil hab ich 2 % genommen und mir ne Zusatzgarantie bei Ford gekauft......die ist zwar bei mir mittlerweile abgelaufen, aber hätte ich 3% genommen, hätt ich die 100 000 km Garantie bekommen (wär auch schon rum).........ich bin immer noch billiger gekommen als hier, und hatte nen Garantievertrag (europaweit gültig).........statt betteln.......

Im übrigen was die Betreuung durch das Kundenzentrum betrifft war ich zufrieden...hab dort angerufen, bräuchte ne deutschsprachige Bedienungsanleitung.....kam prompt....hat nix gekostet....

Auch was das übrige blabla betrifft (Fragezettel: gefällt Ihnen Ihr Wagen, gibts Probleme etc) hatte ich nicht den Eindruck schlechter bedient zu werden...

Habe nix gegen Vertragswerkstätten.....wenn ich ne gute finde, werd ichs mir überlegen ...

grüße

guni

Ich muss die Leute vom Kundenservice mal in Schutz nehmen. Sinn des Kundenservice ist es nicht mit dem Kunden am Telefon eine Diagnose für die Fehler an seinem Auto zu erstellen,daher sitzen dort auch keine Techniker. Die Diagnose sollte der Händler selber drauf haben,was der Händler nicht auf die Reihe bekommt wird bestimmt kein Laie gradebiegen können. Wenn der Händler Bäcker gelernt hat oder vor nem Jahr noch an Trabbis geschraubt hat und nicht weiss was er da tut bekommt er in der Regel auch Unterstützung aus Köln.

Andere Kundenservices sind auch nicht besser....Ich erinnere mich nur an die Zeit wo ich noch bei der Teledoof war und DSL rauskam....kein weiterer Kommentar....

In Schutz nehmen?

Na ja, ich weiß ja nicht so recht. Ich finde es schon ein starkes Stück, wenn man als "Kunde" vom "Kundenzentrum" elefantöse Märchen erzählt bekommt - nur aus Unwissenheit.

Es ging wieder um meinen (Über Umwege inzwischen eingetroffenen) Klappschlüssel für den FofoII:

Ein "Das kann ich Ihnen nicht beantworten:" hätte mir schneller geholfen als die Aussage, daß die Modelle "Sport" und "Ghia" mit unterschiedlichen Funkmodulen ausgerüstet seien und es aus diesem Grund nicht möglich sei, den Klappschlüssel für den "Sport" zu programmieren!

Eine glatte Lüge!!!

Fand' ich nicht so toll... .

@schmoesel

Das ist was anderes mit deinem Klappschlüssel,das ist eine Ausstattungsbezogene Anfrage und sollte schon ne vernünftige Antwort hervorbringen,da gebe ich dir Recht.

Ich meinte Anfragen ala "Bei meinem C-max kommt ESP-Off im Display und er hat keine Leistung,was kann das sein?"....Dafür ist die Werkstatt da und nicht die Kundenhotline...

hallo,

@fordfuchs

 

Tut mir leid, aber so einen Unfug hab´ ich selten gehört. Das Personal sitzt doch da keine Strafe ab, sondern hat den bezahlten Job freiwillig angenommen. Wem die Pferde durchgehen, wenn ein Kunde eine plausible Auskunft möchte, der hat im Kundenkontakt nichts verloren und wird sich hoffentlich bald aus dem Kundenzentrum verabschieden.

Ein Kundenzentrum das nicht für Kunden da ist, braucht doch niemand.

Also nee, dat war nix fordfuchs.

hat jemand eine telefonnummer von herrn mattes bzw. eine mailadresse, das "kundenzentrum" darf angeblich nichts rausgeben...(müssen die eine angst haben...)

danke

mfg

quattro-6

Kommt darauf an was man haben will. Die meisten unterlagen bekommt man auch beim Händler...

Angst haben die sicherlich nicht.

Zitat:

Original geschrieben von quattro-6

hat jemand eine telefonnummer von herrn mattes bzw. eine mailadresse, das "kundenzentrum" darf angeblich nichts rausgeben...(müssen die eine angst haben...)

danke

mfg

quattro-6

Einfach Ford köln anrufen und sich verbinden lassen. Kommst auch mit der durchwahl nicht weitrer als bis zum sekreteriat. und die handynummer von mattes behalt ich für mich. ;-)

 

Hallo,

habe heute wegen Kulanz die Tel-Nr. 0221-9033333 angerufen. Ich hatte folgendes Problem: Mein Kühler bei meinem Ford Focus ist defekt und muss ausgewechselt werden nach 2 Jahren und 4 Monate. Von der Werkstatt bekam ich die Antwort sie könnten nur 20 % auf den Preis geben. Von Ford bekam ich die Antwort sie könnten leider nicht mehr als 20 % geben.

Die Kulanzregelung wird ja auch von Ford vorgegeben und ist nicht aushandelbar mit einer Werkstatt...

Gibt da eine Tabelle die Laufleistung und alter berücksichtigt.

Hi...

meine Freundin interessiert sich doch sehr für den neuen Ford Fiesta. Weiss jemand ob es möglich wäre das Fahrzeug direkt vom Werk selber zu holen? Sie wohnt gerade mal 10 km vom Kölner Werk entfernt und würde gerne die ca. 600 Euro überführungskosten einsparen.

mfg

wölli

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Selber Fiesta im Kölner Werk abholen?' überführt.]

Da eine Ablieferung vom Ford Händler gemacht werden muss geht das nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Selber Fiesta im Kölner Werk abholen?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Ford-Kundenzentrum in Köln