ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Ford KA - E 10 Tauglich - Super oder Super Plus?????

Ford KA - E 10 Tauglich - Super oder Super Plus?????

Themenstarteram 6. Februar 2008 um 10:34

Habe Ford Ka Bj 97 ,1.3L mit 60 Ps.

Die Frage ist: Muß ich ab 2009 Super Plus tanken???

Oder ist er E10 Tauglich - hat jemand schon mehr Infos dazu?

Gruß

Ähnliche Themen
27 Antworten

Alle Ford-Modelle, die nach 2006 auf den Markt gekommen sind, dürften – von wenigen Ausnahmen abgesehen (Ford Ka) – jetzt schon die künftige zehnprozentige Bioethanol-Beimischungsquote (E10) verkraften.

Somit dürfen alle Ka-Fahrer sich ab 2009 an den höheren Spritpreisen erfreuen...

mann, mann, mann die leute werden schon wieder verrückt gemacht.

co2-steuer(noch nicht da), umweltplakette(noch kaum umweltzonen eingerichtet), ethanol im sprit(noch nicht da)

und noch ist überhaupt kein tropfen dieses "wahnsinnskraftstoffes" verkauft, da ist die welt wieder in heller aufregung. wartet doch mal ein paar wochen und es wird eindeutige stellungnahmen der hersteller geben.

wenn du dich aber gern mit aufregen möchtest hier ein link:

http://frontal21.zdf.de/ZDFde/download/0,6753,7002506,00.pdf

oder enspannt euch und lest was die anderen hersteller bereits dazu sagen.

ich würde meinen ar... darauf verwetten der rest auch noch was dazu schreiben wird.

gaaanz bestimmt!;)

Ich schätze das ist die gleiche Panikmache wie damals mit dem bleifreien Sprit, dem schwefelfreien Diesel oder der Biodiesel-Beimischung zum Diesel. Da wurde geweils auch der Teufel an die Wand gemalt und das Ende von tausenden Motoren prophezeit und was ist hinterher passiert? Richtig! Garnichts!

Aktuelle Stunde im WDR:

Ford KA ist nicht für E10 geeignet - sonst fast alle Ford-Modelle.

Es lag ein Schreiben von FORD vor!

Mal sehen, was daraus wird ...

Ottmar

Aktuelle Stunde im WDR:

Ford KA ist nicht für E10 geeignet - sonst fast alle Ford-Modelle.

Es lag ein Schreiben von FORD vor!

Mal sehen, was daraus wird ...

Ottmar

Komisch ist halt, dass einige Hersteller zuerst gesagt haben, dass die Beimischung von E10 für bestimmte Fahrzeuge älteren Baujahres schädlich seien und dann, nach Rücksprache mit ihrem Verband, soll es auf einmal nicht mehr schaden.

Das Beste wäre, wenn man eine persönliche Anfrage startet, damit man es schwarz auf weiß hat.

Der Bundesumweltminister geht ja zur Zeit noch davon aus, dass der Sprit keinen Schaden anrichten wird.

sollte sich herausstellen, dass es nicht so ist, dann vermute ich, dass man nicht an den Plänen festhalten wird.

Also wer weiß, ob es überhaupt so weit kommt.

Aber mal ehrlich, Autofahren macht doch langsam keinen Spaß mehr, alles Verarschung, Abzocke....siehe Preisanpassung von Normal an Super...usw.

Wohin soll das noch führen?

Kumpel von mir fährt knapp 5000km mit 10-20% Ethanol im Tank seines KAs. Die Leitungen geben bis jetzt nicht nach. Er arbeiten in einem Betrieb, wo vergorener Ethanol als Abfall anfällt. (Fass jemand fregt, wieso!)

Ich bin auch in meinem Mondeo Bj.95 schon einige tausend Kilometer mit >E10 gefahren. Bis jetzt ist alles i.O.! Daher denke ich auch, dass viel zuviel Panik gemacht wird. Die Hersteller sagen, Leute sollen sich neue Fahrzeuge kaufen, da ihre bei Berührung mit E10 explodieren. Die Sprithersteller raten hingegen zu SuperPlus (Was oft nur als teures Optimum/V-Po verkauft wird.), damit man nicht den Wagen abbrennt...

Wer schürt denn die Panik! Leute die Profit wittern! Sonst keiner!

MfG

Hier eine ständige aktualisierte Liste aller Hersteller zur E10 Verträglichkeit:

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../hxcms_article_510043_13987.hbs

Ausgerechnet der SCI Mondeo (sollte eigentlich, wegen dem 6-Gang-Getiebe, mein nächster werden) verträgt es nicht - so ein Mist.:mad:

Gruß

 

Im Ka gibt es zwei Motoren, einmal den älteren Endura-E und den neueren Duratec Motor (ab ca 2003)... sind beide betroffen?

Mein Kumpel fährt mit dem Endura schon längere Zeit Ethanol im Sprit und hat keine Probleme festgestellt. Regelmäßig wird nach den Leitungen und der festigkeit des Tanks geschaut.

Noch nichts zu bemängeln...

Beim SCi wird die Einspritzung das Problem darstellen. Das Problem ist bei anderen Herstellern auch schon aufgetreten. Da mussten meist nur die Drücke und das SG (Software) geändert werden.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

 

Beim SCi wird die Einspritzung das Problem darstellen. Das Problem ist bei anderen Herstellern auch schon aufgetreten. Da mussten meist nur die Drücke und das SG (Software) geändert werden.

MfG

Wahrscheinlich werden die Drücke heruntergesetzt und die Einspritzmenge raufgesetzt wodurch natürlich der Verbrauch steigt - super.

Gruß

ihr seid lustig^^

 

www.motor-talk.de/.../...et-motoren-superplus-mega-teuer-t1708052.html

 

schaut euch den thread mal an (besonders die beiträge von "tec-doc") ja stimmt es kostet ein bisschen zeit aber es lohnt sich...

 

Hört auf euch deswegen verrückt zu machen! 1. wird nicht von jetzt auf gleich 10% beigemischt, sondern stufenweise und 2. Schadet das keinem motor!! Höchstens nem gummischlauch o.ä. was allerdings auch nicht bewiesen ist...

 

Zudem erhält das Benzin durch den ethanol ne höhere Oktanzahl, da purer ethanol 118 oktan hat ;)

Hallo liebe Ford Ka FahrerInnen,

wir sind eine Fernsehproduktionsfirma und produzieren für den WDR einen Beitrag zur Einführung von E10. Laut Aussagen von Ford, sollen die Ford Ka Modelle E10 nicht vertragen können. Deshalb suchen wir betroffene Ford Ka FahrerInnen aus dem Raum Köln/Aachen die Lust haben am Freitag, 15.2 mit uns zu drehen und ihre Meinung dazu zu äußern.

Ernsthaft Interessierte melden sich bitte bei silke-kachtik@tvtmedia.de

Vielen Dank.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Ford KA - E 10 Tauglich - Super oder Super Plus?????