ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Ford Focus Turnier ST - Werkstatt verunreinigt Innenraum

Ford Focus Turnier ST - Werkstatt verunreinigt Innenraum

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 27. April 2021 um 14:34

Hallo zusammen,

heute mit einen lästigen Thema.

Habe meinen Ford Focus ST letzte Woche Donnerstag in einer Ford Werkstatt abgegeben mit folgenden Problemen:

- Laute Wind/Abrollgeräusche

- Mittelkonsole klackert

- S/S geht nicht

Behoben wurden die letzten 2 Punkte.

Jetzt ist es leider so, dass die Mittelkonsole geschmiert wurde und dabei ist wohl dieses Fett an meine Recaro Sitze und an die hintere Sitzbank gekommen und hat Flecken hinterlassen. (Schwarze) Dazu habe ich jetzt auch noch weiße Stellen an der Mittelkonsole...

Naja, Auto heute abgegeben, Werkstatt hat sich entschuldigt und bringt das Auto zum Aufbereiter. Kostenloser Leihwagen ist gestellt.

Gerade den Anruf bekommen, Auto kann abgeholt werden, sie konnten aber nicht alle Flecken entfernen, wenn man genauer hinguckt wird man wohl noch welche finden. Nunja... glücklich darüber bin ich nicht und habe gesagt, ich möchte mir das morgen erstmal angucken.

 

Jetzt meine Frage, wie sollte ich am besten weiter vorgehen, ich werde definitiv diese Flecken sehen und möchte diese DEFINTIV nicht haben.

Wahrscheinlich müsste man aber dann die Sitze sowie die Rücksitzbank komplett tauschen.

Ideen, Vorschläge?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Ich würde mein Auto mit den Flecken nicht nehmen, wenn nötig, dann müssen die eben die Sitze tauschen. So ein Laden ist ja auch versichert, und der Schaden damit für die Werkstatt im grünen Bereich.

Die Sitzbezüge könnte man evtl. tauschen lasse.

In keinster! Weise hinnehmen. Du möchtest das Auto so zurück, wie du es abgegeben hast. Natürlich mit den behobenen, o. g., Mängeln.

Hatte ich auch schon,eine schöne schwarze Hand an der A-Säule innen,ohne Worte.

Ließ sich aber komplett reinigen durch den FFH.

Wenn du unzufrieden bist würde ich das nicht hinnehmen und kostenlosen Ersatz fordern.

Das sind manchmal Sitiuationen an denen eine alte Kunde-Werkstatt Freundschaft Risse bekommt leider.

Niemals so akzeptieren wie du dein Fahrzeug zur?ckerhalten hast.

Wie der ffh das Problem löst ist seine Sache.

Der Zustand des fofu muss so sein wie vor der Reparatur.

Ich glaube kaum das der ffh es akzeptiert wenn du einen Leihwagen mit einer Beule oder Kratzer auf dem Hof stellst. Das würden die dir auch voll in Rechnung Stellen.

Zitat:

@Basti32 schrieb am 28. April 2021 um 07:27:33 Uhr:

Ich glaube kaum das der ffh es akzeptiert wenn du einen Leihwagen mit einer Beule oder Kratzer auf dem Hof stellst. Das würden die dir auch voll in Rechnung Stellen.

Korrekt, sehr passend verglichen das ganze.

Themenstarteram 28. April 2021 um 10:27

Hallo,

es gibt Neuigkeiten. Habe heute mein Auto besichtet und sehe da, alle Flecken sind immer noch vorhanden.

Also mal wieder 1 Stunde und 30 Minuten für nichts. Naja, Auto habe ich heute erstmal mitgenommen, sie organisieren nochmal einen Termin mit den "Leder Experten" und melden sich bei mir. (Angeblich war er ja schon mal dran) Werde bis Freitag Mittag warten, dann rufe ich selber nochmal an.

Die Geschäftsführung hat sich das ganze auch einmal angeschaut, war sehr enttäuscht, hat sich bei mir entschuldigt und will den Verursacher dafür ausfindig machen.

Falls der "Leder Experte" es nicht hinbekommt werden die Sitzbezüge ausgetauscht.

Schade das einfach so schlecht mit fremden Eigentum umgegangen wird.

Ich melde mich dann mal wieder, wenn es Neuigkeiten gibt...

Zitat:

@Lambda180 schrieb am 28. April 2021 um 10:27:40 Uhr:

Schade das einfach so schlecht mit fremden Eigentum umgegangen wird.

Ja, das schon aber Fehler können einfach passieren.

Immerhin sieht sich ja offensichtlich dein Händler in der Pflicht den Fehler zu beseitigen, das ist ja auch positiv.

Zitat:

@der_ich schrieb am 28. April 2021 um 13:04:28 Uhr:

Zitat:

@Lambda180 schrieb am 28. April 2021 um 10:27:40 Uhr:

Schade das einfach so schlecht mit fremden Eigentum umgegangen wird.

Ja, das schon aber Fehler können einfach passieren.

Immerhin sieht sich ja offensichtlich dein Händler in der Pflicht den Fehler zu beseitigen, das ist ja auch positiv.

Sehe ich auch so. Ist super ärgerlich und sollte nicht passieren; keine Frage. Aber immerhin streitet dein Händler nicht alles ab, sondern bemüht sich um Schadensbegrenzung/Widergutmachung. Bin auf das Ergebnis des ganzen Hin und Her gespannt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Ford Focus Turnier ST - Werkstatt verunreinigt Innenraum