ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus MK2 P2585 Schwimmerschalter brücken vom Additivtank

Ford Focus MK2 P2585 Schwimmerschalter brücken vom Additivtank

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 12. Oktober 2018 um 18:04

Hallo,

ich fahre einen Ford Focus 1.6 tdci 2006/12.

Bei mir leuchtet die Motorkontrollleuchte. Die Werkstatt meint, dass der Schwimmerschalter im Additivtank defekt ist. Das heißt es wird kein Eolys eingespritzt, weil das Steuergerät denkt, dass der Tank leer ist.

Ein neuer Tank kostet 700 Euro.

1. Kann man den Schwimmerschalter in dem Tank überbrücken?

Zu dem Tank müssten doch Leitungen für die Pumpe und für diesen Schalter führen. Wenn der Schalter nur aus einem einfachen Kontakt besteht müsste man den doch brücken können? Ich müsste natürlich darauf achten, dass der Tank immer voll ist.

2. Falls das nicht geht. Wie baut man den Tank aus? Müsste dafür die Hinterachse ausgebaut werden?

Gruß,

Heiko

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen das der kleine Kunststofftank 700 Euro kosten soll. Und der Ausbau ist relativ einfach. Der sitzt bei meinem 2.0 TDCi unter dem Dieseltank und von unten leicht zugänglich. Hol dir lieber eine zweite Meinung ein und frag wenn nicht schon geschehen in einer kompetenten freien nach.

Themenstarteram 14. Oktober 2018 um 20:09

Hi,

der Behälter kostet wirklich soviel. :(

Themenstarteram 14. Oktober 2018 um 20:34

Weiß zufällig einer, ob in diesem Tank wirklich ein Schwimmerschalter oder Reed Relais oder dergleichen verbaut ist?

Ich trau der Werkstatt nicht. Ich werde nächste Woche nochmal bei einer anderen Werkstatt anrufen.

Ich kann dir das auch nicht genau beantworten !

Manche sagen, es gibt einen Füllstandssensor, ich wiederum würde sagen: Nein :)

Sollte es einen Füllstandssensor geben, dann taugt Der einen feuchten Dreck :D

So weit ich weis, wird die Einspritzmenge des Additives mittels der getankten Menge an Diesel ermittelt, was schon sehr ungenau ist.

Ich hatte schon Focus, mit 140 T Km auf der Uhr, welche beim TÜV Ärger hatten, weil halt der DPF voll war.

Aber, noch nie Additiv nachgefüllt wurde :confused:

Hol dir auf dem Schrott einen Additivbehälter, der sitzt neben dem Haupttank.

Dann auffüllen, und Werte zurück setzen !

Themenstarteram 14. Oktober 2018 um 22:21

Hi,

also wenn ich mir das hier

https://workshop-manuals.com/.../

und die Steckerbelegung von dem Steuergerät, welches unter der Rücksitzbank sitzen soll angucke, denke ich schon, dass es einen Sensor geben muss. Ich vermute, dass es zwei Leitungen für die Pumpe gibt und zwei für den Sensor, die an dem Tank angeschlossen werden.

Ja Schrottplatz wäre mir auch am liebsten, aber habe noch keinen gefunden, der so einen Tank verkauft.

Wenn ich die Aussage

Zitat:

If the fuel additive tank becomes empty, the Malfunction Indicator Lamp (MIL) will light up.

und

Zitat:

Piezo sensor

richtig verstehe ist da kein Schwimmerschalter sondern ein Piezo Sensor

https://de.wikipedia.org/wiki/Piezoelektrischer_Sensor

So Dinger kosten bei Conrad nur wenige Euros.

Anderseits gibt es auch so viel verschedene Ausführungen, dass es schwierig sein dürfte rauszukriegen welches Signal du dem Steuergerät vortäuschen must.

Kurzschließen geht sicher nicht. Verusche mal verschiedene Widerstände zum überbrücken auszuprobieren.

Oder vielleicht mal vorher bei einem funktinierenden System den Widerstand des Sensors messen.

Vielleicht ist der Sensor ja auch gar nicht defekt sondern nur die Leitung irgendwo unterbrochen.

Kannst ja auch mal versuchen ob nicht ein einzerner Sensor statt nem ganzen Additivbehälter zu bekommen ist.

Edit: Hab gerade erst gesehen dass P2585 ja schon in der Überschrift steht;)

mögliche Ursachen

Read more: https://www.autocodes.com/p2585_ford.html

Warum bei

Top Off Fuel Additive Tank Faulty Fuel Additive Sensor Faulty Fuel Additive Control Module Fuel Additive Control Module harness is open or shorted Fuel Additive Control Module circuit poor electrical connection

die Werkstatt den Tank tauschen will kommt mir sehr merkwürdig vor:D

Warum die in der Werkstatt den Tank tauschen wollen ist ganz einfach...den Tank gibt es nur komplett,es sind keinerlei Einzelteile erhältlich, außer ein paar Schläuchen. Wenn sich die Sensorik im Tank befindet, wechselt in einer "Fachwerkstatt" da keiner mehr etwas aus.

Themenstarteram 15. Oktober 2018 um 21:50

Hi,

ich hab jetzt erstmal einen Tank für 120 € auf einen Schrottplatz gefunden. Ich werde einfach das ganze tauschen.

Hruß,

Heiko

Nur so interessehalber und zur Weiterbildung:

Kannst du vor dem Ausbau des alten Behälters mal den Widerstand der Sensorleitung messen?

Alter Behälter

1. Widerstand mit Flüssigkeit

2. Widerstand ohne Flüssigkeit (entleert)

Neuer Behälter

3. Widerstand ohne Flüssigkeit

Wünsche viel Erfolg und bin auf das Ergebnis gespannt;)

Zitat:

Kannst du vor dem Ausbau des alten Behälters mal den Widerstand der Sensorleitung messen?

Hallo,

eine Widerstandsmessung an einem Piezosensor ist sinnlos. Dieser muss mit einer hochfrequenten Wechselspannung angesteuert werden um irgendwelche sinnvollen Ergebnisse zu liefern. Ohne spezielles Test Equipment geht da leider gar nichts.

Schade

So ist es leider. Habe ich auch schon versucht, aber nur nicht interpretierbare Messwerte bekommen. (Frequenzmessung)

Themenstarteram 2. Januar 2019 um 17:10

Hi,

sorry dass ich keine Meldung mehr von mir gegeben habe. Aber bevor ich das nächste Thema starte, schliese ich das hier noch schnell ab.

Den Tank zu tauschen hat geholfen. An den Sensor kommt man nicht ohne weiteres ran. Das einzige was sich gut tauschen liese wäre die Pumpe. Die alte Pumpe habe ich auch behalten. Wer weiß wann die mal kaputt geht.

Hey Ho,

Hätte da ein Problem und evtl weiß da jemand einen Rat.

Folgendes : Ford Focus 1.6l tdci bj 2008

Haut den Fehler additivstand stromkreisfehler raus.

Additiv neu aufgefüllt, System Bescheid gegeben und auch entlüftet. Fehler kommt nach jedem löschen wieder.

Jemand schonmal das gleiche Problem gehabt und evtl eine Lösung dafür? Wollten als nächsten mal alle Kabel checken, aber schwierig ohne stromlaufplan. Also wenn jemand einen dafür hat wäre es optimal.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Additiv stromkreisfehler' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus MK2 P2585 Schwimmerschalter brücken vom Additivtank