ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus 1.6 TDCI zieht nicht mehr richtig *Verzweiflung*

Ford Focus 1.6 TDCI zieht nicht mehr richtig *Verzweiflung*

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 13. Juni 2020 um 19:45

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin seit kurzem Besitzerin eines Ford Focus mk2 Facelift (glaube ich). Das Auto ist vom 12/2008 und hat den 1.6 TDCI Motor.

Seit gestern plagen mich jedoch suspekte Symptome die niemand in meinem Bekanntenkreis zuordnen können. Ich war gestern auf der Autobahn unterwegs (600 KM strecke - 300 KM hin und zurück) und nach circa 250 KM hinfahrt wollte der Focus nicht mehr so recht im oberen Bereich beschleunigen. Also er ist maximal 120-160 KMh gefahren. Eine Fehler Meldung kam nicht und ich bin langsam nach Hause gefahren. Natürlich etwas verunsichert habe ich heute meinen Nachbarn (Pole, gebrochenes Deutsch, Technisch versiert) um Rat gefragt. Er hat so ein Gerät um Informationen aus dem Auto bekommen. Aber er meine ein Fehler oder dergleichen ist nicht zu sehen. Dann sind wir etwas gefahren und in der Stadt ist auch alles super gewesen, alles wie sonst keine Geräusche oder sonst was. Sind dann auf die Autobahn gefahren und im vierten Gang ab 80 Kmh circa ist er dann nur noch relativ langsam angezogen und nicht wie sonst. Sind dann eine Strecke gefahren und haben es mit viel Zeit auf 160 KMH und über 3000 Drehzahl geschafft. Aber mehr war nicht möglich. Dann auf dem Rückweg nach hause und abfahrt von der Autobahn wollte der Wagen auch bei niedriger Geschwindigkeit nicht richtig beschleunigen. paar Augenblicke später und nach der nächsten Ampel ging es dann wieder und ich konnte unter normalen Bedingungen nach Hause

Der nette Nachbar meinte dann (Vielleicht Luft, Vielleicht Diesel wenig). Er meinte dann der Wagen hat im Stand 18 % Ladung - weiss ehrlich gesagt nicht was das mir bringen soll .

Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee was es sein kann. Ich bin etwas überfragt. Habe auch schon viel versuchen selbst zu lesen, aber die ganze Technik zu überblicken braucht viel Zeit.

 

viele Grüße

Tina

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hört sich so an als ob der Turbolader nicht arbeiten wurde, man sollte die Ansteuerung prüfen (den Unterdruckschlauch kontrollieren und das Steuerventil (Druckwandler) wechseln). Man sollte auch mal den Ansaugschlauch am Turbo abmachen und prüfen ob die Turbowelle fest ist.

Ist aber alles nicht wirklich etwas zum selbermachen (wenn man sich nicht auskennt).

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 23:09

Also man merkt eigentlich bei unteren Geschwindigkeiten das der Turbo richtig funktioniert. Ist das dann trotzdem so das da der druckwandler defekt ist ?

ja, der kommt in Frage, für das Problem gibt es kein Bauteil was man direkt nennen könnte, man darf nichts ausschließen und muss alles nach und nach abarbeiten

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 11:07

Mein Nachbar hat sich mal die Schläuche angeguckt und dieser faltige Bereiche und alles drum herum sind außen Ölig. Die eine Stelle nach links hat ein Riss. Kann das vielleicht die Ursache sein oder ergibt das keinen logischen Sinn? Mein Nachbar meinte ich solle das schlauchstück erneuern. Wisst ihr wie das ganze heißt ? Dann kann ich das bei Ford morgen telefonisch ordern oder sollte man das wo anders bestellen ?

Grüße

C40abf0d-1aaa-4b5e-981a-8630fc566cc8
Db912596-ecaa-4cf9-83d5-3b865dc9586e

Zitat:

sollte man das wo anders bestellen ?

ja wenn du es günstig möchtest, beim Ford Händler kostet der Schlauch über 200€, im Internet bzw. im Zubehör ab 20€ https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=schlauch%20focus%201,6 (es gibt auch viele KFZ-Teile Shops die die Schläuche anbieten)

ob das dein Problem löst, oder ob das nur zufällig auch kaputt ist wird man dann sehen, ich würde tippen das es daran nicht liegt

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 12:12

Zitat:

@FocusGT schrieb am 14. Juni 2020 um 11:39:53 Uhr:

Zitat:

sollte man das wo anders bestellen ?

ja wenn du es günstig möchtest, beim Ford Händler kostet der Schlauch über 200€, im Internet bzw. im Zubehör ab 20€ https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=schlauch%20focus%201,6 (es gibt auch viele KFZ-Teile Shops die die Schläuche anbieten)

ob das dein Problem löst, oder ob das nur zufällig auch kaputt ist wird man dann sehen, ich würde tippen das es daran nicht liegt

Danke für den Link! Habe mir mal den Schlauch bestellt, wechseln sollte ich ihn ja sowieso.

Zum Thema Druckwandler:

Nachdem du gestern den Denkanstoß mir gegeben das dieser vielleicht kaputt sein könnte, habe ich natürlich das Internet durchforstet nach Beiträgen.

Versteh ich folgendes richtig: Der Turbo hat einen kleinen Dünnen Unterdruckschlauch (irgendwo den ich heute nicht sehen konnte :)) der zu diesem Druckwandler geht. und von dem geht ein anderer Schlauch in den Motor? oder wohin geht der andere Schlauch? Habe mir heute Nacht natürlich Bilder von dem Teil angeschaut. Sitzt dieser Wandler wenn man vor dem Motor steht links oben? Wie aufwendig ist der Tausch davon? Preislich ist es ja noch überschaubar, habe im Internet das Ersatzteil für 50 Euro circa gesehen und ich denke der versuche wäre es Wert es zu tauschen (lassen - vom Nachbar :)).

Der von dir erwähnte Unterdruckschlauch wo lang geht der?

 

Vielen Dank nochmal für die Zeit und Energie die du für die das Helfen investierst.

Gruß

Tina

der Druckwandler sitzt auf der Motorrückseite, den kann man nur von unten wechseln

das ist ein Unterdrucksteuerventil, Direkt zum Motor geht kein Schlauch. Von der Vakuumpumpe (Unterdruckpumpe) geht ein Schlauch zu dem Druckwandler, der je nach Zustand den Turbo ansteuert.

Der Unterdruckschlauch ist vorne am Turbo festgemacht, und verläuft unter dem Turbo nach hinten und dann zu dem Druckwandler. Auf der Rückseite (von oben nicht einsehbar) sind die Schläuche gut Zugänglich, wodurch das Problem auch durch ein Marder entstehen kann (zerbissene Schläuche). Wenn möglich auch mal das Auto von unten ansehen (die Motorabdeckung muss man dazu abbauen).

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 12:57

Super Danke! Habe nun Schlauch und Druckwandler bestellt. Werden wohl erst den Schlauch zuhause Tauschen und testen und wenn es dann nicht geht muss er in eine Werkstatt wo von unten der Druckwandler getauscht werden kann und der Schlauch begutachtet werden kann. Somit kann ich dann auch sagen woran es lag. Ich werde im Anschluss berichten, denke es könnte eventuell auch interessant für andere dann sein.

Themenstarteram 17. Juni 2020 um 0:24

Moin wollte mich zurückmelden! Es war tatsächlich der Druckwandler vielen Dank für die Hilfe @FocusGT

Zitat:

@TinaImFokus schrieb am 14. Juni 2020 um 11:07:11 Uhr:

Mein Nachbar hat sich mal die Schläuche angeguckt und dieser faltige Bereiche und alles drum herum sind außen Ölig. Die eine Stelle nach links hat ein Riss. Kann das vielleicht die Ursache sein oder ergibt das keinen logischen Sinn? Mein Nachbar meinte ich solle das schlauchstück erneuern. Wisst ihr wie das ganze heißt ? Dann kann ich das bei Ford morgen telefonisch ordern oder sollte man das wo anders bestellen ?

Grüße

Ja das ist das Problem, dass ist beim 1.6TDCI ein bekanntes Problem. Lass ihn austauschen und der Wagen läuft wie nach dem Kauf. Kostenpunkt ca 75-90€ . Solange du es nicht bei Ford machen lässt die verlangen unverschämterweise über 200€!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Ford Focus 1.6 TDCI zieht nicht mehr richtig *Verzweiflung*