ForumMk7 & B-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk7 & B-Max

Ford Fiesta Mk7 (JA8)
Themenstarteram 7. März 2012 um 18:08

Sportliche Kompakte gehören schon fast zum guten Ton und sind bei vielen Herstellern zu finden. Ford stellt den aktuellen Fiesta jetzt auch als ST vor.

Dieser übertrifft die Fahrleistungen seines von 2005 bis 2008 gebauten Vorgängers deutlich. Dank 180 PS aus einem 1,6 Liter Turbomotor läuft der Zwerg über 220 km/h Spitze. 240 Newtonmeter Drehmoment ermöglichen den Spurt auf 100 km/h in unter sieben Sekunden. Das sind ausgezeichnete Werte für diese Fahrzeugklasse und eine klare Steigerung – der alte brachte es „nur“ auf 150 PS und 195 Newtonmeter.

[bild=7]Damit der Fiesta ST die Kraft auch ordentlich auf die Straße bringt, spendiert Ford ein neu konstruiertes Sportfahrwerk mit 15 Millimetern Tiefgang. Einen großen Beitrag leistet auch die Fahrdynamikregelung „Torque Vectoring Control“, die die Verteilung des Antriebsmoments elektronisch steuert. Für die Feinabstimmung wurden rund 5000 Nordschleifen-Kilometer absolviert.

Im Innenraum helfen serienmäßige Recaro-Sitze beim Kurvenräubern. Das „My Key“-System erlaubt die Begrenzung der Fahrleistungen für bestimmte Fahrer: Führerscheinneulinge oder unerfahrene Piloten fahren so auf Wunsch mit Einstellungen, die das Abschalten von Assistenzsystemen verhindert und die Leistung auf ein bestimmtes Maß limitiert. Ebenfalls zum Lieferumfang gehört „SYNC“, ein sprachgesteuertes Kommunikations- und Entertainmentsystem.

Auch in den USA?

Ab 2013 soll der neue Fiesta ST in Europa bei den Händlern stehen. 2011 zeigte Ford bereits ein viertüriges Konzept auf der Los Angeles Auto Show, das vom Fachpublikum viel Begeisterung erntete. Eine Markteinführung in den USA sei deshalb nicht ausgeschlossen.

(cb)

Quelle: MOTOR-TALK

Ähnliche Themen
58 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von L.Fino

hihihi ^^ 180 PS bei nem 2l Mocken :D

193PS mit 257Nm auf 970kg bei nem 1.6l Ti-VCT ist ja auch möglich ;)

Wieso wollt ihr dann nen 2l?

Womöglich ist es Dir nicht entgangen, daß der Fiesta ST auch einen 1.6L hat. Allerdings einen, der von Grund auf auch für diese Leistung konstruiert ist, ebenso wie das Fahrzeug drumherum. Das ist ein geringfügiger Unterschied zu der Art von Bauerntuning, mit der jemand aus einem herkömmlichen 1.6 Ti-VCT 193PS zu holen versucht, und dabei keinerlei Ahnung von der mechanischen Haltbarkeit hat.

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Den Motor will ich sehen :)

Dann komm zu uns :D

ist unser Projektfahrzeug und alles strassentauglich und eingetragen :cool:

Zitat:

Original geschrieben von XLTRanger

Womöglich ist es Dir nicht entgangen, daß der Fiesta ST auch einen 1.6L hat. Allerdings einen, der von Grund auf auch für diese Leistung konstruiert ist, ebenso wie das Fahrzeug drumherum. Das ist ein geringfügiger Unterschied zu der Art von Bauerntuning, mit der jemand aus einem herkömmlichen 1.6 Ti-VCT 193PS zu holen versucht, und dabei keinerlei Ahnung von der mechanischen Haltbarkeit hat.

......

1. wir wissen was wir machen

2. wir wissen, dass der ST nen 1.6er drin hat, desswegen hat trotzdem jemand geschrieben er wolle einen 2l drin haben, darauf hin mein Beitrag.

3. Du hast absolut gar keine Ahnung mit wem wir zusammen arbeiten, was wir verbauen, wie unser Projektfahrzeug aussieht, was verstärkt wurde, wieso er leichter ist und so weiter!!

Wir wissen zudem genau wo was weniger haltbar ist, wo mehr; bis wie viel der Fiesta - egal ob Verstrebungen, Motor, Getriebe etc - ausgelegt ist! Also komm uns nicht damit, dass wir Bauerntuning an unserem Projekt durchführen oder geschweige denn Bauernteile verwenden und dass wir .....

Zitat:

Original geschrieben von XLTRanger

keinerlei Ahnung von der mechanischen Haltbarkeit

.....haben! Find erstmals heraus was und wo wir etwas am Fahrzeug verändert haben. Wenn Du dann immer noch der Meinung bist, OK.

 

ABER was denkst du eigentlich wer Du bist und was wir durchführen, dass Du gleich so darauf gehst?? ...und in einfach absolut jedem Beitrag immer nur Deine Meinungen als richtig eingestuft werden können?? Glaubst Du allern ernstes wir haben keine Ahnung was wir machen weil wir bei "Fino Production" ein Junges Team sind?? Oder wieso gehst du in jedem unserer Beiträge gegen uns vor??

 

...Deine Beiträge kommen uns vor wie eine Hasstirade, was unser Unternehmen in ein schlechtes Bild rückt und man dies ggf. als Rufmord ansehen könnte...

L. Fino, dass ist MT. Ich bin auf euren Monsterfiesta gespannt, aber gewöhn dich dran das es hier Leute auf MT gibt die alles besser wissen. Das musste nicht ernstnehmen. Mir wollen auch immer Leute aus Bayern erzählen wie in Köln der Verkehr läuft ;)

Häng dich lieber zurück in die Werkstatt und mach das Ding fertig :D

In dem Sinne, der is für dich :)

http://www.youtube.com/watch?...

Zitat:

Original geschrieben von L.Fino

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Den Motor will ich sehen :)

Dann komm zu uns :D

ist unser Projektfahrzeug und alles strassentauglich und eingetragen :cool:

Ist das wirklich ein Sauger oder ein Turbo?

Ich kann mir gerade nicht vorstellen wie man aus nem 1.6er Sauger knapp 200 PS rausholen will :confused:

Wenn Turbo, dann wüsste ichs :D

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

...

Ich kann mir gerade nicht vorstellen wie man aus nem 1.6er Sauger knapp 200 PS rausholen will :confused:...

Honda hat Anfang der 90er Jahre im CRX Serienmotor bereits haltbare 160 PS aus 1.6 Litern Hubraum geholt, auch ohne Turbo. 20 Jahre später sollten 40 PS mehr doch durchaus möglich sein. ;)

Die Fahrbarkeit im Alltag sei mal dahingestellt...

Gruß

Krümel

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Ist das wirklich ein Sauger oder ein Turbo?

Ich kann mir gerade nicht vorstellen wie man aus nem 1.6er Sauger knapp 200 PS rausholen will :confused:

Es ist ein Kompressor-Kit drin mit anderen Nockenwellen, Ventilen, Stössel etc - Eigentlich ist der ganze Motor verändert :D extra verstärkter Zahnriemen, verstärkte Wasserpumpe sowie neu konstruiertes Ansaugsystem über die Motorhaube (hat 2x Lufteinlass drin ^^) und sonst noch ne ganze Mänge ;)

Zitat:

Original geschrieben von L.Fino

Zitat:

Original geschrieben von Dynamix

Ist das wirklich ein Sauger oder ein Turbo?

Ich kann mir gerade nicht vorstellen wie man aus nem 1.6er Sauger knapp 200 PS rausholen will :confused:

Es ist ein Kompressor-Kit drin mit anderen Nockenwellen, Ventilen, Stössel etc - Eigentlich ist der ganze Motor verändert :D extra verstärkter Zahnriemen, verstärkte Wasserpumpe sowie neu konstruiertes Ansaugsystem über die Motorhaube (hat 2x Lufteinlass drin ^^) und sonst noch ne ganze Mänge ;)

Das erklärt einiges ;)

Als Sauger hätte mich das ganze jetzt stark verwundert :)

Zitat:

Original geschrieben von L.Fino

Wir wissen zudem genau wo was weniger haltbar ist, wo mehr; bis wie viel der Fiesta - egal ob Verstrebungen, Motor, Getriebe etc - ausgelegt ist!

Das setzt voraus, Ford hätte Euch detaillierte Konstruktionsunterlagen und CAE Rechnungen zur Verfügung gestellt. Nimm's mir nicht übel, wenn ich da den einen oder anderen Zweifel hab.

Technisch ist es nicht so furchtbar kompliziert, aus so einem Motor 193PS zu holen. Ein Hochdrehzahlkonzept scheidet bei dem im Zetec SE verbauten Ventiltrieb aus, zumindest wenn Du immernoch einen Ti-VCT erhalten willst. Aber selbst wenn Du die Nockenwellenverstellung rausschmeisst, sind mehr als 7800 rpm technisch nicht drin (bei entsprechender Verringerung der Lebensdauer). Aufladen ist da sicher einfacher, und Du bist bei weitem nicht der Erste.

Und wenn Du einen Rennmotor für Motorsporteinsätze baust, bei dem Dauerhaltbarkeit keine Rolle spielt, ist sowas sogar denkbar. Aber wenn Du einen Motor anpeilst, der einen Fiesta auf der Straße antreiben soll, und zumindest ein Mindestmaß an Haltbarkeit haben soll, wirst Du nicht umhin kommen, andere Kolben, Pleuel, Nockenwellen, Kurbelwelle und einen verstärkten Leiterrahmen zu entwickeln (alles andere ist unseriös). Daß Kupplung und Getriebe neu werden müssen, braucht man nicht zu erwähnen. Auch das ist sicher denkbar, aber für ein Tuning an einem Fahrzeug der Fiestaklasse wirtschaftlich kaum darstellbar. Es sei denn, man hat Spaß dran, etwa doppelt soviel Geld auszugeben, wie irgendein Fahrzeug mit serienmäßigen 200PS gekostet hätte.

Sprich, es gibt kaum mehr als zwei Varianten, wenn man aus dem Serien Ti-VCT 193PS haben will – entweder er ist nicht haltbar oder er ist im Rahmen einer Kleinststerie, über die ein Tuner nachdenken kann, nicht bezahlbar.

Und das hat sicher nichts mit Hasstiraden oder Rufmord zu tun, sondern sind recht simpe Fakten.

Zitat:

Original geschrieben von MOTOR-TALK

240 Newtonmeter Drehmoment ermöglichen den Spurt auf 100 km/h in unter sieben Sekunden.

Was soll das denn bitte bedeuten??

MOTOR-TALK, klärt mich auf!

Zitat:

Original geschrieben von Emmet Br0wn

Zitat:

Original geschrieben von MOTOR-TALK

240 Newtonmeter Drehmoment ermöglichen den Spurt auf 100 km/h in unter sieben Sekunden.

Was soll das denn bitte bedeuten??

MOTOR-TALK, klärt mich auf!

Ich wittere einen Kandidaten für Emmet´s berühmten NM-Award :D

Es ist eine News und kein Fachbuch ;)

Aha, danke für die Antowrt! :D

das ist meine persönliche Meinung und keine offizielle Aussage ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen