ForumMk7 & B-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Mk7 & B-Max
  7. Fofi nach 2 Wochen umbestellen

Fofi nach 2 Wochen umbestellen

Themenstarteram 13. September 2009 um 22:26

Hallo!

Habe mir vor knapp 2 Wochen den Fiesta Titanium bestellt mit folgender Ausstattung:

3 Türer,silber metallic,Audio-Paket 4,Styling Paket 1,Titanium X-Paket,beheizbare Vordersitze,Geschwindigkeitsregelanlage

Nun möchte ich das Titanium X-Paket nicht mehr sondern lieber das Style X-Paket mit den 17 Zöllern.Die kann man aber eigentlich nicht bei dem 96PS bestellen.Weiß jemand ob das doch irgendwie geht oder muß ich auf die Kulanz meines FFH hoffen das er mir die 17 Zöller drauf macht anstatt die 16 Zoll?Möchte ihn morgen anrufen und fragen.

Hat jemand schonmal dieses Problem gehabt und kann mich beruhigen damit ich heute gut schlafen kann?:confused::)

Ähnliche Themen
14 Antworten

ich hab ca 1 Woche nach bestellung Farbe geändert und Getönte Scheiben mit reingenommen, war kein Problem, erkundige dich aber beim Autohaus =)

Vom Werk aus bekommst du die 17 Zoller auf keinen fall (nur mit 120PS Benziner oder 90Ps Diesel) . Auch umbestellen generell wird nach 2 Wochen schon schwierig werden, könnte aber eventuell noch gehen wenn dein Händler im Werk anruft.

Die einzige Möglichkeit an die 17 Zoller zu kommen ist bei dir wohl dass du deine Bestellung so lässt wie sie ist und deinen Händler bittest, die 17 Zoller aus dem Zubehör extra zu bestellen. Allerdings bleibst du dann auf den 16" Rädern sitzen. Die kannst du dann bei Ebay verkaufen oder mirt glück nimmt sie dein Händler zurück.

Themenstarteram 13. September 2009 um 22:48

Danke für Eure Infos!

Verstehe nicht was die Felgen mit der PS-Zahl zu tun haben.Man kann doch nicht verlangen das man nur weil man die 17 Zöller haben will den 120 PS Motor nehmen muß.?

Was kosten denn die 17 Zöller wenn ich di einzeln kaufe?Die 16 Zöller könnte ich ja dann als Winterreifen nehmen.

Hab das gleiche Problem. Es ist leider wirklich absolut nicht möglich den 96 PS mit den 17 Zöllern zu bestellen.

Saß auch bei meinem Ford-Händler und hab ungläubig geguckt. Keine Ahnung warum das so ist.

Als Alternative hab ich mir überlegt einfach schöne 16 Zöller Alufelgen für die Sommerreifen zu kaufen und die neuen Winterreifen auf die Ford-Felgen zu ziehen.

Ansonsten gibt es wirklich nur die Möglichkeit 17 Zöller neu zu kaufen und die 16 Zöller irgendwie wieder zu verkaufen.

Ganz einfach weil die 17 Zoller zu breit sind und damit der Rollwiederstand zu groß wird. Der 17er braucht eine Reifenbreite von 205mm und der 16er nur 195mm. Das gibt einen großen unterschied in der gefühlten stärke des Motors.

Und Ford ist jetzt der Meinung das ein derart breiter Reifen erst ab den 120 PS sinvoll einzusetzen ist. Die stehen sich aber damit nur selbst im Weg. Viele würden gerne die 17 Zoller vom Werk haben und bekommen sie nicht.

Wenn du dich entschließt die Felgen übers Zubehör zu kaufen musst du daran denken das bei den kleineren Motoren diese Reifengröße auch nicht im Fahrzeugschein eingetragen ist. Das müsstest du dann nachträglich machen lassen.

Die 17 Zoll Felgen kosten laut Zubehörliste 154,50€ / Stück (ohne Gummi)

kleiner tipp, ebay, da bekommst die felgen direkt neu (wurden wohl direkt abmontiert) für ca 700€, ford wert ist soweit ich weis bei 1400€

oder auf die werksfelgen winterreifen ziehen lassen und die werkssommerreifen dann verkaufen.

für den sommer dann schöne zubehörfelgen ;-)

am 21. September 2009 um 10:22

Zitat:

Original geschrieben von Luciels

Hab das gleiche Problem. Es ist leider wirklich absolut nicht möglich den 96 PS mit den 17 Zöllern zu bestellen.

Saß auch bei meinem Ford-Händler und hab ungläubig geguckt. Keine Ahnung warum das so ist.

Als Alternative hab ich mir überlegt einfach schöne 16 Zöller Alufelgen für die Sommerreifen zu kaufen und die neuen Winterreifen auf die Ford-Felgen zu ziehen.

Ansonsten gibt es wirklich nur die Möglichkeit 17 Zöller neu zu kaufen und die 16 Zöller irgendwie wieder zu verkaufen.

Hey Luciels,

hattest du erst den Ka bestellt und danach umbestellt auf Fiesta?

am 21. September 2009 um 10:26

Zitat:

Original geschrieben von circle-pit

oder auf die werksfelgen winterreifen ziehen lassen und die werkssommerreifen dann verkaufen.

für den sommer dann schöne zubehörfelgen ;-)

Da muss man aber auch aufpassen ob die Werks-Alufelgen auch wintertauglich sind. Weiß nicht ob es bei den o.g. der Fall ist

am 21. September 2009 um 10:51

Zitat:

Original geschrieben von Ralph34

Hallo!

Habe mir vor knapp 2 Wochen den Fiesta Titanium bestellt mit folgender Ausstattung:

3 Türer,silber metallic,Audio-Paket 4,Styling Paket 1,Titanium X-Paket,beheizbare Vordersitze,Geschwindigkeitsregelanlage

Nun möchte ich das Titanium X-Paket nicht mehr sondern lieber das Style X-Paket mit den 17 Zöllern.Die kann man aber eigentlich nicht bei dem 96PS bestellen.Weiß jemand ob das doch irgendwie geht oder muß ich auf die Kulanz meines FFH hoffen das er mir die 17 Zöller drauf macht anstatt die 16 Zoll?Möchte ihn morgen anrufen und fragen.

Hat jemand schonmal dieses Problem gehabt und kann mich beruhigen damit ich heute gut schlafen kann?:confused::)

Dein Fordhändler regelt das bestimmt

Zitat:

Hey Luciels,

hattest du erst den Ka bestellt und danach umbestellt auf Fiesta?

Hi ford74,

ja ich habs zuerst mit einem mit Sonderausstattungen vollgestopften Ford Ka versucht ;)

Bin dann nach vielen Monaten Wartezeit auf den Fiesta Sport umgestiegen und darf ihn endlich morgen Nachmittag abholen :D

 

Was bei einer Umbestellung passieren kann ist das das Fahrzeug wieder ans Ende der Planung rutscht, also wie eine Neubestellung behandelt wird (werden muss).

Der Händler kann einem da aber immer mehr sagen als wir hier im Forum ;)

Themenstarteram 23. September 2009 um 17:51

Sooo,habe jetzt nach sogar 3 Wochen und einem Tag umbestellt!Vom silbernen Titanium 96 PS auf schwarzen Sport mit 120 PS!Bin so happy das es geklappt hat!

Zitat:

Original geschrieben von Mustang_AT

Ganz einfach weil die 17 Zoller zu breit sind und damit der Rollwiederstand zu groß wird. Der 17er braucht eine Reifenbreite von 205mm und der 16er nur 195mm. Das gibt einen großen unterschied in der gefühlten stärke des Motors.

Und Ford ist jetzt der Meinung das ein derart breiter Reifen erst ab den 120 PS sinvoll einzusetzen ist. Die stehen sich aber damit nur selbst im Weg. Viele würden gerne die 17 Zoller vom Werk haben und bekommen sie nicht.

Wenn du dich entschließt die Felgen übers Zubehör zu kaufen musst du daran denken das bei den kleineren Motoren diese Reifengröße auch nicht im Fahrzeugschein eingetragen ist. Das müsstest du dann nachträglich machen lassen.

Die 17 Zoll Felgen kosten laut Zubehörliste 154,50€ / Stück (ohne Gummi)

Aha.....

Mir gefallen die 17 Zoll Alus richtig gut! Bin mit meinem Händler am Verhandeln. Vielleicht Auto einfach mit normalen Stahlfelgen bestellen, dann Gummis runter und neue Wintergummis drauf.Die alten Gummis soll er zurück nehmen. Und dann noch neue 17 Zoll mit Sommerreifen.

PS: Mein Händler hat mir die Felgen für 180,55Euro pro St. angeboten.

Die Frage: Wer hat nen 82 PS Fiesta?? Darf dieser die 17 Zöller drauf haben? Oder noch zusätzlich eintragen?

Auto ist als 2. Wagen gedacht. Ist mir also egal, ob er dann ein wenig langsamer ist.

gruß oleck

Deine Antwort
Ähnliche Themen