ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. FK3 Totalschaden. Das wars!

FK3 Totalschaden. Das wars!

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 23:01

Das ist der absolute Wahnsinn. Nun hab ich solange gewartet und nach 800 km ist mein Auto schrott. :(

Die Situation ist nicht ganz einfach und die Schuldfrage laut Polizei auch nicht eindeutig. Bei einem Überholmanöver hat mich einer von der Straße geschubst. Bin neben einer Einmündung in die Büsche geflogen und gegen einen Baumstumpf geknallt. Dann seh ich nur noch Airbacks und merke wie sich der FK3 überschlägt.

Naja, kaum nachdem ich mich losgeschnallt hab öffnet auch schon jemand die Fahrertür und ich kann rauskrabbeln. Nach 100.000 km ohne die kleinste Schramme mit dem Vorgängerfahrzeug ist mit dem Civic nach 800 km Schluss.

Allen die ihren neuen Civic schon haben oder noch auf ihn warten kann ich sagen das er eine Menge aushält. Ich habe nicht die kleinste Schramme abbekommen und alle die am Unfallort waren haben gesagt das sie nicht geglaubt haben das da noch einer aussteigt. Hatte also nochmal Glück. Freuen kann ich mich trotzdem nicht richtig. Nun steh ich ohne Auto da. :(

Ähnliche Themen
89 Antworten

Hast du eine Vollkaskoversicherung?

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 23:12

Die hab ich natürlich. Zum Glück!

Ist zwar schön das ich das Geld zurückbekomme, zum Händler gehen und einen Civic mitnehmen den er grad noch auf Vorrat da hat funktioniert aber bei der Liefersituation auch nicht.

Aha, na gut, ist natürlich wenigstens ein kleiner Trost.

Aber lieber erneut eine Wartezeit auf sich nehmen, als irgendwo im Krankenhaus herumliegen und sich mit Schmerzen oder gar ärgeren Verletzungen herumplagen.

Allerdings hat mir das Herz schon weh getan, als ich das gelesen habe ... 800 km und Totalschaden, shit.

Hat dich der andere Autolenker absichtlich abgedrängt oder wie war das?

ist zwar schade ums auto aber zum glück ist weiter nix passiert.

am 14. Juni 2006 um 23:26

Gabs Personenschaden? Also ausser Dir? Gehts Dir soweit gut? Wenn keinem was passiert ist, scheiss auf das Auto, klar blutet auch mir das Herz, aber Blech kommt ganz klar hinter Mensch. Mein Daumen drückt für Dich, dass Dein Gegner den Schaden zahlen darf!!!

Gruß,

Simon

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 23:28

Wenn ich fies wäre würd ich mal ein Bild posten das ich mit dem Handy gemacht hab. Aber ich kann mir das selbst nicht anschauen.

Vor mir war ein total langsamer LKW ein Passat und ein Golf und meilenweit freie Sicht. Da der Golf nicht überholen wollte habe ich angesetzt. Als ich neben dem Golf war hab ich gesehen das auch der Passat blinkt. Also geh ich vom Gas damit er noch vor mir rauskann. Plötzlich steigt der auf die Bremse und ich denk das er gesehen hat das ich von hinten komme und mich vorbei läst. Also geh ich wieder leicht aufs Gas und als ich am Heck des Passats bin zieht der rüber und will in eine schmale Seitenstraße abbiegen.

Die Polizei meint er muss vor dem abbiegen gucken und ich hätte die unklare Verkehrssituation erkennen müssen. Wer nun Schuld hat konnte der Polizist auch nicht sagen. Ich meine das ich keine Schuld hatte. Ich hatte ja nicht mal mehr die Chance zu bremsen.

Themenstarteram 14. Juni 2006 um 23:30

Nein, Gott sei Dank ist keinem was passiert der Passat hatte auch bis auf eine kaputte Fahrertür nix.

am 15. Juni 2006 um 0:56

Also das Photo wuerde mich schon mal interessieren. Rein aus wissenschaftlichen Gruenden. Crashtests zeigen nicht so viel, wie ein echter Unfall. Kannst du es bitte posten?

Und traue nicht sondern feiere dass du mit heiler Haut davongekommen bist! Viele hatten dieses Glueck nicht.

am 15. Juni 2006 um 0:58

boooooooaaah das is ja mal total mies gelaufen!!

mein beileid, jetzt geht die warterei am ende wieder von vorne los...

Lieferzeiten neuer Civic

 

Tut mir leid für Deinen toll FK3.Aber nicht den Kopf in den Sand stecken.Mein beileid!(Mitfühlender Civic Freud)

am 15. Juni 2006 um 7:45

Also unklare Situation einschätzen hin oder her - VOR dem Abbiegen gibt es ne klare Reihenfolge der zu machenden Dinge:

- Rückwertigen Verkehr beobachten!!!

- Seitenspiegel schauen!!!

- Blinker setzten...

- nochmal Seitenspiegel schauen!!!

- Schulterblick!!!

- Abbiegen....... und JA, ICH mache das auch so!!!

Wie soll man denn bitte in der Situation reagieren??? Voll auf die Bremse latschen, nur weil der Überholte plötzlich blinkt?? Da ist doch nichts unklar an der Situation, wenn ich meine Spur verlasse, egal ob zum Überholen, Spurwechsel oder Abbiegen, gugg ich in den Spiegel und dreh meinen Schädel mal kurz in die Richtung!!!

Hoffentlich war da kein Überholverbot, aber davon gehe ich mal aus. Gibts denn unabhängige Zeugen??? Wenn ich sowas lese, könnte ich kotzen, denn ich wär wohl genauso gefahren wie Du, bzw. mich häts dann auch erwischt... ich würde auf jeden Fall nen Anwalt einschalten, bei der Schadenssumme und der Situation sollte sich das auszahlen!! Ich wünsch Dir viel Glück!!!

Gruß,

Simon

PS: Das Bild will ICH nicht sehen :rolleyes:

Verdammter Mist. Tut mir echt leid. Sowas ist total ärgerlich und ich hatte mal ne ähnliche Situation beim Abbiegen wo mir ein Rollerfahrer in die Rechte Seite gekracht ist. Der Rechtsstreit zog sich über ein halbes Jahr hin und nur als ich Klage gegen die Versicherung des Rollerfahrers einlegte ging denen die Düse und die wurden auf einmal sowas von Kleinlaut und haben schön gezahlt.

Damit will ich nur sagen: Geh zum Anwalt und durch alle Instanzen wenn nötig. Ist zwar toll daß Du ne Vollkasko hast aber Du steigst damit natürlich auch in den Prozenten. Wäre natürlich gut wenn Du auch ne Rechtschutzversicherung hättest.

Gruss Thomas

auch von mir mein Beileid. Bekommst du eigentlich von der versicherung genau den Betrag das du dir ohne draufzulegen einen neuen kaufen kannst?... oder werden wie ich mir denke der wertverlust bis jetzt mit eingerechnet...?

Einzigster vorteil den ich erkenne ist, dass du (wenn er denn endlich geliefert wurde) wieder ein komplett neues auto hast...

Kopf hoch es hätte viel schlimmer ausgehen könen *aufschulterklopf*

am 15. Juni 2006 um 10:40

puh das ist wirklich totale sch.... :-( Tut mir Leid für Dich. Ja nur gut das Dir nichts passiert ist. Hoffentlich geht das mit der Versicherung gut aus.

Ich hatte letztes Jahr das Problem mit einen Toyota (1200 km) und dann ist bei den extremen Winter ein Baum drauf gefallen. Ca. 6m langes Stück aus 7 metern höche "Oberschenkel dick" plus schnee :-( Nur gut das ich nicht in der nähe war. Der Ast hätte mich erschlagen. Selbst im Auto hätte ich was abbekommen.

Das siehste mal nicht mal beim parken ist man sicher :-(

Hab von der Versicherung mehr bekommen als ich bezahlt hatte. Weil ich eu auto gekauft habe, aber der Gutachter den deutschen Preis genommen hat.

Ich hoffe das läuft bei Dir auch so gut. Hat nicht kürzlich hier im Forum jemand seinen noch nicht gelieferten FK3 abgeben wollen... Das wäre doch was!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. FK3 Totalschaden. Das wars!