ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. FK2 Heckklappe

FK2 Heckklappe

Themenstarteram 4. Oktober 2006 um 18:06

meine *tonnenschwere* heckklappe läßt sich auf anhieb nicht schließen, muß meistens ein zweites mal *zuschlagen*.

auch das display hat mir des öfteren eine geöffnete heckklappe signalisiert, obwohl ich dachte, das dingen ist zu!

hat wer prob´s mit der Heckklappe ???

so laßt es mich wissen ...

thx

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 7. Oktober 2006 um 14:26

@ari63, wer sind andere???

Gibt es eigentlich Nachrüstsachen , um den Kofferraum automatisch zu öffnen und zu schliesen?

zB. nach dem einkaufen mit einem Knopfdruck den Kofferraum öffnen und er fährt automatisch auf. Noch ein Knofdruck und er fährt wieder zu und verriegelt sich selbstständig?

@ari63: Ford Mondeo Heckklappe: total leichte Klappe, aber nur mit Gewalt in Schloss zu bewegen. Händler hat bereits Schloss ausgetauscht, Klappe angepasst, elektrischer Schließer geändert, geholfen hat es nichts.

Alfa 147: nur schwer schließbar, Seat Leon: schwer schließbar...

Welche "mächtige" Heckklappe meinst du?

Allso bei meinem (FK1) hab ich das Problem nicht. Die Klappe schliesst butterweich ohne Druck oder ähnliches machen zu müssen... :D

Nur ein wenig "fallen lassen" und schon ist's zu...

ich meine z.B. Ford Probe, Seat leon meines Bruders, da geht die Klappe auch ganz leicht zu.

Wie gesagt hatte das Problem auch habe Anschlag Gummis etwas weiter reingedreht, den Verriegelungs Bügel (wo der Schließmechanismus eingreift) gelöst und versucht etwas zu verschieben, da das ding mit Senkkopfschrauben befestigt ist ließ sich da nicht viel verschieben, aber beide Maßnahmen haben etwas Linderung gebracht.

Habe ebend auch mal mit geöffneter Tür probiert.....hätte ich nicht für Möglich gehalten, aber die Heckklappe schließt dann tatsächlich etwas leichter.

Reicht wohl tatsächlich die Entlüftung nicht ganz aus, selbst wenn man die Heckklappe nur wenige cm öffnet und dann wieder verschließt.

Tja Theorie und Praxis...2 Welten stoßen....usw

Komisch nur das die Türen ganz leicht schließen.

Habe bei meinem FK3 auch kein Problem mit der Heckklappe. Läßt sich wunderbar schließen. In den ersten paar Wochen war sie noch ein bisschen strenger zu schließen, aber mittlerweile recht angenehm.

Probleme hat am Anfang vor allem die Motorhaube bereitet, die erst nach mehrmaligen Versuchen zu schließen ging. Das hat sich mittlerweile aber auch gebessert.

Auch bei meinem FK2 ist alles bestens mit der Heckklappe.

Ganz am Anfang knarrte es ein wenig, das hat aber nach geraumer zeit aufgehört.

Zitat:

Original geschrieben von Civic 2,2

Gibt es eigentlich Nachrüstsachen , um den Kofferraum automatisch zu öffnen und zu schliesen?

zB. nach dem einkaufen mit einem Knopfdruck den Kofferraum öffnen und er fährt automatisch auf. Noch ein Knofdruck und er fährt wieder zu und verriegelt sich selbstständig?

Gabs mal bei Ebay. Hab ich aber schon lange nicht mehr gesehen.

mein Heckklappe schließt auch ganz leicht. Braucht man gar nicht zuhauen wie bei den VW´s.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Werkstatt da nichts machen kann. Die wollen einfach nicht! Da sind wir wieder bei meinem Lieblingsthema. Den "guten" Honda Werkstätten :-(

...... schlißt auch ganz leicht!!!

Wichtig, niemals nachdrücken, wenn die Heckklappe zwar ins Schloss gefallen , aber nicht zu ist. Das gibt nämlich schöne weiche Dellen, die nicht sofort auffallen!

Opel Sigma (oder wie heißt der) Fahrer können da ein Liedchen singen.

Synthie

Der Teil der Heckklappe ist soweit ich weiss aus Kunststoff.

Zitat:

Original geschrieben von yamakue

Der Teil der Heckklappe ist soweit ich weiss aus Kunststoff.

Ja, und sehr kratzempfindlich. :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen