ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Filter für die Motorentlüftung bei CDA

Filter für die Motorentlüftung bei CDA

Themenstarteram 22. Januar 2006 um 17:53

Hi.

Für den Einbau der BMC Airbox braucht man einen kleinen Filter für die Motorentlüftung, da an der Box kein Stutzen dran ist um den Schlauch anzuschließen.

Wo bekomm ich den her?

mfg

Ähnliche Themen
21 Antworten

hab noch einen für 5.-euro schick ich dir einen.

ich kann mich nur schwach erinnern, gelesen zu haben,

das der motor den unterdruck benötigt, der durch die

rückführung der motorentlüftung auf den ansaugschlauch

erzeugt wird. da das kurbelwellengehäuse durch den unterdruck

abgedichtet wird

(angeblich wird bei hochleistungsmotoren an dieser stelle eine

unterdruckpumpe eingesetzt)

wird dieses prinzip durch einen einfachen filter unterbrochen,

steigt wohl der ölverbrauch erheblich an

 

ich hoffen das dies noch andere leute bestädigen können

bzw das ich die sache net falsch interpretiert hab

im zweifelsfall würd ich mich noch mal genau informieren, ob du dir die arbeit machen musst um die entlüftung zurückzuführen

Themenstarteram 24. Januar 2006 um 17:44

Davon müßte man hier schon was gehört haben, oder?

sind doch einige hier mit der CDA unterwegs.

In dem Thread ging es allerdings darum, dass einer grundlos sein Serien-Kurbelgehäuseentlüftungssystem gegen so einen Filter tauschen wollte, und das hat nun mal null Vorteile und ist dazu noch verboten.

Bei einer CDA ist die Sache ein bisschen anders, weil du ja gezwungen bist, sowas einzusetzen.

also bitte wer soll den jungen den zwingen... der tüv???

also ist es ja doch nicht ganz legal die abgase des motorgehäuses in die umwelt zu lassen, was immer auch ein cda is?

CDA ist eine Airbox, die soviel ich weiss keinen Anschluss für die Serien-Kurbelgehäuseentlüftung hat. Deswegen ist man gezwungen zu improvisieren. Man kann die Geschichte ja nicht offen lassen.

Legal ist es allerdings nicht, weil es vorgeschrieben ist, dass die Abgase aus der Kurbelgehäuseentlüftung der Verbrennung zugeführt werden müssen. Sind ja auch nicht so ganz ungiftig.

Themenstarteram 25. Januar 2006 um 15:37

CDA = Carbon Dynamic Airbox

Also dem Motor is das meiner Meinung nach wurscht, ob der Ölnebel, der da in ziemlich geringen Mengen austritt, der Ansaugluft zur Verbrennung zugeführt wird, oder aber ob er in einem kleinen K&N Filter gesammelt wird oder aber in einer kleinen Blechdose die irgendwo verbaut ist mit einem kleinen Schlach dahin (sieht man manchmal im Rennsport).

Reine Umweltsache. Denkbar wäre auch, wenn man die technischen Möglichkeiten hat, einen Anschluss an die CDA dranzubasteln.

ich bin aber immer noch der meinung, das es dem motor schaden kann, wenn kein unterdruck im kurbelwellengehäuse

herrscht da es dem motoröl nun leichter fallen kann, in den verbrennungsraum zu gelangen

Wieso sollte der Unterdruck Serie anders sein, als mit diesem K&N Ding?

Ob der Ölnebel nun in den intake geleitet wird oder in einer Blechdose. Wo soll der Unterschied sein?

Zitat:

Original geschrieben von othello

Wieso sollte der Unterdruck Serie anders sein, als mit diesem K&N Ding?

Ob der Ölnebel nun in den intake geleitet wird oder in einer Blechdose. Wo soll der Unterschied sein?

wie soll den eine blechdose bitte schön einen unterdruck erzeugen,

und zwar so einen unterdruck, wie der, der beim gasgeben, dh also beim ansaugen der luft entsteht??????

Du glaubst doch nicht ernsthaft, das es einen nennswerten "Druck" gibt im Kurbelgehäuse, der von aussen durch die KurbelgehäuseENTLÜFTUNG (so heisst das im Fachjargon, warum wohl?), herrührt, durch das Gas geben?!?!?!?!

Also ich glaube das nicht, siehe Diskusionen um "RAM-Air" Effekt etc...

da wirds schon nen unterdruck geben. sonst könnte der motor ja keine luft ansaugen. ;)

zu unterschätzen wird der unterdruck auch nicht sein. sonst hätte man nicht so enorme ansauggeräusche. wird ja praktisch zwischen filter und drosselklappe angeschlossen! könte ja mal ne zugmessung machen in dem bereich. ich tippe mal dass da locker 20 mbar zusammenkommen. und das ist ne ganze menge!

grüße

Matze

Themenstarteram 27. Januar 2006 um 16:13

Und was heist das jetzt für mich???

Kann ich das Teil nun einbauen ohne daß mir der Motor oder sonst was verreckt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Filter für die Motorentlüftung bei CDA