ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. fiesta 1.1l 37kw - auto neuling hat ein paar fragen

fiesta 1.1l 37kw - auto neuling hat ein paar fragen

Hallo,

ich habe mir vor einer Woche mein 1. Auto gekauft.

Ein alter fiesta 1.1l 37kw baujahr 89.

Das Auto ist egtl. noch recht gut.

Nachdem ich nicht wusste wie alt das Öl schon ist habe ich direkt einen Öl Wechsel machen lassen inkl. Filter..

Ich hoffe dem Motor damit etwas gutes getan zu haben...

Jetzt habe ich jedoch noch ein paar Fragen, würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann:

1. Die Temperatur Anzeige ist leider defekt, bleibt immer auf kalt. Ist es sinnvoll da was zu machen?

Wenn ja, was benötige ich bzw. was könnte es sein? Und evtl. kann mir jemand sagen wie ich es reparieren kann, habe einen schrottplatz um die ecke ;-)

Was mich jedoch am meisten stört, wenn ich über einen hubel fahre oder mal nicht sauber anfahre höre ich von inten ein dumpfes geräusch.. so als wenn der Auspuff locker wäre, da der Wagen aber kein Auspuf hat, also das Endrohr fehlt, frage ich mich was das sein kann? evtl. hat jemand eine idee?

Dann habe ich noch eine Frage ;-):

Thema Kühlwasser, der Winter kommt.... Der Kühlwasser behälter ist randvoll, jedoch zeigt der Frostschutz messer nichts an (Bewegt sich nicht nach oben ist so einer wie eine pinzette), jetzt stelle ich mir die frage ob ich da einfach frostschutz reinkippen kann und wenn ja wieviel? oder sollte man das wasser einfach mal wechseln? Sieht nicht verdreckt aus und hat einen leichten roten farbton..

Dann habe ich noch eine Frage: Ich komme mit einer tankfüllung (41 Liter) ca. 350 Kilometer weit, jetzt höre ich immer was von Ventile nachstellen usw.. ist das sinnvoll?

Und was könnt Ihr mir noch so empfehlen damit ich noch was länger von dem Auto habe? Bin für jeden tipp dankbar, tüv läuft noch ein halbes jahr und würde mich freuen wenn er nochmal durchkommt ;-)

 

Vielen lieben Dank jetzt schon für eure Antworten.

buedi

Ähnliche Themen
9 Antworten

Na dann wollen wir mal .... :)

 

1. Wahrscheinliche ursache :Temperaturfühler (Sitzt , wenn du vor dem Wagen stehst vorne Rechts , geht ein Kabel ran).

 

2.Wenn eh schon das Endrohr fehlt , würde ich mal die Auspuffanlage im ganzen prüfen lassen (auf einer Hebebühne) . Wahrscheinlich schlägt der Auspuff noch an anderer stelle an.

 

3. Ich würde das Kühlwasser Komplett wechseln (für eine neufüllung brauchst du ca. 3,5 Liter Frostschutz ....rest wasser)

 

4. Ja ....Ventile einstellen ist sehr sinnvoll !  .....und hat natürlich auch einfluß auf den Verbrauch.

 

5. Ich würde das Fahrzeug einmal Kommplett (unverbindlich) durch Checken lassen ..... dann weist du genau was da noch so auf dich zu kommt.

 

 

...... ist halt kein Neuwagen .... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Vailen

...... ist halt kein Neuwagen .... ;)

Hallo Vailen,

vielen Dank für deine Antwort. :-)

Habe heute direkt mal den Frostschutz kontrollieren lassen, war alles in bester Ordnung :-)

Jetzt habe ich ein neues Problem, wenn ich das Auto anmache, dann fängt im es stand an vorne zu quitschen und wenn man etwas fährt hört es auf... kann das der kalriemen vom Motor sein?

Danke

buide

ventile einstellen lassen ist bei den alten Fiesta mOtoren mit 50-60Ps sehr wichtig, da sonst nockenwelle einlaufen kann. Alle 15tausend km nachstellen lassen kostet je nach werkstatt 30-50€, wie du ja sicher mitbekommen hast haben sie dieses fiese klopf und nagelgeräusch. Durch gut eingestellte Ventile kann das etwas reduziert werden. GAnz weg bekommt man es aber nie, sie klappern immer etwas mehr oder weniger durch die untenliegende Nockenwelle. mit dem ölwechsel hast du auf jeden fall kein fehler gemacht, ich mache alle 10000km oder 1mal pro jahr einen, musst nur gucken das du ein geignetes öl nimmst, nicht jedes verträgt sich mit dem motor. Ansonsten wenn er irgendwie ruckelt uns stottert, neue Zündkerzen rein kosten ja nicht die Welt, am besten Motorcraft von Ford, da zubehör kerzen manchmal Probleme bereiten können, muss aber nicht hab auch NGK Kerzen. ansonsten lass mal nach deiner auapuffanlage gucken, und lass dich beraten, noch ein tipp für den winter: Schmiere deine schweller mit Fett ein , habe das auch gemacht. Hoffe du hast ne weile freude an deinem Erstwagen.

Hallo ;-)

Ich melde mich mal wieder, habe heute die neue Auspuffanlage eingebaut bekommen.

Leider konnte ich es nicht selber machen, da ich das Restrohr vom endtopf nicht abbekommen habe, war irgendwie fest gerostet. Dann habe ich soviel gehämmert dadran, dass mir nach paar mal fahren der Mitteltopf auch abgebrochen ist ;-)

Habe das jetzt an der Tankstelle machen lassen, komplette auspuffanlage bei Ebay inkl. Versand 75 Euro und Einbau 30, ist doch okay oder?

Jetzt kommen bald noch Keilriemen und Ventile dran, weiss jemand zufällig was ich da für einen Keilriemen brauche? Da gibt es ja versch. größen oder?

Dann habe ich noch eine Frage: Und zwar ist das Tür-Schloss an der Fahrerseite kaputt gegangen :(

Ich kann die Türe zwar noch abschliesen aber nicht mehr aufschliesen... weiss da vll. jemand abhilfe?

Bringt mir evtl. der Einbau von einer Zentralverrieglung etwas? Die ist ja nicht teuer bei Ebay, oder wird das damit auch nicht klappen, wenn das Schloss defekt ist?

 

Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten

Gruß

buedi

meinst du den keilriemen oder keilrippenriemen?? der keilrippenriemen ist der wo an der lichtmaschine entlang läuft der breitere, keilriemen sind eher verbaut, denk mal das du den keilripenriemen meinst. Ist der spröde? habe meinen au im herbst wechseln lassen kost ca 40€.  

Der Mk3 1.1er hat noch nen richtigen Keilriemen. ;)

 

Diese Universal-ZV bei ebay sind der letzte mist.

Probier es mal mit nem anderen Schlüssel, ob es damit geht.

Ansonsten ist wohl der Schließzylinder defekt.

Geht denn der Schlüssel bei den anderen Schließzylindern?

 

 

gruß Fdtw

Zitat:

Original geschrieben von Forddietunwas

Der Mk3 1.1er hat noch nen richtigen Keilriemen. ;)

Diese Universal-ZV bei ebay sind der letzte mist.

Probier es mal mit nem anderen Schlüssel, ob es damit geht.

Ansonsten ist wohl der Schließzylinder defekt.

Geht denn der Schlüssel bei den anderen Schließzylindern?

 

gruß Fdtw

Hallo Fdtw,

vielen Dank für deine Antwort.

Also man kann die Fahrertüre mit beiden Schlüsseln nur jeweils abschliessen aber nicht aufschliessen. :-(

Bei der Beifahrertüre funktionieren beide Schlüssel ohne Probleme.... was kann ich machen?

Zitat:

Original geschrieben von Fiesta-Jens

meinst du den keilriemen oder keilrippenriemen?? der keilrippenriemen ist der wo an der lichtmaschine entlang läuft der breitere, keilriemen sind eher verbaut, denk mal das du den keilripenriemen meinst. Ist der spröde? habe meinen au im herbst wechseln lassen kost ca 40€.  

Nunja, ich denke ich meine den Keilriemen oder? Auf jeden fall quietscht manchmal vorne etwas bei wenn ich anfahre manchmal und da sagte man mir, dass es der keilriemen sei!? :-)

Ich tippe auf abgenutzten Schließzylinder.

Reparatursatz kostet ca. 25-30€

Da ist alles bei um einen neuen Zylinder zusammen zubauen.

 

Evtl. vom Händler den Schlüssel-code ablesen lassen und passend zusammenbauen(die plättchen des Zylinders).

 

Du hast nur einen Keilriemen.

 

 

gruß Fdtw

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. fiesta 1.1l 37kw - auto neuling hat ein paar fragen