ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto HGT oder was?

Fiat Punto HGT oder was?

Hallo!

Jetzt ist mal wieder Winter...und dann wird es ja auch bekanntlich wieder Frühling. Und da soll eventuell ein neues Auto her.

Auf die Frage nach einem kleinen Auto mit ordentlich Biss wurde mir der Punto HGT empfohlen...wäre das eine gute investition oder sollte man sich doch nach einem anderen Auto umsehen?

Wie gesagt, das Auto muss ordentlich Biss haben.

Noch ne dumme Frage: Hat der HGT en Turbo?

 

Greetings!

Trops

Ähnliche Themen
43 Antworten

Der HGT hat einen 1.8 16V (133 PS) ohne Turbo. Die sind recht flott, aber haben recht viel Austattung und sind eher komfortbetont. Wenn Du ordentlich Biss haben willst ist sicher ein Punto GT (erste Serie mit Turbo) die bessere Variante. Das ist eher eine Rennsemmel, während der neuere HGT eher so ein gutes shcnelles Alltagsauto ist, auch weil er unkomplizierter ist als der alte Punto Turbo, die ja doch ein pflegendes Händchen brauchen und schnell sehr teuer werden können (Reparaturen wie Kopfrisse, Turbolader).

Danke für deine antwort!

Der GT hat doch nur 1,3l Hubraum...das finde ich en bisschen wenig. Oder?

nee, der GT hat 1.4 (ok, auch nicht viel mehr :) )

Fahr mal einen, dann kanst Du entscheiden obs zu wenig ist...

Ok, hab mich da geirrt. ;)

Aber weisst du, ich vertrete die Meinung das so wenig Hubraum bei so viel Leistung einen exterm hohen Verschleiß mit sich bringt.

Deswegen dachte ich auch eher an den HGT. 1,8l Hubraum hört sich in meinen Ohren schon besser an. Nur schade das er keinen Turbo mehr hat.

Kennst du vieleicht noch en paar Autos so ab 1998 die en Turbo und so ungefähr in der größenklasse fahren?

Greetings!

Trops

Zitat:

Original geschrieben von Trops

Aber weisst du, ich vertrete die Meinung das so wenig Hubraum bei so viel Leistung einen exterm hohen Verschleiß mit sich bringt.

Das ist ein Irrglaube, der ist für die Leistung die er hat auch ausgelegt. Wenn man ihn richtig fährt und behandelt, hat er genauso viel(oder wenig) Verschleiss wie andere Autos auch.

Bei uns im Club hat einer einen Punto GT mit mittlerweile über 240.000 km drauf.

Und was den Hubraum angeht, er ist dem HGT überlegen troz weniger Hubraum. Turbos sind Saugern generell überlegen und machen auch vieeeel mehr Spass :D

Zitat:

Original geschrieben von NRT

Bei uns im Club hat einer einen Punto GT mit mittlerweile über 240.000 km drauf.

Man sollte aber auch nicht verschweigen, was RoterBrecher schon in seinen GT gesteckt hat bei der Laufleistung ;)

Der GT ist sicherlich vom Fahren her die beste Wahl (TURBO !) und mit Verstand gefahren ist er auch haltbar. Allerdings bekommt man die GTs auch nur gebraucht mindestens 4 jahre alt, man weiss nie, wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist (und die wahrscheinlichkeit, dass er die Kiste gefordert hat ist beim GT deutlich höher als bei einem Panda 750..).

Aber Trops hat recht, wenn er meint, dass der HGT technisch eher weniger Ärger bereiten wird als der GT..

Mhh eventuell werde ich "ihn" dann doch nicht ganz vergessen.

Gibt es da ein bestimmtes Baujahr ab dem man die erst kaufen sollte? (wegen irgendwelchen krankheiten...)

Vielen dank schonmal!

Trops

Moin,

Also Kinderkrankheiten hat der Motor keine mehr. Da der gleiche Motor prinzipiell schon im Uno Turbo eingebaut war und sich in dieser Konstruktion noch von einem seeligen 128er Motor ableitet. Deshalb läßt der sich auch relativ einfach in einen X1/9 implantieren, der ebenfalls diesen 128er Motor hatte.

Sicherlich hat er wie alle Turbomotoren alten Zuschnitts seine Marotten und ist Wartungsintensiver als alles mit Turbo das aktuell rumfährt. Dafür sind die modernen Teile auch durchweg ALLE unspektakulärer.

MFG Kester

Punto HGT!

 

Hi!

Hab alles gelesen, was ihr so geschrieben habt. Ich muss sagen, der GT ist ein Top Car, für einen "kleinen" hat er wirklich Kraft genug, und sein Turbo läuft super!! Eben, wenn er in den letzten Jahren den "richtigen" Besitzer hatte, das leider meist nicht der Fall ist, da dieses Auto fast ausschließlich nur von jungen gekauft wird, und die den turbo so richtig ausnutzen....

Ich hab jetzt seid 2 Monaten einen HGT. Muss sagen, als ich ihn zum ersten Mal fuhr, war ich sehr positiv überrascht, Leistung mehr als genug, für einen kleinen ohne Turbo. Ich bin auch nach 2 Monaten noch voll zufrieden! Ich fahre auch gern ein wenig schneller und lass den Motor so richtig arbeiten und muss sagen, dass man mit dem HGT echt Spass hat!!! Wenn dir die Leistung zu gering ist, dann kannst immer noch einen chip ohne probleme einbauen, der dir die Leistung um ca. 25 - 30 PS erhöht!

Beim Punto II gibt es seid einiger Zeit auch echt schöne Kits fürs Äußere. Bin ihn beim herrichten und muss sagen, wird echt schön!!! Auch von der Austtattung ist der HGT echt zu empfehlen, hat so alles was man braucht, Alufelgen, Servolenkung-City, die man extra zuschalten kann, Navigationssystem!!, funkioniert super, CD, TCS!!, und mal einen guten Sound!!!, der nicht so selbstverständlich ist, in dieser Klasse.... es gäbe echt noch genug zu erzählen, aber werd es mal hier belassen.

Kann abschliessend nur sagen, bereu es absolut nicht, dass ich den HGT gekauft hab!!!!!

Für weitere Fragen, schreib ruhig.

Meine Homepage: www.docaweb.it/marc

werd dort auch bald Fotos vom HGT draufgeben....

Ciao

Zitat:

Wenn dir die Leistung zu gering ist, dann kannst immer noch einen chip ohne probleme einbauen, der dir die Leistung um ca. 25 - 30 PS erhöht!

beim GT ja, beim HGT nein. Da kannst du mit 8 - 10 PS rechnen.

hmm,ich würde dir auf jeden fall zu einem hgt/abarth raten,da,wie o. bereits erwähnt,ein alter gt schnell zum fass ohne boden werden kann.ausserdem ist die innenausstattung des hgt ungleich schöner als die des alten gt,die heute antiquiert und billig wirkt.hinzu kommt,dass der hgt auch bei den sicherheitsstandards noch voll auf der höhe der zeit liegt.der 1.8er ist zwar nicht mehr so giftig wie ein turbo,dafür aber ein stück absolut zuverlässiger bewährter grosserientechnik,die in fast allen baureihen des fiatkonzerns in verschiedenen versionen zum einsatz kommt.

falls du einen kraftzwerg mit mehr als 140 ps suchst,so solltest du dich mal bei renault und peugeot umsehen.ein renault clio 2.0 16v mit 169ps und ein peugeot 206 rc mit 177ps sind überlegenswerte alternativen zum hgt.auch wenn sie meiner meinug nach nicht so sexy aussehen wie der punto.mir persönlich gefällt auch,als exclusivere alternative, der alte polo gti(nach dem letzten facelift) sehr gut,obwohl er nur 125ps hatte.dafür war er,als einziger seiner klasse,mit dem prestigeträchtigen xenonlicht zu haben.entsprechend gepfeffert sind auch noch immer die preise.gruss,

henrik

Hi!

Ja den Peugeot habe ich mir auch schon angeschaut. Leider hat mein Vater nur schlechte Erfahrungen mit einem 806er gemacht. Von daher...bin ich da irgendwie etwas voreingenommen.

 

Warum zum Teufel baut den kein Japanischer Hersteller ein Auto mit den Specs: Kleinwagen, relativ viel PS.... ???

 

Gruß

Trops

Zitat:

Warum zum Teufel baut den kein Japanischer Hersteller ein Auto mit den Specs: Kleinwagen, relativ viel PS.... ???

bauen die doch! Susuki Swift GTI, Daihatsu Charade GTti, YRV, Honda Civic Type-R, Honda CRX V-Tec, Nissan Sunny GTI und noch viele andere...

kommt halt drauf an was genau du suchst.

Hi!

Swift GTI:

Nein, den fahren schon zu viele bei mir im Ort. ;)

Daihatsu Charade GTti:

Ne, gefällt mir nicht.

Honda Civic Type-R:

Das einzige was noch in frage kommt, allerdings teuer in der Anschaffung und in der Versicherung.

Honda CRX V-Tec:

Scheint wohl nur bis 94 gebaut worden zu sein. Sprich, ich brauche en Auto das mindestens Baujahr 1999 ist.

Nissan Sunny GTI:

Fahre zur Zeit selber einen Sunny. Aber im Prinzip das zweitbeste Auto, nach dem Civic.

Vor allem ist wichtig das hohe Geschwindigkeiten (~200km/h) problemlos möglich sind, und das über längere Distanzen ohne das man glaubt man sitzt direkt auf der Motorhaube. Das habe ich zur Zeit bei meinem Sunny. Und zwar schon bei 180 km/h.

Von daher denke ich vieleicht sogar an einen Lexus IS200. Wobei der eigentlich schon fast zu groß ist. Der Punto oder Civic wäre von der größe Optimal. Allerdings schreckt mich der Punto ab, Italiener...irgendwie schwören alle auf Autos aus Fernost. Was ich auch gut nachvollziehen kann.

MfG

Trops

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Punto HGT oder was?