ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Fiat?

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Fiat?

Fiat
Themenstarteram 21. November 2013 um 15:31

Wie die Zeit doch rennt. Das Jahr ist schon wieder fast rum und es liegt hoffentlich ein unfallfreies und erlebnisreiches Autofahrerjahr hinter Dir. Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir zum Ende des Jahres Bilanz ziehen und Dich fragen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Jahr 2013 gekommen bist. War alles zu Deiner Zufriedenheit oder gab es Sorgen und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Fiat?

Stimme in der Umfrage ab und äußere als Kommentar Dein Lob oder Deine Kritik. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und die Hersteller lesen auch auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: Bei Fiat.

Ähnliche Themen
71 Antworten

Mein Heckschloss hatte den Geist aufgegeben, soll ja nicht so selten beim Punto vorkommen, wurde noch auf Garantie ausgetauscht. Ansonsten nur die 30 tkm Inspektion.

Zitat:

Original geschrieben von HH01

Mein Heckschloss hatte den Geist aufgegeben, soll ja nicht so selten beim Punto vorkommen, wurde noch auf Garantie ausgetauscht. Ansonsten nur die 30 tkm Inspektion.

500C ein mal Bremslichtschalter, sonst nix.

Sowohl der neue Freemont als auch der 11 Jahre alte Punto liefen problemfrei, nur normale Wartungen waren fällig.

Im Großen und Ganzen taten sie was sie sollen, fahren.

 

Beim 500 war lediglich das Heckschloss defekt und die Bremsen wurden erneuert.

 

 

Gruß Toni

Zitat:

Original geschrieben von Puntomaniac

....

und die Bremsen wurden erneuert.

Gruß Toni

Bei welchem Kilometerstand?

Zitat:

Original geschrieben von Arpaio

Zitat:

Original geschrieben von Puntomaniac

....

und die Bremsen wurden erneuert.

Gruß Toni

Bei welchem Kilometerstand?

Hallo,

bei 43650 km um genau zu sein.

ich hab sie aber nicht gewechselt, weil sie verschlissen waren, sondern weil ich ständige putzen leid war und habe deshalb auf Ate ceramic gewechselt bin.

Hinten habe ich nur die Beläge erneuert, vorne komplett, da die Scheiben nach schätzungsweise weiteren 10 tkm eh getauscht hätten werden müssen.

 

Gruß Toni

Zitat:

Original geschrieben von Puntomaniac

Zitat:

Original geschrieben von Arpaio

 

Bei welchem Kilometerstand?

Hallo,

bei 43650 km um genau zu sein.

ich hab sie aber nicht gewechselt, weil sie verschlissen waren, sondern weil ich ständige putzen leid war und habe deshalb auf Ate ceramic gewechselt bin.

Hinten habe ich nur die Beläge erneuert, vorne komplett, da die Scheiben nach schätzungsweise weiteren 10 tkm eh getauscht hätten werden müssen.

 

Gruß Toni

O.k. Thema Flugrost.

Kannst Du eine Veränderung des Bremsverhaltens feststellen? Abgesehen von evtl. Färbung der Scheiben.

Danke

Nein, kein flugrost, sondern echter schwarzer Abrieb der Beläge.

 

Bremsverhalten bezeichne ich mal als weitestgehend gleichwertig.

Natürlich habe ich eine leichte Besserung festgestellt, aber die führe ich eher auf die neuen Scheiben zurück.

Färbung der Scheiben ist so wie bei konventionellen Belägen, der Vorteil ist halt nur, dass ich viel seltener die Felgen putzen und auch keinen Felgenreiniger kaufen muss, einfaches abwischen reicht.

 

Gruß Toni

Ich bin mit meinem HP absolut zufrieden.

Dieses Jahr neuen TÜV, große Inspektion mit Klima, neue Reifen, neue Bremsen (komplett) vorne. Alles in allem ca.1.100€ investiert.

Jetzt ist erstmal wieder für ca. 2 Jahre Ruhe.

Der Wagen ist ein Bj ´08, und hat jetzt 66.000km gelaufen.

Bis auf normale Inspektionen/Wartungen noch keine aussergewöhnliche Reparatur. So kann es weitergehen.

Mfg

Andi

PS: der Wagen sollte dieses Jahr durch einen neuen abgelöst werden. Aber da er so gut läuft, haben wir entschieden, ihn bis zum Schluß zu behalten (und wenn er als Drittwagen bei uns ist)! Und wenn der Autogott es so will, wird er noch als Oldtimer fahren!;)

Ich bin mit meinem Fiat Doblo sehr zufrieden. Er hat jetzt 22000 km und wird im Januar 1 Jahr alt.

Es gab keine Probleme.

Auch hier null Probleme mit meinem Fiat. Ein Punto 188a 1.2 16v von 2002 bei erst 61'500km, besitze ihn seit 2 Jahren und er ist absolut zuverlässig :D. Im Sommer bekam er den grossen 60'000er Service ( Zahnriemen,WaPu,Bremsen,etc.) und läuft und läuft... ;)

Image

Der Stilo (2003, 197TKM, seit fast 10 Jahren im Besitz) hat dieses Jahr...

eine neue Batterie bekommen. (ca. 100,- €)

Der Fensterhebermotor war defekt (über die Bucht ca. 20,- €, ca. 50,- € für Arbeitslohn).

Die Fernbedienung hat leider den Geist aufgegeben (soll ca. 200,- € Kosten, ist mir aber im Augenblick zu teuer, sollte er die HU bestehen ist eine Erneuerung eine Überlegung wert)

Zur Lösung anstehende Probleme (werde ich -so Gott will-2014 in Angriff nehmen)...

Wischwasserstrahl Fahrerseite zu schwach - muss ich mir anschauen/anschauen lassen

Beim Bremsen kommt manchmal eine Warnmeldung "Blinker defekt"- vermutlich ein Massedefekt

Der Ölverbrauch hat wirklich beängstigende Werte erreicht (1 Liter auf 500 KM:(:(:()

Motorsteuergerät scheint zu spinnen. Eine Reparatur bei Fiat ist mir aber zu teuer. Sollte die HU bestanden werden, kann man auch die Option in Betracht ziehen.

Der Panda (2009, 40TKM, seit ca. 3 Jahren im Besitz hat dieses Jahr...

eine neue Kennzeichenleuchtebirne hinten (glaube) getauscht. ca. 1,5 €

Öl/Ölfilter/Luftfilter/Innenraumfilter gewechselt. Ca, 100,- € Kosten.

Zur Lösung anstehende "Probleme":

Die Wischblätter machen komische Geräusche. Muss ich mal durch Bessere (jetzt NoName vom Kaufland) ersetzen

Alles im grünen Bereich ... :)

(sagt meine Frau :p)

 

bis auf Knacken beim betätigen des el. Fensterhebers in der Fahrertür.

Da dies eh` nur am Parkomaten benutzt wird,

kann es zum Nachsehen Frühjahr werden.

 

Hat es schon jemand erlebt und weiß, was da 1xmittig knackt ?

 

Da ja nur im Ort rumgefahren wird, ist der Verbrauch 7,2 L/100Km

bei Dualogic ohne Eco-Modus soweit OK.

 

Saluti Tutti

und eine angenehme Weihnachtszeit mit Rutsch nach 2014 .....

 

Unser Grandepunto läuft zum Glück noch. EZ 2008 und jetzt die 130 tkm überschritten. Von 4 Lüftungsdüsen haben sich an 3 die "Versteller" aufgelöst. Das größte Problem war im Frühjahr ein Federbruch an der Vorderachse. Da wir schon über 100 tkm runter hatten gab es keine Beteiligung von Fiat. Mal schaun was als nächstes kommt. Allerdings hat sich der Kleine für die km Leistung als relativ zuverlässiger Zweitwagen verdient gemacht. Für das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Wagen sehr gut. Man darf ihn halt nicht mit unserem Erstwagen, einem Volvo, vergleichen. Aber das ist auch eine ganz andere Preisliga.

Gruß Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2013 mit Deinem Fiat?