ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda Code für Wegfahrsperre eingeben

Fiat Panda Code für Wegfahrsperre eingeben

Fiat Panda 169
Themenstarteram 18. Oktober 2012 um 21:44

Hallo zusammen,

kann mir jemand erklären wie ich den Code der Wegfahrsperre eingeben kann? Hintergrund: Musste mir ein neues Steuergerät kaufen und verbauen. Codekarte habe ich. Ich habe auch einen Launch Diagnosetester weiß aber nicht ob es damit geht. Ich hab mal was davon gehört das man den Code per Gaspedal eingeben kann. Ist ein Panda 1,2 Bj 2005 Typ 169. Hat jemand einen Tipp parat? Oder kann der Bosch Dienst das, müsste ihn dann aber knapp 30km schleppen.

Gruß

Alex

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo,

sollte es sich um ein Magneti Marelli IAW 5AF.xx oder 4AF.xx handeln, programmiert sich dieses von selbst, vorausgesetzt es war noch nirgens eingebaut. Sollte das Teil schon einmal irgendwo drin gesteckt haben ist es schon codiert und ohne Transponder und WFS-STGR wertlos.

Fiat kann das nicht reprogrammieren - löschen.

Schreib einfach mal ein paar weitere Details (wo du das STGR her hast und welche Bezeichnung es hat), evtl. kann ich dir helfen.

LG

Roland

bau das alte wieder ein und prüfe penibel die Masseverbindung zum Steuergerät. Oder Steuergerät chippen lassen ohne WFS.

Ein gebrauchtes Steuergerät mit WFS ist in der Tat eigentlich eine sinnlose Investition wegen der vorhandenen Programmierung zu einer ganz anderen WFS, die Fiat (angeblich) nicht bearbeiten kann (aber es gibt freie freaks, die das können).

Höre ich "Steuergerät", schwillt mir immer der "Kamm".

Themenstarteram 19. Oktober 2012 um 18:08

Hallo zusammen,

Danke für die Tipps. Zum umchippen lassen ist es zu spät. Hatte es schon zu einer Firma in Bremen geschickt aber geht angeblich nix mehr. Habe jetzt ein niegelnagel neues von Fiat bekommen.

Es ist ein Magnet Marelli Teile Nr. 55196259 IAW4AFSM. Wenn jetzt einer fragt warum haste es nicht dort programmieren lassen, das Gerät kommt aus Hamburg und ich wohne 65 Km außerhalb. Weil Fiat Händler gibt es nicht so viele. Weiß jemand wie ich den Code eingeben kann? Oder muß ich den Code gar nicht eingeben wie Roland geschrieben hat?

Gruß

Alex

 

 

 

 

 

 

 

,

Hallo Alex,

glaub mir einfach, ich weis von was ich rede :-)

Batterie abklemmen und das MotorSTGR austauschen und Batterie wieder anklemmen.

Zündung - und nur die Zündung - einschalten und warten bis die Codeleuchte im Cockpit erlischt, dauert ca 2 Sekunden.

Anschließend Motor starten und im Stand laufen lassen bis er Betriebstemperatur erreicht hat, dabei blinkt die Motorkontrollleuchte im Sekundentakt.

Dann den Motor 3x über 5000 u/min bringen und die Adaptionsparameter sind angelernt, die Motorkontrollleuchte geht aus.

Hier in meinen Thread findest du noch eine genauere Anweisung http://www.cento-world.de/...e-faq-mpi-infos-und-reparatur-t22844.html

Die 4AF Geräte sind zwar von der Bauform anders, allerdings ist die Anmeldeprozedur mit den 59F bzw. 5AF Geräten identisch.

LG

Roland

Ist immer wieder geil, wenn sich fundiertes Fachwissen positiv von der allgemein vorherrschenden Klugscheisserei abhebt.:D:D:D

Themenstarteram 20. Oktober 2012 um 12:45

Hallo Roland,

ich könnte mich 25X in den Ar..... beißen das ich Deine Seite nicht vorher gefunden habe und vor allem Deinen Shop. Ich habe 519,63€ für das Steuergerät abgelatzt! Montag verbaue ich es dann lasse ich von mir hören. da Du ja professionell mit den Dingern zu tun hast kannst Du mir vielleicht ja noch einen Tipp mit auf dem Weg geben, wie lange kann ich damit rechnen das das Steuergerät hält? Wenn ich bei Google Fiat Panda und Wegfahrsperre eingebe bin ich mir ziemlich sicher das jeder zweite Panda Fahrer dieses Problem hat. So viele Postings finde ich dort verteilt über zig Auto Blogs.

Gruß

Alex

Hallo Alex,

die Posts die du bei google findest beziehen sich hauptsächlich auf die IAW 59F und 5AF Motorsteuergeräte. Die sind Hardwaretechnisch sehr anfällig. Dann kommt die "geiz ist geil" Mentalität und holen sich ein gebrauchtes STGR vom Schrottplatz oder ebay und wundern sich anschließend warum es nicht funktioniert. Klar, da der Code der WFS nicht mit dem gebrauchten STGR zusammen stimmt :-)

Die 4AF Motorsteuergeräte sind hingegen sehr robust und eigentlich überhaupt nicht für Defekte dieser Art anfällig.

So wundert es mich wie bei dir so ein Defekt des Motorsteuergerätes diagnostiziert wurde!?!

Darf ich mal fragen wieso dein STGR überhaupt ausgetauscht wird - bzw. wie sich der Fehler äußert?

Was mich persönlich ein wenig irritiert ist die von dir gepostete Artikelnummer. Diese wurde seit der Produktion schon mehrfach erneuert. Kann es sein das du hier die Nummer von deinen alten STGR gepostet hast? Die aktuelle sollte für das 4AFSM nämlich 51793112 lauten.

LG

Roland

Themenstarteram 21. Oktober 2012 um 21:23

Hallo Roland,

ja, Du hast Recht die Teile Nr. ist vom alten abgenommen. Das neue kommt am Montag, da ich nicht bis nach Hamburg zur Fiat Vertretung fahren wollte. Also der Fehler wurde zuerst durch den Bosch Dienst (ich schraube hauptsächlich an VW, Ford und Opel) diagnostiziert. Danach war er noch einmal (die Gurke steht schon seit 4 Wochen und gehört meiner Schwester) wurde er auch noch in eine Fiat Werkstatt geschleppt, auch dort die Diagnose Steuergerät defekt. Danach kam sie zu mir dann habe ich mich mit dem Launch daran gesetzt und der Fehlercode lautete U1400 (oder U1600 weiss ich nicht mehr genau) aber genau wie bei Bosch und Fiat eigentlich das Steuergerät. Das Fahrzeug dreht nicht mehr und die Lampe für Wegfahrsperre leuchtet auf.

Darauf hin habe ich den Versuch gestartet das Steuergerät zu einer Firma in Bremen zu schicken um es reparieren zu lassen,aber auch von dort kam die Nachricht das das Steuergerät nicht mehr zu retten sei. Der Panda wurde wurde vor 2 Jahren gebraucht gekauft und ist ja auch als Stadtauto nicht zu verachten aufgrund seiner geringen Unterhaltskosten. Wo ich die Motorhaube das erste Mal geöffnet hatte sah ich das aus dem Steuergerät ein Kabel raus kam was mühsam in den Kompaktstecker eingepriemelt war. Ich vermute mal das (wurde auch von der Firma in Bremen vermutet) das dort jemand das Steuergerät flashen wollte. Lief aber ja noch 2 Jahre vielleicht hat sich das Kabel innen gelöst und einen Kurzen verursacht, weiß ich aber nicht. Ist jetzt eh zu spät morgen kommt das neue und dann werden wir sehen.

Gruß

Alex

Hallo Alex,

der Fehler der bei dir ausgelesen wurde ist zu 100% U1600 - Wegfahrsperre (Schlüssel nicht erkannt)

Jetzt die Frage aller Fragen... Wie kann Fiat, Bosch oder die STGR Reparaturfirma da zu 100% sagen das es am Motorsteuergerät liegt...

Ich kenne diesen Fehler und muss etwas weiter ausholen um die Funktionsweise zu erklären.

Die WFS besteht aus 3 Teilen...

1. Schlüsseltransponder (schickt das Signal zum WFS STGR) ---> wenn dieses passt, hörst du die Benzinpumpe rödeln

2. Bei identifizierten Code sendet das WFS STGR einen Code weiter zum

3. Motor STGR, wobei dieser wieder abgeglichen wird. Passt dieser, wird die Zündung freigegeben.

Ist die Kommunikation irgendwo dazwischen gestört (ich gehe ja davon aus das du beide Schlüssel probiert hast) wird immer der Fehler U1600 - Wegfahrsperre (Schlüssel nicht erkannt) abgelegt und die Codeleuchte in deiner Anzeige bleibt an.

Mögliche Ursachen sind eine gebrochene Ringantenne, passiert gerne beim Panda, die das Transpondersignal zum WFS STGR sendet.

Kabelbruch, defektes WFS STGR, Kabelbruch zwischen WFSSTGR und MotorSTGR oder eben der Defekt des Motorsteuergerätes.

Und da es beim Panda mit dem Siemens Boardcomputer noch ein wenig anders läuft als normal, hat dieser auch noch ein Wörtchen mitzureden. Wenn du eine Funkfernbedienung für deinen Panda, kann auch dieser Ursache für das Problem sein.

Bei den Funkschlüsseln ist das Transponder- und Funksignal praktisch Verheiratet und nicht mehr getrennt wie es früher war. Da wird der Schlüssel über den BC angelernt.... also könnte auch dieser für den Fehler U1600 verantwortlich sein.

Die Frage die sich mir gerade stellt, wo wurde der Fehler ausgelesen... im Motorsteuergerät oder über den BC?!?

Von einen Programmierungsfehler kannst du Abstand nehmen. Wird beim Flashen was verbockt, geht nix mehr....

Das traurige an der ganzen Sache ist, das es wirklich keine echten Mechaniker mehr gibt - oder leider nur sehr wenige. Ich bezeichne die gerne als "Teiletauscher"... Zeigt der Fehlerspeicher was an, wird das Teil getauscht und fertig. Einen wirklichen Vorwurf kann man denen aber auch nicht machen bei der vielen Elektronik heutzutage und jeder Typ ist anders...

Als gutes Beispiel ist der Fiat 500... Der basiert auf der Plattform vom Fiat Panda 169, hat aber mit der verbauten Elektronik nichts mehr gemeinsam.

Lange rede kurzer Sinn..... Ich wünsche dir viel Glück und hoffe das mit dem Austausch des Motorsteuergerätes dein Problem behoben ist.

LG

Roland

Hallo, Fiat kan das nicht aber andere wohl! Einfach mal Googeln! Hat bei mir geklapt und kostet in Verhältnis nicht Viel! Einfach einen vom Schrotplatz geholt, Freischalten lassen und functioniert! Fiat wolte 700 Euronen haben!

Martin

Zitat:

Original geschrieben von ExOdUs88

Hallo,

sollte es sich um ein Magneti Marelli IAW 5AF.xx oder 4AF.xx handeln, programmiert sich dieses von selbst, vorausgesetzt es war noch nirgens eingebaut. Sollte das Teil schon einmal irgendwo drin gesteckt haben ist es schon codiert und ohne Transponder und WFS-STGR wertlos.

Fiat kann das nicht reprogrammieren - löschen.

Schreib einfach mal ein paar weitere Details (wo du das STGR her hast und welche Bezeichnung es hat), evtl. kann ich dir helfen.

LG

Roland

Hallo Martin,

dazu muss ich nicht googeln :-) Diese Programmierung (rücksetzen auf Werkseinstellung oder gänzliche Deaktivierung der Wegfahrsperre) findest du indem du auf den Link in meiner Signatur klickst ;)

Wobei hier einiges erwähnt werden sollte...

Ich rate keinen so eine Option wahr zu nehmen. Die Steuergeräte, die man gebraucht angeboten bekommt sind meistens über 10 Jahre alt. Hierbei handelt es sich überwiegend um Geräte der ersten Baureihe und keiner kann dir hier sagen wie lange diese halten.

Des weiteren haben diese Steuergeräte noch den alten Prozessor sowie langsamen Speicher und eben keinen Beipass auf der Platine der einen erneuten Schaden verhindert.

Wenn man bedenkt das man ein neues Steuergerät bei mir ab 315,00 EUR bekommt, ist die Differenz zwischen einen alten gebrauchten + Reprogrammierung gar nicht mehr so groß. Die Vorteile eines Gerätes der neuen Generation liegen ja auf der Hand. Die aktuelle Serie (7te) sind 10x schneller als die aus der ersten Baureihe mit einer HW0xx. Dadurch hängt das Fahrzeug besser am Gas und verbraucht dabei noch weniger Kraftstoff.

Ein guter Vergleich ist folgender... Jedes Fahrzeug hat gute und schlechte Tage, wobei bei den guten der Kleine einfach besser bzw. schneller läuft. Mit einem Gerät aus der aktuellen Produktion mit einer HW600 hat er nur noch gute Tage :)

Die Option mit den gebrauchten Geräten oder eben da rücksetzen der WFS wird meist von kleineren Autohändlern genutzt, um billig den Wagen wieder flott zu machen.

Ja, auch ich habe gebrauchte Geräte am Lager die ab und an bei Ebay angeboten werden.

Dabei bin ich ehrlich und lüge nicht das blaue vom Himmel wie manch andere Anbieter. Zusätzlich sind diese Geräte komplett gereinigt und sieht somit fast aus wie ein neues.

Hier mal ein paar Beispiele...

http://www.ebay.de/itm/200902037304?ssPageName=STRK:MESDIX:IT

http://www.ebay.de/itm/200902032908?ssPageName=STRK:MESDIX:IT

http://www.ebay.de/itm/200879682836?ssPageName=STRK:MESDIX:IT

Jeder muss selbst wissen ob er mit einer "Geiz ist geil" Mentalität die richtige Entscheidung trifft oder sich ein neues Steuergerät mit den angesprochenen Vorteilen kauft, das bleibt jeden selbst überlassen.

LG

Roland

Hallo Roland / Exodus88

Besten dank erstmal für die Info. Bzgl Steuergerät. Wenn ich richtig gelesen habe, kann ein panda fahrer davon profitieren ein neues steuergerät zu installieren, da die dinge dann besser laufen (abgekürzt formuliert).

Ich habe ein 17 jährigen Panda der lAuft schon sehr gut, aber manchmal merkt man schon, dass der manchmal was ruckelt. Nicht sauber auf das gar reagiert. Ich will den noch eine gute weile fahren und überlege mir so eine kleinere investioion zu machen.

Wäre das was? Ist das eine grosse sache so ein teil einzubauen? Inkl WFS.

Eine große Sache ist das nicht, da du bei einen neuen Motorsteuergerät nur dieses wechseln musst, sonst nichts. Der Code von der WFS schreibt sich automatisch auf das neue Gerät, alle Schlüssel funktionieren wie gewohnt.

Aber solange das Fahrzeug bzw. Steuergerät sauber Arbietet, wäre das wie Perlen vor die Säue werfen :-)

Das Ruckeln kann mehrere Usachen haben, angefangen von einen Sensor der fehlerhafte Werte liefert, eine schlechte Kabelvebindung (Übergangswiderstandsproblem) bis hin zum STGR... Aber das wäre immer die letzte Option, erst wenn alle anderen Übeltäter ausgeschlossen wurden, würde ich das STGR erneuern.

Preislich liegen wir mit einen Neugerät bei 1/4 bis 1/3 im direkten Vergleich zum Vertragshändler. Das sind 1:1 die selben Geräte, nur der Vertribesweg ist ein anderer. Wenn du bei Fiat etwas kaufst haben letztendlich 6 Firmen Geld damit verdient... Wir kaufen die Geräte in Großen Stückzahlen direkt im Werk.

Wenn du schreibst dein Panda ist jetzt 17 Jahre alt, könnte das einer der letzten 141 oder einer der ersten 169er sein. Schreib doch mal ein paar Infos über das Fahrzeug.

Die Bezeichnung vom STGR findest du direkt auf dem MotorSTGR und beginnt mit IAW ...........

Ansonsten kannst du dir die Anleitungen mal ansehen, sollte es ein IAW 59Fxx oder 5AF xx sein, kannst du das mit einen Multimeter überprüfen - https://www.iaw-tec.de/shop_content.php?coID=82

Die Anleitung für ein IAW 4AF Steuergerät findest du hier https://www.iaw-tec.de/shop_content.php?coID=200

Ansonsten kannst du mir deinen Steuergerätetyp nennen und eine genaue Fehlerbeschreibung liefern - evtl. kann ich dir auch so mit Rat und Tat zur Seite stehen, ohne das gleich ein STGR verbaut werden muss.

Viel Glück!

Roland

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Fiat Panda Code für Wegfahrsperre eingeben