ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Barchetta: nur als R5 mit 96kW?

Fiat Barchetta: nur als R5 mit 96kW?

Themenstarteram 22. Juni 2007 um 8:16

Hallo zusammen,

wollte mal fragen ob es noch eine andere Motorisierung für den Fiat Barchetta gibt...bzw. irgendwelche gängigen tuningmaßnahmen ?

Vielen Dank im Voraus

Gruß Thom =)

Ähnliche Themen
13 Antworten

Moin,

Über die gesamte Bauzeit des Barchettas ist die einzige Motorisierung ein 1.8 Liter Reihen-4-Zylinder mit variabler Nockenwellenverstellung mit 130 bzw. 131 PS Leistung (je nach Abgasstufe).

Tuningvarianten gab und gibt es einige, aufgrund der technischen Nähe habe Ich schon den 5-Zylinder 20V Turbo aus dem Coupe im Barchetta gesehen.

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

aufgrund der technischen Nähe

Barchetta=Punto und Coupe=Tipo. Wo ist da die technische Nähe!?

Hallo,

es ging ja nur um den Motor, und der ist nunmal in diversen Baureihen verbaut worden.

Wenn man den einen nach Schema X tunen kann, dann geht das in der Regel auch beim anderen, sofern der Motor der gleiche ist...

Gruß

Alf

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Tuningvarianten gab und gibt es einige, aufgrund der technischen Nähe habe Ich schon den 5-Zylinder 20V Turbo aus dem Coupe im Barchetta gesehen.

Gehört hab ich davon schon, aber gesehen hab ich noch keinen 5Zylinder in der Barchetta.

es gibt einige Turbo-Umbauen die früher von novitec angeboten wurden. Da gab es allerdings viele Probleme, besonders mit den Kurbelwellenlagern.

Auch schon gesehen: Ein Umbau auf 2,0l mit vielen Teilen aus dem Alfa-Lager (KW, Kolben, Pleuel, etc )

Meine Meinung: 131 PS sind völlig ausreichend für die Barchetta. Ist ja kein Rennboot, sondern eher was für die Fahrt ins Grüne. Das gesparte Geld kann man gut für andere Problemstellen gebrauchen. Verdeck, Dichtungen, Phasensteller,... ;)

Ohne gröberen Umbau ist kaum was zu tunen an der 1,8er maschine meines wissens die rennt eh schon relativ am limit...wenn man richtig rundet sinds ja sogar nur gut 1,7liter Sauger hubraum und das bei 131PS ist ja nicht so schlecht ^^. Spar dir das Geld lieber wie ein andere sagte für nen eventuellen pahsenstellertausch mal (sehr teuer :() oder nen komplett anderen Motor/Getriebe/Bremsen (gehört ja dann nicht nur motor verändert)

Die Maschine ist auch in meinem HGT, und ist doch völlig ausreichend ;) Der Barchetta wird doch sicherlich noch ein bißchen leichter sein oder? die 1040kg vom Punto sind ja schon nicht sooo viel und man kann ganz gut Kurven wäzen am berg trotz des hohen Schwerpunkts :P

Mein Phasensteller hält schon 44000 km, also auch nicht mehr soo das Horrorteil.

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Über die gesamte Bauzeit des Barchettas ist die einzige Motorisierung ein 1.8 Liter Reihen-4-Zylinder mit variabler Nockenwellenverstellung mit 130 bzw. 131 PS Leistung (je nach Abgasstufe).

Tuningvarianten gab und gibt es einige, aufgrund der technischen Nähe habe Ich schon den 5-Zylinder 20V Turbo aus dem Coupe im Barchetta gesehen.

MFG Kester

Keine techische Nähe... Wirklich keine.

Den 20v Turbo Motor willst in den Punto Motorraum bringen? Wie soll das gehen? Wäre an Photos sehr interessiert.

*g

Wie geht sich das dort aus, erzähl mal, du hast es ja gesehen?

 

sehr neugierige Grüße

Moin,

Es war sehr VOLL ... mehr Infos ... geht nicht. Iss ja nicht mein Auto, ich habe es nur gesehen (Dir ist die Definition von SEHEN mit den Augen ein Begriff, solangsam glaube Ich nämlich, das du manch ein geschriebenes Wort nicht so richtig verstehst). Ich habe auch keine Ahnung ... wieviel man dazu an der Karosserie rumbauen muss (Interessiert(e) mich auch nicht).

Und TECHNISCHE Nähe heißt soviel wie ... Motoren sind in vielen Modellen parallel verbaut gewesen. Ergo ... gibt es auch die entsprechenden benötigten Teile (Antriebswellen, Getriebe, Motorhalter), die man adaptieren kann.

Ich sagte NICHT ... Ist ein Spaziergang ... Ich habe auch schon einen V6 im 145er und im Bravo gesehen ... achja ... und einen 20V Turbo im Fiat X1/9 (Fahrzeug kommt aus Neuseeland) ... obwohl der mal technisch GAR NICHTS mit den Fahrzeugen zu tun hat und man sich da ebenfalls stark wundern muss, wie man das Zusammengebaut bekommt. (Vermutlich halbiert man das Auto und schweisst es dann wieder zusammen ... *Fg*)

Wo ein WILLE und der entsprechende Fleiß vorhanden sind ... geht beinahe alles. (OK Geld könnte auch hilfreich sein...). Wenn du es dir nicht vorstellen kannst ...könnte es an MANGELNDER Kreativität liegen. Man kann schließlich beinahe ALLES ändern (Dann passt auch ein V6 Motor in einen Tigra rein ...) Auch wenn mir das alles zu teuer wäre ...

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Es war sehr VOLL ... mehr Infos ... geht nicht. Iss ja nicht mein Auto, ich habe es nur gesehen (Dir ist die Definition von SEHEN mit den Augen ein Begriff, solangsam glaube Ich nämlich, das du manch ein geschriebenes Wort nicht so richtig verstehst). Ich habe auch keine Ahnung ... wieviel man dazu an der Karosserie rumbauen muss (Interessiert(e) mich auch nicht).

ch sagte NICHT ... Ist ein Spaziergang ... Ich habe auch schon einen V6 im 145er und im Bravo gesehen ... achja ... und einen 20V Turbo im Fiat X1/9 (Fahrzeug kommt aus Neuseeland) ... obwohl der mal technisch GAR NICHTS mit den Fahrzeugen zu tun hat und man sich da ebenfalls stark wundern muss, wie man das Zusammengebaut bekommt. (Vermutlich halbiert man das Auto und schweisst es dann wieder zusammen ... *Fg*)

MFG Kester

Nun Kester... Du hast es gesehen.

Wie immer. Ohne Bilder ist es sehr unglaubwürdig (müsstest du auch verstehen).

Okay und egal, nur komisch dass ich nirgendwo jemals gehört hätte, dass ein 5 Zylinder in den Vorbau des Puntos passt (ist ja auch ohne extreme Rahmenänderung nicht möglich).

Schau dir mal den Coupe Motorraum an, dann reden wir nochmal... ;-)

Und ich verstehe schon dein "Geschichten".... (nebenbei ich studiere auch gerade, und da sollte man schon verstehen können :-)

 

Nun egal, und wenn du dich auskennen würdest, könntest du sehen dass ein V6 im 145 (alfisti.net) keine Kunst ist... Der Vorbau ist sowohl beim 3.2l Spider gleich, oder 155 (diese gabs ja mit V6 serienmäßig) gleich... Somit wirklich keine besondere Leistung... ,-) Gibt ja auch einen Tipo mit 3.2 V6...

Oder man nimmt den 156,147,GT und vergleicht den Vorderbau...

Schau es gibt Beta Monte mit V8 Thema 8.32 Motor... Da ist es schon eine Kunst (wie auch beim X).

145 mit V6 (in Deutschland!)

Zitat:

Original geschrieben von Misthaken

145 mit V6 (in Deutschland!)

... nun aber ...

Moin,

Es geht einfach vieles ... ob es sich RENTIERT ... oder günstig ist ... oder mit gigantischem Aufwand verbunden ist ... steht auf einem gänzlich anderen Blatt.

Und ja ... man sieht sehr viel ... Ich habe nämlich nicht permanent eine Kamera dabei (insbesondere vor Jahren hatte Ich nie eine dabei ... warum auch ?). Was du hier machst nennt man im übrigen ÜBLE NACHREDE ... Du unterstellst mir nämlich zu lügen. (Sehr feiner Zug von dir ... macht dich übrigens sehr sympathisch ... *Achtung Ironie*)

Und Ich könnte dir sehr vieles erzählen, was du noch nie gehört hast ... was aber durchaus existent ist.

MFG Kester

Zitat:

Original geschrieben von Rotherbach

Moin,

Es geht einfach vieles ... ob es sich RENTIERT ... oder günstig ist ... oder mit gigantischem Aufwand verbunden ist ... steht auf einem gänzlich anderen Blatt.

Und ja ... man sieht sehr viel ... Ich habe nämlich nicht permanent eine Kamera dabei (insbesondere vor Jahren hatte Ich nie eine dabei ... warum auch ?). Was du hier machst nennt man im übrigen ÜBLE NACHREDE ... Du unterstellst mir nämlich zu lügen. (Sehr feiner Zug von dir ... macht dich übrigens sehr sympathisch ... *Achtung Ironie*)

Und Ich könnte dir sehr vieles erzählen, was du noch nie gehört hast ... was aber durchaus existent ist.

MFG Kester

Nun mit dir etwas zu diskudieren bringt nichts. Ich will auch nicht streiten, ich kann es halt nicht verstehen, ist ja egal.

Und von übler Nachrede oder von Lüge hab ich nie etwas geschrieben, ich glaubte es nicht.

Lassen wir es, du hast es gesehen und gut ist.

Nur ein Bild hier, wieiviel "Platz" im Coupe Vorbau herscht...

http://www.ukcar.com/road_tests/fiat/Turbocoupe/turbocoupeengine.jpg

Für mich einfach praktisch schwer vorstellbar diesen Vorbau an einen (schmäleren Punot I,II) Vorbau anzupassen.

Aber okay, vielleicht kannst du dies verstehen? ;-)

In diesem Sinne Friede und zurück zum Topic.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Fiat Barchetta: nur als R5 mit 96kW?