ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Fernbedienung Standheizung

Fernbedienung Standheizung

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 12:06

Ich habe gestern in diesem Jahr zum ersten Mal versucht die Standheizung meines Dicken per Fernbedienung zu aktivieren, aber sie blinkte mich lediglich ein paar Mal orange an. Die Standheizung war nicht zu aktivieren. Das bedeutet ja dann wohl ich soll die Batterie der Fernbedienung erneuern. Manuell konnte ich die Standheizung aktivieren.

Nun meine Frage: Kann es sein, dass die Fernbedienung ein "Batteriefresser" ist ? Ich habe erst im Februar 2011 die Batterie erneuert und dann nur noch 2-3 Mal die Fernbedienung benutzt.

Entlädt sich die Batterie etwa wenn ich sie den ganzen Sommer nicht benutze ?

Hat jemand auch die Erfahrung gemacht, dass die Batterie der FB sehr sehr kurzlebig ist?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von boulder87

 

Habe beim :-) lockere 11 Euronen für eine Batterie bezahlt. Kennt jemand eine günstigere Bezugsquelle. Habe im Internet nichts entsprechendes gefunden.

Das nenne ich Mal Schnäppchen ;-)

 

Knopfzellen und Sonderformate an Batterien kaufe ich seit längerem bei eBay, da sind die Preise unschlagbar. Habe für meine Standheizung FB für fünf Batterien 3,69 Euro inkl. Versand bezahlt: www.ebay.de/itm/260795745306

 

Die gibt es bei größereren Abnahmemenge auch günstiger. Da hättest Du bei eBay für Deine 11 Euro schon ganze 20 (in Worten: zwanzig!!!) Batterien bekommen: www.ebay.de/itm/330597919313

 

Musst halt nach den richtigen Typen suchen, die würden z.B. passen: MN21 A23 LR23A V23GA

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von pedrotheone

Hat jemand auch die Erfahrung gemacht, dass die Batterie der FB sehr sehr kurzlebig ist?

Entweder Du hast eine schwachbrüstige Batterie erwischt, oder die Fernbedienung war so aufbewahrt, dass eine Taste gedrückt war. Es könnte auch sein, dass eine Taste verklemmt war - oder die FB ist einfach defekt und zieht bei Nichtbenutzung Strom. Aber wie auch immer, sooo kurzlebig ist auf keinen Fall normal.

da gebe ich roadrunner Recht. meine Batterien sind schon 2 Jahre drin und sind immer noch gut.

ich würde nochmals die Batterien wechseln und genau drauf achten ob irgend etwas klemmt an den Drückern.

Ansonsten hast Du ja noch die zweite Fernbedienung.

Einfach mal Testen.

Gruss

also ich habe das selbe Phänomen.

Fernbedienung 1 2 mal im Jahresrythmus die Batterie gewechselt.

Fernbedienung 2 noch nie die Batterie gewechselt.

Eigenartig oder? Nummer 1 schein die Batterien zu fressen und Nummer 2 nicht.

Wenn die Standheizungssaison vorbei ist werde ich mal aus beiden FBs die Batterien

über den Sommer herausnehmen. Mal sehen was dann im Herbst 2012 Sache ist.

habe auch die Batterien schon gewechselt ... wohl eher normal - also ich mache das jedes Jahr ...

Zitat:

Original geschrieben von gero1312

also ich habe das selbe Phänomen.

Fernbedienung 1 2 mal im Jahresrythmus die Batterie gewechselt.

Fernbedienung 2 noch nie die Batterie gewechselt.

Eigenartig oder? Nummer 1 schein die Batterien zu fressen und Nummer 2 nicht.

Wenn die Standheizungssaison vorbei ist werde ich mal aus beiden FBs die Batterien

über den Sommer herausnehmen. Mal sehen was dann im Herbst 2012 Sache ist.

 

 

Nimm sie nicht raus. Die Programmierung könnte verloren gehen.

 

Peso

Danke für den Tipp!!!!

Habe auch bei beiden Fernbedienungen die Batterien tauschen müssen, nach gerade mal 15 Monaten und vorsichtiger Aufbewahrung. Scheint also normal zu sein.

Habe beim :-) lockere 11 Euronen für eine Batterie bezahlt. Kennt jemand eine günstigere Bezugsquelle. Habe im Internet nichts entsprechendes gefunden.

Grüße,

K-H

Zitat:

Original geschrieben von boulder87

 

Habe beim :-) lockere 11 Euronen für eine Batterie bezahlt. Kennt jemand eine günstigere Bezugsquelle. Habe im Internet nichts entsprechendes gefunden.

Das nenne ich Mal Schnäppchen ;-)

 

Knopfzellen und Sonderformate an Batterien kaufe ich seit längerem bei eBay, da sind die Preise unschlagbar. Habe für meine Standheizung FB für fünf Batterien 3,69 Euro inkl. Versand bezahlt: www.ebay.de/itm/260795745306

 

Die gibt es bei größereren Abnahmemenge auch günstiger. Da hättest Du bei eBay für Deine 11 Euro schon ganze 20 (in Worten: zwanzig!!!) Batterien bekommen: www.ebay.de/itm/330597919313

 

Musst halt nach den richtigen Typen suchen, die würden z.B. passen: MN21 A23 LR23A V23GA

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Zitat:

Original geschrieben von gero1312

also ich habe das selbe Phänomen.

Fernbedienung 1 2 mal im Jahresrythmus die Batterie gewechselt.

Fernbedienung 2 noch nie die Batterie gewechselt.

Eigenartig oder? Nummer 1 schein die Batterien zu fressen und Nummer 2 nicht.

Wenn die Standheizungssaison vorbei ist werde ich mal aus beiden FBs die Batterien

über den Sommer herausnehmen. Mal sehen was dann im Herbst 2012 Sache ist.

 

 

Nimm sie nicht raus. Die Programmierung könnte verloren gehen.

 

Peso

Oha, da habe ich Glück gehabt. Ich bin in den Elektroladen, habe 7 € bezahlt, gewechselt und alles lief wieder gut. Mir war nicht bewusst dass die Programmierung damit flöten gehen kann. Danke für den Tipp.

Ein normaler Batteriewechsel geht immer.

Ich glaube sogar, dass die Funkfernbedienung dauerhaft die Werte hält - auch ohne Batterie. Bin mir aber nicht sicher.

Momo

Zitat:

Original geschrieben von Momo7

Ein normaler Batteriewechsel geht immer.

Ich glaube sogar, dass die Funkfernbedienung dauerhaft die Werte hält - auch ohne Batterie. Bin mir aber nicht sicher.

Momo

Korrekt.

Die Handsender haben einen Identifier, der auch ohne Energieversorgung erhalten bleibt. Da die Handsender auf den Empfänger gelernt werden, kann man die Batterie auch heraus nehmen, die Sender sind nach Einlegen sofort wieder "on Air".

Gruß

gmduser

So ein gerät und eine solche Zusage habe ich noch im Gebrauch. Nach einem Monat war alles weg.

 

Mir wäre das Risiko zu hoch.

 

Peso

Hallo xela_,

DANKE für den TIPP!

Hatte bei EBAY geschaut, bin aber mit den verschiedenen Bezeichnungen der Batterien nicht klar gekommen. Und dann auf Nummer Sicher gegangen.

Beim nächsten Mal ist alles anders! :-)

Gruß,

K-H

Zitat:

Original geschrieben von xela_

Zitat:

Original geschrieben von boulder87

 

Habe beim :-) lockere 11 Euronen für eine Batterie bezahlt. Kennt jemand eine günstigere Bezugsquelle. Habe im Internet nichts entsprechendes gefunden.

Das nenne ich Mal Schnäppchen ;-)

Knopfzellen und Sonderformate an Batterien kaufe ich seit längerem bei eBay, da sind die Preise unschlagbar. Habe für meine Standheizung FB für fünf Batterien 3,69 Euro inkl. Versand bezahlt: www.ebay.de/itm/260795745306

Die gibt es bei größereren Abnahmemenge auch günstiger. Da hättest Du bei eBay für Deine 11 Euro schon ganze 20 (in Worten: zwanzig!!!) Batterien bekommen: www.ebay.de/itm/330597919313

Musst halt nach den richtigen Typen suchen, die würden z.B. passen: MN21 A23 LR23A V23GA

Nach einigen unerfreulichen Erlebnissen in den letzten Wochen, möchte ich mal wieder was Positives vermelden:

Waren heute abend Essen und wir haben relativ weit weg geparkt und haben noch etwas längere Zeit vor dem Restaurant nach dem Essen verweilt. Habe sofort die SH per Fernbedienung aktiviert (ca. 100 m Entfernung und Gebäude, Bäume und Sträucher lagen noch dazwischen). Und als wir am Fahrzeug ankamen, war es schon etwas vorgewärmt. Einfach phantastisch. Auf die Entfernung und für die kurze Zeit einfach klasse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Fernbedienung Standheizung