ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Standheizung aktivieren beim V10 - Die Anleitung

Standheizung aktivieren beim V10 - Die Anleitung

Themenstarteram 30. September 2010 um 0:30

Hallo ihr Lieben!

Nach gut einem Jahr ist der Kampf endlich gewonnen und das Mosaik zusammengelegt: Die Standheizung, die im V10 als ordinärer Zuheizer ihr Dasein fristet, ist nun eine echte Standheizung mit allem Drum und Dran (außer der Fernbedienung, die brauche ich nicht)!

Um anderen "Willigen" die Arbeit zu erleichtern habe ich eine Zusammenfassung geschrieben. Mit der sollte es keine 10 Minuten dauern und jeder mit einem VCDS in der Hand und einem V10 im Herzen hat eine Standheizung.

Bei Fragen oder Hilfegesuchen, einfach kurz eine Nachricht schreiben!

 

Btw. Ich verkaufe meine ungefahrenen Sommerreifen (20" 275er Runflat), da ich es bis heute nicht geschafft habe sie montieren zu lassen :( Bei Interesse bitte eine PM oder E-Mail.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. September 2010 um 0:30

Hallo ihr Lieben!

Nach gut einem Jahr ist der Kampf endlich gewonnen und das Mosaik zusammengelegt: Die Standheizung, die im V10 als ordinärer Zuheizer ihr Dasein fristet, ist nun eine echte Standheizung mit allem Drum und Dran (außer der Fernbedienung, die brauche ich nicht)!

Um anderen "Willigen" die Arbeit zu erleichtern habe ich eine Zusammenfassung geschrieben. Mit der sollte es keine 10 Minuten dauern und jeder mit einem VCDS in der Hand und einem V10 im Herzen hat eine Standheizung.

Bei Fragen oder Hilfegesuchen, einfach kurz eine Nachricht schreiben!

 

Btw. Ich verkaufe meine ungefahrenen Sommerreifen (20" 275er Runflat), da ich es bis heute nicht geschafft habe sie montieren zu lassen :( Bei Interesse bitte eine PM oder E-Mail.

119 weitere Antworten
Ähnliche Themen
119 Antworten
Themenstarteram 30. September 2010 um 0:30

Hallo ihr Lieben!

Nach gut einem Jahr ist der Kampf endlich gewonnen und das Mosaik zusammengelegt: Die Standheizung, die im V10 als ordinärer Zuheizer ihr Dasein fristet, ist nun eine echte Standheizung mit allem Drum und Dran (außer der Fernbedienung, die brauche ich nicht)!

Um anderen "Willigen" die Arbeit zu erleichtern habe ich eine Zusammenfassung geschrieben. Mit der sollte es keine 10 Minuten dauern und jeder mit einem VCDS in der Hand und einem V10 im Herzen hat eine Standheizung.

Bei Fragen oder Hilfegesuchen, einfach kurz eine Nachricht schreiben!

 

Btw. Ich verkaufe meine ungefahrenen Sommerreifen (20" 275er Runflat), da ich es bis heute nicht geschafft habe sie montieren zu lassen :( Bei Interesse bitte eine PM oder E-Mail.

Danke für die Anleitung: Dokumentieren geht über Probieren !

HI, was kostet der Spaß beim Freundlichen?

Man versteht manchmal die "Strategen" der Hersteller einfach nicht. Wenn solche Geräte schon verbaut sind könnte man doch noch einen kleinen Schritt weiter gehen und einfach die Standheizung als Serienausstattung anbieten--->ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Aber nein, da werden Dinge verbaut und dann per Software in den Funktionen beschnitten um Kunden für die Freischaltung Geld aus den Rippen zu leiern. Schade eigentlich.

@TE: Tolle Anleitung!

Vielen Dank!!

Ich fahre zwar "nur" den 3L TDI, habe die PDF Datei aber schon mal an meinen Händler geschickt, damit er mir sagt, ob er die Schaltung für micht vornimmt. Ansonsten muß ich mir im Saarland halt jemand suchen, der so was macht....für Vorschläge / Empfehlungen bin ich offen :D

Gruß Andreas

Themenstarteram 30. September 2010 um 19:16

@fancimann_49: Der Freundliche wird es wahrscheinlich nicht machen, da es keine offizielle VW Funktion ist. Sollte es nach Anleitung trotzdem Werte codieren dürfte er nicht mehr als 50 EUR vllt. verlangen, da es wie schon geschrieben nur 2 bzw. 3 Werte sind die gesetzt werden müssen.

@sluggygmx: Danke ;) Das ist ganz normal so. Eine Standheizung ist eine Zusatzfunktion für die Geld verlangt werden kann. Als (schlechter) Vergleich: Du kannst ein Standard Windows 7 auch als Server benutzen, trotzdem gibt es eine Server Version für den "Server" Einsatz die ein vielfaches mehr kostet aber effektiv nicht mehr kann. Beim V10 ist es halt etwas unglücklich, da er nur deswegen eine Standheizung immer verbaut bekommt, weil sonst das Kühlmittel nicht schnell genug geheizt werden kann.

@AF_Auto: Das wird (wahrscheinlich) nicht gehen. Soweit ich weiß hat nur der V10 eine Standheizung auch als Zuheizer verbaut. Alle anderen Modelle haben Zuheizer (im Grunde kleine Standheizungen und meistens elektrisch betrieben).

Lieber Picaschaf

 

an dieser Stelle einfach mal: Chapeau! Toll, wenn man sowas schafft - aber das dann auch noch zu dokumentieren und der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen, ist einfach erste Sahne. Ich bin zwar kein Nutznießer, aber wollte die Gelegenheit nutzen, danke zu sagen.

 

Schönen Abend!

Themenstarteram 30. September 2010 um 22:32

Bei den vielen Danksagungen lauf ich ja bald rot an ;) Aber ich mach das gerne, wenn ich nur zurückdenke was ich mit dieser eigentlich primitiven Geschichte für Ärger hatte, ... das will ich anderen die auch in den Genuss kommen möchten einfach ersparen ;)

Morgen früh ist btw. die Generalprobe. Bisher hatte ich sie nur einmal für 20 Minuten getestet, da hat sich bei 17°C Außentemperatur nicht viel an der Kühlwassertemperatur getan. Jetzt versuch ich es mit 40 Minuten. Für den Winter sollte das ausreichend sein (wir wissen ja, je kälter das Wasser umso weniger Energie brauche ich für die selbe Temperaturdifferenz ;)).

 

Schöne Grüße,

Alexander

HI Leute,

ich habe mir die Doku zur Aktivierung genautr durchgesehen, und mit meinen aktuellen Diagnosedaten verglichen.

ich habe derzeit in der Adresse 18 Standheizung folgende Fehler gefunden.

00664 Kraftstoffvorratsanzeige 002 unterer Grenzwert unterschritten -sporadisch

02085 falsches Steuergerät verbaut

 

Sind diese Fehlerangaben die richtige Voraussetzung um die Aktivierung laut Anleitung zu beginnen?

mfg Georg

Themenstarteram 3. Dezember 2010 um 18:57

Also den ersten Fehler kannst du getrost ignorieren. Der bedeutet nur, dass du den Tank mal in den roten Bereich gefahren hast.

"02085 falsches Steuergerät verbaut" macht mir allerdings ein paar Sorgen. Welches Diagnosegerät benutzt du? Wenn dieser Fehler daher rührt, dass du den Zuheizer als Standheizung ansprichst, müsstest du den ignorieren können.

Danke für die gut gemachte Anleitung. Das ist großes Kino.

Ich werde die Anleitung mit auf unsere Homepage nehmen , wenn dir das recht ist ?

Vielen, vielen Dank nochmals !

dsu

Themenstarteram 3. Dezember 2010 um 19:34

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

Danke für die gut gemachte Anleitung. Das ist großes Kino.

Ich werde die Anleitung mit auf unsere Homepage nehmen , wenn dir das recht ist ?

Vielen, vielen Dank nochmals !

dsu

Klar, gerne - und vielen Dank für das ganze Lob :)

Zitat:

Original geschrieben von Picaschaf

Also den ersten Fehler kannst du getrost ignorieren. Der bedeutet nur, dass du den Tank mal in den roten Bereich gefahren hast.

"02085 falsches Steuergerät verbaut" macht mir allerdings ein paar Sorgen. Welches Diagnosegerät benutzt du? Wenn dieser Fehler daher rührt, dass du den Zuheizer als Standheizung ansprichst, müsstest du den ignorieren können.

Hi Picaschaf

ich habe ein Tool einer freien Werkstatt verwendet, die mir freundlicherweise eine Diagnose durchgeführt hat.

Es steht VCDS Version: MFT 908.2 Datenstand 20100327 drauf.

Tolle Anleitung. Danke. Leider fahre ich einen V6 TDI.

Nun frage ich mich aber ob der Wasserkreislauf des Motors bei serienmäßiger Standheizung beim V6 wirklich nicht mit erwärmt wird.

Ohne Standheizung beginne ich im Winter bei 0°C Temperatur.

Mit Standheizung wird mir eine Temperatur von 20-30°C angezeigt.

Gruss capdoc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Standheizung aktivieren beim V10 - Die Anleitung