ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung 320d Touring bis 25.000€

Kaufberatung 320d Touring bis 25.000€

BMW 3er F31
Themenstarteram 23. September 2016 um 9:09

Hallo zusammen,

Ich fahre im Moment einen Seat Leon FR und es muss ein größeres Auto her.

ich bin bei der Suche nach einem Kombi auf den BWM 320d Touring gestoßen.

Ich bin nun auf follgenden Wagen gestoßen:

http://suchen.mobile.de/.../227850993.html?origin=PARK

Da ich gerne ein Schiebedacht hätte und der Preis maximal bei 25T liegen soll, ist die Auswahl an den Fahrzeugen doch sehr gering.

Vielleicht muss ich die Idee mit dem Schiebedach auch noch mal überdenken...

Was haltet Ihr von dem Wagen bzw. Preis/Leistung? Ich weiß es gibt noch keine Bilder aber ich schaue mir den Wagen heute vor Ort einmal an. Folgende Punkte sind mir wichtig

- 25.000 €

- Navi (muss nicht das Pro sein)

- Schiebedach

- Bluetooth für Telefon und Musik

- Sitzheizung vorne

- PDC hinten und vorne

- nicht mehr als 70.000km

- BJ 2012 oder neuer

- wenn möglich hintere Fenster getönt

Was sollte man bei dem BJ und dem Wagen genau in Augeschein nehmen?

Ich habe mir bisher folgende Punkte aufgeschrieben:

- Mietwagen?

- Risse Favoritentaste?

- Fenstergummis überprüfen?

- Vorderachse poltern bei Schlaglöchern?

- bei ca. 75 km/h Hände vom Lenkrad: vibriert es?

- Ist die Lenkung generell frei von unnatürlichen Widerständen, vor allem um die Mittellage herum? Vor allem bei langgezogenen, schnellen Kurven (Autobahn) ist das ab und zu ein problem gewesen.

- Leerlauf: quietscht oder rasselt der Motor?

- Bei ca. 1750 U/min: unregelmäßige, schleifende Geräusche von der Steuerkette?

- Hupe: der 3er hat eine Zweiton-Fanfare. Manchmal geht nur ein Ton davon

- 70 km/h, 3. Gang, Auto ausrollen lassen: Geräusche aus dem Getriebetunnel vorhanden?

- Verspürt oder hört man ein Knacken im Sitz bei Linkskurven?

 

Ich wäre für Tips sehr dankbar.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Find das rote Zeug im Sportline fast (!) genauso schlimm. Wenn ich ein Lenkrad mit roten Nähten haben will, kauf ich einen GTI. Ich weiß, man konnte anders wählen, aber die meisten gebrauchten Sport haben den ganzen roten Kram. Schlimm.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Wirkt auf mich wie ein gutes Angebot. Bei der KM Leitung dürften eigentlich noch keine Mängel am Wagen sein. Klar, auf die Steuerkette solltest Du achten. Die Frage danach, ob es ein Unfallwagen ist, fehlt noch.

Da das Fahrzeug von einer BMW Niederlassung angeboten wird, wundere ich mich, dass er nicht Premium Selection mit Europlusgarantie bekommt. Ich lese auch nichts von "unfallfrei".

Der Wagen ist ein Handschalter und dürfte deshalb später nur schwer verkäuflich sein. Es handelt sich um ein Fahrzeug vor der Modellpflege, die für das Modelljahr 2014 erfolgte (anderer Controller, schnelleres Navi etc.)

Der Wagen hat Euro 5 Einstufung. Realistischerweise drohen in 3 - 5 Jahren in einzelnen Städten Fahrverbote für Diesel, welche nicht Euro 6 erfüllen. Deshalb sind die Preise für neuere Euro 5 Dieselfahrzeuge derzeit schon im Keller.

Der angebotene Wagen ist - selbst wenn unfallfrei und sehr gepflegt - meiner Meinung nach mindestenbs 2000,-- € zu teuer.

Hallo volvoluder,

ich hätte da vielleicht was für Dich. Ich verkaufe derzeit meinen 320d touring, EZ 7/2014 mit derzeit 48.900 KM auf der Uhr. Von der Ausstattung könnte er interessant für Dich sein. Über den Preis kann man noch reden.

Hier der Link zum Wagen:

http://ww3.autoscout24.de/classified/282373766?asrc=st|as

Der Wagen hat schon die EURO 6 Stufe, da ich beim Kauf gleich vorausgedacht hatte. Die von Dir aufgeführten Mängel hat der Wagen alle nicht. Steuerkette unauffällig, keine Risse in den Favoritentasten, Fenstergummis i.O. und nicht eingezogen, Lenkung i.O., kein Knacken der Sportsitze, keine Getriebegeräusche, kein Lenkradflattern durch Unwucht der Räder/Reifen, aber derzeit ein Verbrauch von 4,3 Liter / 100 KM!!!!

Bei Interesse einfach melden.

 

Zitat:

@phatair schrieb am 23. September 2016 um 09:09:59 Uhr:

Hallo zusammen,

Ich fahre im Moment einen Seat Leon FR und es muss ein größeres Auto her.

ich bin bei der Suche nach einem Kombi auf den BWM 320d Touring gestoßen.

Ich bin nun auf follgenden Wagen gestoßen:

http://suchen.mobile.de/.../227850993.html?origin=PARK

Da ich gerne ein Schiebedacht hätte und der Preis maximal bei 25T liegen soll, ist die Auswahl an den Fahrzeugen doch sehr gering.

Vielleicht muss ich die Idee mit dem Schiebedach auch noch mal überdenken...

Was haltet Ihr von dem Wagen bzw. Preis/Leistung? Ich weiß es gibt noch keine Bilder aber ich schaue mir den Wagen heute vor Ort einmal an. Folgende Punkte sind mir wichtig

- 25.000 €

- Navi (muss nicht das Pro sein)

- Schiebedach

- Bluetooth für Telefon und Musik

- Sitzheizung vorne

- PDC hinten und vorne

- nicht mehr als 70.000km

- BJ 2012 oder neuer

- wenn möglich hintere Fenster getönt

Was sollte man bei dem BJ und dem Wagen genau in Augeschein nehmen?

Ich habe mir bisher folgende Punkte aufgeschrieben:

- Mietwagen?

- Risse Favoritentaste?

- Fenstergummis überprüfen?

- Vorderachse poltern bei Schlaglöchern?

- bei ca. 75 km/h Hände vom Lenkrad: vibriert es?

- Ist die Lenkung generell frei von unnatürlichen Widerständen, vor allem um die Mittellage herum? Vor allem bei langgezogenen, schnellen Kurven (Autobahn) ist das ab und zu ein problem gewesen.

- Leerlauf: quietscht oder rasselt der Motor?

- Bei ca. 1750 U/min: unregelmäßige, schleifende Geräusche von der Steuerkette?

- Hupe: der 3er hat eine Zweiton-Fanfare. Manchmal geht nur ein Ton davon

- 70 km/h, 3. Gang, Auto ausrollen lassen: Geräusche aus dem Getriebetunnel vorhanden?

- Verspürt oder hört man ein Knacken im Sitz bei Linkskurven?

 

Ich wäre für Tips sehr dankbar.

Gruß

Sorry, ich meinte natürlich mit meinem Angebot unseren User Phatair und nicht volvoluder.

Themenstarteram 24. September 2016 um 11:23

Hallo zusammen, vielen dank schon mal für eure antworten.

Erstmal zu dir Sven. Danke für deinen link, fehlt eigentlich nur noch das Pro Navi und er wäre perfekt ;-) aber der Wagen liegt doch deutlich über meinem Budget. Habe ihn aber trotzdem mal in meine Liste mit aufgenommen .

Volvoluder, du schreibst - warum er kein Premium Selection mit Europlusgarantie bekommt. Die Wagen die ich mir angeschaut habe hatten das alle nicht. Nur ein Jahr Gebrauchtwagen Garantie. Ist das ein großer Unterschied? Werde das nächste mal nachfragen.

Der 320d von meinem ersten Beitrag ist raus. Hatte ihn mir gestern angeschaut und 1. hat er doch schon viele gebrauchsspuren gehabt und 2. was Viel wichtiger ist, er hatte kein Tempomat.

Sie hatten allerdings einen sehr gut ausgestattet 328i dort (23,8€, sport line, navi pro, adaptives fahrwerk, Schilder Erkennung, Rückfahrkamera, Bi-Xenon, Live traffic, EZ 05/2013, 65T KM). Da ich max 20.000km im Jahr fahre, dass sich aber in den nächsten Jahren auch deutlich nach unten ändern könnte, wäre auch der Benziner eine Idee. Auch bezüglich Euro5 und der blauen Plakette.

Allerdings hat der die variable Sportlenkung drinnen und über die liest man ja nicht so wirklich gutes (Geräusche Vorderachse). Kann man davon ausgehen, wenn bei 65000 noch nichts zu hören ist, dass es auch so bleiben wird. Sprich der Wagen nicht von der Problematik betroffen ist oder kann der Fehler auch erst nach 90.000 auftreten?

Ist der Fehler eigentlich nur "kosmetischer" Art oder ein mechanischer Fehler der repariert werden muss?

Stimmt es, dass der Fehler auch nach der Reparatur immer wieder auftritt?

Hat der 328i gravierende Nachteile gegenüber dem 320d (außer dem Verbrauch)?

Zitat:

@phatair schrieb am 24. September 2016 um 11:23:04 Uhr:

Allerdings hat der die variable Sportlenkung drinnen und über die liest man ja nicht so wirklich gutes (Geräusche Vorderachse). Kann man davon ausgehen, wenn bei 65000 noch nichts zu hören ist, dass es auch so bleiben wird.

Hat der 328i gravierende Nachteile gegenüber dem 320d (außer dem Verbrauch)?

Die Problematik kann grundsätzlich jederzeit auftreten. Andererseits hat man bei einem Gebrauchtwagen immer ein gewisses Risiko, immerhin trifft dies auf jedes Bauteil zu. Abgesehen vom Verbrauch attestiere ich dem 328er nur Vorteile. ;)

Ich hatte mal den 328iA mal nen halben tag gehabt im Jahr 2012 als der F30 rausgekommen ist :)

Ist zwar kein 6 Zylinder aber power satt,trotz des 4 Zylinders,wäre auch ne gute option ;) :)

Themenstarteram 24. September 2016 um 12:44

Hmm...Werde den 328i dann am Montag mal Probe fahren.

Aber nochmal zu der variablen Steuerung. Ist klopfen oder poltern dann nur eine akustische Sache die halt stört oder ein Fehler der mechanischer Natur ist und behoben werden muss da sonst Folgeprobleme auftreten?

Wegen der Kriterien, wann ein PKW die PremiumSelection erhalten kann und was es bedeutet, guckt man hier:

http://www.bmw.com/.../limits.html

Themenstarteram 24. September 2016 um 20:11

Danke!

Der Händler konnte mir eigentlich auch alle Daten vom Fahrzeug nennen und was bisher wann gemacht wurde. Werde ich am Montag nochmal fragen. Europlus hat der 328i.

Eine Frage hätte ich noch zu den Wartungskosten bei bmw. Kann man hier eine grobe Angabe machen was die Inspektionen kosten? Ich finde hier nirgends Werte .

Bis jetzt bin ich nur Seat gefahren und hier lagen die Inspektionen bei 200-400 Euro. Bremsscheiben und Klötze hinten 350 Euro.

Sind das vergleichbare Preise bei bmw oder bin ich da gleich beim doppelten?

Also wenn der 328i im Budget liegt, dann würde ich den bevorzugen. Im Gegensatz zum 320d kommt man aber auf ganz andere Kosten beim Treibstoff. Eine Modern Line würde ich von der Liste ausschließen, weil sie schwieriger wieder zu verkaufen ist. Prinzipiell würde ich ein Fahrzeug bevorzugen, dass wenig gelaufen ist.

Themenstarteram 24. September 2016 um 20:52

Der 328i ist sogar 2000€ günstiger (23,800€)als der 320d. Hat aber 9T km mehr (56T zu 65T)

Aber der 328i hat eben die deutlich bessere Ausstattung mit:

• Sitzbezug: Stoff Track Anthrazit/Akzent Rot/Schwarz

• Editionen und Pakete: Ablagenpaket, Lichtpaket, Sport Line

• Antrieb, Fahrwerk: Adaptives Fahrwerk, Dynamische Stabilitäts Control (DSC), Servotronic, Variable Sportlenkung

• Umwelt, Sicherheit: Active Protection, Airbag Fahrer/Beifahrer, Auto Start/Stop Funktion, Innenspiegel automatisch abblendend, Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Nebelscheinwerfer, Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung, Scheinwerfer-Waschanlage, Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht

• Komfort, Innenausstattung: Akzentleisten Korallrot matt, Armauflage vorn verschiebbar, Durchladesystem, 40:20:40 teilbar, Fensterheber, elektrisch, Fondkopfstützen klappbar, Interieurleisten Alu Längsschliff fein, Klimaautomatic, Multifunktion für Lenkrad, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Sport-Lederlenkrad, Sportsitze für Fahrer und Beifahrer, Zusätzliche 12-V-Steckdosen

• Fahrerassistenz: Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen, Intelligenter Notruf, Park Distance Control (PDC), Park Distance Control (PDC) vorn und hinten, Rückfahrkamera, Speed Limit Info

• Multimedia: Apps, Bordcomputer, Freisprecheinrichtung, HiFi Lautsprechersystem, Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung, Navigationssystem, Navigationssystem Professional

• Exterieur: Dachreling, Dachreling schwarz

• Räder: Bereifung mit Notlaufeigenschaften, Leichtmetallräder

• Sonstiges: ABS, Armauflage, BMW Apps, CD-Spieler, Efficient Dynamics, Fahrerairbag, Multifunktionslenkrad, Seitenairbag, Sitzheizung, Sportfahrwerk, Sportsitze, Tempomat, USB Schnittstelle, Unfallfrei, Wegfahrsperre, Zentralverriegelung

• Weiteres: LM-Räder

Zitat:

@phatair schrieb am 24. September 2016 um 20:11:29 Uhr:

...........

Eine Frage hätte ich noch zu den Wartungskosten bei bmw. Kann man hier eine grobe Angabe machen was die Inspektionen kosten? Ich finde hier nirgends Werte .

Bis jetzt bin ich nur Seat gefahren und hier lagen die Inspektionen bei 200-400 Euro. Bremsscheiben und Klötze hinten 350 Euro.

Sind das vergleichbare Preise bei bmw oder bin ich da gleich beim doppelten?

Ausgehend von dem Preis des von BMW angebotenen Service-Inklusive Pakets würde ich für 1 großen service (ca. alle 30 tsd km/2 Jahre) und Bremsscheiben und Klötze hinten zusammen ca. 1000 -1200 Euro ansetzen.

Was die Standardwartungskosten angeht, ist BMW fahren leider etwas teurer als Seat fahren.

 

Was ist an einem Modern Line schlechter für den Wiederverkauf?

 

Zitat:

@F30328i schrieb am 24. September 2016 um 20:26:21 Uhr:

Also wenn der 328i im Budget liegt, dann würde ich den bevorzugen. Im Gegensatz zum 320d kommt man aber auf ganz andere Kosten beim Treibstoff. Eine Modern Line würde ich von der Liste ausschließen, weil sie schwieriger wieder zu verkaufen ist. Prinzipiell würde ich ein Fahrzeug bevorzugen, dass wenig gelaufen ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Kaufberatung 320d Touring bis 25.000€