ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Felgen Meinungen und Erfahrung 19 zoller Frage!!

Felgen Meinungen und Erfahrung 19 zoller Frage!!

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 25. September 2016 um 11:14

:)Hi bin nun auch seit kurzem Besitzer eines A5 SB Bj.2013 und wollte mir damit alles perfekt ist, neue Felgen mir zulegen. Ich habe welche im Netz gefunden die mir sehr gut gefallen, auch wenn es keine originalen sind. Meine Frage richtet sich an die Leute die schon mal sich nicht originale Felgen gekauft haben, ob es da etwas besonderes zu beachten gibt (Traglast oder was es sonst noch so gibt, kenne mich 0,0% damit aus).

Die Felgen versuche ich mal als Anhang hinzu zufügen.

Reicht die besagte ABE aus um die Felgen einzutragen?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Falls es zu den Felgen ein Gutachten gibt, steht da alles drin. Falls nicht - lass es, das gibt nur Probleme bei der Abnahme.

Edit hat grade gesehen : Das sind Kompletträder.

Bei so einem Preis sind die zu 99,99% ohne Gutachten...

auch wenn der da was von ABE schreibt.

Ausserdem sind da sicher China-Böller-Billigreifen dabei.

Zitat:

@Fair-hat schrieb am 25. September 2016 um 11:14:04 Uhr:

:)Hi bin nun auch seit kurzem Besitzer eines A5 SB Bj.2013 und wollte mir damit alles perfekt ist, neue Felgen mir zulegen. Ich habe welche im Netz gefunden die mir sehr gut gefallen, auch wenn es keine originalen sind. Meine Frage richtet sich an die Leute die schon mal sich nicht originale Felgen gekauft haben, ob es da etwas besonderes zu beachten gibt (Traglast oder was es sonst noch so gibt, kenne mich 0,0% damit aus).

Die Felgen versuche ich mal als Anhang hinzu zufügen.

Reicht die besagte ABE aus um die Felgen einzutragen?

Ich würde nicht mal sagen, dass die ohne Gutachten sind. Die Anzeige selbst wird ein Fake sein. Wenn Du Interesse an genau den Rädern hast, dann schaue ich gleich mal, was es da gibt ...

EDIT: hab schon mal geschaut, Wheelworld WH18 in 8,5 x 19 ET35, Ausführung Daytona Grau Hochglanz poliert. Wenn Du diese Felgen mit 255/35 R19 Reifen bestückst und noch 15mm Distanzscheiben je Rad verbaust, dann fängt es an, richtig gut auszusehen. Ansonsten ist zu viel Platz nach außen ...

Die Felge allein kostet bei z. B. bei reifendirekt.de 209,00 EUR ohne Reifen.

Wenn Du keinen Billigreifen willst, zahlst Du ab 150,00 EUR aufwärts je Reifen

Für die Distanzscheiben, längere Radschrauben und die dann insgesamt notwendige Einzelabnahme kannst Du grob mit 350 - 400 EUR rechnen.

Mit Montageleistung liegst Du dann insgesamt um 1.800 EUR, vielleicht lässt sich noch etwas am Preis machen, aber ich denke nicht, dass Du unter 1.600 EUR kommen wirst, es sei denn Du wählst billige Reifen. Soviel zum Thema 720,00 EUR ...

Themenstarteram 25. September 2016 um 14:21

Danke euch beiden für die Antworten, billig reifen wollte ich nicht raufziehen, hab den Kontakt daher mal angeschrieben um zu fragen was er nur für die Felgen haben möchte.

Denke nicht, dass es ein Fake ist, aber habt beide schon recht, dass der Preis viel zu niedrig ist. Der Kontakt hat eine Facebook Seite (https://www.facebook.com/Reifen-Halle-Dudenhofen-269070089770383/ ) mit sogar einigen Bewertungen.

Danke für das raussuchen der gleichen Felge!

Wäre das denn schlecht wenn es China billig Felgen wären?

Na dann poste mal Deine Erkenntnis nach der Antwort ... bin sehr gespannt ... siehe hier

http://www.idealo.de/.../...19-daytonagrau-poliert-wheelworld.html?...

Zitat:

Wäre das denn schlecht wenn es China billig Felgen wären?

Das kommt darauf an, Apple lässt auch in China fertigen, alles eine Frage der Qualitätssicherung. Ich kann dazu keine konkrete Aussage bezüglich Wheelworld treffen.

Themenstarteram 25. September 2016 um 21:35

Preis liegt bei den Felgen allein bei 520€.

Was meint ihr? Kann man das Risiko eingehen?

Habe noch bei eBay gebrauchte 7 y doppelspeichen Felgen gefunden die mir ganz gut gefallen, sind gebrauchte vom A7 sollen aber auch auf den A5 passen? Kann man die bedenkenlos nehmen ?

Vom Verkäufer :

Daten zur Felge:

- 9 x 19 ET 32

- Lochkreis: 5 / 112

- Mittenlochzentrierung: 66,5mm

Zustand:

+ wie neu/ montierte Reifen wurden abgezogen

+ keine Bordsteinschäden

Passen die auf meinen A5 Sportback Bj. 13?

Ich habe die Wheelworld Felgen auf meinem A5 ein Sommer gefahren, weil ich die von meinem A6 über hatte.

Paar Bilder kannst du in meinem Profil sehen. Spurplatten hatte ich auf der VA jeweils 20mm und hinten je 30mm Pro Rad!

Nach einem Reifenplatzer habe ich den Satz dann an einen Bekannten verkauft, weil ich ehe 20" fahren wollte...

Also Qualitativ waren die MAM ok. Musst dich nur drauf einstellen, dass du viel Zeit zum putzen brauchst und es recht aufwendig ist.

Ich habe die Felgen wöchentlich mit Säurefreiem Felgenreiniger gewaschen. Hin und wieder die frontpolierten Speichen auch mit Politur poliert.

Am Ende hat man aber gesehen, das der Klarlack hier und da ganz leicht unterwandert wurde, was man durch so helle Stellen unterm Klarlack gesehen hat.

Aber nach 3 Jahren (2 Jahre auf dem A6 und 1 Jahr auf dem A5) muss ich sagen war ich sehr zufrieden!

Zitat:

@Fair-hat schrieb am 25. September 2016 um 21:35:35 Uhr:

Preis liegt bei den Felgen allein bei 520€.

Was meint ihr? Kann man das Risiko eingehen?

Bei dem Preis nimmst Du 8 x 4 Felgen und verkaufst 7 x 4 Stück wieder bei eBay, dann hast Du Deinen Satz wieder raus ...

Aber welches Risiko siehst Du denn plötzlich?

Themenstarteram 26. September 2016 um 10:11

Zwei Risiken, erstens dass man die Felgen nicht eingetragen bekommt. Zweitens das die Felgen schnell kaputt gehen.

Was sagt ihr denn zu den originalen A7 A8 Felgen die ich oben beschrieben habe? Passen die auf den A5 Bj.2013 SB?

Das verstehe ich ehrlich gesagt jetzt nicht mehr. Ohne Gutachten würde ich die Felgen gar nicht kaufen, auch nicht für 1 EUR. Mit Gutachten besteht angesichts der völlig unspektakulären Felgenmaße bezogen auf den A5 kein Risiko, 8,5 x 19 ET35 passt auf jeden Fall. Dass die Felgen schnell kaputt gehen, glaub ich nicht. Dass es höhenwertige Felgen gibt als diese, 100% ja. Aber Dich treibt das Budget eben mehr als die Tatsache, dass es unbedingt die eine oder andere Felge optisch sein muss, was völlig ok ist, Deine Sache. Sonst wärst Du nicht bei den 720 EUR Angebotspreis kleben geblieben. Aber wenn mir etwas nicht gefällt, kaufe ich das gar nicht, nur weil es sehr preiswert ist und ich es nutzen kann.

Die Original Audi Felgen werden passen, aber eingetragen werden müssen Sie dennoch als Einzelabnahme. Du brauchst die Hersteller-Teilenummer der Felge, damit schreibst Du an Audi (E-Mail) und bittest um eine Traglastbescheinigung für diese Hersteller-Teilenummer. Wenn Du einen Reifen wählst, der bereits in Deinen Fahrzeugpapieren vorhanden ist, z. B. die Größe 255/35 R19, dann brauchst Du meiner Meinung nach keine weitere Bescheinigung dazu. Bei nicht vorgesehenen Größen brauchst Du eine Reifenfreigabe des Reifenherstellers, die Du dort beantragst oder über Deinen Reifenhändler. Das wäre bei 245/35 R19 z. B. der Fall.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Felgen Meinungen und Erfahrung 19 zoller Frage!!