ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Feldabhilfe knarzende Mittelkonsole

Feldabhilfe knarzende Mittelkonsole

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 8. Juli 2012 um 10:50

Wie ich hier im Forum gelesen habe gibt es eine Feldabhilfe für die knarzende Mittelkonsole.

Wie schaut diese genau aus? Sprich wo wird was geklebt - gefettet?

Nr. der Feldabhilfe?

Gibt ja eine sehr schöne detailierte Selbsthilfe hier im Forum, doch diese ist ziemlich zeitaufwändig.

Beste Antwort im Thema

Hallo,

habe mich auch über das Geknarze geärgert. Zu einem, da ein Fahrzeug in solch einer Preisklasse so nicht knarzen darf, im Prospekt und auf der Opel Internetseite dazu noch dick und fett auf die hohe Qualität des Innenraums hingewiesen wird (was für ein Hohn) und zuletzt, weil ich mir extra einen Benziner und keinen etwas lauteren Diesel wegen des leiseren Innenraum gekauft habe.

Habe mir mal einen Samstag Zeit genommen und den ganzen mittleren Bereich ausgebaut. Vom Handschuhfach angefangen incl. Bildschirm und Bedienungspanel. Das schlimmste an allem ist: Eigentlich hat Opel nur gute Sachen verarbeitet. Das Navidisplay ist von Sanyo, das Doppel-Din Navi von Blaupunkt incl. "Made in Germany" (laut Etikett) und die beiden Tastenpanels von ALPS. Wer sich im Bereich Schalter und Regler ein wenig auskennt, weiß, das ALPS ein Premiumhersteller ist. Auch sind im Bereich der Mittelkonsole stabile Stahlverstrebungen verschraubt/verschweißt. Nachdem ich alle Punkte, wo zwei Kunststoffteile aufeinanderreiben, mit dünnem Selbstklebevelour beklebt habe, ist zu 95 % Ruhe. Leiser kann ein Benz auch nicht mehr fahren!

Und die Feldhilfe, die bestand bei mir nur daraus, an verschiedenen Punkten, wo die Kunstoffteile mit Metallklammern ineinander verbunden waren, mit einer weißen Paste zu beschmieren. Die kroch dann im Sommer immer wieder aus den Ritzen und zog fettig über das Amaturenbrett. Ganz toll :-(( In dem Zuge habe ich an den Stellen das Zeug wieder weggeputzt.

gruß

ravien

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten

Es ist ja nicht so als ob es dieses Problem bei einem A6 nicht auf gäbe... sogar öfter als man denkt...

Zitat:

...bei einem Auto mit 60T € LP

diese Vergleiche mit dem LP liebe ich... niemand auf diesem Planeten zahlt das für einen Opel...

Darum ist der Verlgiech auch nicht fair...

Listenpreis 40000 --> echte 30000. So sieht die Wahrheit aus. Und dafür bekommst du auch nur ein Auto für 30000 und nicht für 40000.

Zitat:

@Michi_Ti schrieb am 9. November 2014 um 13:15:33 Uhr:

Zitat:

...bei einem Auto mit 60T € LP

diese Vergleiche mit dem LP liebe ich... niemand auf diesem Planeten zahlt das für einen Opel...

Darum ist der Verlgiech auch nicht fair...

Listenpreis 40000 --> echte 30000. So sieht die Wahrheit aus. Und dafür bekommst du auch nur ein Auto für 30000 und nicht für 40000.

Also zunächst mal habe ich überhaupt nichts "verglichen". Aber selbst wenn, was sollte ich Deiner Meinung nach für einen Vergleich heranziehen? Ich weiß weder, wie viel Rabatt ich für einen Passat bekommen würde, noch für einen 3er BMW etc. Also kann ich nur die Listenpreise vergleichen.

Darüber hinaus ist das Auto geleast, und im Firmenkundenleasing sind 1% vom BLP nunmal grob die Regel. Somit kostet ein Opel mit 60T€ BLP in etwa das gleiche im Leasing wie ein BMW oder Audi mit vergleichbarem Listenpreis (tendenziell sind diese Marken auf Grund ihrer Wertstablität sogar günstiger).

Aber darum gings hier eigentlich auch gar nicht. Bist Du nicht der Meinung, dass man von einem Auto in dieser Klasse einen knarzfreien Innenraum erwarten kann?

Man muss nicht immer gleich andere angreifen, die etwas an ihrem Auto kritisieren. Ich mag den Insignia sehr, sonst hätte ich ihn mir ja nicht noch mal gekauft, obwohl mich ein vergleichbarer BMW wahrscheinlich sogar günstiger gekommen wäre. Nach 6 Jahren Produktion hätte ich halt erwartet, dass diese Probleme irgendwann mal behoben werden, zumal die Lösung ja wirklich simpel und kostengünstig wäre.

Ich greife niemanden an wegen dieser Aussage, das will ich auch gar nicht.

Das mit dem BLP und Firmenleasing ist ein hausgemachtes Opel Problem. Hier muss der BLP für Firmenkunden deutlich gesenkt werden - aber Opel hat hier ja reagiert mit der Business Edition.

Bei BMW ist der Rabatt für Privatkunden gering - dafür aber bei den Firmenleasing Varianten wieder ganz gut.

Ich mag meinen Insignia auch, keine Frage. Nur bitte vegleicht nicht die LP mit Audi und BMW - dann dürfte kein einiziger Insignia mehr verkauft werden an Privat.

Edit: ach ja es geht ja um das Knarzen... auch an dieser Stelle nochmal. Die Grundkonstruktion der Mittelkonsole hat sich beim Insignia nie verändert. Das Problem liegt dort begraben - nur weil einmal pro Modelljahr oder per Feldabhilfe irgendwelche Stellen beklebt oder geschmiert werden, ist das Problem nicht gelöst. Darum tritt das Knarzen je nach Gehör in jedem Modelljahr mehr oder weniger auf.

Ich muss das Thema hier nochmal aufwärmen. Bei meinem FL 09/13 rasselt es im Armaturenbrett wenn das Auto richtig warm gefahren ist. Erst wenn ich ca. 1/2 bis 1 Stunde gefahren bin fängt das Armaturenbrett an zu rasseln. Klingt irgendwie als wenn es von innen kommt, mein FOH konnte nix finden da das Rasseln erst nach obiger Zeit auftritt. Habe auch schon mal versucht die Stelle zu lokalisieren aber bisher keine Chance.

Kennt das irgendjemand oder weiss Abhilfe?

Hallo.

Habe letzte Woche mal im neuen Madza 6 Probe gesessen.

Und was soll ich sagen, wenn man mit dem Knie an die Mittelkonsole kommt knarzt es auch bei dem Madza!!!

Bei den aktuellen Insignias 2013 und 2014 habe ich nichts feststellen können, alles ruhig.

Hallo,

kannst du mir mal sagen was du da alles gemacht hast.....und wie mit was für Materialien....

Gruß

Andy

Guckst Du hier. Oder gerne auch in die FAQ.

Gruß

SM

"Durfte" gestern in einem Audi A4 B(8?) sitzen. Und was soll ich sagen, die Mittelkonsole knarzte. :D Andere Mütter haben zwar auch schöne Töchter, kochen aber auch nur mit Wasser!

Hallo Zusammen

Bei mir wurde diese Woche die Feldabhilfe auch angewandt alles wurde Unterpolstert, jetzt ist wenigstens am Morgen wen es noch Kühler ist Ruhe aber wenn es mal Warm wird im Innenraum geht's wieder los :-(. Zwar jetzt nicht mehr so schlimm wie vorher vor allem in der Region des Sitzes ist jetzt Ruhe aber vorne beim Schalthebel knarzt es immer noch bei jeder Berührung. Muss dann wohl der FOH nochmals ran... Noch eine Frage an die Facelift Fahrer knarzt eure Mittelkonsole auch im Bereich der Klimaschalter? (Siehe Bild) Wenn man da mit denn Finger drauf drückt.

Gruss Scraty

Img-9885mt

bei meinem nicht. dafür etwas weiter oben, unter dem bildschirm.

bei meinem knarzt derzeit noch nichts, weder beim klimaschalter noch unterm display !

reini

am 27. April 2015 um 15:18

Ahoi,

ich hab mein Dickschiff heute in empfang genommen, leider knarzt es bei mir auch - richtig heftig. Baujahr 2008, dementsprechend nix mehr mit Garantie. Würdet ihr damit zum freundlichen gehen? Und was wäre ein angemessener Preis für die Durchführung?

am 29. April 2015 um 13:39

Würde mich über eine Antwort wirklich sehr freuen!

Zitat:

@Jackxx_ schrieb am 27. April 2015 um 15:18:50 Uhr:

Ahoi,

ich hab mein Dickschiff heute in empfang genommen, leider knarzt es bei mir auch - richtig heftig. Baujahr 2008, dementsprechend nix mehr mit Garantie. Würdet ihr damit zum freundlichen gehen? Und was wäre ein angemessener Preis für die Durchführung?

Hab's bei meinem (EZ:3/09) durchführen lassen,

Kosten 100€

Nach anfänglicher Euphorie knarzt es mittlerweile fast wieder genauso schlimm wie vorher...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Feldabhilfe knarzende Mittelkonsole