ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlerspeicher auslesen wegen defekter FB.Preis für eine halbe Stunde 120 Euro.

Fehlerspeicher auslesen wegen defekter FB.Preis für eine halbe Stunde 120 Euro.

BMW 3er E91
Themenstarteram 26. Juli 2013 um 10:47

Guten Morgen zusammen.

Da seit einer Woche beide Fernbedienungen an meinem E91 nicht mehr funktionieren,wollte ich heute morgen zu BMW Horn in Wesseling.Die nehmen doch tatsächlich für das Fehlerspeicher auslesen 120 Euro.Es würde eine halbe Stunde dauern.Das Empfangsmodul im Heckspoiler was häufig den Geist aufgibt kostet 230 Euro und der Einbau noch einmal 80 Euro.

Macht also komplett 430 Euro.

Teuer oder ?

Beste Antwort im Thema

Ich bezahle für das Fehlerspeicherauslesen immer dasselbe, und zwar genau 38,03 EUR (inkl. MwSt.)

120 EUR klingt schon echt nach Abzocke.:mad:

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten
am 26. Juli 2013 um 11:04

Soweit ich weiss gibt es von BMW Richtilinien für alle offiziellen Vertretungen, wieviel der Stundenansatz kosten darf. Daran haben sich auch alle zu halten.

Wieviel der Stundenansatz in DE beträgt weiss ich nicht, in der Schweiz liegt dieser bei CHF 250.00.

Bei deinem Fall handelt es sich warscheinlich um eine Mindestpauschale.

BMW fahren muss nicht teuer sein, aber kann :)

AW sind vorgegeben, aber nicht der Stundensatz für selbige.

120€ verdient schon den Begriff Wucher, 50€ würde ich da als Schmerzgrenze sehen.

Ich bezahle für das Fehlerspeicherauslesen immer dasselbe, und zwar genau 38,03 EUR (inkl. MwSt.)

120 EUR klingt schon echt nach Abzocke.:mad:

am 26. Juli 2013 um 21:38

Wenn ich das Auslesen des Fehlerspeichers als "Durchreisender" nicht sogar umsonst erledigt bekomme- was mir schon mehrfach gelungen ist- habe ich dafür noch nie mehr als gut 30 Euro bezahlt ...

Ich habe mir das BMWhat App geholt - einmalig 45 Euro + 15 Euro Adapter und kann nun alles selber auslesen. Hab mal am Anfang die Fehler mit den ausgelesenen aus der Werkstatt verglichen. Waren absolut identisch - ist einfach genial das App.

 

Übrigens gibt's seit neustem auch Kodiereungen dadrin und auch das Auslesen von Motorparametern für die unterstützen Motoren.

Einfach mal kostenlos ausprobieren - kann ich wirklich nur empfehlen

Zitat:

Original geschrieben von PeterK68

Ich habe mir das BMWhat App geholt - einmalig 45 Euro + 15 Euro Adapter und kann nun alles selber auslesen. Hab mal am Anfang die Fehler mit den ausgelesenen aus der Werkstatt verglichen. Waren absolut identisch - ist einfach genial das App.

 

Übrigens gibt's seit neustem auch Kodiereungen dadrin und auch das Auslesen von Motorparametern für die unterstützen Motoren.

Einfach mal kostenlos ausprobieren

Meinst Du diese hier? Wenn ja, diese genaile App habe ich auch amt Bluethooth Adapter! Genial und macht sich schnell bezahlt!

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.iViNi.bmwhatFull

Ja genau - mit diesem App funktioniert das echt super.

Ich war erst am Freitag wieder in der Werkstatt wegen Problemen mit meinem PDC.

Hatte natürlich vorher alles mit BMWhat ausgelesen.

Die wollten mir doch tatsächlich erzählen, dass ich den Wagen da lassen soll und das eine schwierige Sache sein soll und die müssen den Fehler erst sehr komliziert suchen. Dann habe ich denen gesagt, welcher Sensor defekt ist und die sollen doch nur den einen Sensor checken und umtauschen. Denn das stand genau so im BMWhat ! davon hatte ich am Anfang noch nichts gesagt.

Die haben Augen gemacht :-)

Es war am Ende wirklich so, dass nur der eine Sensor ausgetauscht werden musste. Ich will nicht wissen , was mich das ganze sonst gekostet hätte...

 

am 5. August 2013 um 7:19

Klingt ja sehr interessant, vor allem, weil man mal nachprüfen kann, ob die Aussagen der Werkstatt wirklich zutreffen.

Eine Frage hätte ich: was für einen Adapter benötige ich und wo ist sowas zu bekommen?

Greetz aus FRA,

Schimi

Zitat:

Original geschrieben von vehaab

 

Wieviel der Stundenansatz in DE beträgt weiss ich nicht, in der Schweiz liegt dieser bei CHF 250.00.

BMW fahren muss nicht teuer sein, aber kann :)

CHF 250,- ??? - das ist ja der Wahnsinn!!!

da fällt einem ja nichts mehr ein. Das ist ja fast so, wie wenn man Geld drucken darf.

selbst wenn ich Mulitmillionär wäre, würde ich nie diese Stundensätze bezahlen, das ist aus meiner Sicht volle Abzocke

Zu einem offiziellen Händler bringen mich keine 10 Pferde mehr, viel zu teuer, schlechte Arbeit. Die Zeiten sind zum Glück vorbei.

Ich geh stattdessen zu einer kleinen Werkstatt die nur BMW machen, der Vater verkauft, der Sohn repariert. Die haben alles an Werkzeug da, BMW-Tester usw.

Stundensatz EUR 59,- incl. MwSt

Ersatzteile besorgt die Werkstatt bei BMW oder man besorgt selber die Teile aus dem Netz, vorausgesetzt es ist Markenware, z.B. Bremsscheiben, -klötze von ATE

Was auch super ist: die haben keine Angestellten, der Chef selber repariert, da repariert nicht irgendwer den man nicht kennt, mit dem man gar nicht die Sachen bespricht

"Freude am Fahren" wird so ganz neu definiert :)

Zitat:

Original geschrieben von PeterK68

Ja genau - mit diesem App funktioniert das echt super.

Ich war erst am Freitag wieder in der Werkstatt wegen Problemen mit meinem PDC.

Hatte natürlich vorher alles mit BMWhat ausgelesen.

Die wollten mir doch tatsächlich erzählen, dass ich den Wagen da lassen soll und das eine schwieri:)

Die haben Augen gemacht :-)

Es war am Ende wirklich so, dass nur der eine Sensor ausgetauscht werden musste. Ich will nicht wissen , was mich das ganze sonst gekostet hätte...

Gestern Abend nach einem Restaurantbesuch, ging die Fahrertür nicht mehr über die Zentralverriegelung auf. Nur über den Metallschlüssel kam ich ins Auto. Nach etwas hin und her am Schloss war das Türschloss abgeschlossen und die Tür ging nicht mehr zu. Nun die App eingeschaltet samt Bluetooth und: Fehler gefunden, Sensor ZV Beifahrerseite. Fehler mit App gelöscht. Türschloss ging wieder auf.

Muß gucken was das war. (Hatte schionmal Stoff im Schloss gehabt und so einen Fehler beim E 46.

Melde mich deswegen nochmal.

Fakt aber: Die App samt Adapter hat knapp 60€ gekostet. Ohne App hätte ich den Wagen wegen der offenen Fahrertür gestern teuer abschleppen lassen müssen (O.K. Bin im ADAC, wäre umsonst) und den Fehler beim :):) teuer auslesen lassen müssen. Nach 1 Fehler hat sich die App bereits selbst bezahlt.

Themenstarteram 5. August 2013 um 18:10

Zitat:

Original geschrieben von brenner197

Zitat:

Original geschrieben von vehaab

 

Wieviel der Stundenansatz in DE beträgt weiss ich nicht, in der Schweiz liegt dieser bei CHF 250.00.

BMW fahren muss nicht teuer sein, aber kann :)

CHF 250,- ??? - das ist ja der Wahnsinn!!!

da fällt einem ja nichts mehr ein. Das ist ja fast so, wie wenn man Geld drucken darf.

selbst wenn ich Mulitmillionär wäre, würde ich nie diese Stundensätze bezahlen, das ist aus meiner Sicht volle Abzocke

Zu einem offiziellen Händler bringen mich keine 10 Pferde mehr, viel zu teuer, schlechte Arbeit. Die Zeiten sind zum Glück vorbei.

Ich geh stattdessen zu einer kleinen Werkstatt die nur BMW machen, der Vater verkauft, der Sohn repariert. Die haben alles an Werkzeug da, BMW-Tester usw.

Stundensatz EUR 59,- incl. MwSt

Ersatzteile besorgt die Werkstatt bei BMW oder man besorgt selber die Teile aus dem Netz, vorausgesetzt es ist Markenware, z.B. Bremsscheiben, -klötze von ATE

Was auch super ist: die haben keine Angestellten, der Chef selber repariert, da repariert nicht irgendwer den man nicht kennt, mit dem man gar nicht die Sachen bespricht

"Freude am Fahren" wird so ganz neu definiert :)

Diese Erfahrung musste ich auch schon 2 x mit BMW Horn in Wesseling teilen.

Fall 1:Panoramadach ging nicht mehr zu schliessen.Die wollten für 3000 Euro direkt ein neues einbauen.Konnte es dann bei BMW Fritze für 970 Euro komplett überholen lassen.

Fall 2:Pixxelfehler im Tacho.Auch hier sollte wieder direkt ein neues eingebaut werden für 1000 Euro,bis auf Nachdruck der Garantieversciherung in Hannover für 200 Euro der Pixxelfehler beseitigt wurde.

Augen auf also bei eurem freundlichen...

Welcher von denen ist gut bzw empfehlenswert?

http://www.ebay.de/bhp/obd-bluetooth-adapter

Sonstige Alternativen?

 

ThX!

Das würde mich auch brennend interessieren. Vor allem welche Modelle (F20/F21?) werden unterstützt und was kann man mit der App codieren? :)

Zitat:

Original geschrieben von rosswell

Das würde mich auch brennend interessieren. Vor allem welche Modelle (F20/F21?) werden unterstützt und was kann man mit der App codieren? :)

Lade dir die App als kostenlose Light Version herunter und schließe sie mit dem Bluethooth Adapter an. Nun liest sie aus. Den Lock mailst Du an Parvis, dem Erfinder der App. Selbst zu den unmöglichsten Uhrzeiten bekommst Du wenige Minuten später eine Antwort mit den Fehlen und Fehlercodes. Hat das alles so funktioniert, kannst Du dir die kostenpflichtige App herunterladen.

Bezüglich der Programierungen kann ich dir noch keine Antwort geben. Das hatte noch nicht funktioniert. (Bei mir) Es ist aber seit 1.8. eine neue Version vorhanden. Laut Parvis braucht die App eine sehr starke Verbindung, um zu programieren.

Edit:

Weiter oben hatte ich von meinem Problem mit der ZV geschrieben. Gestern beim :) und dem Annahmemenschen die App auf den Schreibtisch (beim :) vorher ausgelesen) gelegt. Der staunte nicht schlecht und schrieb sich das auf. Ich wieß ihn darauf hin, daß ich explizit nicht bereit bin, für das Auslesen zu zahlen. Wir einigten uns darauf, daß der :) ausliest und wir die Fehler vergleichen. Wenn alle Fehler pari seien, würde der :) auf die Gebühr verzichten. In der Werkstatt dann das noch größere Staunen der Mechaniker, welche sich alle die ihnen unbekannt App anschauten. Und; siehe da. Alle Fehler (Motormanagement wegen Chiptuning zusätzlich) zeigt die App identisch zur teuren Werkstattausrüstung mit einer Einschränkung: BSP: Sporadischer Fehler Ladedrucksteller bei 62TKM (jetzt knapp 67). Die App zeigt (noch) nicht bei welchem Kilometerstand der Fehler auftritt. Das ist aber wirklich die einzigste Einschänkung zur professionellen BMW Werkstatt... Die Mechaniker waren alle begeistert vom der App!

Übrigens: Es war eine Sicherung (15A) bei den Stellmotoren BFS ausgefallen. Diese wurde, wie in anderen Foren aus zu lesen und von BMW mittlerweile empfohlen, gegen eine 20 Amp. Sicherung ausgetauscht! Mehr war nicht.

Ich kann diese App schlussendlich wirklich empfehlen! Das Beste was es im App - Store gibt! Wichtig ist aber sich vorher einen Bluetoothadapter zu bestellen. Ich habe mir bei Amazon diesen bestellt. Er funzt!

http://www.amazon.de/.../ref=oh_details_o02_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlerspeicher auslesen wegen defekter FB.Preis für eine halbe Stunde 120 Euro.