ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fehlerspeicher auslesen

Fehlerspeicher auslesen

BMW 3er E90
Themenstarteram 17. Januar 2014 um 21:07

hallo,

habe vor einer Woche von privat einen 320D E90 Bj 2007 gekauft.

Nun hat sich "plötzlich" der Turbolader verabschiedet

Nun zur Frage:

Kann man beim Fehlerspeicher auslesen feststellen ob der Fehler schon mal aufgetreten

ist und gelöscht wurde?

Wäre wichtig zu wissen,da ich ja keine Garantie bei Privatkauf habe.

 

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo!

Was ich meinte ist der HISTORY-SPEICHER mit INPA! Man kann dabei einfach in den Fehlerspeicher gehen und dann dort History-Speicher klicken mit einer bestimmten F-Taste. Dann sieht man Fehler, die mal vorhanden waren.

Bei meinem z.b. die Lambdasonde nach KAT bei ca. 80.000 km - jetzt hat er über 180.000 km oben :)

Grüße,

BMW_Verrückter

Zitat:

Original geschrieben von bodobiber6

hallo,

habe vor einer Woche von privat einen 320D E90 Bj 2007 gekauft.

Nun hat sich "plötzlich" der Turbolader verabschiedet

Nun zur Frage:

Kann man beim Fehlerspeicher auslesen feststellen ob der Fehler schon mal aufgetreten

ist und gelöscht wurde?

Wäre wichtig zu wissen,da ich ja keine Garantie bei Privatkauf habe.

So viel ich weiß kann man gelöschte Fehler nicht mehr sehen.

Gelöschte Fehler kann mann nicht mehr sehen

Hallo!

Man kann gelöschte Fehler sehen. Einfach den History-Speicher mit INPA aufrufen, dort steht jeder Fehler, der bereits mal vorhanden war.

Grüße,

BMW_Verrückter

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Hallo!

Man kann gelöschte Fehler sehen. Einfach den History-Speicher mit INPA aufrufen, dort steht jeder Fehler, der bereits mal vorhanden war.

Grüße,

BMW_Verrückter

heute wieder was neues gelernt danke :D

Zitat:

Original geschrieben von Guest11

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Hallo!

Man kann gelöschte Fehler sehen. Einfach den History-Speicher mit INPA aufrufen, dort steht jeder Fehler, der bereits mal vorhanden war.

Grüße,

BMW_Verrückter

heute wieder was neues gelernt danke :D

Du lernst nicht nur heute sondern auch morgen :D:D

Themenstarteram 18. Januar 2014 um 9:49

Kann das jede freie Werkstatt mit ihrem Gerät oder muss ich damit

Zu den Halsabschneidern von BMW?

Zitat:

Original geschrieben von George 73

Zitat:

Original geschrieben von Guest11

 

 

heute wieder was neues gelernt danke :D

Du lernst nicht nur heute sondern auch morgen :D:D

stimmt, und übermorgen warscheinlich auch :D

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Hallo!

Man kann gelöschte Fehler sehen. Einfach den History-Speicher mit INPA aufrufen, dort steht jeder Fehler, der bereits mal vorhanden war.

Grüße,

BMW_Verrückter

Geht das aber nicht nur,was man bei BMW ausgelesen hat?

BMW Scanner z.B. kann alle FS löschen inkl. Schattenspeicher. An die FASTA Daten in München kommt

man beim Gebrauchtwagen sehr schlecht dran und darum geht es dem te wohl.

Hallo!

Was ich meinte ist der HISTORY-SPEICHER mit INPA! Man kann dabei einfach in den Fehlerspeicher gehen und dann dort History-Speicher klicken mit einer bestimmten F-Taste. Dann sieht man Fehler, die mal vorhanden waren.

Bei meinem z.b. die Lambdasonde nach KAT bei ca. 80.000 km - jetzt hat er über 180.000 km oben :)

Was dann tatsächlich wie gelöst worden ist, steht dann nicht dort - nur, wann der Fehler und welcher Fehler vorhanden war!

Grüße,

BMW_Verrückter

Erledigt

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen