ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Fehlercode P1297 und P1137

Fehlercode P1297 und P1137

Audi A3 8L
Themenstarteram 14. Oktober 2018 um 20:18

Hallo zusammen,

bei meinem 1,8T AUM kommt innerhalb von 14 Tagen die beiden selben Fehlermeldungen:

P11297 Druckabfall zwischen Turbo und Drosselklappenventil

P1137 Kraftstoffkorrektur Bank 1 System zu fett.

Erneuert wurden leztes Jahr:

-LMM

-Rückschlagventil KGE

-Ölabscheider

Lambdasonde vor KAT wurde auch vor 3 Jahren schon erneuert.

Habe in einem anderen Forum gelesen das es auch an einem undichten Flexrohr liegen kann.

Wenn der Motor kalt ist hört man auch das er irgendwo bläst und ebenso wenn man ihn ausmacht.

Wie gesagt heute kam dieselbe Fehlermeldung erneut.

Hatte jemand schonmal das selbe Problem?

Danke für eure Antworten.

20180922-144352
Ähnliche Themen
19 Antworten

@alpina001

 

P1137

 

Fehlerhafte O2-Sensor

 

Hoher Kraftstoffdruck

 

Fehlerhafter Luftmassenmesser

 

O2-Sensor- Stromkreis ist offen oder kurzgeschlossen

 

O2 Sensor schlechte elektrische Verbindung

 

 

P1297

 

Überprüfe Turboschläuche

 

Gruß Klemmi1997

 

 

 

Themenstarteram 14. Oktober 2018 um 21:20

Hallo Klemmi1997.

Ok den LMM kann ich nochmal tauschen.

Habe 2 Baugleiche 1,8T.

Turboschläuche am Turbo selber oder ??

@alpina001

 

Ja,und die Schläuche an der Druckdose.

 

Gruß Klemmi1997

Themenstarteram 14. Oktober 2018 um 22:38

Ok sehe nur den einen wo ich auf dem Bild rot markiert habe.

Oder meinst du mehrere Schläuche?

Den am besten ausbauen zum überprüfen oder?

Kommt man ja nicht all zu gut rann an den Schlauch.

Turboschlaeuche
Themenstarteram 25. Oktober 2018 um 14:48

So eine kleine Rückmeldung.

Das Fahrzeug war nun 3 Tage beim Freundlichen und es konnte nichts festgestellt werden.

Weder ein rissiger Schlauch noch ein defekter LMM noch eine defekte Lambdasonde konnten festgestellt werden.

Seltsamerweise ist der Fehler in den 3 Tagen kein einziges mal aufgetreten.

Habe bevor ich das Auto zum Freundlichen brachte die Zündspuhlen getauscht und das Schubumluftventil geprüft.

War beides ok.

Was sie gefunden haben ist, das an der Sekundärluftpumpe 3 Nieten defekt sind.

Eine Vermutung (der Werkstatt) ist, das evtl. der Kabelbaum einen Wackler hat oder die Ummantelung rissig ist.

Das Rätselraten geht nun in eine neue Runde.

Themenstarteram 10. November 2018 um 20:57

So Sekundärluftpumpe repariert, ein anderes N75 eingebaut und den Kühlmiteltemperatursensor erneuert.

Leider alles ohne Erfolg.

Stottert immer noch wenn er kalt ist.

Themenstarteram 12. November 2018 um 21:34

Heute die Lamdasonde vor KAT gereinig und geprüft.

Lambdasonde ist lt. den Messwerten ok.

Kann mir evtl. jemand sagen ob es evtl. eine defekte Sondenheizung sein kann (da der Fehler nur auftritt wenn der Motor kalt ist)?

Die Sondenheizung ist ja nur die ersten 20-30 Sekunden nach Kaltstart aktiv habe ich gelesen.

Genau in dieser Zeit tritt auch nur der Fehler (unrunder Motorlauf und schlechte Gasannahme) auf.

Anbei ein Bild des Testers mit den Werten.

Habe die Werte von 2 identischen Fahrzeugen verglichen und diese sind absolut identisch (wenn der Motor warm ist).

Bild Tester
Themenstarteram 23. November 2018 um 13:23

So der Fehler scheint gefunden zu sein.

Es war doch die Lambdsonde bzw. die Heizung der Lambdasonde.

Habe sie testhalber ausgetauscht und seit dem ist kein Stottern mehr aufgetreten.

Das Indiz war nur die Meldung "Kraftstoffekorrektur Bank 1 - System zu fett".

Themenstarteram 27. November 2018 um 13:09

Leider zu früh gefreut.

Zwar besser aber immer noch da.

Am WE mal die Drosselklappe ausbauen und reinigen.

Langsam wir es sehr sonderbar.

Mir ist am WE auch aufgefallen (als ich mal länger damit gefahren bin) das er auch ab und an stottert wenn er warm ist und zwar wenn man untertourig Gas gibt.

@alpina001 Welche Fehler werden denn jetzt angezeigt? Die gleichen oder andere Fehler?

 

Gruß Klemmi1997

Themenstarteram 27. November 2018 um 14:10

Im Fehlerspeicher steht nichts und es geht auch keine Motorkontrolleuchte mehr an.

Also keinerlei Einträge vorhanden.

Mit fällt bald nichts mehr ein.

Drum nun Drosselklappe reinigen und neu anlernen und wenn das auch nichts bringt neue Dichtungen an den Einspritzdüsen verbauen, aber dann bin ich mit meinem Latain komplett am Ende.

@alpina001 Aus welcher Gegend kommst du ? Kann dir dann weiterhelfen wenn du gar nicht mehr weiterkommst.

 

Gruß Klemmi1997

Themenstarteram 9. Dezember 2018 um 19:40

So Ursache wurde endlich gefunden.

Es lag an der Drosselklappe.

Habe sie ausgebaut und mit Drosselklappenreiniger gereinigt und nun ist schon seit 1 Woche alles bestens.

Nur vorne (im eingebauten Zustand) sauber machen nutzt nichts.

Danke für eure Hilfe und Tips.

@alpina001

 

Kein Problem.

Bei weiteren Problemen stehe ich dir weiterhin zur Verfügung.

 

 

Gruß Klemmi1997

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Fehlercode P1297 und P1137