ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Fehlende Leistung M54B25

Fehlende Leistung M54B25

BMW 3er E46
Themenstarteram 31. August 2015 um 17:01

Ich hatte letztens das Vergnügen mit dem Wagen auf die Rolle zu gehen.

Anfang der Geschichte: 115 kW,fehlende 27 kW, also knappe 40 PS!

Am Fahrverhalten des Wagens hat sich in dem Jahr seit dem ich es habe nichts verändert, fahre also seit Beginn mit 150 PS durch die Gegend...

Nachvollziehbar fur mich war dass ich den LMM tauschen sollte, da der Wagen erstens ohne LMM gleich lief und zudem das Schaltrucken (Automatik) weg war.

Des weiteren hat die Regelsonde Bank 2 fehlerhaft geregelt, habe also noch beide getauscht. Nach der Aktion ist der Verbrauch um einen knappen Liter gesunken.

Der Leerlaufregler wurde soweit gereinigt, war aber nicht sonderlich verdreckt und die Drosselklappe war soweit auch i.O., Schläuche bis auf den vom Benzindruckregler alle Top, dieser wurde soweit auch nachgebessert.

DISA war außer Funktion, diese wurde aber mit einem Reparaturkit wieder in Stand gesetzt, somit war auch das Turboartige Pfeiffen beim Beschleunigen weg.

Startverhalten ist normal, die Leistungsentfaltung scheint soweit auch homogen zu sein.

In den nächsten Tagen werde ich wieder auf die Prüfrolle steigen und schauen ob sich etwas gebessert hat, allerdings hatte ich auf der AB nicht unbedingt das Gefühl der Wagen würde bis knapp 240 km/h beschleunigen.

Teilt mir eure Gedankengänge bitte mit! :)

Was habt ihr sonst für Erfahrungen gemacht mit Leistungsfressern beim m52/54?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Was heißt DISA war ohne Funktion und vor allem WIE wurde diese in Stand gesetzt? Vielleicht ist das der Grund!? Habe öfters mal gelesen dass ne defekte DISA um die 40PS an leistung "schluckt"!

Themenstarteram 31. August 2015 um 20:17

Nun die Klappe und die Stelleinheit waren "rund", der Sechskant war abgenutzt.

Die Teile wurden gegen CNC Aluminiumteile ersetzt.

Ah ok, gibt es so bei etwa 3500U/min unter Last einen "Turbo Effekt"?

Themenstarteram 31. August 2015 um 20:52

Nein, dieser Effekt ist verstärkt anzutreffen wenn die Vanosregelung durch die harten Dichtungen nicht mehr einwirken kann. Der Wagen zieht homogen durch bis in den Drehzahlbegrenzer

Poste mal bitte das Leistungsdiagramm.

Mich interessiert da was....

Themenstarteram 2. September 2015 um 9:27

Also die Auflösung:

War heute beim örtlichen ADAC Prüfstand und sind zu einem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen, zumindest auf dem Papier!

Meiner Meinung nach war es die DISA, die den Wagen so begrenzt hat.

Dass sich der Wagen aber immer noch so träge anfühlt könnte an den Rädern liegen, an der Gasanlage, sowie an meinem Bleifuß hin und wieder...

Was ich nicht ganz verstehe ist dass sich die Radleistung minimal nur erhöht hat, während die Normleistung signifikant hoch gegangen ist.

Vorher
Nachher

Wurde die Leistungsmessung im LPG-Betrieb durchgeführt?

Themenstarteram 2. September 2015 um 10:02

Nein

Regelin hatte auf Gas gemessen, oder?

Übrigens: LMM reinigen ist keine gute Idee. Hatte das selber auch nicht gewusst und ihn mit Drosselklappenreiniger behandelt. Das hat auch erst eine Verbesserung gebracht, aber sich dann innerhalb kürzester Zeit massiv verschlechtert, bis es schließlich schlimmer als vor der Reinigung war.

Ich habe den LMM dann ersetzt und es war perfekt.

Zitat:

@FlashbackFM schrieb am 2. September 2015 um 15:48:20 Uhr:

Übrigens: LMM reinigen ist keine gute Idee. Hatte das selber auch nicht gewusst und ihn mit Drosselklappenreiniger behandelt. Das hat auch erst eine Verbesserung gebracht, aber sich dann innerhalb kürzester Zeit massiv verschlechtert, bis es schließlich schlimmer als vor der Reinigung war.

Ich habe den LMM dann ersetzt und es war perfekt.

Die Methode ist für die Katz, das stimmt :)

Bogi hat den LMM soweit ich weiß sowieso erneuert.

Themenstarteram 2. September 2015 um 16:13

Genau, jetzt schlägt das Getriebe nicht mehr wenn man schnell von D nach R und umgekehrt schaltet.

Habe mich heute für eine Benzinmessung entschieden, denn vom Fahren her merkt man kein Unterschied, dabei spiele ich schon mal Kurvenjäger auf der Landstraße.

Was nicht ganz gut ist, ist die immense Schleppleistung, der Grund weshalb beim Regelin nur 115 kW da stehen, da wurde sie nämlich nicht gemessen oder zumindest nicht berücksichtigt. Dafür eben beim ADAC! Und wenn man die Schleppleistung auf die Radleistung vom Regelin dazu rechnet, kommt man auch so ungefähr auf die Normleistung, nur da war eben noch die DISA kaputt.

Nun stellt sich die Frage wer oder was meine Leistung verschleppt?! :(

Bitte mal lesen, dann sieht man die sache ganz anders, und es erklärt sich wohl von selbst wie diese ergebnisse zustande kommen ;)

http://tts-freunde.de/.../

Ich habs aber schon immer gesagt, die wahrheit liegt auf der straße :D

Themenstarteram 2. September 2015 um 20:21

Ich weiß, habe ich schon gelesen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Fehlende Leistung M54B25