ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. falschen Gang erwischt

falschen Gang erwischt

Themenstarteram 8. September 2007 um 18:28

Hallo,

hab gestern ausgedreht vom 3ten in den 2ten geschaltet.

Er hat kurz dunkel geraucht rasselt ein bissi aber leistung oder ähnliches hat er nicht verloren.

meint Ihr das sich das Ventilspiel geändert hat und der deswegen so rasselt? Also Ventile einstellen lassen und gut is oder hat jemand ne andere Idee?

grüße

Jan

Ähnliche Themen
38 Antworten

Geh zum Haendler und dann wirste es sehen. Es kann viel passiert sein. Ventil gebogen oder sonstwas, irgendwas ausgeschlagen. Muss man halt sehen, geh einfach so schnell wie moeglich zum Haendler.

Ich glaube nicht das sie "rasseln" wenn das Spiel zu gross ist. Irgendwie hoert sich das nach mehr an, ist es den laut?

Schließe mich Special an. Auto am besten zum Händler deines Vertrauens schleppen lassen. Kaum vorzustellen das da nichts passiert sein kann, wenn man bedenkt (wie du ja schreibst) bei voller RPM von 3 in 2 zu schalten....wer weiss wieviel RPM da kurzfristig anstanden.

Hoffe das beste für dich und den CTR.

Halt uns mal auf dem laufenden.

 

Gruß Chris

Ich glaub ich habe mich bisher 2x verschaltet. einmal von 3-2 und einmal von 4-3. Beide male ist aber NICHTS passiert. Ich hoffe das du den gang wirklich schnell rausbekommen hast, so das es nichts schlimmeres ist.

Themenstarteram 8. September 2007 um 19:19

er läuft ja ganz normal und mit voller leistung. das rasseln was er normal ja auch hat ist halt jetzt 5 mal so laut.

sonst kein unterschied. werde ihn am montag zum händler bringen. werde nur sagen das es lauter geworden ist aber ohne den grund zu nennen. das sie die ventile nochma einstellen sollen....?!

ps: ich war grad mitm r32 beschäftigt also war das nicht ganz normales verschalten denke das es kurzfristig um die 9000+ waren zwar begrenzer bei original aber der schwingt ja nach...

HI!

Also Du machst ja Deiner Signatur alle Ehre. Aber jetzt mal Spaß bei Seite. Wenn er jetzt rasselt und vorher nicht dann ist definitiv was im argen. Daß die Ventile verbogen sind glaube ich kaum, da müssten die Kolben Kontakt gehabt haben was eigentlich nur bei einem Riß der Kette passiert sein könnte was bei Dir allerdings nicht der Fall ist. Eventuell hat sich die Steuerkette gelängt und der Spanner ist am Ende. Das ist aber alles nur Spekulation. Fahr halt mal zu Deinem Händler und lass nachschauen.

Gruss Thomas

ich weiß net wie es beim ep3 genau ist, aber beim fn2 steht die max drahzahl im steuergerät gespeichert. lass das mal auslesen. wenns wirklich nur 9000 rpm waren dann is gut, wenn da 11000 steht...dann is das net so gut ;)

der fn2 bei dem ich das zuletzt gesehn hab hatte 11000 stehn, furh aber noch wie ne 1 ...hehe...

Wenn die Motorleuchte net an ist ist nix übergesprungen. Pleul ist auch nicht abgerissen. Schätze mit deinem Motor ist alles ok. Evtl bist du durch den Verschalter etwas hellhöriger geworden was das rasseln betrifft. :)

Ich würde dem Händler das aber sagen, was dir passiert ist. Das macht die Suche für ihn wesentlich leichter und er weiss direkt, was er überprüfen muss!!!!

Themenstarteram 9. September 2007 um 12:55

ich hab nur mal vorsichtshalber 9000 geschrieben vom gefühl her warens weit mehr. Dachte wenn was dran ist und die nicht nachvollziehen können das es mein Fehler war könnte ich meine Garantieansprüche in anspruch nehmen. Was ich ja sofort ausschließen kann wenn ich gleich die Wahrheit sage :)

du ich hab auch mal versehentlich vom 5ten in den 4ten statt in den 6ten geschaltet und das bei voller beschleunigung, der motor kotzt dann schon ganz gewaltig, und die räder tendieren zum blockieren, aber aus instinkt tritt man sowieso auf die kupplung, also passiert ist da meiner meinung nichts

Kann man denn am EP am Steuergerät diesen Vorfall nachvollziehen....also wieviel RPM anstanden?

verschalten hab ich mich bis jetzt einmal. War auch von 3 auf 2, gleich am zweiten tag. Allerdings hab ich die kupplung sofort wieder durchgetreten... war also kurz im begrenzer.

Ansonsten hab ich nur immer leichte probleme während der Kurvenfahrt von 3 auf 4 zu schalten, ist mir jetzt bestimmt schon über 5 mal passiert...

Ist es eigentlich schlimm wenn man den ep3 in den begrenzer jagt, also jetzt nicht mit absicht aber beim überholen z.b.... hatte ich bis jetzt 2 mal, beidemale im 3 gang bei 130.

@ vr6hase, würde an deiner stelle auch schnellstmöglich zum händler fahren.

Mfg Alex

Zitat:

Original geschrieben von CTR_AleX

Ist es eigentlich schlimm wenn man den ep3 in den begrenzer jagt, also jetzt nicht mit absicht aber beim überholen z.b.... hatte ich bis jetzt 2 mal, beidemale im 3 gang bei 130.

Mfg Alex

Das muss das Boot abkönnen. Kann es auch. Der Begrenzer stresst den Motor aber mehr als wenn man bis 8400 dreht ohne in den Begrenzer zu kommen.

war schon x-mal im Begrenzer, aber man beruehrt ihn ja nur, man faehrt ja nicht in ihm :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen