ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Falsche Anzeige AU ASU im Display.

Falsche Anzeige AU ASU im Display.

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 2. Juni 2019 um 19:05

Hallo, ich grüße die Fahrer des SLK.

Ich brauche wieder die Hilfe Fach und sachkundiger SLK Fahrer.

Mein Auto SLK 200 Ez 8/2004 163 PS ausgerüstet u.A. mit Navi-Radio CD APS 50, hat im Display folgendes Problem: Obwohl die ASU u. AU erst im August fällig ist, erscheint im Display der Hinweis auf die fällige ASU u.AU. das war bisher nie der Fall. Weil das stets mit den lästigen Pieptönen angezeigt wird, stört es mich und besonders meine Frau. Ich war schon bei MB, dort konnte mir nach einer Stunde Arbeit u.s.w. nicht geholfen werden. Es erfolgte der Hinweis, dass das Problem durch die Zeitumstellung entstanden ist und z.Zt. noch nicht behoben werden kann. Während der Umstellung befand sich mein Auto im Winterschlaf und war an einem Erhaltungsgerät (Batterie) von MB angeschlossen. Ich möchte betonen, dass seit 2004 die Zeit oft umgestellt wurde und immer ohne Probleme.

Meine Frage an Euch, habt Ihr ein ähnliches Problem? Die Werkstatt sagte auch noch, es läge am Navi, das die Daten nicht übertragen hat.

Ich bitte Euch um Nachrichten zu diesem Problem und verbleibe mit freundlichen Grüßen, Kristian.

 

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich kenne mich mit dem 171er zwar weniger aus, habe aber mitbekommen, das dies ein Software-Bug ist, gibt dazu ellenlange Threads auf MBSLK.de oder auch hier.

Schau auch mal in den Link in deinem anderen Thread.

Schau mal hier nach.

Wenn du in diesem menü bist kannst du da auch den TÜV und AU Termin ändern.

In dem menüpunkt Sonderarbeiten kann man es einstellen.

Mache ich auch alle 24 Monate.

https://www.mbslk.de/modules.php?...

Themenstarteram 3. Juni 2019 um 11:16

Hallo Suzuki 50

Danke für Deine schnelle Antwort, der gegebenen Anleitung werde ich in den nächsten Tagen Folge leisten.

Ich habe heute mit Mastricht gesprochen, Ergebnis: Bei der Zeitumstellung wurde ein Satelit abgeschalten und somit die erwähnte Angabe AU und ASU im Bordcomputer gestört, was nicht zu ändern ist. Diese dadurch hervorgerufene Störung betrifft alle älteren Autos, zu denen nun mein SLK auch zählt.

Grüße auch an die Betroffenen, Kristian.

Hallo,

es ist nicht ganz richtig, was dir da gesagt wurde...

Das Problem steckt im GPS-System. Dort wurde nur eine begrenzte Stellenzahl für das Datum beim Entwurf mitgegeben (1023 Wochen). Das führt dazu, dass auch Navis sich beim Überlauf im falschen Jahr befinden. Nun hat das jeder Hersteller gewusst, aber vom Entwickler vom SLK-Navi wurde nur eine bestimmte Korrektur vorgesehen. Das führt dazu, dass irgendwann der Zähler überläuft, und dann das Navi im falschen Jahr bleibt. Im SLK geschieht die Synchronisation des Datums nur, wenn eine starke Abweichung zwischen Uhr im Amaturendisplay und dem empfangenen Signal im Navi vorhanden ist (Z.b. Zeitumstellung). Dann gibt aber das Navi das falsche Datum an den "Tacho" weiter und der HU-Termin ist um Jahre falsch.

Abhilfe war afaik, die Synchronisation zwischen Tachodisplay (KI) und Navi (Headunit) abzuschalten und das Datum im Tachodisplay per Hand zu korrigieren. Bei einigen Fahrzeugen geht das Abhängen der Synchronisation per Tachomenü, bei anderen nur per MB Stardiagnose.

Siehe hier: https://www.motor-talk.de/forum/datum-ruecksprung-t6471318.html

Gruss Neo

Themenstarteram 11. Juni 2019 um 18:53

Ich möchte mich für alle helfenden Kommentare bedanken. Leider war es mir nicht möglich, Ornung in das System zu bringen, zuletzt war ich bei einer anderen MB Werkstatt, auch hier ohne Erfolg. Man sagte mir, dass bei mir ein Datum für ASU nicht vorhanden ist, also auch nicht herausgenommen werden kann. Eine Stardiagnose hielt man nicht für ratsam, da auch hier der Erfolg nicht garantiert werden kann, Man wartet auf Weisungen von MB, die kommt, denn es gibt viele Autos mit diesem Fehler und wird mich dann verständigen.

Grüße und immer gute Fahrt, Kristian.

Da das Thema nicht so furchtbar neu ist, kann man davon ausgehen das Daimler das Thema aussitzt und wartet bis die Fahrzeuge irgendwann sowieso verschrottet werden.

Daimler ist auch nicht unbedingt der passende Ansprechpartner um das Thema zu bearbeiten. Um die Trennung der Synchronisation von Datum/Uhrzeit mit dem Navi zu erledigen bedarf es Star Diagnose mit dem Developer Kit. Ein Codierer wäre hier der richtige Ansprechpartner.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 11:12

Hallo, Manhatten Olli, Danke für Deinen freundlichen Hinweis. Ich habe mich auch schon an MB in Maastricht gewand, wo man mein Anliegen durch Experten beantworten lassen will, warte aber auf einen Rückruf seitens MB. Dein Verdacht bezüglich das Problem auszusitzen ist nachvollziehbar, auch wenn es für meine Vorstellung unehrenhaft ist, was MB wenig stören wird. Nun aber zu Deinem Hinweis Star Diagnose und Codierer: Ich selbst bin auf diesem Gebiet absolut

unbegabt, fahre zwar schon seit 50 Jahren Auto und habe auch an den alten Kisten selbst viel gewerkelt, komme aber mit der Elektronik nur für den persönlichen Bedarf klar. wo aber findet man diesen Codierer und was kostet eine solche Kur, bzw. ist der Erfolg garantiert? Die Navigation funktioniert, was ich gestern feststellen konnte. Ist es nicht günstiger, sich mit dem Piepen abzufinden, als evtl. die Kosten für so eine Kur in den Sand zu setzen und festzustellen, dass die Brühe teurer als das Fleisch geworden ist. Trotz aller Skepsis bleibe ich noch etwas optimistisch bezüglich der guten Seiten von MB.

Danke nochmals, für einen weiteren Gedankenaustausch bin ich bereit.

Grüße, Kristian.

Hallo Kristian,

schau mal hier rein:

https://www.motor-talk.de/.../...nachruestungen-reperaturen-und-coding

Der Erfolg ist auf jeden Fall garantiert, wenns richtig gemacht wird. Prinzipiell musst du deinem SLK sagen es hat ein Audio20 verbaut und kein APS50. Beim Audio20 gibt es keine Synchronisation von Datum und Uhrzeit zwischen Radio und Kombiinstrument, daher kannst/musst du dann Datum und Uhrzeit im Kombiinstrument manuell einstellen.

Aus welcher Gegend kommst du denn?

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 17:17

Hallo Mainhattan Olli, Es ist sehr nett von Dir, dass Du so schnell reagiert und mir geantwortet hast. Dafür meinen Dank.

Zu meiner Schande muss ich Dir gestehen, dass mir das recht kompliziert ist und ich über keine englischkentnisse verfüge. Wir haben in der Schule und später russisch gelernt und gepaukt, was dann an der Fachschule auch der Fall war. Dazu meine mangelnden Fähigkeiten auf dem Gebiet der Elektronik und der dazugehörenden Gebiete. Ich habe

noch eine B Klasse mit Verkehrszeichenanzeige im Navi, die ich hauptsächlich fahre, wenn der SLK im Winterschlaf

ist, oder bei Urlaubsfahrten, weil der Dackel mit fährt. Ich kommen aus Rheinland Pfalz, genauer gesagt aus Kusel,

was zwar eine Kreisstadt, aber auf der Karte kaum zu finden ist. Also, denke von mir, was Du willst, aber ich traue mich nicht an die ganze Sache ran, weil ich befürchte, etwas zu verderben,was nicht reparabel ist.

Grüße, Kristian.

Hi,

Kristian74,Allgemein,

Stell im Tacho next Au/Hu auf

"ab 07/00" ein da musst ned jedesmal im Display das ganze bestätigen und Hören. ;)

Seppl grüsst

P.s:

Sollten mittlerweile jeder Hu macher und freie Werkstätten wissen,Mercedes Werkstätten brauchen noch paar Jahre. :)

Themenstarteram 15. Juni 2019 um 11:37

Hallo Seppl, Danke für Deinen Rat, den ich zu befolgen versucht habe, mir aber nicht gelungen ist, da ich keine Möglichkeit gefunden habe, die von Dir empfohlene Einstellung vorzunehmen.

Danke und Gruß, Kristian.

Hi,

 

Kristian,

 

Bin davon aus gegangen das du "Service-Menü" oder "Geheimmenü" weist ist im BA oder hier bei Serviceanzeige Beschrieben.

 

http://www.thocon.de/servicearbeiten.htm

 

Da du je nach Modell bzw. Tacho glaubt irgend wann bei 1999/2000 zu sein,,siehts du es nicht mal,aber die AU/HU anzeige erscheint immer beim Zündung an und aus nervt auf Dauer.

 

Es bringt nix wenn du richtige

Datum z.B. 06/21 eingibts da es zu dem Jahr 99/00 aus dem 2 Jahres Turnus ist.

 

Du musst HU/AU einfach in diesem 2 Jahres grenze zu 99/00 einstellen dann hast du ruhe.

 

Aber Vorsicht in diesem Menü kannst auch Inspektion usw. Bestätigen nur zu Info und die Bedienung mit knöpfen ist bissel komisch.

 

Hoffe konnte es einige massen verständlich beschreiben.

 

Da wird von Mercedes nix kommen,

So hast nicht dauernd Fehler mit Hu/Au drin plus den Gong.

 

Seppl grüsst :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Falsche Anzeige AU ASU im Display.