ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Fahrwerk Hinten Rost

Fahrwerk Hinten Rost

VW Golf
Themenstarteram 15. Mai 2024 um 18:27

Hallo liebes Forum,

habe mir als erstes Auto natürlich einen Golf 6 gekauft. BJ 2009, KM 140000, PS 80, Benziner.

Habe das gute Gefährt relativ günstig bekommen und bis dato auch noch keine Probleme damit gehabt.

Kaufdatum: Anfang April

Motor hört sich sehr gut an und ich konnte so nichts Schwerwiegendes erkennen. Natürlich haben auch Bekannte das Auto angeschaut und es als gut empfunden.

Heute habe ich jedoch am Fahrwerk hinten diverse Roststellen gefunden und möchte wissen, ob diese bedenklich sind bzw. ob ich diese Richten lassen muss.

Tüv bzw. Pickerl (AUT) wird erst im November fällig.

Bitte um eure Hilfe.

lg

Links
Links2
Links3
+3
Ähnliche Themen
3 Antworten

Du brauchst neue Querlenker. Beim Glump meiner Frau sind die neulich durchgebrochen. Zum Glück beim Raderwechsel.

Der Golf ist eine Rostschleuder. Aber sie musste das Glump ja haben….

Die Achsen beim G6 rosten, betroffen sind aber alle Produkte aus dem VW Konzern aus der Zeit und mit dieser Achskonstruktion. Der G6 meiner Tochter hatte an der HA Rost im Anfangsstadium, ich habe im Zuge des Einbaus eines neuen Fahrwerks alles entrostet, mit Brunox behandelt und anschließend mit Seilfett versiegelt. Der Rest war wirklich tadellos!

Bei Deinem Auto käme das aber zu spät, hier sind mindestens die hinteren Querlenker am Ende. Ich weiß nicht wie gut Deine Schrauberfähigkeiten sind, aber z.B. bei kfzteile24 und auch anderen Onlinehändlern kann man für einigermaßen überschaubares Geld eine kpl. Hinterachse kaufen. Das macht aber eigentlich nur Sinn, wenn man es selbst macht, zudem vorher prüft was ggf sonst noch getauscht werden muß (z.B. Stoßdämpfer, Federn, evtl. auch Bremse, Ankerbleche, Achs- und Lenkungsteile vorne, usw.). Nach einem Tausch muß das Auto auch vermessen werden.

Mit anderen Worten: hier geht ganz schnell ein Riesenfaß auf, andererseits bringen Minimalstreparaturen meist auch nicht viel.

Hier gibt's ein paar Bilder zum 5er Golf

https://www.motor-talk.de/.../...stet-rost-rost-rost-t6197507.html?...

 

Ganz ehrlich , ja prophylaktisch neu machen kann lohnen. Ansonsten wart einfach bis es beim Pickerl heißt: muss neu! Das kommt früher oder später, querlenker vorn hinten kosten nicht die Welt, mit Lager 40 60 Euro von meylehd und der Aufwand in der Werkstatt halt, wenn du's nicht selbst machst

Komplette Achse vorn hinten kostet um die 800 Euro teile, des ist es allemal wert und dein Fahrwerk ist komplett fabrikneu und für 15 Jahre gut

Versiegeln wäre in Österreich nur sinnvoll wegen Salz im Winter

Deine Antwort
Ähnliche Themen