ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Fahrwerk empfehlung

Fahrwerk empfehlung

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 10. Mai 2012 um 18:53

Hi leute,

ich überlege ja schon lange mir ein anderes Fahrwerk zu holen.Konnte mich aber nie entscheiden.Ich tendiere ja zum H&R Monotube.Weil es ja relativ günstig ist.Ich bin mit dem originalen nicht mehr zufrieden.Was ich auf gar keinem Fall haben möchte ist,dad das neue Fahrwerk weicher odet schwammiger ist.Es mindestens genauso gut wie das oem sein.Also schön stramm,vor allem in Kurvenfahrten(da hat mein oem irgentwie total nachgelassen),aber dennoch nicht knüppelhart.

Wie ist denn das H&R im vergleich zum oem???

Oder gibt es ein anderes gutes in etwa der gleichen Preisklasse?

Wäre über eurd erfahrungen sehr dankbar,da ich momentan nicht die Zeit habe um hier alles durchzustöbern.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich fahre seit knapp zwei Jahren auf dem EP3 das Bilstein B14 PSS.

Bin damit sehr zufrieden - fährt sich ein gutes Stück knackiger als das Serienfahrwerk und nimmt etwas die Untersteuerneigung raus, ohne gleich brutal hart zu sein.

Erwähnen sollte ich aber, dass mir in den vergangenen zwei Jahren zwei mal der Dämpfer vorne links gewechselt wurde, weil er Spiel hatte. Ist wohl ein Fabrikationsfehler gewesen und wurde beide male auf Kulanz gewechselt. Jetzt scheints zu funktionieren... aber den neuen Dämpfer habe ich ja auch noch kein Jahr lang drin ;)

Gruß

Ralle

Themenstarteram 11. Mai 2012 um 10:37

Aber das ist ja auch blöd wenn ständig irgendetwas kaputt geht.

Hallo!

Ich hatte das Eibach ProStreet S drin und war sehr zufrieden damit.

Themenstarteram 11. Mai 2012 um 17:25

Hatte oder hat denn jemand das H&R verbaut?Der vergleich zum originalen würde mich interessieren.Ebenso wie die KW zum originalen sind.

Hallo!

Mal zur Info: das Eibach Fahrwerk setzt sich aus KW Dämpfern (Edelstahl) und Eibach Federn zusammen!

Gruß Thomas

Ich bin das H&R 2 oder 3 Jahre gefahren, inklusive Nordschleife und kann es dir in Verbindung mit den H&R Stabis sehr empfehlen!

Themenstarteram 12. Mai 2012 um 13:01

Ich fhre ja einen FN2.Die Stabis gibt es aber dich nur für den EP3,oder?

Zitat:

Original geschrieben von Waldus29

Ich fhre ja einen FN2.Die Stabis gibt es aber dich nur für den EP3,oder?

Achso, das weiss ich nicht. Du hattest nix von FN2 geschrieben. Ich hab nen Ep3. :-)

Themenstarteram 21. Mai 2012 um 22:06

Hat denn kein FN2 Fahrer das H&R Monotube verbaut?

Ist momentan mein Favorit.

Themenstarteram 7. Juni 2012 um 14:30

Also ich habe mich nun entschieden.Habe mir das H&R gekauft.Liegt auch schon bei mir zuhause.Muss allerdings noch par Tage mit dem Einbau warten bis mein Kollege Zeit hat,macht gerade Urlaub :-(

Bin richtig neugierig auf das Fahrwerk.

Themenstarteram 15. Juli 2012 um 21:26

Ich habe seit gestern entlich das H&R Fahrwerk drin.

Abet ehrlich gesagt bin ich etwas enttäuscht.Es ist in etwa mit dem serienfahrwerk gleich.Vielleicht sogar ein kleines bisvhen weicher würde ich sagen.Ich habe wesentlich mehr erwartet.

Seit gestern verbaut? Mach' erst 'mal ein paar Probefahrten, ein Fahrwerk ist nicht zwingend besser als ein anderes, nur weil es "härter" ist!

Außerdem wird ein harmonischer arbeitendes Fahrwerk gerne als "weicher" empfunden, obwohl es einen besseren Job macht als das alte.

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 14:38

Also mittlerweile nach ein par hundert Kilometer bin ich recht zufrieden.Der Wagen liegt gut auf der Strasse.In der Anleitung war ein Zettel bei,den ich allerdings erst später fand,wo drauf stand das man vom Federteller zwei Haltenippel entfernen soll.Habe ich natütlich nicht gemacht.Und da es vorne bei mir etwas knackt wenn ich das Lenkrad eingeschlagen habe und langsam über eine Kante fahre,würde ich gerne wisse ob es damit zu tun hat.

Weiss das vielleicht jemand?

Themenstarteram 6. März 2013 um 17:09

Ich muß leider das alte Thema wieder aufwärmen

Nachdem meine vorderen Dämpfer damals beim Lenkeinschlag geknackt hatten,wurden diese wieder ausgebaut,alles kontrolliert und wieder eingebaut.War auch alles wunderbar.Es hatte keine Geräusche mehr gegeben.Doch seit ein par Wochen ist es wieder da.Sowohl links als auch rechts.Man hört es nur im Stand oder bei Schrittgeschwindigkeit beim lenken.Es ist kein metallisches Geräusch,hört sich eher so an als wenn etwas locker wäre und es dann beim lenken irgendwo rubbelt,knackt.Ich weiß nicht mehr weiter,hab so langsam keine lust mehr.

Kann mir jemand sagen was das sein könnte?

Ich fahre ein H&R Monotube Fahrwerk,und diese Gummischläuche waren auch schon auf den Federn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen