ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fahrleistungen und Erfahrungen 330d vw. 335d

Fahrleistungen und Erfahrungen 330d vw. 335d

Themenstarteram 25. November 2008 um 17:36

Hallo,

liebäugle nächstes Jahr mit einen 33xd anzuschaffen. Mich interessiert der direkte Vergleich von 330d zum 335d. In der Fachpresse liest man viel, mich interessiert aber viel mehr die objektive Beurteilung von Leuten, die einen der beiden haben bzw. vielleicht schon mal fahren durften.

Bin über jeden Hinweis dankbar, also laßt euch aus! :-)

Gruß

baustoi

Beste Antwort im Thema

Der neue 330d ist dem 335d schon verdammt nahe gekommen, sodass sich der 335d eigentlich kaum noch lohnt. Der 330d hat EU5 (EU6 möglich), ist laufruhiger und selbst von 0-100 km/h nur 0,1 sek. langsamer als der 335d. Dafür verbraucht der 330d ungefähr 1 liter weniger, ist als HS und als „X“ erhältlich…

…mir würde die Entscheidung leicht fallen. Beim alten 330d hätte ich mit Automatik immer den 335d bevorzugt…heute würde ich den neuen 330d wählen.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von baustoi

In der Fachpresse liest man viel, mich interessiert aber viel mehr die objektive Beurteilung von Leuten, die einen der beiden haben bzw. vielleicht schon mal fahren durften.

Ich glaube kaum, dass du hier eine "objektivere" Beurteilung bekommst. Subjektiver als hier geht's quasi nicht :P

Um's vorweg zu nehmen: beide sind klasse (da ich den FL in keiner der beiden Ausführungen gefahren bin, red ich allerdings vom Vor-FL). Es gibt Unterschiede, aber ob man für das Plus an Leistung und Durchzug die € mehr zahlen will, muss jeder selber entscheiden, sodass du nicht um eine Probefahrt drumherum kommst.

Ich persönlich würde vermutlich zum 330d greifen, da's beim 335d noch kein DKG gibt, und ich dann lieber den Schalter nehmen würde. Aber das ist reine geshcmackssache.

Wenn der 35d keine Leistungsspritze bekommt wird wohl besonders aus Gründen der Wirtschaftlichkeit her ein 30d Vorteile haben :)

Außerdem gibt es weder einen 35xd noch einen 35d/xd mit Handschaltung!

@bautoi

Möchtest du X-Drive, dann kommt nur 330xd in Frage, den 335d gibt es nicht mit X-Drive und nicht als Handrührer (wie BLzzard schon schrieb).

Ich selber hab nur einen 330d, das reicht. Man ist gut motorisiert und zudem noch sparsam unterwegs. Konnte noch selber keinen 335d fahren, aber ob man die zehntel Sekunden merkt, ich weiß nicht. Man liest auch, dass der 335d lauter sein soll?

Also bleibt dir nichts anderes übrig als zwei Probefahrten.

@afis

Nur zur Info, das DKG gibt es z.Zt. nur im E92 und E93 als 335i.

DC

Meine subjektive Anmerkungen: 335d schafft beim Coupe echte 6,0-6,1 s (VFL), aber beim FL 330d (245 PS) habe ich in einem Testbericht „nur“ 6,5 s gelesen. Beim VFL Modellen war ein großer Unterschied, ich bin E91 330d und E92 335 gefahren (letzteres habe ich zugelegt). Wandler ist auch Klasse, DKG ist noch nicht völlig ausgereift. Ich denke ein paar Euros reichen die Top Dieselmotorisierung und das Design. Ich gebe zu man braucht mehr Diesel, aber es ist viel mehr Ökonomischer als ein Benziner. Wenn du Automatikgetriebe willst, warte ein paar Monaten bis 299-300 PS Version.

Der neue 330d ist dem 335d schon verdammt nahe gekommen, sodass sich der 335d eigentlich kaum noch lohnt. Der 330d hat EU5 (EU6 möglich), ist laufruhiger und selbst von 0-100 km/h nur 0,1 sek. langsamer als der 335d. Dafür verbraucht der 330d ungefähr 1 liter weniger, ist als HS und als „X“ erhältlich…

…mir würde die Entscheidung leicht fallen. Beim alten 330d hätte ich mit Automatik immer den 335d bevorzugt…heute würde ich den neuen 330d wählen.

War auch vor der gleichen Entscheidung gestanden.

Habe den FL 330d gefahren, der dem bisherigen 330d um Welten überlegen ist.

Klasse ist die Laufruhe und die bessere Leistungsentfaltung.

Ich habe mich denoch für den 335d entschieden, da die Übersetzung der Automatik

noch besser getroffen wurde, und gegenüber beiden 330er kein Turboloch spürbar ist.

Die auffälligere Optik mit den 2x Endrohren spielte bei mir eine untergeordnete Rolle.

Obwohl der Abstand 330d zu 335d verringert wurde, geht der 335d immer noch besser.

Und das nicht erst ab 200km/h. ;)

Themenstarteram 27. November 2008 um 6:53

Zitat:

Original geschrieben von Franky66

Habe den FL 330d gefahren, der dem bisherigen 330d

Was um Himmels willen heißt dieses "FL"????

Zitat:

Original geschrieben von baustoi

Zitat:

Original geschrieben von Franky66

Habe den FL 330d gefahren, der dem bisherigen 330d

Was um Himmels willen heißt dieses "FL"????

Facelift.

Aber das ist ja auch schon wieder veraltet. Heutzutage heisst es in BMWsprech "LCI" (Life Cycle Impuls).

Gruß,

Ralph

...FL="FaceLift" (Überarbeitung der Fahrzeuge ab Herstellung Sept. 2008), auch "LCI" genannt

Zitat:

Original geschrieben von RalphM

Zitat:

Original geschrieben von baustoi

 

Was um Himmels willen heißt dieses "FL"????

Facelift.

Aber das ist ja auch schon wieder veraltet. Heutzutage heisst es in BMWsprech "LCI" (Life Cycle Impuls).

Gruß,

Ralph

I steht, glaube ich, für Improvement :)

@Franky66

Deine Vergleichswerte verstehe ich nicht ganz.

Hier die Daten von einer bekannten Autozeitung:

est, AMS 23/2006

 

0 - 80 km/h 4,4 s

0 - 100 km/h 6,3 s

0 - 120 km/h 8,3 s

0 - 130 km/h 9,6 s

0 - 140 km/h 11,1 s

0 - 160 km/h 14,2 s

0 - 180 km/h 18,5 s

 

 

330d Limo 6-Gang

 

Test in auto motor und sport 21/2008

 

0 - 80 km/h 4,2 s

0 - 100 km/h 6,1 s

0 - 120 km/h 8,1 s

0 - 130 km/h 9,3 s

0 - 140 km/h 10,9 s

0 - 160 km/h - s

0 - 180 km/h 17,8 s

Wie man sieht nimmt der 335d dem neuen 330d gerade mal 0,7s bis 180km/h ab.

Darüber wirds auch nciht viel anders aussehen.

Als 330xd ist der neue sogar schneller im Sprint auf 100 als der 335d.

Und....jetzt kommt aber noch der wesentliche Faktor: der neue 330d braucht glatt einen liter weniger auf 100km....

Also vergleichbare Leistung bei weniger Spritkonsum und weniger Grundpreis.

Woe gibt es da noch eine Daseinsberechtigung für den 335d?

BMW wird ja sicher inm 2009 einen NAchfolge-Motor bringen....denke der wird über oder an die 300PS leisten und dann ist auch wieder der Respektabstand vorhanden....

ich jedenfalls würde sofort den 330d FL nehmen und das gesparte gegenüber dem 335d in höherwertige Ausstattung investieren.!

:)

Grüße

Atlas

Euro 5 oder Euro 6 ist auch noch!

stimmt!

:)

Die jetzige Situation mit dem 330d/335d ist eigentlich identisch zu den Situationen in denen BMW vorher z.B. dem 320d einen neuen Motor eingepflanzt hat (z.B. E46 320d mit 150PS vorher 136PS) und die Leistung des nächst höheren Modells erstmal gleichgeblieben ist (Damals 330d mit 184PS).

Die Fahrleistungen haben sich dann sehr stark angeglichen.

BMW hat dann aber immer ein paar Monate oder max. 1 Jahr später auch die aktualisierte Variante des höheren Modells nachereicht (330d dann mit 204PS) so dass der Abstand wieder gestimmt hat.

Das wird hier sicher auch passieren..

Aber rein aus der Vernunft ist der 330d ob des komplett neu designten Motors die erste Wahl.

Der 335d basiert ja noch auf dem "alten" 330d Grundmotor mit 231PS und hat u.a. noch nicht die neue CR III-Generation.

 

Grüße

Atlas

Zitat:

Original geschrieben von Atlas100

@Franky66

Deine Vergleichswerte verstehe ich nicht ganz.

Hier die Daten von einer bekannten Autozeitung:

est, AMS 23/2006

 

0 - 80 km/h 4,4 s

0 - 100 km/h 6,3 s

0 - 120 km/h 8,3 s

0 - 130 km/h 9,6 s

0 - 140 km/h 11,1 s

0 - 160 km/h 14,2 s

0 - 180 km/h 18,5 s

 

 

330d Limo 6-Gang

 

Test in auto motor und sport 21/2008

 

0 - 80 km/h 4,2 s

0 - 100 km/h 6,1 s

0 - 120 km/h 8,1 s

0 - 130 km/h 9,3 s

0 - 140 km/h 10,9 s

0 - 160 km/h - s

0 - 180 km/h 17,8 s

Wie man sieht nimmt der 335d dem neuen 330d gerade mal 0,7s bis 180km/h ab.

Darüber wirds auch nciht viel anders aussehen.

Als 330xd ist der neue sogar schneller im Sprint auf 100 als der 335d.

Und....jetzt kommt aber noch der wesentliche Faktor: der neue 330d braucht glatt einen liter weniger auf 100km....

Also vergleichbare Leistung bei weniger Spritkonsum und weniger Grundpreis.

Woe gibt es da noch eine Daseinsberechtigung für den 335d?

BMW wird ja sicher inm 2009 einen NAchfolge-Motor bringen....denke der wird über oder an die 300PS leisten und dann ist auch wieder der Respektabstand vorhanden....

ich jedenfalls würde sofort den 330d FL nehmen und das gesparte gegenüber dem 335d in höherwertige Ausstattung investieren.!

:)

Grüße

Atlas

ich glaube, du hast es genau vertauscht. Der 330d nimmt dem 335 0,7 Sek. auf 180km/h ab und bis 100km/h ist er auch einen Tick schneller, zumindest wenn man die nackten Testergebnisse nimmt.

Also ich bin beide gefahren und kann sagen, dass bis 160km/h sie beide fast gleich schnell sind, erst danach zieht der 335d langsam davon.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Fahrleistungen und Erfahrungen 330d vw. 335d