ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335d kaufen? - Zweifel wegen Euro4 Abgasnorm ...

335d kaufen? - Zweifel wegen Euro4 Abgasnorm ...

BMW 3er E92
Themenstarteram 21. Mai 2017 um 0:20

Hi Zusammen,

Nach nun 8 Jahren E46 330CI wage ich mal einen Wechsel auf ein neueres Modell.

Bin am schauen speziell nach den 335er Modellen. Ich habe einen tollen gefunden, allerdings ein 335d mit Euro4 Abgasnorm.

Würdet ihr in der heutigen Zeit einen Diesel mit Euro4 kaufen, wo die Sachlage mit der blauen Umweltplakette noch ziemlich unklar ist?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Das hängt davon ab wo Du wohnst und ob Du in "gefährdete" Gebiete musst.

Wenn Du täglich ins Zentrum von München, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt oder Düsseldorf musst... größeres Risiko.

Wenn Du da 1x im Jahr rein musst und sonst irgendwo ländlich wohnst, ist das, was Du da wegen der Panik bei den Dieseln aktuell sparen kannst, sicher mehr als die Taxifahrt da durch 1x im Jahr kostet.

Ich wohn ländlich, muss selten ins direkte Zentrum einer Stadt, ich werd meinen Euro4 Diesel fahren bis er auseinander fällt oder ich nen geilen 535xd schieße. Aber den dann eher wegen des Upgrades nicht der Schadstoffnorm

Zitat:

@RagingBull3482 schrieb am 21. Mai 2017 um 00:20:30 Uhr:

Würdet ihr in der heutigen Zeit einen Diesel mit Euro4 kaufen, wo die Sachlage mit der blauen Umweltplakette noch ziemlich unklar ist?

Wenn ich mich recht erinnere, bekommen auch Euro 4 Diesel die grüne Plakette. Die blaue Plakette werden wohl nur Euro 6 Diesel (und da vielleicht auch nicht mal alle bekommen). Daher egal, ob nun Euro 4 oder 5, die jetzigen Umweltzonen dürfen befahren werden und die zukünftigen mit blauer Plakette nicht.

Wie von Pyro-Bass geschrieben, schaue nach, für welche Städte die blaue Plakette droht und die du öfters befahren möchtest und entscheide dann, ob du unbedingt ein Fahrzeug mit blauer Plakette benötigst.

Wenn die grüne Plakette kommt, werden Euro 4 und Euro 5 Diesel einen Wertverlust haben, daher solltest du deine 335d schon längere Zeit fahren, so dass der Wertverlust keine große Rolle spielt.

Zitat:

@Pyro-Bass schrieb am 21. Mai 2017 um 01:08:48 Uhr:

Wenn Du täglich ins Zentrum von München, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt oder Düsseldorf musst...

Die anderen Städte weiß ich nicht, aber Hamburg wird keine blaue Plakette fordern, denn die haben ja bist jetzt noch nicht einmal ein Umweltzone.

 

Gruß

Uwe

Themenstarteram 21. Mai 2017 um 10:08

Bei mir ist es in der Tat Frankfurt. Allerdings sollen ja Nachrüstsysteme angeboten werden. So wie ich es verstehe, wird es in den jeweiligen Städten bestimmte Zonen geben, die nur mit der blauen befahrbar sein sollen. Also nicht z.B. gesamt Stuttgart nur mit blau, sondern bestimmte Gebiete.

Und Benziner ab Euro3 sollen als blau eingestuft werden. So oder so ähnlich.

Zitat:

Die anderen Städte weiß ich nicht, aber Hamburg wird keine blaue Plakette fordern, denn die haben ja bist jetzt noch nicht einmal ein Umweltzone.

Da gibt es leider für HH ganz aktuelle Entwicklungen:

https://www.shz.de/.../...sen-fuer-alte-diesel-sperren-id16714421.html

https://www.shz.de/.../...zent-der-fahrzeuge-betroffen-id16830081.html

Ich glaube, eine Nachrüstung für einen Euro4 wird es schon aus wirtschaftliche Gründen nicht geben.

Die Hersteller werden eine Kosten-/Nutzenrechnung machen und feststellen, dass es sich für die geringe noch verbleibende Anzahl an Euro4 nicht lohnt.

Stattdessen werden sie drauf bauen, dass die Leute mal wieder was neues Kaufen und den Zulassungszahlen helfen.

auf ein sinkendes Schiff würde ich nicht mehr steigen....

Lösung: 335d Facelift kaufen.

Aber eigentlich ist es eh egal, weil Euro5 ist ja genauso "giftig" eingestuft. Am besten du kaufst dir den Golf für das Jahr 2069, damit dürftest noch paar Jahre in Städte einfahren dürfen.

Oder du ignorierst diesen Mist einfach und meidest die Städte, die so einen riesigen Dünnschiss überhaupt einführen. Die sollen sich mit ihren Benzinern gegenseitig einstinken und wir fahren mit unseren Dieseln zu Orten, in denen intelligentere Lebensformen die Kontrolle haben.

Hatte mir vor ca. einem Jahr ähnliche Frage gestellt und habe mich für den 335d entschieden trotz Euro 4.

Ich fahre vielleicht einmal im Monat nach Frankfurt rein und sollte wirklich mal so eine Entscheidung fallen für Frankfurt ,dann soll es halt so sein .

Den Spaß den ich mittlerweile wieder mit dem Fahrzeug habe ist phänomenal!

Und das bei einem errechneten Verbrauch von ca 7,5-8 l /100km .

Themenstarteram 22. Mai 2017 um 15:35

Danke für eure Antworten.

Die Sachlage ist halt total unauserkoren.

Ich denke nicht, dass Euro4 für eine Umrüstung ausgeschlossen wird. Es gibt viele Fahrzeuge mit Euro4, welche betroffen wären. Die Leute können ja die Autos nicht einfach Verschrotten.

Bald werden wir erfahren, wie es weitergeht.

Ich gluaube schond as EURO 4 nicht mehr nachgerüstet wird, Für Euro 5 gibt es schon eine Nachrüstung von TWINTEC ich die auch schon zum Patent angemeldet ist.

http://baumot.twintecbaumot.de/produkte/bnox-scr-system/

Aber es scheint nur für EURO 5 zu gelten und nicht für EURO 5. Also würde ich wahrscheinlich nicht mehr auf EURO 4 setzen sondern mindestens eins moderner.

Aber da niemand weiß was nach der Wahl kommt, kann man eigentlich auch nichts dazu sagen.

 

MfG

Mike

Themenstarteram 22. Mai 2017 um 15:58

So wie ich Twintec verstanden habe, ist es für alle Fahrzeuge, theoretisch auch Euro3, möglich. Allerdings hängt es an der Entscheidung der Bundesregierung, welche Fahrzeuge umgerüstet werden dürfenm

Zitat:

@BatLB schrieb am 21. Mai 2017 um 15:13:35 Uhr:

Lösung: 335d Facelift kaufen.

Aber eigentlich ist es eh egal, weil Euro5 ist ja genauso "giftig" eingestuft. Am besten du kaufst dir den Golf für das Jahr 2069, damit dürftest noch paar Jahre in Städte einfahren dürfen.

Oder du ignorierst diesen Mist einfach und meidest die Städte, die so einen riesigen Dünnschiss überhaupt einführen. Die sollen sich mit ihren Benzinern gegenseitig einstinken und wir fahren mit unseren Dieseln zu Orten, in denen intelligentere Lebensformen die Kontrolle haben.

Der 335d ist im E9x LCI der gleiche ;)

Zitat:

@RagingBull3482 schrieb am 22. Mai 2017 um 15:58:11 Uhr:

So wie ich Twintec verstanden habe, ist es für alle Fahrzeuge, theoretisch auch Euro3, möglich. Allerdings hängt es an der Entscheidung der Bundesregierung, welche Fahrzeuge umgerüstet werden dürfenm

Also was ich gelesen habe auf der Homepage geht es nur mit EURO5 auf EURO6.

Macht ja auch Sinn, die Abgaswerte zwischen EURO5 und EURO6 sind die gleichen außer die Stickoxide über die jetzt alle meckern, und die werden dadurch reduziert auch die EURO6c.

MfG

Mike

am 23. Mai 2017 um 9:42

Also die Euro 3,4,5 oder 6 sagt nur etwas über die erlaubten Grenzwerte aus. Nicht über das was wirklich raus kommt. Ein Euro3 und 4 Diesel stößt ja sogar weniger Stickoxid aus, als ein Euro 5 oder 6. In der Realität eben! Und wenn ich das richtig verstanden habe, werden die Realen Werte herangezogen werden. Und dann ist es nicht einmal mehr sicher, das ein Euro 6 Diesel in eine blaue Zone ohne Nachrüstung fahren darf. Ich persönlich glaube zur Zeit das ist alles Panikmache um mal wieder den Markt anzukurbeln und daher bleibe ich dem Diesel treu. Was wollen die auch machen, wenn ich mit dem Diesel in die Stadt fahre? Mich abschleppen? Wie soll das überhaupt kontrolliert werden dann? Es steht doch eh fast auf keinem Auto mehr was es ist. Und wie man nun diesen einen Stinker im Berufsverkehr auf der 3-spurigen Straße herausholen will, hat bisher auch noch niemand gesagt ;)

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 9:46

@dseverse Ganz genau so sehe ich es auch. Es steht noch gar nix fest. Jeder haut aktuell seinen Diesel raus, weil er Angst hat.

Es bleibt abzuwarten. Die können nicht Millionen Bundesbürger zwingen, neue Fahrzeuge zu kaufen. Da kommt dann noch die Mineralöllobby ins Spiel. Kein Dieselverkauf, weniger Einnahmen. Das heisst auch weniger Einnahmen für den Staat. Bin echt mal gespannt, was passiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335d kaufen? - Zweifel wegen Euro4 Abgasnorm ...