ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Fahren ohne Viscolüfter / Erfahrungsbericht

Fahren ohne Viscolüfter / Erfahrungsbericht

BMW 3er E46
Themenstarteram 30. Juni 2010 um 10:19

Hallo,

für alle e46 Fahrer die sich über den nervigen Viscolüfter aufregen

hier ein kleiner Erfahrungsbericht ... Ich habe vor ca. 3 Monaten einen neuen Viscolüfter gebraucht. Der alte originale hatte ca. 140TKM und Geräusche gemacht ... also hatte ich zunächst einen neuen von VEMO gekauft und nach einer Woche Fahren zurück geschickt da dieser fast immer mitgelaufen ist, auch bei kaltem Motor. Also nächster Versuch nun ein GERI .. gleiches Spiel.

Nun habe ich mir überlegt ich fahre mal ohne da mir das extrem laute Geheule auf den Geist ging. Ich habe dann die Lüfterzarge und den Lüfter komplett ausgebaut. Zur Sicherheit habe ich den Lüfter und einen 32er Maulschlüssel immer dabei und könnte den in 1 Minute einbauen.

Mittels Carsoft Home kann ich während der Fahrt Live-Daten mit verfolgen und habe mehrere Fahrten, auch jetzt bei hochsommerlichen Temperaturen unternommen. Bei normalen Aussentemperaturen bis 20°C kein Problem .. Auch ein Stopp and Go über 20 Minuten war dabei, Aussentemperatur in diesem Fall 28°C. Die Kühlwasser Temperatur ist dabei nicht über 97°C gestiegen ... während der Fahrt sind es meist 94°C. Die Temp. Anzeige im Auto blieb stets im Normalbereich. Ich bin mit Klima gefahren und der Zusatzlüfter ist im Stand immer gelaufen.

Also ich habe den Eindruck, dass wirklich nur bei extremer Belastung die Kühlung mittels Viscolüfter erforderlich ist und das gesamte Kühlsystem hier wirklich gut dimensioniert ist. Da sich mein Fahrprofil kaum ändert werde ich das so beibehalten und im Notfall den Lüfter montieren.

Der Unterschied ist wirklich sehr groß .. ohne dieses Teil läuft der Motor ruhiger, leiser und die Automatik schaltet weicher .. einfach angenehmer zu fahren.

Grüße

Joachim

Ähnliche Themen
28 Antworten

naja, die ingenieure werden sich was dabei gedacht haben, den lüfter zu verbauen und ihn angehen zu lassen. die motoren halten ja auch überdurchschnittlich gut. das sehr konstante halten der öltemperatur ist für den motor sicher nicht unwichtig.

würde in deinem fall lieber den fehler suchen, warum der dauernd an ist. bei dem wetter in der stadt geht meiner sehr oft an. sonst fast nie.

Zitat:

Original geschrieben von gagsponsor

Hallo,

für alle e46 Fahrer die sich über den nervigen Viscolüfter aufregen

hier ein kleiner Erfahrungsbericht ... Ich habe vor ca. 3 Monaten einen neuen Viscolüfter gebraucht. Der alte originale hatte ca. 140TKM und Geräusche gemacht ... also hatte ich zunächst einen neuen von VEMO gekauft und nach einer Woche Fahren zurück geschickt da dieser fast immer mitgelaufen ist, auch bei kaltem Motor. Also nächster Versuch nun ein GERI .. gleiches Spiel.

Nun habe ich mir überlegt ich fahre mal ohne da mir das extrem laute Geheule auf den Geist ging. Ich habe dann die Lüfterzarge und den Lüfter komplett ausgebaut. Zur Sicherheit habe ich den Lüfter und einen 32er Maulschlüssel immer dabei und könnte den in 1 Minute einbauen.

Mittels Carsoft Home kann ich während der Fahrt Live-Daten mit verfolgen und habe mehrere Fahrten, auch jetzt bei hochsommerlichen Temperaturen unternommen. Bei normalen Aussentemperaturen bis 20°C kein Problem .. Auch ein Stopp and Go über 20 Minuten war dabei, Aussentemperatur in diesem Fall 28°C. Die Kühlwasser Temperatur ist dabei nicht über 97°C gestiegen ... während der Fahrt sind es meist 94°C. Die Temp. Anzeige im Auto blieb stets im Normalbereich. Ich bin mit Klima gefahren und der Zusatzlüfter ist im Stand immer gelaufen.

Also ich habe den Eindruck, dass wirklich nur bei extremer Belastung die Kühlung mittels Viscolüfter erforderlich ist und das gesamte Kühlsystem hier wirklich gut dimensioniert ist. Da sich mein Fahrprofil kaum ändert werde ich das so beibehalten und im Notfall den Lüfter montieren.

Der Unterschied ist wirklich sehr groß .. ohne dieses Teil läuft der Motor ruhiger, leiser und die Automatik schaltet weicher .. einfach angenehmer zu fahren.

Grüße

Joachim

Komisch.Du hast Visko und E Lüfter?ich habe nur den E Lüfter in meinem 328(Klima,Schalter).Gibts dann bei deinem e Lüfter auch 2 stufen?

Hallo Zusammen,

ist es denn normal, dass sich der Viskolüfter bei Stop and Go und einer Außentemperatur von über 20C fast immer einschaltet und dieses nervige Geheule von sich gibt und dazu noch enorm an Leistung schluckt? Ist jedenfalls bei mir so (323; Automatik)

Grüße

Themenstarteram 30. Juni 2010 um 13:06

@dumpi2000:

das wundert mich, ich ging davon aus dass alle m52tu einen viscolüfter haben...

lt. BMW Teilekatalog ist dass jedenfalls so... oder habe ich was übersehen?

Es gibt auch welche, die haben nur E-Lüfter. Ich glaube ganz am Anfang der e46-Geschichte wurden noch Visko-Lüfter verbaut

meiner ist von 1999. 328Ci.definitiv kein Visko.gehe ich dann davon aus das ich ja praktisch mit selber Konfiguration fahre wie du mit abmontiertem Visko?Bei mir klappts ja auch ohne.

Sehr genervt hat mich mein Viskolüfter im E30 318is.

Den habe ich rausgeschmissen und gegen einen elektrischen

ersetzt.

Betätigt wird dieser durch einen manuellen Schalter.

Auch da ist es so das er im normalen Fahrbetrieb überhaupt nicht

gebraucht wird.

Erst im Stand, bei wildem Gasfuß und niedrigem Tempo wird er gebraucht.

 

In dem Zusammenhang habe ich im Netz auch mal nach

elektrischen Wasserpumpen schlau gemacht.

Dann wäre die Kühlung nicht mehr drehzahlabhängig.

Auch im Stand und Stau könnte die Motortemperatur weiter sinken,

vor allem in Verbindung mit dem E Lüfter.

Geht nur um das technisch machbare, braucht sicher nicht jeder...

Gruss

Nicht jeder M52TU Motor hat einen Viscolüfter. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Der mit Automatik-Getriebe hat einen und auch die mit Anhängerkupplung ab Werk.Gab hier mal einen Bericht dazu... Ich hatte in meinem 328i Schalter auch keinen Viscolüfter...

ich würde mal sagen das dein Kühler zugesetzt mit insekten ist und oder die Kühlerlamellen verbogen sind.

Abhilfe 1 -> putzen (Insektenentferner + Hochdruck)

Abhilfe 2 wenn die Lamellen verbogen sind -> tausch des Klimaverdampfers der sitzt nämlich vor dem Wasserkühler ;)

Themenstarteram 30. Juni 2010 um 17:15

Zitat:

Original geschrieben von mz4

ich würde mal sagen das dein Kühler zugesetzt mit insekten ist und oder die Kühlerlamellen verbogen sind.

Abhilfe 1 -> putzen (Insektenentferner + Hochdruck)

Abhilfe 2 wenn die Lamellen verbogen sind -> tausch des Klimaverdampfers der sitzt nämlich vor dem Wasserkühler ;)

@mz4

Hi alter Hase ... ich glaube du hast den Bericht nicht ganz gelesen? Ich habe kein problem mit zu wenig Kühlung .. also auch keinen zugesetzten Kühler.

grüße

joachim

Ich habe einen 328Ci aus 06/1999 und KEINEN Viskolüfter.

Also nur weil dich das Ding nervt kannst du das doch nicht rausschmeißen!

Wenn das Teil überflüssig wäre, würde BMW es auch nicht verbauen. Allein schon aus wirtschaftlichen Gründen.

Woher willst du wissen, wann du das Ding brauchst? Hast du ständig dein Laptop am Laufen wenn du mit dem Fahrzeug unterwegs bist?

Also sorry aber das finde ich total unverantwortlich. Nachher liest man einen Thread wie "Motor überhitzt" oder "HILFE! ZKD defekt".......

Wenn das Teil ne Macke hat dann such die Ursache und wenn dich der Viskolüfter trotzdem nervt dann bau einen Elektrolüfter ein und fertig!

Alles Andere ist in meinen Augen Pfusch.

Zitat:

Original geschrieben von gagsponsor

Hallo,

 

für alle e46 Fahrer die sich über den nervigen Viscolüfter aufregen

hier ein kleiner Erfahrungsbericht ... Ich habe vor ca. 3 Monaten einen neuen Viscolüfter gebraucht. Der alte originale hatte ca. 140TKM und Geräusche gemacht ... also hatte ich zunächst einen neuen von VEMO gekauft und nach einer Woche Fahren zurück geschickt da dieser fast immer mitgelaufen ist, auch bei kaltem Motor. Also nächster Versuch nun ein GERI .. gleiches Spiel.

 

Nun habe ich mir überlegt ich fahre mal ohne da mir das extrem laute Geheule auf den Geist ging. Ich habe dann die Lüfterzarge und den Lüfter komplett ausgebaut. Zur Sicherheit habe ich den Lüfter und einen 32er Maulschlüssel immer dabei und könnte den in 1 Minute einbauen.

 

Mittels Carsoft Home kann ich während der Fahrt Live-Daten mit verfolgen und habe mehrere Fahrten, auch jetzt bei hochsommerlichen Temperaturen unternommen. Bei normalen Aussentemperaturen bis 20°C kein Problem .. Auch ein Stopp and Go über 20 Minuten war dabei, Aussentemperatur in diesem Fall 28°C. Die Kühlwasser Temperatur ist dabei nicht über 97°C gestiegen ... während der Fahrt sind es meist 94°C. Die Temp. Anzeige im Auto blieb stets im Normalbereich. Ich bin mit Klima gefahren und der Zusatzlüfter ist im Stand immer gelaufen.

 

Also ich habe den Eindruck, dass wirklich nur bei extremer Belastung die Kühlung mittels Viscolüfter erforderlich ist und das gesamte Kühlsystem hier wirklich gut dimensioniert ist. Da sich mein Fahrprofil kaum ändert werde ich das so beibehalten und im Notfall den Lüfter montieren.

 

Der Unterschied ist wirklich sehr groß .. ohne dieses Teil läuft der Motor ruhiger, leiser und die Automatik schaltet weicher .. einfach angenehmer zu fahren.

 

Grüße

Joachim

Bei 30 Grad ohne Visco ist schon sehr dumm!!!!!

Komm einfach mal in nen Stau dann weist genau wofür das Ding ist denn der wird dir heiss wie sau, hatte ich gerade erst vor 4 Wochen.

Und wie kann ein GERÄUSCH vom Visco stören ??

Ja gut, der hört sich schon an wie ein Staubsauger. :D

Daß die unorginalen Visco-Kupplungen Schrott sind, hätte ich Dir gleich sagen können. Ich selbst und jede Menge andere Forenuser, haben schon diese Erfahrung gemacht.

Bei den meisten Nachbau-Viscos ist schon der Aufbau anders. Es fehlt der rechteckige Bimetallstreifen. Ich weiß nicht, ob beim E46 die selben Viscos reinkommen, wie beim E36. Falls ja: Bei Ebay gibt es sie neu vom Erstausrüster Hella/Behr für ca. 70 EUR.

Die Viscokupplung gehört m.E. zu den wenigen Ersatzteilen, die man auf keinen Fall aus dem Zubehör kaufen sollte. Meine fast neue Visco ist bei den aktuellen Temperaturen nach 20 km Landstraße mit Gurkentempo wegen LKW immer deutlich hörbar aktiv.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Fahren ohne Viscolüfter / Erfahrungsbericht