ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Facelift Rückleuchten wollen nicht so ganz

Facelift Rückleuchten wollen nicht so ganz

Audi A3 8P
Themenstarteram 9. Mai 2019 um 18:41

Hallo Leute, habe mir für meine 2.0 tdi 8pa BJ 06 facelift Rückleuchten gekauft. Vorher waren nur die alten drinnen ohne diese LED Optik.

1 x Original LED Facelift Rückleuchten Adaper für Audi A3 S3 8PA Sportback Artikel-ID: 9733136

 

Habe sie heute bei meiner Vertrauenswerkstatt einbauen lassen. Wenn ich nun das Abblendlicht einschalte, leuchten nur die äußeren LED "Ringe". Die Inneren wo die Nebelschlussleuchte ist (Heckklappe), bleiben aus.

Auf Bildern sehe ich allerdings komplett durchgezogen LED's ( Seiten + Heckklappe ) auch ohne angeschaltete Abblendlichter / Glühbirnen..

Kann mich wer aufklären wo der Fehler steckt?

Ich vermute es liegt an der Codierung, leider kann ich mit der Anleitung von scotty nicht viel anfangen da ich in diesem Bereich absolut unerfahren bin.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Entweder liegt es an der Codierung, davon gehe ich mal aus, weil du nicht schreibst ob die Werkstatt diese durchgeführt hat oder es liegt am elektr. Anschluss der inneren Leuchten, dass diese nicht richtig verkabelt wurden.

Wenn du niemanden hast wegen Codierung, dann bleibt dir nur die Möglichkeit einen passenden Codierdongle zu kaufen, dieser übernimmt dann die Codierung automatisch.

Im übrigen sind diese "Glühbirnen" bei Led kein Abblendlicht sondern Bremslicht, als Abblendlicht fungieren jetzt die Led, wenn es korrekt codiert ist.

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 19:36

Die Werkstatt hat keine codierung erwähnt also denke ich eher nein. Ich habe soeben den shop der Rückleuchten nach den Anschlussplan gefragt ( sie bieten ihn bei Bedarf an ) dann werde ich die Werkstatt wieder kontaktieren und fragen ob die das können, wenn nicht muss ich mir wohl so ein Dongle kaufen :(

Woher weiss ich welcher Dongle dafür geeignet ist und ob er für diese Rückleuchten funktioniert?

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 20:03

Danke dir schon mal! Sind die 100% kompatibel mit den Rückleuchten? Wenn ich das richtig verstehe, werden die einfach angeschlossen und nix muss weiter codiert werden? Sorry für die ganzen Fragen aber ich bin da echt sehr unerfahren *g*

Du schließt diesen Adapter an die OBD/Canbuchse an ( befindet sich im Fahrerfußraum in der Nähe vom Griff Motorhaubenentriegelung ), anschließend Zündung an und 1 Min.warten., dann Zündung aus und Adapter wieder entfernen.

Glaube so ähnlich steht es dann auch in der mitgelieferten Anleitung.

Der Adapter kann auch nur einmal verwendet werden, die Einstellungen/Codierungen sind auf diesen Adapter und werden vom Fahrzeug automatisch übernommen.

Die beiden anderen Adapter, welche hinten mit an die Leuchten angeschlossen werden, sollten ja schon bei dir mit dabei gewesen sein und von der Werkstatt incl.Leuchten verbaut sein.

Dieser Adapter, oben im Link, ist nur zum codieren und ja, der funktioniert bei dir 100 %.

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 21:55

Danke das hilft mir sehr! Ich werde bestellen und einbauen lassen, das werden die wohl hinbekommen denke ich. Falls etwas nicht passt kann man auf Ausgangscodierung irendwie stellen?

Nur mit passenden Gerät, sprich VCDS usw.

Themenstarteram 11. Mai 2019 um 12:58

Dongle ist angekommen. Ich bin mir nicht 100% sicher ob die Werkstatt die inneren Leuchten mit der Kennzeichenbeleuchtung verbunden hat, muss ja theoretisch auch getan werden trotz Adapter wenn ich das richtig verstanden habe.

Wozu eigentlich, nur für die LED Lichterkette der inneren Beleuchtung?

Kann ich irgendwie testen ob die inneren Leuchten and die Kennzeichenbeleuchtung angeschlossen sind ohne schrauberei?

Was passiert wenn ich den codierer überspiele OHNE das die Inneren mit der Kennzeichenbeleuchtung verbunden sind?

Ich werde natürlich alles nächste Woche nochmal mit der Werkstatt ablären.

Die innere Leuchte muss unbedingt mit der Kennzeichenbeleuchtung verbunden werden.

Bei den Codierer war sicherlich auch eine Beschreibung dabei, also anstecken und nach Beschreibung codieren lassen, da passiert nix weiter.

Geht es danach immer noch nicht, dann Innenverkleidung von der Heckklappe abbauen und schauen ob das "eine" Kabel mit der Kennzeichenbeleuchtung verbunden ist.

Themenstarteram 11. Mai 2019 um 13:45

War leider keine Beschreibung oder Anleitung dabei aber stehe schon im Kontakt mit der Verkäufer vom Kufatec Kodierer

Aus welcher Region bist du

Habe die LED´s ebenfalls nachträglich eingebaut. Ohne entsprechende Kodierung haben nur die äußeren LED´s geleuchtet. Die Werkstatt hat sie dann entsprechend codiert - ohne Berechnung. Habe es im Zuge eines Service machen lassen. (Wahrscheinlich wurde die Kosten dann irgendwo versteckt - für umsonst gibt´s sowas ja eigentlich nicht...

Themenstarteram 13. Mai 2019 um 21:29

Nürnberg 904**

habe morgen ein termin bei einem "codierer"

gehe da mit dem dongle hin, er kann das angeblich auch ohne, mal sehen. hoffe das es endlich so leuchtet wie ich es immer wollte :)

leider wusste der werkstatttyp der den auftrag zum einbau der rückleuchten hatte nicht ob sein mechaniker die inneren leuchten mit den kennzeichenbeleuchtung verbunden hat ... die machen immernur das nötigste für wenig

Themenstarteram 13. Mai 2019 um 21:32

Zitat:

@A3F-devil666 schrieb am 11. Mai 2019 um 15:37:49 Uhr:

Aus welcher Region bist du

hey ich sehe gerade du bist auch aus dem raum mittelfranken devil, glaube habe in nem anderen forum schon ein beitrag in diese richtung von dir gesehen, kann ich auf dich zurück kommen wenn es nicht klappt morgen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Facelift Rückleuchten wollen nicht so ganz