ForumPassat B3 & B4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Facelift, Probleme mit Zündschloss und Schlüssel

Facelift, Probleme mit Zündschloss und Schlüssel

VW Passat 35i/3A
Themenstarteram 14. Juni 2019 um 8:16

Guten Morgen Leute,

 

Ich hab mir nen "neuen" Passat Variant zugelegt:

 

Ez 95

2.0 116ps

 

Nach viel geputze bin ich jetzt zufrieden, außer:

 

Beim vorherigen (EZ 96, 1.8 90ps) war es mit dem Zündschloss so dass wenn ich den Schlüssel einmal gedreht hab, quasi Zündung an und ihn dann wieder zurück gedreht hab (so als ob man den Motor abstellt) dann war immer noch Spannung da, so wie man es eben kennt: Motor aus, aber Radio und Licht etc noch an.

 

Beim jetzigen ist es so dass nach dem Abstellen des Motors (oder einfach zurück drehen) auch der Strom weg ist, also Radio aus und der Summer fürs Licht geht an...

Was beim anderen erst der Fall war wenn ich den Schlüssel gezogen habe.

Das nervt mich!

 

Liegt das an Zündschloss? Ist das kaputt oder einfach ein anderes?

Würde mich freuen wenn ihr Ideen habt, danke :)

 

Lg

Ähnliche Themen
22 Antworten

Damusst du den Verscheißmechanismus hinter dem Zündschloss erneuern. Dazu muss der Zylinder gezogen werden. Um diesen zu ziehen musst du ein 3 mm Loch am Lenkradschliss bohren um die Verriegelung nieder zu drücken. Dann das Schloss ziehen und das hintere Teil austauschen. In dem Zuge gleich einen neues ZAS Kontakt einbsuen und fertig.

 

Ist aufwendig,aber so brauchst du nix anpassen. Andere Methode,neues Lenkradschloss und Zylinder und die anderen Schließzylinder anpassen oder mit zwei Schlüssrln leben. Brim Face dann noch Trsndponder tauschen wegen der WFS.

 

Gruss Wester

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 9:17

Hi Wester!

 

Danke dafür!

Gibt's da ne gute Anleitung zu finden irgendwo?

Und um was handelt es sich bei dem ZAS genau?

 

PS. Mit zwei Schlüsseln leben wäre gar nicht das Problem wenn eh ne Fernbedienung rein mach oder :p

 

Lg

Zitat:

@B4lr0g schrieb am 14. Juni 2019 um 09:17:40 Uhr:

...

Und um was handelt es sich bei dem ZAS genau?

...

Gib ZAS (= ZündAnlassSchalter) mal in die Suchfunktion ein, das ist ein Bauteil, welches hier schon sehr oft besprochen wurde und mit dem jeder 35i-Besitzer mindestens einmal zu tun hat ;).

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 11:24

Okay :D danke

Zitat:

@B4lr0g schrieb am 14. Juni 2019 um 11:24:06 Uhr:

Okay :D danke

Da nicht für :) ! Ansonsten einfach den "Danke"- Knopf betätigen :D.

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 11:45

Hab das Video für den ZAS Austausch gefunden, ich bin leider nicht mit solch Spezialwerkzeug ausgestattet dass der da verwendet...

Aber gibt's auch wo nen Video mit der Vorgehensweise die Wester beschreibt? Hab ich auf die schnelle nichts gefunden

Lg

Zitat:

@Wester schrieb am 14. Juni 2019 um 09:3:58 Uhr:

Verscheißmechanismus

Saugut! Iss aber auch ein Sch.. mit dem Zündschloss, hatte ich auch schon. Da guckt such der TÜV gleich drauf. Bei meinem konnte man sogar bei steckendem Schlüssel das Lenkschloss einrasten :eek:

Zitat:

@B4lr0g schrieb am 14. Juni 2019 um 11:45:20 Uhr:

 

ich bin leider nicht mit solch Spezialwerkzeug ausgestattet

Wo ist denn dein Wohnort?

Womöglich kann dir jemand helfen.

Ansonsten einen 27er Maulschlüssel unter die Zwischenhülse setzen und mit einem normalen Abzieher die Hülse entfernen.

Frage: dreht dein Motor im Stand noch über 5200U/min???

Wenn Nein läuft dein Motor im Notlauf.

Zusatzhinweis : Erneuere niemals den Hallgeber bei deinen Motor wenn der Passat mal nicht Anspringen will.

Der Hallgeber hat bei dir nix mit der Zündung zu tun.

Auch ist der Hallgeber niemals defekt wenn er bei nicht oder bei laufendem Motor im Fehlerspeicher stehen sollte!!!

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 14:13

Nähe Ansbach in Mittelfranken.

Aber ich werde Mal meinen Mechaniker des Vertrauens konsultieren.

 

Zur Drehzahl Frage:

Kann ich noch nicht Bestimmtheit beantworten weil der Temperatur Fühler letztens verreckt ist und der auch noch mit rein pfuscht

Zitat:

@B4lr0g schrieb am 14. Juni 2019 um 14:13:33 Uhr:

 

Aber ich werde Mal meinen Mechaniker des Vertrauens konsultieren.

Sollte dein Mechanic kontraproduktiv meines Post's gegenüber bezüglich des Hallgebers Antworten, mußt du das Vertrauen überdenken.

Themenstarteram 17. Juni 2019 um 19:40

Ne vom Hallgeber war nicht die Rede. Aber Mal für mich: der Hallgeber ist der Zündverteiler? Oder welches Teil ist das? :D

Zitat:

@B4lr0g schrieb am 17. Juni 2019 um 19:40:49 Uhr:

 

Aber Mal für mich: der Hallgeber ist der Zündverteiler? Oder welches Teil ist das? :D

Der Hallgeber sitzt im Zündverteiler.

Am Zündverteiler ist seitlich ein Stecker mit 3 Kabeln für den Hallgeber.

Sollte ein Hallgeber mal defekt sein (erkennbar daran das der Motor nicht mehr Anspringt) wird in der Regel der Zündverteiler erneuert.

Themenstarteram 17. Juni 2019 um 21:55

Ah okay danke :)

Themenstarteram 1. Juli 2019 um 21:06

Guten Abend zusammen!

Wollte Mal Meldung geben:

Zas getauscht, jetzt funktioniert das anlassen etc wieder einwandfrei und nachdem wir schloss ordentlich geschmiert haben ist auch das mit dem Summer kein Problem mehr, funzt alles!

 

Aber eins noch: hab erfahren dass der Radio der Vorbesitzerin immer die Batterie leer gezogen hat, deswegen wurden wohl Mal die Pins im ISO umgesteckt.

Sprich Zündung aus=Radio aus.

Welche Pins muss ich umstecken dass der Radio erst nach dem schlüssel abziehen aus geht?

 

Lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B3 & B4
  7. Facelift, Probleme mit Zündschloss und Schlüssel