ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F32 435i mit 150tkm Kaufberatung

F32 435i mit 150tkm Kaufberatung

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 17. Juni 2021 um 1:05

Hallo,

Überlege mir einen 435i zu kaufen, bin mir jedoch sehr unsicher, weil es für mich eine sehr große Investition ist. Kurz ein paar grobe Daten zum BMW.

Bj. 2014

Km 150tkm

M Paket (Innen/Außen)

Schwarzes Leder

Sitzheizung

Harman Kardon

Tempomat

Xenon

Preis 19.000 Euro Festpreis

Reifen sind wohl letzten Sommer neu gekommen. Sowie auch neue Stoßdämpfer.

Auto sieht innen und außen ganz gut aus, klar ist kein Neuwagen mehr. Was sagt ihr zu dem Angebot, kann man das machen? Bin mir unsicher wegen den Kilometern.

Interessieren würden mich außerdem Punkte wie Spritverbrauch /Wertverlust. Des Weiteren, wie ist das Schaltgetriebe so im 435i? Bin bist jetzt nur den Bmw 116i bj 2013 als Schalter gefahren, da finde ich das Schaltgetriebe irgendwie nicht so gut.

Hoffe der ein oder andere kann seine Erfahrung mit mir/uns teilen.

MfG

Sascha (Bmw 318i e90)

Ähnliche Themen
40 Antworten

Bei einem 435i würde mich als erstes interessieren ob das Fahrzeug von einem BMW Händler, einem freien Händler oder einem Privatmann kommt. Danach würde ich schauen ob es ein Importfahrzeug ist und wie es mit der Unfallfreiheit bestellt ist. Gerade diese Fahrzeuge werden gerne als Unfallwagen importiert und hier wieder verkauft. Über die Laufleistung würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Spritverbrauch kann ich Dir leider nichts sagen.

Ich glaub ich habe die Anzeige bei mobile gefunden. Der Anzeigentext ist mir zu lapidar.

Frag auf jeden Fall nach:

kompletter Ausstattungsliste

Unfallfrei (ist in der Anzeige nicht angekreuzt von daher war da wohl mal was)

Bilder von der Service Historie (eventuell steht ein Service gleich an, was du dann zum Handeln nutzen kannst)

ReImport?

Generell finde ich es aber immer nervig dem Verkäufer alles aus der Nase ziehen zu müssen. Wieso stellt er diese ganzen Infos nicht von Anfang an rein? Meistens hat das schon seine Gründe.

Das ist ein Reimport, sprich Totalschaden aus den USA.

Außerdem, wenn 19.000€ eine große Investition sind, solltest du dir auch Gedanken über den Unterhalt gemacht haben. Das wird gerne unterschätzt.

Jetzt habe ich ihn auch gefunden. Privatanbieter und keine Angabe zur Unfallfreiheit. Dazu eine ziemlich lieblose und knappe Anzeige mit schlechten Bildern von der Waschbox. Ich vermute mal Unfallwagen, welcher ab und zu mal eine Waschanlage gesehen, aber ansonsten wenig Pflege bekommen hat. Die Aussage mit dem Klang, welchen auch seine Freunde gut fanden, lässt auch auf einiges schließen. Mein Tip, ohne das Fahrzeug gesehen zu haben wäre Finger davon lassen.

@Fregel999: Woher weißt Du, dass es ein Reimport ist?

Würde mich auch interessieren wo du Anzeichen für einen ReImport siehts ^^ Die obligatorische Stelle bei der Fahrertür sieht man ja nicht auf den Bildern. Evtl anhand der Aufkleber im Motorraum?

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 10:57

Hab dem Verkäufer mal geschrieben. Ist ein US Import mit Unfallschaden. Da könnte ich mich wieder aufregen, ich meine wieso schreibt man sowas nicht in die Anzeigenbeschreibung. In der Hoffnung das einer nicht fragt? Also echt Frechheit.

Zitat:

@Barford schrieb am 17. Juni 2021 um 08:30:32 Uhr:

 

@Fregel999: Woher weißt Du, dass es ein Reimport ist?

@Barford @Patrick260284 An den Aufklebern an der Sonnenblende. Außerdem am Radio lässt sich ein FM/TM erahnen und bei den Nebelscheinwerfern sehe ich keinen Schalter für die NSL.

und den racegittern aber hinten hat er die rücklichter foliert sehe aber die leuchten gelb ^^

ja an den aufklebern (Y)

Habe meinen 435i vor 2 Monaten verkauft also scheinbar echt sehr beliebtes Auto hat nur 2 Tage gebraucht zum verkaufen, hatte mit meinem letzten TT RS über halbes Jahr gebraucht zum verkaufen. Hatte schon gedacht ob ich ihn zu günstig inseriert habe wobei eigentlich 30.000€ mit 49.000km vernünftiger Preis war. Ist unfallfrei gewesen sowie M-Packet und natürlich deutsches Fahrzeug.

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 12:07

Hört sich nach nem guten Angebot an. Denke mal schon das die 4er auch einfach unheimlich beliebt sind. Sehen halt auch einfach nur geil aus

100% aber dann nehm lieber den kleineren 28i und dafür mit deutlich besserer und nachweislicherer Historie.

Zitat:

@Fregel999 schrieb am 17. Juni 2021 um 10:58:43 Uhr:

Zitat:

@Barford schrieb am 17. Juni 2021 um 08:30:32 Uhr:

 

@Fregel999: Woher weißt Du, dass es ein Reimport ist?

@Barford @Patrick260284 An den Aufklebern an der Sonnenblende. Außerdem am Radio lässt sich ein FM/TM erahnen und bei den Nebelscheinwerfern sehe ich keinen Schalter für die NSL.

Danke für die Info.

Und wieder mal zeigt sich, das günstige 435i fast immer Reimport Kisten sind.

Echt schlimm das solche US-Unfallfahrzeuge wieder zurück auf unsere Straßen gelassen werden und im schlimmsten Falle unbeteiligte mit schädigen.

Themenstarteram 17. Juni 2021 um 23:44

Zitat:

@HansaBerlin schrieb am 17. Juni 2021 um 13:20:50 Uhr:

100% aber dann nehm lieber den kleineren 28i und dafür mit deutlich besserer und nachweislicherer Historie.

Bin den auch schon Probegefahren. Fährt sich gut, ist aber kein 6 Zylinder. Werde nach weiteren Angeboten schauen, hoffe zwischen 20 und 25tsd Euro was gescheites zu finden,im besten Fall dann auch mit paar Kilometer weniger.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F32 435i mit 150tkm Kaufberatung