ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F32 435d X-Drive starke Vibrationen ab 160 km/h Ursache?

F32 435d X-Drive starke Vibrationen ab 160 km/h Ursache?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 2. Juni 2019 um 13:29

Hallo zusammen,

es geht um folgendes Fahrzeug:

435d X-Drive F32

EZ 04/2014

67.000 km

M-Paket

Räder: M Doppelspeiche 442 Mischbereifung

Die Reifen vorne sind dieses Jahr neu drauf gemacht worden, die Reifen hinten letztes Jahr. Alle 4 Reifen sind mit * und RFT. Pirelli P Zero 225/40 R19 und 255/35 R19. Im Winter steht er auf original 18er.

Im April wurden die Bremsbeläge vorne und hinten (M Bremsanlage) bei BMW gewechselt.

Folgendes für mich nicht erklärbares Phänomen tritt auf:

Bei 100-120 km/h und bei 160 bis 190 km/h treten starke Vibrationen von der Vorderachse auf. Das Lenkrad vibriert nicht. Es hört sich so an, als würde man über Rüttelstreifen fahren. Das Geräusch würde ich als "Brummen" beschreiben. Bei höherer Geschwindigkeit ist es deutlich lauter und stärker als bei der niedrigeren Geschwindigkeit. Dieses Geräusch tritt unabhängig von der Drehzahl auf und unabhängig davon, ob man beschleunigt, bremst oder ausrollen lässt. Ich habe auch die Fahrmodi von EcoPro bis DTC Off Sport + getestet. Es ist immer das gleiche Geräusch. Das Fahrzeug fährt sich sonst einwandfrei und zeigt auch keine Fehler. TÜV ist gerade neu gemacht worden, er ist BMW Scheckheftgepflegt und unfallfrei!

Ich habe jetzt genügend Foren durchgelesen, bin aber nicht wirklich schlauer geworden. Demnächst kommt er zum Freundlichen. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Ich tippe auf einen Zusammenhang mit X-Drive. Antriebswelle dürfte es nicht sein, da es auch auftritt, wenn der Wagen ausrollt. Da ist es m.E. sogar stärker, also wenn ich das Fahrzeug von 200 km/h ausrollen lasse, sind die Vibrationen noch lauter.

Ich wäre für Hinweise sehr dankbar!

Beste Antwort im Thema

Ein banale mögliche Ursache fehlt noch:

Wenn die Unterbodenverkleidung nicht ordentlich befestigt ist, kann das extreme Vibrationen erzeugen.

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten
am 2. Juni 2019 um 13:33

Falsch ausgewuchtet(?)

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 13:47

Zitat:

@a-tonic schrieb am 2. Juni 2019 um 13:33:15 Uhr:

Falsch ausgewuchtet(?)

wie kommst Du darauf? Wäre schön, aber bei einer Unwucht würde doch das Lenkrad vibrieren... Ich lasse beim Freundlichen mal alle 4 Räder neu wuchten. Wie gesagt, vorne sind gerade neue Reifen montiert worden...

Bist du evtl mal gegen einen Randstein o.ä. gefahren (z.B. im Winter beim Driften)? Dadurch hatten wir mal Vibrationen, welche allerdings von hinten kamen, da wir auch hinten angefahren sind. So ab 100 km/h ca bis 120

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 13:56

Zitat:

@Stephan- schrieb am 2. Juni 2019 um 13:50:47 Uhr:

Bist du evtl mal gegen einen Randstein o.ä. gefahren (z.B. im Winter beim Driften)? Dadurch hatten wir mal Vibrationen, welche allerdings von hinten kamen, da wir auch hinten angefahren sind. So ab 100 km/h ca bis 120

Nein eigentlich nicht, wobei ich nicht als einziger das Fahrzeug fahre. Die Felgen sind rundum ohne Beschädigungen. Sommer wie Winter. Wie sind die Vibrationen verschwunden?

Es gibt mehrere mögliche Ursachen.

- Die Felgen haben einen Höhenschlag

- Die Reifen haben einen Höhenschlag

- Die Reifen und die Felgen sind zufällig so montiert, daß der schwerste Punkt der Reifen und der Felgen zufällig übereinander sind, hier würde das drehen der Reifen um 180 Grad auf der Felge helfen.

Ich empfehle zu einem guten Reifenhändler zu fahren, das machen BMW Händler übrigens auch, das habe ich schon selbst erlebt.

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 14:54

Zitat:

@Der Tänzer schrieb am 2. Juni 2019 um 14:10:16 Uhr:

Es gibt mehrere mögliche Ursachen.

- Die Felgen haben einen Höhenschlag

- Die Reifen haben einen Höhenschlag

- Die Reifen und die Felgen sind zufällig so montiert, daß der schwerste Punkt der Reifen und der Felgen zufällig übereinander sind, hier würde das drehen der Reifen um 180 Grad auf der Felge helfen.

Ich empfehle zu einem guten Reifenhändler zu fahren, das machen BMW Händler übrigens auch, das habe ich schon selbst erlebt.

Das ist mal ein Ansatz. Wie gesagt, die Reifen vorne sind nagelneu und die Felgen rundum ohne einen Kratzer. Aber Höhenschläge sind nicht ohne weiteres sichtbar... X-Drive etc. kann ich aber ausschließen? Dann fahre ich gleich zum Reifenhändler...

 

am 2. Juni 2019 um 15:03

Zitat:

@Vectra_Seb schrieb am 2. Juni 2019 um 13:47:19 Uhr:

Zitat:

@a-tonic schrieb am 2. Juni 2019 um 13:33:15 Uhr:

Falsch ausgewuchtet(?)

wie kommst Du darauf? Wäre schön, aber bei einer Unwucht würde doch das Lenkrad vibrieren... Ich lasse beim Freundlichen mal alle 4 Räder neu wuchten. Wie gesagt, vorne sind gerade neue Reifen montiert worden...

Aus Erfahrung. ;)

 

Viele Werkstätten montieren zwar für einen Apfel und ein Ei. Die Fuhre muss danach aber nicht zwingend rund laufen. Da es nur die Neureifen betrifft, es offensichtlich mit Winterrad nicht auftrat, mache ich aus der Ferne, erstmals eine unsaubere Wuchtung aus.

Hallo ich bin der Guido und das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.

Da ich mir auch ein 440i als Cabrio gekauft habe.

Zu deinem Problem ich denke das eventuell an den unterschiedlich abgefahren Reifen liegt.

Da reagieren Fahrzeuge mit permanenten Allradantrieb meist empfindlich drauf.

Gruß Guido

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 15:57

Zitat:

@Aldijeep schrieb am 2. Juni 2019 um 15:29:52 Uhr:

Hallo ich bin der Guido und das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.

Da ich mir auch ein 440i als Cabrio gekauft habe.

Zu deinem Problem ich denke das eventuell an den unterschiedlich abgefahren Reifen liegt.

Da reagieren Fahrzeuge mit permanenten Allradantrieb meist empfindlich drauf.

Gruß Guido

Das habe ich auch schon öfter gelesen. Die Reifen hinten wurden letztes Jahr neu montiert. Allenfalls wäre da ein Milimeter Unterschied. Und das soll diese starken Vibrationen auslösen...? Die Vibrationen sind auch ohne Gasgeben vorhanden und bei jedem Modi von Eco Pro bis DTC off...

Fahre zu einem guten Reifenhändler, mit schlechten Reifenhändler habe ich schon die Erfahrung gemacht, daß ich neue Felgen mit Höhenschlag verkauft bekommen habe und auch neue Reifen mit Höhenschlag verkauft bekommen haben. Seitdem fahre ich nur noch guten Reifenhändler, die vielleicht ein Hauch teurer sind, aber wenigstens wissen was sie tun und auch alle benötigten Maschinen dafür haben, bei ersten Reifenhändler war das nicht der Fall.

Wie schon geschrieben wurde, dürfen beim Allrad die Räder nicht zu stark unterschiedlich abgefahren sein, das führt sehr schnell zu Problemen.

Themenstarteram 2. Juni 2019 um 16:30

Ok, dann geht's als nächstes zum Reifenexperten. Alle Reifen und Räder sollen dann auf Höhenschlag überprüft und neu gewuchtet werden. Vielleicht lasse ich gleich die Hinterreifen neu machen um diese Fehlerursache auszuschließen.

Zitat:

@Aldijeep schrieb am 2. Juni 2019 um 15:29:52 Uhr:

Hallo ich bin der Guido und das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.

Da ich mir auch ein 440i als Cabrio gekauft habe.

Zu deinem Problem ich denke das eventuell an den unterschiedlich abgefahren Reifen liegt.

Da reagieren Fahrzeuge mit permanenten Allradantrieb meist empfindlich drauf.

Gruß Guido

richtig, insbesondere die X-Drive vom BMW.

Zitat:

@Vectra_Seb schrieb am 2. Juni 2019 um 13:29:19 Uhr:

Hallo zusammen,

es geht um folgendes Fahrzeug:

435d X-Drive F32

EZ 04/2014

67.000 km

M-Paket

Räder: M Doppelspeiche 442 Mischbereifung

Die Reifen vorne sind dieses Jahr neu drauf gemacht worden, die Reifen hinten letztes Jahr. Alle 4 Reifen sind mit * und RFT. Pirelli P Zero 225/40 R19 und 255/35 R19. Im Winter steht er auf original 18er.

Im April wurden die Bremsbeläge vorne und hinten (M Bremsanlage) bei BMW gewechselt.

Folgendes für mich nicht erklärbares Phänomen tritt auf:

Bei 100-120 km/h und bei 160 bis 190 km/h treten starke Vibrationen von der Vorderachse auf. Das Lenkrad vibriert nicht. Es hört sich so an, als würde man über Rüttelstreifen fahren. Das Geräusch würde ich als "Brummen" beschreiben. Bei höherer Geschwindigkeit ist es deutlich lauter und stärker als bei der niedrigeren Geschwindigkeit. Dieses Geräusch tritt unabhängig von der Drehzahl auf und unabhängig davon, ob man beschleunigt, bremst oder ausrollen lässt. Ich habe auch die Fahrmodi von EcoPro bis DTC Off Sport + getestet. Es ist immer das gleiche Geräusch. Das Fahrzeug fährt sich sonst einwandfrei und zeigt auch keine Fehler. TÜV ist gerade neu gemacht worden, er ist BMW Scheckheftgepflegt und unfallfrei!

Ich habe jetzt genügend Foren durchgelesen, bin aber nicht wirklich schlauer geworden. Demnächst kommt er zum Freundlichen. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Ich tippe auf einen Zusammenhang mit X-Drive. Antriebswelle dürfte es nicht sein, da es auch auftritt, wenn der Wagen ausrollt. Da ist es m.E. sogar stärker, also wenn ich das Fahrzeug von 200 km/h ausrollen lasse, sind die Vibrationen noch lauter.

Ich wäre für Hinweise sehr dankbar!

Hallo wäre mal gut zu wissen seit wann du das Problem hast?

War es schon vorher oder erst nach dem die neuen Reifen drauf kamen oder nachdem die Bremsbeläge gewechselt wurden.

 

Wenn die BMW nur die Beläge ohne Scheiben gewechselt hat, könnte das Problem auch von den Bremsen kommen.

 

Die alten Bremsscheiben haben sich mit den alten Bremsbeläge eingelaufen und wenn dann nur die Beläge gewechselt werden dauert es natürlich bis diese sich auf die alten eingefahren/gebremst haben. Ebenso kann es sein das eine deiner Bremsscheiben, da schon 67000 km auf dem Buckel eine Unwucht haben.

 

Ich hatte ein so ähnliches Phänomen vor kurzem bei meinem bei 56000 km , daraufhin habe ich an der VA und HA Scheiben und Beläge gewechselt und weg war das Geräusch.

 

Bei meinem 3er Coupé hatte ich auch solche Geräusche und bei dem war an der HA einer der Bremskolben nicht mehr so richtig gangbar.

 

Also das Geräusch kann auch von den Bremsen her kommen.

 

Wenn die Ursache gefundenen beseitigt ist bitte mal ne kurze Info / Rückmeldung geben.

 

Danke

Gruß Basti

Bevor die Suche komplzierter wird, würde ich zunächst die Räder (Reifen u Felgen) prüfen lassen.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F32 435d X-Drive starke Vibrationen ab 160 km/h Ursache?