ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. F im Display - Opel Corsa C Easytronic - starte nicht

F im Display - Opel Corsa C Easytronic - starte nicht

Opel Corsa C
Themenstarteram 2. November 2018 um 19:33

Hallo Motor-Talk Forum Team,

ich fahre ein Opel Corsa C Easytronic Automatikgetriebe (OPEL CORSA C (X01) 1.2 (F08, F68) - 1199 cm3, 75 PS, 55 kW - 09/00 bis 12/09), bisher ohne größere Probleme -ABER JETZT möchte nicht mehr starten :'-(.

- Dienstag Abend beim einparken (Lenkrad einschlagen) gab es einen mittel-schweren 'Knall' (dachte ich wäre über etwas gefahren, konnte aber nichts auf der Straße finden)

- Mittwoch-Morgen stand dann zur Überraschung ein F im Display (blinkendes F, gefolgt von blinkendem N, gefolgt auf wieder blinkendes F) und er lies sich nicht mehr Starten

- nach einer kurzen (jetzt langen) Foren Recherche, startete ich mittags einen zweiten Versuch (Spannungsabfall, Bremslichter, Getriebeöl, Stecker am Sicherungskasten)

- es stellte sich heraus, dass der Motoröl-Stand niedrig war (keine leuchtende Kontrolleuchte im Innenraum)

- [ADDed] zusätzich habe ich im Bereich des ?Getriebesteuergeräts/Stellmotoren? an den Steckern gewackelt (Bild: https://goo.gl/D8vAoQ)

- nach einer kurzen Ölstand-Korrektur, startete der Motor auf wundersame Weise und brachte mich den ganzen Tag ohne Probleme zur Arbeit und wieder zurück

- am nächsten Morgen (Donnerstag), dann wieder ein F im Display (diesmal ohne blinkendes N)

- Ölstand und Co. waren aber weiterhin in Ordnung

> einen Fehler konnte ich durch das gleichzeitige betätigen von Gas- und Bremspedal nicht feststellen/auslesen

* den Kurbelwellensensor habe ich vor ca. 1 1/2 Jahren getauscht, wobei sich das Problem anders bemerkbar machte

? aktuelle Wetterlage feucht (teilweise Nieselregen) und am Gefrierpunkt

Wenn jemand von Euch eine Lösungsidee hat, immer gern.

Danke.

LG Frank.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo , ist es ein automatic

Themenstarteram 2. November 2018 um 19:58

Zitat:

@Sandra1079 schrieb am 2. November 2018 um 19:33:27 Uhr:

... ich fahre ein Opel Corsa C Easytronic Automatikgetriebe ...

Ja :-)

Du kommst nicht drum rum den Fehlercode aus dem Getriebesteuergerät auszulesen, das F sperrt den Anlasser und hinter dem F stehen viele Fehlermöglichkeiten. Es ist nur eine Sammelwarnung.

Themenstarteram 2. November 2018 um 21:19

Wie, wenn ich das Auto nicht bewegen kann? Du sagtest ein OBD Lesegerät wäre für diesen Zweck ungeeignet? Frage ich bei einer Opel Werkstatt, ob Sie mir den Fehler auslesen kommen?

Teste mal folgendes, am Getriebesteuergerät ist oben eine Kappe mit zwei Bügeln. Diese abdrehen, darunter ist eine Welle. Jetzt Zündung anmachen und mit einem Schlitzschraubendreher an dieser Welle drehen. Wenn die plötzlich anfängt schnell zu drehen haben wir den Fehler.

Themenstarteram 3. November 2018 um 9:42

Wie in diesem Video: https://youtu.be/hQCxgR1vJ-k?t=92?

Zitat:

@oldmanscout schrieb am 3. November 2018 um 06:59:55 Uhr:

... an dieser Welle drehen. Wenn die plötzlich anfängt schnell zu drehen haben wir den Fehler ...

Könntest du das bitte etwas genauer beschreiben? In welche Richtung drehen und was mache ich bitte, wenn die plötzlich anfängt schnell zu drehen?

Genau wie im Video, Welle mal in beide Richtungen drehen, wenn der sich dann von alleine schnell dreht den Schraubendreher rausziehen und schauen ob N ansteht.

Themenstarteram 3. November 2018 um 11:16

Re, danke für die schnelle Reaktionszeit (kann man ja kaum mitgehen) und den Support.

// BINGO!?

Zunächst habe ich einen Bügel an der "Kappe mit zwei Bügeln" abgebrochen (war wohl eher zum abziehen, als zum abschrauben gedacht?).

Dann kurz die Welle mit einem Schlitzschraubendreher bewegt und der Corsa hat diesen normalen 'komisch klackernden Geräusche/Summen' von sich gegeben. Sofort in das Auto gesprungen und fälschlicherweise? den Schaltknüppel auf blinkendes A bewegt, gefolgt von blinkendem F auf der N Stellung.

Zweiter Versuch! Zündung wieder an/aus und Welle mit einem Schlitzschraubendreher bewegt. Wieder ins Auto gesprungen und kurz gewartet ... aus F wurde N und ich konnte das Auto wieder starten :-)!

Kappe mit EINEM Bügeln wieder draufgesteckt ...

Was sagt uns das jetzt bitte?

LG.

Das bedeutet dein Kupplungsstellantrieb ist verschlissen, meist sind da die Kohlen runter.

Es gibt Firmen die das reparieren, hier empfehle ich www.ecu.de. Die Kosten zawr etwas mehr (ca. 350€) aber die machen es auch vernünftig. Dazu musst du das Steuergerät ausbauen und zu denen schicken.

Themenstarteram 19. November 2018 um 18:12

Hallo,

kurzes Update: Ich habe den Corsa am Samstag in die Werkstatt abschleppen lassen und heute den Fehlercode aus dem Getriebesteuergerät auslesen lassen: "P1607 Kupplungsaktuator" sagte der Mechaniker, KEIN weiterer Fehler wurde gefunden/gespeichert.

Lasse das GSTG jetzt ausbauen und werden es wie vorgeschlagen bei ecu.de reparieren lassen ...

(Die Werkstatt empfahl ein Austausch (neu) für 1.600 EUR und keine Reparatur, da es nur 1/4 halten würde).

LG.

Quatsch, lass es bei ecu.de reparieren und es hält den Rest des Corsa Lebens.

Themenstarteram 19. November 2018 um 20:43

Zitat:

@oldmanscout schrieb am 19. November 2018 um 18:42:14 Uhr:

Quatsch, lass es bei ecu.de reparieren und es hält den Rest des Corsa Lebens.

Ja, dass ist der Plan.

Gibt es einen Unterschied zwischen https://ecu.de/.../opel-9126186aa-luk-ag9d300711b-109697.html und https://ecutronics.de/Easytronic-AG9D300711b bitte?

Also: ich hatte mein Motorsteuergerät bei Ecutronics. Hat alle funktioniert. Keine Probleme mehr. Mag sein das das bei den Getriebesteuergeräten anders ist.

 

Nur: sicher das er es zu Ecutronics geschickt hat? Die sitzen nämlich in Neumünster bei Hamburg und nicht in Berlin wie er geschrieben hatte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. F im Display - Opel Corsa C Easytronic - starte nicht