ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. EUROPlus - Abschlusscheck

EUROPlus - Abschlusscheck

Themenstarteram 25. August 2005 um 11:59

Meine EP läuft Ende September aus. Für Mitte September hatte ich mit meinem :) noch einen Check-Termin vereinbart.

Wie sind Eure Erfahrungen damit? Kostet das was? Finden die was? Wie ist es mit Schäden, die evtl. erst nach Ablauf der EP behoben werden können? Erzählt mal. :)

Ähnliche Themen
19 Antworten

habe ich kurz davor auch machen lassen.......

mich hat es nichts gekostet,und gefunden haben sie auch nichts.....

habe ja schon seit dem die euro plus abgelaufen ist,meine ruhe...:)

Themenstarteram 26. August 2005 um 19:46

Hmm... sonst hat keiner was damit zu tun gehabt??? Oder habt Ihr euch die Finger verstaucht? ;)

Schäden, die noch vor Ablauf der Euro-Plus Garantie gemeldet werden, werden übernommen, egal ob sie noch vor oder schon nach Ablauf der Garantie repariert werden.

Hab auch den Abschlußcheck machen lassen.

Neue Querlenker und Spritzwasserpumpe. Ach ja, die Sitzbelegungsmatte hat sich noch zwei Tage vorm Check gemeldet. Wurde auch gleich mitgemacht... :)

Das war im April. Seitdem ist Ruhe. Hoffentlich bleibt das so. :)

Themenstarteram 26. August 2005 um 22:57

Hat der Check an sich etwas gekostet?

Also bei st328 hats offenbar nichts gekostet. Denke mal dass das dann allgemein so sein müsste.

Nein, der Check hat nichts gekostet. Den hat sogar mein Händler vorgeschlagen, ohne das ich ihn darum gebeten habe. Das nenn ich Kundenservice!!! :)

Erwarte dir aber nicht zu viel...

Die Herren am Telefon bei der EuroPlus sehen nämlich auch, daß die Garantie bald abläuft.

Sollte z.B. das Getriebe bemängelt werden, gehe ich jede Wette ein, daß die sich sträuben wie bockige Kinder und notfalls einen Gutachter von BMW- München vorbeischicken.

Und genau dieser wiegelt mindestens genau so gut ab ;)

Gruß, Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von j.helfer

Erwarte dir aber nicht zu viel...

Die Herren am Telefon bei der EuroPlus sehen nämlich auch, daß die Garantie bald abläuft.

Sollte z.B. das Getriebe bemängelt werden, gehe ich jede Wette ein, daß die sich sträuben wie bockige Kinder und notfalls einen Gutachter von BMW- München vorbeischicken.

Und genau dieser wiegelt mindestens genau so gut ab ;)

Gruß, Jürgen

Ein neues Getriebe wird Andreas sicherlich nicht nötig haben :D

Hatternämlichschon :)

Zitat:

Original geschrieben von bäda1

Nein, der Check hat nichts gekostet. Den hat sogar mein Händler vorgeschlagen, ohne das ich ihn darum gebeten habe. Das nenn ich Kundenservice!!! :)

ja bei mir genauso..... mein lieblings kfz meister hat es mir auch vorgeschlagen....;)

es gab sogar einen kostenlosen leihwagen dazu....;)

waschmaschine und aussaugen war auch dabei....:)

Zitat:

Original geschrieben von markan

Ein neues Getriebe wird Andreas sicherlich nicht nötig haben :D

Hatternämlichschon :)

ich auch.....:D

Weiß ich :)

Mir ginge eher ums Prinzip ;)

Wenn die meinen, daß ein kostspieliges Teil nur ausgetauscht werden soll, weils noch die Garantie übernimmt, dann können die auf einen Schlag sehr penibel werden :D

Während der Laufzeit machen die da nicht lang rum, aber wenns ans Ende geht.....

Gruß, Jürgen

Für eine Art Abschlussdurchsicht wollte mein :) 36,19€.

Meine E+ ist abgelaufen und das war die Durchsicht für die Verlängerung der Garantie um ein weiteres Jahr.

Edit: die Euro+ hat für ein weiteres Jahr 427€ gekostet.............bis jetzt hat´s mir noch nix gebracht, da ich seit über einen Jahr eine einzige Reparatur hatte, die ohne Garantie 49€ gekostet hätte.

Aber nuja, vielleicht kann ich die Garantie noch brauchen................falls nicht würd ich mich glaub ich in den Ar*** beißen, 427€ + 36,19€ ausgegeben zu haben ;)

 

Gruß

Ci-driver

Zitat:

Original geschrieben von Ci-driver

Für eine Art Abschlussdurchsicht wollte mein :) 36,19€.

Meine E+ ist abgelaufen und das war die Durchsicht für die Verlängerung der Garantie um ein weiteres Jahr.

Edit: die Euro+ hat für ein weiteres Jahr 427€ gekostet.............bis jetzt hat´s mir noch nix gebracht, da ich seit über einen Jahr eine einzige Reparatur hatte, die ohne Garantie 49€ gekostet hätte.

Aber nuja, vielleicht kann ich die Garantie noch brauchen................falls nicht würd ich mich glaub ich in den Ar*** beißen, 427€ + 36,19€ ausgegeben zu haben ;)

 

Gruß

Ci-driver

Sei doch froh, dass du keine Probleme hast. Denn die kosten Nerven und Zeit (zahlt EP nicht ;-) ). Ausserdem regst du dich ja nicht auf (hoffentlich!) das du Krankenversicherung gezahlt hat und nicht krank wurdest. Versicherungen sind halt da, wenn mal was eintreten sollte....

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. EUROPlus - Abschlusscheck