ForumScirocco 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. Eure Erlebnisse mit dem Rocco

Eure Erlebnisse mit dem Rocco

Themenstarteram 17. März 2009 um 13:56

Also ich dachte mach hier mal ein Thema auf, wo man sein Erlebtes mal posten kann! Da mir gestern was passiert ist, was mir mit noch keinem Auto passiert ist.

Ich steh an der Ampel und neben mir stand ein A3 mit einem Herren Anfang 60 würde ich ihn schätzen!

Er begutachtet das AUto von vorne bis hinten und fährt auf gleiche höhe zu mir. Er macht die Scheibe runter, ich dann ebenfalls.

Seine Frage: Ist das ein Scirocco? Antwort : Ja!

Daraufhin bat er mich eine Strasse weiter zu halten, ob er sich das FAhrzeug anschauen dürfe! Da ich kein Zeitdruck hatte machte ich ihm den Gefallen!

Er kam und kam aus dem staunen nicht mehr raus! Dann hat er GEschichten erzählt zum alten Scirocco den er damals hatte, wo er jünger war. Er wollte alles wissen über das Fahrzeug, von Motor über Extras usw usw...

So was ist mir noch nie passiert und dies bestätigt meine Entscheidung noch mehr das richtige Fahrzeug gekauft zu haben! Es fällt auf, sieht geil aus und hat nicht jeder!

Ist jemand anderem schon etwas ähnliches passiert?

Weiterhin Gute Fahrt @ all

Beste Antwort im Thema
am 31. Juli 2009 um 8:47

Halloooo!!!!

ES NERVT!!!

Ich bin fleissiger Mitleser hier im Forum.

Leider verkommt es immer mehr zu einem Meckerforum von Mitgliedern über Mitglieder.

Jetzt wird daraus auch noch ein persönlicher Chat!!!

Ein Forum dient dazu sachliche Informationen zu verbreiten!!!

Es wäre schön, wenn Ihr euch daran halten würdet.

@Mods: Wie wäre es mit einer Quasslecke für die Quasselstrippen? Suuuper wäre natürlich ein Löschen der OT-Beiträge.

1041 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1041 Antworten

Hallo zusammen, ich dachte ich hole dieses Thema mal wieder weiter nach vorne, damit es wieder weitere Erfahrungen und Erlebnisse gibt :)

Wie ist denn heute so eure Erfahrung? Gilt der Scirocco noch als ,,Unbekannt'' oder wird der nicht mehr angeschaut?

Es interessiert mich, weil ich meinen R bald bekomme :D

Inzwischen bekannt, da schaut fast keiner mehr, es sei denn der Besitzer hat ihn entsprechend verschandelt. (Parkplatztuning) ;)

am 17. Juli 2015 um 21:08

Zitat:

@Sasch_Golf3 schrieb am 16. Juli 2015 um 16:47:16 Uhr:

Inzwischen bekannt, da schaut fast keiner mehr, ....

Das kann ich so nicht bestätigen. Es gibt immer wieder lange Blicke bei der Vorbeifahrt auf der Autobahn z.B.

Liegt evtl aber auch an der Farbe. :-)

Also ich fahre nun schon seit 2009 Scirocco und habe die Zeiten miterlebt, in denen das Auto noch rar war. Jeder hat gefragt was das für ein Auto ist. Heute ist es einfach ein Auto wie viele andere. Auch die R Versionen fahren zumindest in unserer Region wie Sand am Meer rum.

Ich denke das ist aber heute bei fast jedem Auto, das sich ein Ottonormalverbrauher leisten kann so... leider.

Dennoch viel Spaß!!

Ich hatte es hier irgendwo schon mal geschrieben, den Scirocco sieht man bei uns hier sehr selten. Vlt. 1 Mal dei Woche und den R vlt. ein-dreimal im Jahr. Deswegen war ich damit schon ne Rarität, viele fragten am Anfang "Ist das der neue Golf? Den haben sie ja jetzt geil gemacht.":D

Besonderes hab ich damit wohl nicht erlebt, außer Paar Beinahunfälle, eig wie mit jedem Auto. Einmal ausm Schnee nicht mehr rausgekommen, Paar Jungs schoben mich raus, konnte mich nichtmal bedanken außer winken, durfte ja nicht anhalten, sonst wär ich wieder stecken geblieben.

Als ich umgezogen bin, wollte ich ne Party geben, für alle die geholfen haben und Freunde etc. Also alles besorgt, Möbel aufgebaut - keine Stühle. Freitag ins Möbelhaus, ausgesucht, sind im Angebot top. Aber nur in der Filiale 240 km weit entfernt verfügbar. Der Scirocco war ein Firmenwagen, Sprit also "kostenlos". Also los, auf die A2 nach ca. 100 km STAU - Vollsperrung. Als es nach 2,5 Std. weiter ging, wars dunkel, also ab nach Hause. Samstag Morgens nächster Versuch. Ich hatte den Wagen ca. 4 Monate, eingefahren, also erstmal ausgefahren: bei 269 km/h war Schluss lt. Tacho. Angekommen, Stühle nach ca. ner halben Stunde irgendwie rein bekommen, ineinander, übereinander, Sitze waren natürlich umgeklappt.

6 Stück von solchen: http://bilder3.eazyauction.de/sesselmanufaktur/artikelbilder/2501.jpg

So war ich ca. 4 Stunden unterwegs nur für Stühle und wohl der schnellste Lieferwagen auf der Autobahn. Das war reines Rasen, fast permanent über 230 km/h, die Meisten machten brav Platz als ich angeschossen kam. Mit dem letzten Tropfen Sprit bin ich zu Hause angekommen. Aber die Gäste standen eh fast alle auf dem Balkon den ganzen Abend:)

Ansonsten war das besondere Erlebnis ihn überhaupt bestellen zu dürfen und dann natürlich in der Autostadt abzuholen. Privat hätt ich ihn mir nie leisten können, auch jetzt wohl nicht. Da war ich platt und sprachlos und überglücklich und super aufgeregt als ich da an der Tafel stand, dass ich jetzt dran bin. Das Gefühl werde ich nie vergessen. Ich bin schon Fan der alten Sciroccos gewesen und als der neue rauskam, dann auch noch als R war ich sofort verliebt. Leider passt er nicht mehr in meine Lebenssituation, aber es war ne absolut geile Zeit mit ihm. An alle die den R bestellt haben, ihr werdet es nicht bereuen :D

 

Hallo zusammen, heute ist mir etwas passiert...

 

Mein neuer Scirocco ist nun ganze 3 Tage alt und bin echt glücklich und zufrieden :)

 

Heute aber, als ich in einem Kreisverkehr gefahren bin, hat jemand etwas nach mir geworfen....

Vor lauter Schreck bin ich die nächste Ausfahrt rausgefahren, schaue in den Rückspiegel und sehe jemanden davon rennen...

 

Als ich mir das Auto angeschaut habe, war mein Tankdeckel geöffnet und überall gab es kleinere Kratzer.

 

Die Kratzer habe ich zum Glück rauspoliert bekommen, aber dennoch sind 2 Beulen vorhanden, die man deutlich sieht!

 

Manchmal gibt es wirklich Idioten!!!

 

Liebe Grüße

Sehr ärgerlich... Dann hat er vermutlich Zielwerfen mit deinem Tankdeckel gemacht.

Von so etwas bin ich zum Glück verschont geblieben. Aber eine Zeit lang, gerade als der Wagen ganz neu war (zwischen 2500 und 8500km Laufleistung) dachte ich echt, der Wagen wäre verflucht. Dreimal hintereinander Marderschäden. Nix wildes, nur Kabel und einmal Luftschlauch. Aber dennoch sehr ärgerlich und unnötig. Dann hab ich eine Marderabwehr nachgerüstet und Ruhe war. Wenig später hat mir mein Dad dann beim Ausparken aber eine Delle ins Auto gemacht. Also wieder gerichtet und siehe da, als nächstens zerkratze ich mir aus Dummheit und Müdigkeit eine Felge am Bordstein. Hatte schon das Gefühl, dass die nächste Beschädigung immer dann kommt, wenn ich die alte wieder beseitigt habe. Aber zum Glück war dann irgendwann doch Ruhe. Die Felgen habe ich dann eh gegen OZ ausgetauscht und es nicht bereut.

Jetzt verkaufe ich den Rocco. Leider darf ich aber vor Verkauf noch die Steuerkette richten lassen, wenn ich Pech habe. Habe beim letzten Anlassen ein verdächtiges Geräusch gehört und muss schauen, was der Freundliche (auch in Sachen Kulanz) dazu sagt. :[

Deine Antwort
Ähnliche Themen