ForumScirocco 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. Diebstahlschutz!!! Wie schützt ihr den Rocco??

Diebstahlschutz!!! Wie schützt ihr den Rocco??

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 13:06

Hallo zusammen....

da hier in der Gegend sehr viele Autos gestohlen werden (Kreis Heinsberg) als kleines Beispiel Porsche 911, Bmw 3er BJ 2007 Golf 5 etc... wollte ich euch mal fragen wie schützt ihr euren Scirocco so hab viel gelesen zum Beispiel GPS tracker, Lenkradkralle und so Sachen...

Was habt ihr verbaut oder fahrt ihr komplett ohne Schutz möchte mich aufjedenfall noch absichern!

Und im Falle des Diebstahls wie läuft das bei der Versicherung ab ???

Beste Antwort im Thema

...unbeliebte FArbe bestellt...

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten
am 11. Juni 2009 um 13:08

Alarmanlage mitbestellen?

 

Wäre ne Maßnahme wenn Du bedenken hast. Ich hab's gemacht.

 

Und wenn's Auto verschlossen war, ist es der Versicherung egal ob Du es nochmal irgendwie selber abgesichert hast.

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 13:17

Ja das Problem ist, mein Händler hat mir gesagt, dass die Alarmanlage nichts bringt weil Diebe die Batterie vorher abschließen usw... die könnte ich mir sparen....

ich mein durch mich würde er ja Geld verdienen und dies fand ich sehr ehrlich...

Und mein Nachbar mit dem 3er Cabrio sagte zu mir er hätte alles gehabt Alarmanlage, Wegfahrsperre usw... trotzdem war der Wagen weg

Jetzt fährt er oder seine Frau den neuen 1er Cabrio und er hat mir gesagt das er keine Alarmanlage eingebaut hat und sich selbst irgendwie absichern will zB. Lenkradkralle...

Also mich schreckt das sehr ab mit Alarmanlage..

...unbeliebte FArbe bestellt...

Moin,

naja, der Wagen hat ja Serienmäßig ein Lenkradschloss und eine Wegfahrsperre.

Wenn der Wagen dann noch Vollkaskoversichert ist, ist doch alles im grünen Bereich.

Was nützt's mir, wenn jemand die Scheibe einschlägt und die Alarmanlage losgeht?

Den Schaden habe ich so oder so...

Wenn einer klauen will macht er es mit Alarmanlage und ohne!

Viele Grüße

Torben

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 13:23

Ja ist VK also soll ich ihn dann einfach klauen lassen ^^ ????

am 11. Juni 2009 um 13:24

Aber ich kann z.Bsp. im Sommer die Scheibe unten lassen und wenn einer reinlangen will,

wird er sichs schnell anders überlegen wenn der Krach los geht.

Die VW Alarmanlage kennen die Autoknacker in und auswendig, die nützt nur VW die sich das Teil teuer bezahlen lassen und deinem Gewissen sowie manchen bei der Versicherungseinstufung.

Will ein Profi dein Auto stehlen, tut er das, da ist es egal wie du es sicherst. Ich persönlich belasse es mit einer Lenkradkralle, die der Autodieb ja erst bearbeiten muss um sie abzubekommen. Sicher ist das natürlich auch nicht, aber einer der billigsten und effektivsten Lösungen.

GPS Module sind eine Lösung die sicher nicht schlecht ist, aber teuer und die Dieb haben auch dafür schon einen Trick. Sie lenken das gestohlene Fahrzeug in eine Tiefgarage wo es dann für mehrere Tage verweilt. Die Polizei sucht ja nicht gezielt nach dem Fahrzeug sondern gibt nur eine Fahndung nach einem gestohlenen Fahrzeug raus und der Zufall spielt dann wenn du Glück hast Regie und die Kollegen sehen das Auto zufällig auf der Strasse stehen oder fahren. Wie gesagt, musst du da aber wirklich Glück haben, die Statistik spricht eher dagegen.

Sind gut 2 Wochen vergangen sendet die Diebesbande einen Mittelsmann der das Fahrzeug nur abholen soll und wo anders hinfahren soll. Der kennt meist seine Auftraggeber nicht, somit kann er die Hintermänner auch nicht verraten, sollte man ihn erwischen. Spätestens nach 3 Wochen ist dein Fahrzeug im Ausland und wird als Teilelieferant (alte Audi, BMW und Mercedes usw.) verwendet oder umlackiert mit falschen FZ Papieren (neuere Wägen) im Ausland verhökert. Das war es dann mit deinem Auto, kannst dann nur hoffen, das du eine gute Versicherung hast, die deinen Schaden in Grenzen hält. Den Ärger hast du auf alle Fälle, da nützt einem dann auch nicht die tollste Alarmanlage der Welt.

 

lg aus Wien

Copykill2012

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 13:42

Hmm Danke für die gute Information hast ja gut Ahnung von ;)

Aber wie schützt du es denn?

Lenkradkralle seh ich jetzt als beste möglichkeit an nur welche gibts eine von VW ???

am 11. Juni 2009 um 13:43

Zitat:

Original geschrieben von Scirocco4

Ja das Problem ist, mein Händler hat mir gesagt, dass die Alarmanlage nichts bringt weil Diebe die Batterie vorher abschließen usw... die könnte ich mir sparen....

ich mein durch mich würde er ja Geld verdienen und dies fand ich sehr ehrlich...

Und mein Nachbar mit dem 3er Cabrio sagte zu mir er hätte alles gehabt Alarmanlage, Wegfahrsperre usw... trotzdem war der Wagen weg

Jetzt fährt er oder seine Frau den neuen 1er Cabrio und er hat mir gesagt das er keine Alarmanlage eingebaut hat und sich selbst irgendwie absichern will zB. Lenkradkralle...

Also mich schreckt das sehr ab mit Alarmanlage..

Habe meinen noch nicht, aber jede vernünftige Alarmanlage hat eine eigene Stromversorgung für die Hupe der Alarmanlage.

Klar kann man jede Sicherung umgehen oder ausschalten. Es kostet den Dieben aber Zeit und es wird auch nicht jeder ein Profi-Dieb sein.

Auch sehr zu empfehlen sind 4 Beinige Alarmanlagen, solange man direkt vor dem Haus parkt :-)

Z.B. sind Diebe über meine ZX9R hergefallen. 4 Beinige Alarmanlagen haben meine Freundin geweckt. Die sah noch wie das Mopped weggeschoben wurde und hat gleich die Polizei angerufen. Zwei Straßen weiter sind denen dann drei Personen aufgefallen, die ein Mopped mit laufender Alarmanlage (nachts) geschoben haben (Trottel gibts).

Zitat:

Original geschrieben von Scirocco4

Hmm Danke für die gute Information hast ja gut Ahnung von ;)

Aber wie schützt du es denn?

Lenkradkralle seh ich jetzt als beste möglichkeit an nur welche gibts eine von VW ???

Wie schon geschrieben, nehme ich nur eine Lenkradkralle. Es gibt da mehrere Versionen, welche die nur auf das Lenkrad geschraubt werden oder solche die mit dem Bremspedal verbunden werden. Beide versprechen dem Dieb einen Mehraufwand und werden meist in schönen:D Signalfarben hergestellt damit ein potentieller Dieb sie gleich erkennen kann und sich ein anderes Fahrzeug sucht.

Noch ein paar Tips, keine Wertsachen sichtbar im Fahrzeug aufbewahren. Auch keine Taschen oder Befestigungen von Navis oder ähnliches. Die Diebe vermuten oft auch das Gerät im Fahrzeug wenn die Halterung auf der Scheibe pickt. So dumm es klingt, manches mal reicht schon der Abdruck der Halterung auf der Scheibe um es dem Dieb schmackhaft zu machen. Papiere und Kreditkarten und ähnliches haben im Fahrzeug auch nichts verloren, wenn man dieses verlässt. Das Fahrzeug sollte wenn möglich gut Beleuchtet abgestellt werden, also nicht die dunkelste Seitengasse nehmen. Wenn du im Ausland/Urlaub die Möglichkeit hast das Fahrzeug für einen Beitrag auf einem gesicherten/bewachten Platz abzustellen, nutze diesen. Ich weis, die meisten Abstellplätze sind Abzockerhöllen, aber manches mal findet mann auch gute nicht so teure Abstellplätze im Ausland. Ausserdem erleichtert es die Verhandlungen mit der Versicherung, sollte das Auto dort gestohlen werden.

Beim ÖAMTC/ADAC sowie bei jeder Polizeistation kann man sich informieren. Beim ÖAMTC/ADAC gibt es auch diese Lenkradkrallen zu kaufen. Diese Krallen gepaart mit der Lenkradsperre und der Wegfahrsperre sowie die Einhaltung gewisser Sicherheitsvorkehrungen (siehe oben) helfen dir das Auto zu behalten und ersparen dir viel Arbeit und Zeit.

lg aus Wien

Copykill2012

Themenstarteram 11. Juni 2009 um 14:05

OK dann denk ich werd ich mal in der Richtung schlau machen...das Auto wird meist im Parkhaus stehen welches "überwacht" wird... hoffe trägt auch dazu bei habe im Test ne gelbe Kralle gesehen die gleichzeitig schützt das der Airbag nicht abmontiert werden kann glaub die kostet ca. 200€

ich denke ich entscheide mich dann für das Modell

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps ;)

Lg aus Heinsberg

jaja, nem kumpel haben sie seinen TT mitten in berlin von nem verschlossenen parkplatz geklaut

der weiß heute noch nicht, wie die das geschafft haben

vllt hilft beten :D

oder ich hab mal im TV so ne tränengaskartusche für den innenraum gesehen, das treibt den dieben dann wahrlich die tränen in die augen :rolleyes:

oder ne andere idee.. es gibt doch diese finde "deinen freund per handy immer und überall" werbung im tv

das wäre ne idee... n billighandy kaufen, da die sim rein (den service muss man ja vorher anmelden) und im auto verstecken... man muss halt drauf achten, dass der akku immer saft hat, also ist schon etwas aufwand... dafür billig, bekommt man alles zusammen bestimmt für unter 50e

wenn jemand ein auto klauen will, dann klaut er es auch...die alarmanlage bringt 0,00garnix, das einzisgte was da passieren könnte, ist das einer die polizei anruft und dich wegen ruhestörung anzeigt........

und professionelle diebe rücken direkt mit nem abschleppwagen an, um das auto dann irgendwo in angemieteten hallen in abgelegenen industriegebieten zu zerlegen........da nützt auch keine lenkradkralle mehr was.....

Mein Vorschlag: Peilsender und 1kg C4. Der Dieb hat bestimmt dann einen knalligen Überraschungseffekt. :D

 

Im Ernst. Ich habe die Diskussion auch schon in einem anderen Forum verfolgt. Eien Idee war den Anlasser per verstecktem Kippschalter zu deaktivieren, dann bleibt nur noch Abschlepper übrig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado
  6. Scirocco 3
  7. Diebstahlschutz!!! Wie schützt ihr den Rocco??