ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado Forum

VW Scirocco & Corrado Forum

Das VW Scirocco & Corrado Forum für alle technischen Probleme, Erfahrungen, Tests und Bilder

6 Themen

Herzlich willkommen im Forum für alle VW Scirocco Modelle sowie den VW Corrado auf MOTOR-TALK.de.

Im VW Scirocco und Corrado Forum erwarten dich spannende Diskussionen und interessante Themen rund um die Sportcoupés von VW. Du hast Fragen zu Anschaffung, Instandhaltung oder Tuning deines Scirocco oder suchst Rat bei der Lösung eines konkreten Problems mit deinem Corrado? Dann wirf gerne einen Blick in unsere FAQ und verwende die Suchfunktion, um herauszufinden, ob deine Frage schon zu einem früheren Zeitpunkt geklärt wurde. Solltest du nicht fündig werden, wende dich gerne mit einem eigenen Beitrag, unter Beachtung der Forenregeln, an unsere Nutzer – auf das Know-How unserer VW-Community ist immer Verlass.

Scirocco 1 (1974 bis 1981)

Nach über 440.000 produzierten Fahrzeugen ging 1974 mit dem VW Karmann-Ghia (Typ 14) eine Ära zu Ende, dafür begann mit dem VW Scirocco 1 sogleich eine neue. Weg von dem klassischen Coupé hin zum Sportcoupé bzw. Kombicoupé, denn im Gegensatz zum zweitürigen Karmann-Ghia war der Scirocco ein Dreitürer. Neben der PQ31-Plattform teilte er sich auch den Designer Giorgio Giugiaro mit dem VW Golf 1. Auch die Motorenpalette, vom kleinen 1,1 l mit 50 PS bis zum 1,6 l mit 110 PS im GTi, war aus dem Golf 1 bekannt. Dieselmotoren gab es jedoch nie im Scirocco. Im August 1977 erhielt der Scirocco eine Modelpflege und wuchs dabei um 7 cm in der Länge.

Scirocco 2 (1981 bis 1992)

Obwohl der Scirocco 2 wie sein Vorgänger auf der PQ31-Plattform basierte, wird er als eigenständiges Modell geführt. Die VW-Ingenieure passten die Karosserie an die 80er-Jahre an und überarbeiteten geringfügig die Motorenpalette. Neues Spitzenmodel war der VW Scirocco GTX mit 112 PS und später der GTX 16V mit 139 PS bzw. der GTX 16V Kat mit 129 PS. Neben zahlreichen Sondermodellen boten auch diverse Unternehmen einen Umbau zum Cabrio an.

Corrado (1988 bis 1995)

Mit dem VW Corrado platzierte die VW AG ab 1988 neben dem Scirocco ein weiteres Sportcoupé auf dem Markt. Allerdings basierte der Corrado anders als der Scirocco auf der PQ32-Plattform des Golf 2 und wurde zum Markstart ausschließlich als VW Corrado 1.8 G60 mit 160 PS angeboten. Die technische Überlegenheit spiegelte sich in einem erheblichen Mehrpreis wieder. Später folgte noch ein Corrado 2.0 mit 115 PS, ein 2.0 16V mit 136 PS sowie ein 2.9 VR6 mit 190 PS.

Scirocco 3 (2008 bis 2017)

13 Jahre später probierte die Volkswagen AG mit dem VW Scirocco 3 an die Erfolge des VW Scirocco 1, 2 und Corrado anzuknüpfen, der Erfolg blieb jedoch aus und der Scirocco 3 wurde 2017 nach insgesamt 53.000 Neuzulassungen in Deutschland eingestellt. Technisch basierte der Scirocco 3 auf der PQ36-Plattform des Golf 6 und übernahm auch dessen Motorenpalette zum großen Teil. Zum Einsatz kamen Ottomotoren mit einer Leistung von 122 PS bis 265 PS sowie ein Dieselmotor mit einer Leistung von 140 PS bis 177 PS. 2014 erhielt der Scirocco 3 ein Facelift.

Auf MOTOR-TALK.de kannst du mit anderen Nutzern in Kontakt treten und Hilfe bei all deinen Fragen oder Problemen rund ums Auto finden. Tausche dich in unseren Foren mit anderen Nutzern aus oder starte deinen eigenen Blog und schildere der Community deine Erfahrungen.

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Scirocco & Corrado Forum