ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. erste Delle

erste Delle

Themenstarteram 9. Januar 2010 um 8:17

Hallo Gemeinde, habe gestern Abend auf dem Dach meines Insis eine kleine Delle entdeckt welche von einer Rakete stammt. Habe diese Rakete (bzw. was davon übrig war) am Neujahrsmorgen neben meinem Insi gefunden, allerding die Delle erst gestern gesehen.

 

Kann man solche kleinen Dellen ohne Spachtel und Lackieren wieder rausbekommen?

Was werden wohl an ca. Kosten auf mich zukommen?

Lohnt sich die Abwicklung über die Vollkasko?

 

Sieht schön bescheiden aus! Schied Raketen. ( der Verurscher war ich sicher selbst :mad: )

 

Grüße, René

Ähnliche Themen
17 Antworten

Es gibt ja Spezialisten wie Dellfix. An Deiner Stelle würde ich die Delle einfach so lassen, wenn es kein Leasingfahrzeug ist. Und selbst da haben wir schon mal ein Auto mit Raketendelle im Dach ohne Abzug zurückgegeben.

Wie es das Pech will, haust Du Dir 2 Wochen nach der Reparatur eine neue Delle rein.

Ist doch nur ein Auto. ;)

Gruß cone-A

Hi René,

 

ich sehe es ähnlich wie cone-A... wenn die Delle wenig auffällt, einfach so lassen. Wenn sie Dich aber richtig stört, einfach mal mehrere Firmen anfragen, was das Ausbeulen kosten würde und dann nochmal überlegen, ob es das wert ist...

Solange nix lackiert werden muß, wovon auszugehen ist, sollte sich das eigentlich im mittleren zweistelligen Eurobereich belaufen. Aber das ist stark davon abhängig wo genau die Delle ist, wie zugänglich diese ist und wie stark ausgeprägt sie ist.

 

Grundsätzlich kann diese entweder von unten rausgedrückt oder von oben mit einem speziellen Kleber rausgezogen werden. Die 2 Dinge fallen mir spontan ein ;)

 

Viele Grüße,

FB

Bei sonem schönen neuen Auto würd ich es nicht so lassen. Eine Werkstatt kann die Delle für Schätzungsweise 150€ verspachteln und neu einlackieren. Da ist nichts dabei. Ne Stunde Arbeit. Vorrausgesetzt sie bekommt sie nicht rausgezogen wovon ich mal ausgehe.

Zitat:

Original geschrieben von bsenf

Bei sonem schönen neuen Auto würd ich es nicht so lassen. Eine Werkstatt kann die Delle für Schätzungsweise 150€ verspachteln und neu einlackieren. Da ist nichts dabei. Ne Stunde Arbeit. Vorrausgesetzt sie bekommt sie nicht rausgezogen wovon ich mal ausgehe.

Nun mit Deiner 150€ hastet aber einen Schwarzarbeiter mit keinen Kenntnissen genommen. Kleine Abschürfung am Kotflügel kostet mich 200€ ohne spachteln und beim Dach darfste das ganze Dach machen lassen.

 

Ich wäre auch für den Dellendoktor, hatte mal bei meinem alten Fahrzeug Dellen (ja Mehrzahl) heraus machen lassen. Pro Delle und Größe zwischen 50-150€

 

Und lieber TE, laß es machen! Weil immer wenn Du das Fahrzeug siehst, siehst Du auch gleichzeitig die Delle!

 

Es ist doch ganz einfach, Du sagst hier Deinen ungefairen Wohnort und die Jungs hier sagen Dir wo Du hin mußt.

 

Gruß

CDTI

Themenstarteram 9. Januar 2010 um 10:47

Zitat:

Original geschrieben von CDTI

 

Es ist doch ganz einfach, Du sagst hier Deinen ungefairen Wohnort und die Jungs hier sagen Dir wo Du hin mußt.

 

Gruß

CDTI

Also ich wohne genau zw. LWL und SN. wäre nicht schlecht wenn sich mal wer meldet ;)

 

Und ja,....ich schaue jetzt automatisch immer auf diese Delle und sie stört ungemein !

 

Grüße, René

Zitat:

Original geschrieben von CDTI

Zitat:

Original geschrieben von bsenf

Bei sonem schönen neuen Auto würd ich es nicht so lassen. Eine Werkstatt kann die Delle für Schätzungsweise 150€ verspachteln und neu einlackieren. Da ist nichts dabei. Ne Stunde Arbeit. Vorrausgesetzt sie bekommt sie nicht rausgezogen wovon ich mal ausgehe.

Nun mit Deiner 150€ hastet aber einen Schwarzarbeiter mit keinen Kenntnissen genommen. Kleine Abschürfung am Kotflügel kostet mich 200€ ohne spachteln und beim Dach darfste das ganze Dach machen lassen.

Ich wäre auch für den Dellendoktor, hatte mal bei meinem alten Fahrzeug Dellen (ja Mehrzahl) heraus machen lassen. Pro Delle und Größe zwischen 50-150€

Und lieber TE, laß es machen! Weil immer wenn Du das Fahrzeug siehst, siehst Du auch gleichzeitig die Delle!

Es ist doch ganz einfach, Du sagst hier Deinen ungefairen Wohnort und die Jungs hier sagen Dir wo Du hin mußt.

Gruß

CDTI

Wieso das ganze Dach? Woher der Schwarzarbeiter? Die Arbeit dauert wie gesagt keine Stunde.Materialeinsatz ist fast null. Und dafür 200€? Du kommst aus den alten Bundeländern oder?

Zitat:

Original geschrieben von bsenf

Wieso das ganze Dach? Woher der Schwarzarbeiter? Die Arbeit dauert wie gesagt keine Stunde.Materialeinsatz ist fast null. Und dafür 200€? Du kommst aus den alten Bundeländern oder?

Ja ich gebe zu, bin ein Wessi (Steigerung -- Bayer), aber ich will auch gerne zum Volk der Deutschen gehören:D

 

Noch mals zurück zu kommen!

Ich weiß dass man das vielleicht auch mit der Sprühdose machen kann, aber ich will danach nichts davon mehr sehen, d.h. Fachwerkstatt oder einer mit der Ausbildung und dem Equipment. Und ganz ehrlich 200€ Kronen erscheinen mir da sehr sehr wenig fürs Dach!

 

lg

CDTI

 

Wenn es bei Euch billiger ist, Glückwunsch!

Themenstarteram 9. Januar 2010 um 11:28

seid friedlich; im Süden wars schon immer teurer als im Norden. Ausser hier in MeckPomm scheinen sie abzuheben :mad:

am 9. Januar 2010 um 15:03

Hallo

Also der dellen doktor würde 40 bis 80 kosten , aber der himmel müste schon ab sein oder die kosten sind leider höher.

Und beim lackierer sind ca 2std arbeit mit trocken zeit , von 80 bis 150 euro, und bearbeitet nur eine kleine fläche von 10*10cm mehr

nicht,

gruß zinni

Zitat:

Original geschrieben von CDTI

Zitat:

Original geschrieben von bsenf

Wieso das ganze Dach? Woher der Schwarzarbeiter? Die Arbeit dauert wie gesagt keine Stunde.Materialeinsatz ist fast null. Und dafür 200€? Du kommst aus den alten Bundeländern oder?

Ja ich gebe zu, bin ein Wessi (Steigerung -- Bayer), aber ich will auch gerne zum Volk der Deutschen gehören:D

Noch mals zurück zu kommen!

Ich weiß dass man das vielleicht auch mit der Sprühdose machen kann, aber ich will danach nichts davon mehr sehen, d.h. Fachwerkstatt oder einer mit der Ausbildung und dem Equipment. Und ganz ehrlich 200€ Kronen erscheinen mir da sehr sehr wenig fürs Dach!

lg

CDTI

Wenn es bei Euch billiger ist, Glückwunsch!

Es muss doch aber nicht das ganze Dach lackiert werden. Da komm 1-2ml Farbe dran und wird einpoliert. Das ist doch ein klacks.

Lackieren???? Doch nur wenn es tiefe Kratzer gibt!! Einfach die Delle rausdrücken ode rziehen lassen und gut ist... Das wird heutzutage bei jeder vernünftigen Fahrzeugaufbereitung für ne handvoll Zehner gemacht... 200 Eus und das ganze Dach lackieren? Das ist mit Kanonen auf'n Spatz geschossen!!

 

vg,

FB

Dann drück da mal ne Delle raus ohne den Himmel auszubauen.

Zitat:

Original geschrieben von bsenf

Dann drück da mal ne Delle raus ohne den Himmel auszubauen.

Ich schreibst gern auch nochmal zum dritten mal: RausZIEHEN! Da kann der Himmel locker drin bleiben... Der klebt einfach nur so ein Kunststoff-Dingens auf die Delle und zieht die dann raus. Anschließend klopft er notfalls die daraus entstandene Beule wieder rein. Wird vorwiedend auch an Stellen gemacht, wo man an der Rückseite nicht ran kommt...

 

Schlußendlich können wir uns hier nen Kopf machen wie wir wollen - ohne die Delle gesehen zu haben können wir nur Möglichkeiten aufzeigen...

Na wenn das bei so kleinen Delle geht ok.

Deine Antwort
Ähnliche Themen