ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Erfahrungen mit kfzteile24.de

Erfahrungen mit kfzteile24.de

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 18. Januar 2011 um 17:11

Hi Leute!

Bei mir ist die komplette Bremsanlage fällig, sprich Bremsbeläge vorne + hinten und Bremsscheiben vorne+hinten.

Original kann ich mir momentan nicht leisten und bin irgendwie auf kfzteile24.de gestoßen dort kann ich beispielsweise die Bremsbeläge ab 10€ bekommen.

Ist das dann irgend ein billig Mist aus China oder sind die empfehlenswert? Hat da schon jemand gekauft? Wie ist da die Qualität?

Gruß

Beste Antwort im Thema
am 19. Januar 2011 um 14:06

Ich will mich nicht als Markenjunkie ausgeben, dennoch geb ich meine Bedenken mal Kund.

Bremsen, Reifen, Lenkung...

In meinen Augen die einzige Lebensversicherung während man im Auto sitzt.

Nach diversen Skandalen, Skandälchen der letzten Jahre (gefälschte Produkte bzw minderwertige Produkte) gehe ich persönlich KEIN Risiko ein!

Marken Bremsen (Brembo, ATE etc)

Marken Reifen (erste bzw. zweite Linie der grossen Hersteller)

Regelmässige Wartung

 

Wer in seinem Leben jemals ein Bremsenversagen hatte, weiss wovon ich Spreche!

Wer in seinem Leben jemals durch "schlechte" Reifen den Kontakt zur Strasse verloren hat (extrem auf Wasser gerutscht), weiss wovon ich Spreche!

Wer ein Auto fährt, muss es unterhalten können...

Sollte ich mir das Auto nicht leisten können, die Karre abmelden oder auf was "bezahlbares" wechseln (ich weiss... Imageverlust)

Nur seit bitte keine Zeitbomben auf der Strasse!

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten
am 18. Januar 2011 um 17:22

Hallo,

für die Hinterachse habe ich dort billige Beläge bestellt, haben mich ca. 20 Euro gekostet. Habe keine Probleme, Qualität war gut und es waren alle nötigen E-Prüfnummern drauf. Für vorne habe ich dennoch Markensachen gekauft von ATE, war mir zu heikel dort zu sparen.

Viel Spaß beim Shoppen!

Themenstarteram 18. Januar 2011 um 17:33

Hi!

Erstmal danke!

Ja die haben dort auch meine Teile für vorne von ATE (gute Marke???sagt mir nix :D) kosten 38€ (VW-Original 62€) also fast die hälfte billiger, mir gehts halt darum ob die Qualität bei den niedrigen Preisen stimmt, nen Kumpel hat sich was in der Bucht geschossen und durfte nach nem Monat gleich nochmal wechseln gehen...

am 18. Januar 2011 um 17:39

Ich habe dort schonmal die Billigen Klötze und Scheiben Gekauft sind bei meinen Kumpel jetzt schon seit 12000 Km drauf ohne Probleme hatten das Auto vor kurzen auf der bühne und die dinger sahen noch überraschend fitt aus .Hertseller kann ich dir jetzt nicht mehr sagen ich weis aber noch das was aus Osteuropa war .

Sonst bestelle ich bei denen auch oft und habe noch nie schwierigkeiten gehabt.

am 18. Januar 2011 um 18:58

Habe vor kurzem auch meine gesamte Bremse (Klötze u. Scheiben) mit Teilen von kfzteile24.de erneuert. Hinten ist der "Preishammer" drauf und Vorn auch Ate.

Ich bin seitdem 1500km gefahren und hab bis jetzt keine Probleme.

Themenstarteram 18. Januar 2011 um 19:09

Hab auch grade mit einem deren Verkäufer telefoniert, er meint er hat auf seinem s4 oder rs4, das hab ich net so genau verstanden auch deren 10€ Klötze drauf und keine Probleme damit, er meint aber, dass die sich schneller abnutzen als die teureren Modelle, kann man bei dem Preis aber locker hinnehmen würde ich sagen. Hat noch jemand Erfahrungen mit dem Shop gemacht?

am 18. Januar 2011 um 20:20

Die sitzen bei mir gleich um die Ecke und sind durchaus kompetent und regeln auch Reklamationen sehr kulant.

Bisher habe ich lediglich den Auspuff als "Preishammer" am Auto und bin sehr zufrieden (sieht nach 2,5Jahren eben wie nen alter Auspuff aus). Ansonsten hab ich da eher Markenzeug geholt - Spannrollen von INA, Bremsen ATE, Riemen von Gates, WiWa-Pumpe von Hella,.... - alles einwandfrei.

Fürn Kumpel hab ich da die günstigsten Stoßdämpfer geordert, die waren von SBS : http://www.sbs.dk/index.dsp?area=84

Und so weiter.... - die sind seriös.

Zitat:

Original geschrieben von BelijKarp

Ja die haben dort auch meine Teile für vorne von ATE (gute Marke???sagt mir nix :D)

ATE ist VW-Originalausrüster, von daher sollte die Quali stimmen. Oft sind nur die Teilenummern rausgeschliffen. Ging mir bei nem Thermostatgehäuse von Behr so.

Ich habe dort Scheiben und Beläge für vorn und hinten gekauft. Firma Febi, für 155 € gesamt.

Leider haben die Scheiben vorn einen Schlag, was aber an einer Vollbremsung aus höherer Geschwindigkeit, die Waschanlage nach der Autobahn im Sommer oder der Reifenfirma, die mir die Felgen zu fest angezogen hat, liegen kann. Ist alles innerhalb 1 Woche passiert, deshalb kann ich nicht sagen was es genau war. Jedenfalls habe ich es nach dem montieren der Räder bemerkt.

Seriös sind die auf jeden Fall und zufrieden war ich bis jetzt auch immer.

Erfahrungen mit kfzteile24 hab ich bisher nur 1x gemacht aber auch sehr gute.

Hab mir dort meine Scheinwerferblenden von Kamei gekauft aber vorher mal angerufen und nachgefragt ob das nen "Set-Preis" ist. Sehr nette Auskunft dort. Überweisung per Paypal ging sehr fix und Teile waren schnell da :)

am 19. Januar 2011 um 2:42

Ach was ich noch dazu geben kann .Mein Kollege hatte vor kurzen seine Lichtmaschiene kapput .Der hat mich dann gefragt wo er am besten eine neue bekommt da sau teuer ,habe ich ihn KFZTEILE24 gesagt worauf er meinte das er dort schon eine günstige im austausch gefunden hätte .Das Problem sei nur er braucht sein Auto und das ist dann ja mit den lieferzeiten ein bischen scheiße .Dann habe ich da mal für ihn angerufen morgens um 11 Uhr und habe das Teil per Nachnahme Bestellt .Wir Wohnen nahe Osnabrück und ich war erstaunt das daß Teil nächsten Tag per DPD schon da war also erste sahne .

am 19. Januar 2011 um 7:41

Zitat:

Original geschrieben von BelijKarp

Hab auch grade mit einem deren Verkäufer telefoniert, er meint er hat auf seinem s4 oder rs4, das hab ich net so genau verstanden auch deren 10€ Klötze drauf und keine Probleme damit....

Geh in irgendeinen Laden frag nach einem Produkt... 99% der Verkäufer sagen, die haben es selber, bzw. verwenden es ;-)

Das hatte ich mal in einem Fahrradladen getestet. Montags hin (habe Schmiermittel für Kette gesucht)

Wurde mir Produkt X empfohlen, benutzt er selber, spitzen Produkt.

Am Freitag hin, habe mein Interesse Produkt Y gewitmett, folgich wurde mir Produkt Y empfohlen, benutzt er selber, spitzen Produkt.

Die Beläge für ~10€ würde ich mir auch, wenn nur hinten montieren.

Da vorne doch etwas andere Kräft wirken und wenn es doch mal hart auf hart kommt, wie ner Vollbremsung auf der Autobahn, möchte ich dass die Beläge nicht all zu ausgasen. Was evtl. bei den günstigen sein kann.

 

Desweiteren zu dem Shop, ich persönlich habe da noch nicht bestellt.

Aber mein Cousin und der war voll zufrieden.

 

Gruß

Themenstarteram 19. Januar 2011 um 12:01

ja hab ich auch zuerst gedacht hat er mir versichert ja das is kein Schmahn (oder wie man das schreibt) es wäre echt so und naja...

Ich hab mir da mal die teile bestellt, ma schauen wie gut die tatsächlich sind, die 10€ passen bei mri nciht hab da welche für 20(VA) und 30(HA) geholt mal sehen, ich mach die drauf fahre nachts auf die Autobahn und hau voll in die Eisen sehn wir mal was passiert, wenns mir nciht passt kann cih die denk ich zurück schicken. Was mich wundert ist, warum sind die hinteren teurer? Ist beides deren Preishammer gewesen...

am 19. Januar 2011 um 12:18

Zitat:

Original geschrieben von BelijKarp

ja hab ich auch zuerst gedacht hat er mir versichert ja das is kein Schmahn (oder wie man das schreibt) es wäre echt so und naja...

Ich hab mir da mal die teile bestellt, ma schauen wie gut die tatsächlich sind, die 10€ passen bei mri nciht hab da welche für 20(VA) und 30(HA) geholt mal sehen, ich mach die drauf fahre nachts auf die Autobahn und hau voll in die Eisen sehn wir mal was passiert, wenns mir nciht passt kann cih die denk ich zurück schicken. Was mich wundert ist, warum sind die hinteren teurer? Ist beides deren Preishammer gewesen...

das lässt du besser mit der autobahn...

die bläge und scheiben müssen erst eingefahren werden.

 

am 19. Januar 2011 um 14:06

Ich will mich nicht als Markenjunkie ausgeben, dennoch geb ich meine Bedenken mal Kund.

Bremsen, Reifen, Lenkung...

In meinen Augen die einzige Lebensversicherung während man im Auto sitzt.

Nach diversen Skandalen, Skandälchen der letzten Jahre (gefälschte Produkte bzw minderwertige Produkte) gehe ich persönlich KEIN Risiko ein!

Marken Bremsen (Brembo, ATE etc)

Marken Reifen (erste bzw. zweite Linie der grossen Hersteller)

Regelmässige Wartung

 

Wer in seinem Leben jemals ein Bremsenversagen hatte, weiss wovon ich Spreche!

Wer in seinem Leben jemals durch "schlechte" Reifen den Kontakt zur Strasse verloren hat (extrem auf Wasser gerutscht), weiss wovon ich Spreche!

Wer ein Auto fährt, muss es unterhalten können...

Sollte ich mir das Auto nicht leisten können, die Karre abmelden oder auf was "bezahlbares" wechseln (ich weiss... Imageverlust)

Nur seit bitte keine Zeitbomben auf der Strasse!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Erfahrungen mit kfzteile24.de