ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Erfahrungen mit 4-Matic

Erfahrungen mit 4-Matic

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 10:38

Hallo,

wie sind eigentlich die Erfahrungen in der B-Klasse-Community mit dem 4-Matic Allrad-Antrieb:

    Bringt er wirklich einen wesentlichen Fortschritt in der Fahrsicherheit?
      Wie sieht es mit dem Mehrverbrauch aus?
        Erhöht er die Reparaturanfälligkeit?
          Vergrößert sich der Reifenverschleiß?

          Der vom Werk angegebenen Mehrverbrauch liegt bei 0,8 l im Drittelmix, die Energieeffizienz sinkt nach Werksangabe von A+ auf B beim 220 CDI

          Beste Antwort im Thema

          Zitat:

          @ottocar2013 schrieb am 16. Dezember 2014 um 11:11:04 Uhr:

          Zitat:

          @polofreund123 schrieb am 16. Dezember 2014 um 10:38:07 Uhr:

          Hallo,

          wie sind eigentlich die Erfahrungen in der B-Klasse-Community mit dem 4-Matic Allrad-Antrieb:

            Bringt er wirklich einen wesentlichen Fortschritt in der Fahrsicherheit?
              Wie sieht es mit dem Mehrverbrauch aus?
                Erhöht er die Reparaturanfälligkeit?
                  Vergrößert sich der Reifenverschleiß?

                  Der vom Werk angegebenen Mehrverbrauch liegt bei 0,8 l im Drittelmix, die Energieeffizienz sinkt nach Werksangabe von A+ auf B beim 220 CDI

                  Die gestellten Fragen hättest du dir allesamt selbst beantworten können.

                  Ich machs als Unwissender (der solch ein Fahrzeug nicht in seinem Fuhrpark hat ;)) mal vor.

                  • 1-kommst du jemals in eine Situation wo 4-Matic gebraucht werden würde ?
                  • 2-Frage an Radio Eriwan: im Prinzip durch 1 schon irrelevant. Aber, mehr Reibung, mehr Verbrauch und dem Hersteller im Drittel-Mix glaub ich da schonmal gar nix. Frage vom TE daher berechtigt
                  • 3-klar, braucht nur kaputt zu gehen. Reparaturanfällig wäre alles am Fahrzeug was kaputt gehen könnte.
                  • 4- aber selbstverständlich, denn es werden ja alle 4 Reifen gleichzeitig angetrieben. Somit geht beim Verschleiß ein Komplett-Wechsel aller Reifen einher.
                  • Verständnisfrage: 4-Matic ist Allrad, bei BMW als X in der Typbezeichnung dargestellt

                  Auf welch hohem Ross sitzt Du eigentlich, so eine Antwort zu geben! Geht's noch?? Der Themenstarter hat doch ganz normale Fragen gestellt.

                  Man musst du schlecht gelaunt sein!

                  Zur Eingangsfrage:

                  Ich habe seit August 2014 einen B 220 4matic und bin sehr zufrieden. Allerdings noch zu kurz um mir ein repräsentatives Bild machen zu können! Ich bin umgestiegen von B 180 Benziner, ganz klar mehr Verbrauch. Brauche ca. 9-10l im Stadt und Land Mix.

                  Alles andere muss sich noch besser darstellen, habe erst knapp 4000 km.

                  Leider keine für dich zufriedenstellende Antwort, aber ich denke besser als die oben!

                  Gruß

                  Lindenstrasse

                  35 weitere Antworten
                  Ähnliche Themen
                  35 Antworten
                  Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 10:38

                  Hallo,

                  wie sind eigentlich die Erfahrungen in der B-Klasse-Community mit dem 4-Matic Allrad-Antrieb:

                    Bringt er wirklich einen wesentlichen Fortschritt in der Fahrsicherheit?
                      Wie sieht es mit dem Mehrverbrauch aus?
                        Erhöht er die Reparaturanfälligkeit?
                          Vergrößert sich der Reifenverschleiß?

                          Der vom Werk angegebenen Mehrverbrauch liegt bei 0,8 l im Drittelmix, die Energieeffizienz sinkt nach Werksangabe von A+ auf B beim 220 CDI

                          Zitat:

                          @polofreund123 schrieb am 16. Dezember 2014 um 10:38:07 Uhr:

                          Hallo,

                          wie sind eigentlich die Erfahrungen in der B-Klasse-Community mit dem 4-Matic Allrad-Antrieb:

                            Bringt er wirklich einen wesentlichen Fortschritt in der Fahrsicherheit?
                              Wie sieht es mit dem Mehrverbrauch aus?
                                Erhöht er die Reparaturanfälligkeit?
                                  Vergrößert sich der Reifenverschleiß?

                                  Der vom Werk angegebenen Mehrverbrauch liegt bei 0,8 l im Drittelmix, die Energieeffizienz sinkt nach Werksangabe von A+ auf B beim 220 CDI

                                  Die gestellten Fragen hättest du dir allesamt selbst beantworten können.

                                  Ich machs als Unwissender (der solch ein Fahrzeug nicht in seinem Fuhrpark hat ;)) mal vor.

                                  • 1-kommst du jemals in eine Situation wo 4-Matic gebraucht werden würde ?
                                  • 2-Frage an Radio Eriwan: im Prinzip durch 1 schon irrelevant. Aber, mehr Reibung, mehr Verbrauch und dem Hersteller im Drittel-Mix glaub ich da schonmal gar nix. Frage vom TE daher berechtigt
                                  • 3-klar, braucht nur kaputt zu gehen. Reparaturanfällig wäre alles am Fahrzeug was kaputt gehen könnte.
                                  • 4- aber selbstverständlich, denn es werden ja alle 4 Reifen gleichzeitig angetrieben. Somit geht beim Verschleiß ein Komplett-Wechsel aller Reifen einher.
                                  • Verständnisfrage: 4-Matic ist Allrad, bei BMW als X in der Typbezeichnung dargestellt

                                   

                                  Zitat:

                                  @ottocar2013 schrieb am 16. Dezember 2014 um 11:11:04 Uhr:

                                  Zitat:

                                  @polofreund123 schrieb am 16. Dezember 2014 um 10:38:07 Uhr:

                                  Hallo,

                                  wie sind eigentlich die Erfahrungen in der B-Klasse-Community mit dem 4-Matic Allrad-Antrieb:

                                    Bringt er wirklich einen wesentlichen Fortschritt in der Fahrsicherheit?
                                      Wie sieht es mit dem Mehrverbrauch aus?
                                        Erhöht er die Reparaturanfälligkeit?
                                          Vergrößert sich der Reifenverschleiß?

                                          Der vom Werk angegebenen Mehrverbrauch liegt bei 0,8 l im Drittelmix, die Energieeffizienz sinkt nach Werksangabe von A+ auf B beim 220 CDI

                                          Die gestellten Fragen hättest du dir allesamt selbst beantworten können.

                                          Ich machs als Unwissender (der solch ein Fahrzeug nicht in seinem Fuhrpark hat ;)) mal vor.

                                          • 1-kommst du jemals in eine Situation wo 4-Matic gebraucht werden würde ?
                                          • 2-Frage an Radio Eriwan: im Prinzip durch 1 schon irrelevant. Aber, mehr Reibung, mehr Verbrauch und dem Hersteller im Drittel-Mix glaub ich da schonmal gar nix. Frage vom TE daher berechtigt
                                          • 3-klar, braucht nur kaputt zu gehen. Reparaturanfällig wäre alles am Fahrzeug was kaputt gehen könnte.
                                          • 4- aber selbstverständlich, denn es werden ja alle 4 Reifen gleichzeitig angetrieben. Somit geht beim Verschleiß ein Komplett-Wechsel aller Reifen einher.
                                          • Verständnisfrage: 4-Matic ist Allrad, bei BMW als X in der Typbezeichnung dargestellt

                                          Auf welch hohem Ross sitzt Du eigentlich, so eine Antwort zu geben! Geht's noch?? Der Themenstarter hat doch ganz normale Fragen gestellt.

                                          Man musst du schlecht gelaunt sein!

                                          Zur Eingangsfrage:

                                          Ich habe seit August 2014 einen B 220 4matic und bin sehr zufrieden. Allerdings noch zu kurz um mir ein repräsentatives Bild machen zu können! Ich bin umgestiegen von B 180 Benziner, ganz klar mehr Verbrauch. Brauche ca. 9-10l im Stadt und Land Mix.

                                          Alles andere muss sich noch besser darstellen, habe erst knapp 4000 km.

                                          Leider keine für dich zufriedenstellende Antwort, aber ich denke besser als die oben!

                                          Gruß

                                          Lindenstrasse

                                          Zitat:

                                           

                                          Auf welch hohem Ross sitzt Du eigentlich, so eine Antwort zu geben! Geht's noch?? Der Themenstarter hat doch ganz normale Fragen gestellt.

                                          Man musst du schlecht gelaunt sein!

                                          Und ich habe ganz normal geantwortet ... bist wohl nicht entspannt, wie ?

                                          Wo stand denn geschrieben das ich einen schlechten Start in den Tag hatte ???

                                          Nicht immer deinen eigenen Tages-Start auf andere projizieren !!!

                                          Geht scheinbar wohl der Nick einher mit der Qualität einer Sendung.

                                          Unbegreiflich solch eine Reaktion ...

                                          Und ich bedanke mich noch dafür, das du meine Aussagen noch bestätigst, indem du lediglich Angaben zum Mehrverbrauch gemacht hast.

                                          Mehr Bestätigigung für meine Sichtweise geht doch gar nicht, DANKE Klick.

                                          (und das ohne den TE in jedweder Form abwerten zu wollen)

                                          Und bitte jetzt nicht das Kollabieren beginnen ... liebe Lindenstrasse ;) Zwinker

                                           

                                          Hallo Polofreund123,

                                          wir haben erst seit einigen Monaten einen B 220 4M und keine Langzeiterfahrung. Der Verbrauch hat sich bei uns im Mix (etwa 1/2 Land und 1/2 Stadt) auf 7,5 Liter Super eingependelt (bei moderater Fahrweise).

                                          Der Reifenverschleiß dürfte bei normaler Fahrweise kaum steigen, da die hinteren Räder nur angetrieben werden, wenn tatsächlich Bedarf entsteht, z.B. bei starkem Beschleunigen. Bei uns dürfte die Hinterachse in der Regel also nur bei Glätte angetrieben sein. Diese Information habe ich vom Freundlichen, also keine Gewähr.

                                          Viele Grüße

                                          André

                                          Themenstarteram 16. Dezember 2014 um 19:19

                                          Hallo,

                                          danke für die zahlreichen Antworten.

                                          Ich denke, es ist durchaus eine ernsthafte Fragestellung, ob sich der 4-Matic-Antrieb "lohnt", insbesondere im Hinblick auf den Frontantrieb der B-Klasse, der ja nur ein begrenztes Drehmoment ohne "Scharren" auf die Straße bringt. Ich fahre nun mal gerne etwas stärkere Motoren und da wird es ab etwa 300-350 Nm etwas eng, wenn nur die Vorderräder zur Kraftübertragung zur Verfügung stehen.

                                          Ich werde aber morgen bei einer Probefahrt mit dem 220 CDI den Heidelberger Königsstuhl unter die Räder nehmen, da wird sich in den engen Spitzkehren bei nasser Straße zeigen, was geht, das heißt schlussendlich, wie oft die Elektronik eingreifen und runterregeln muss.

                                          Dass jedes Teil am Auto theoretisch kaputt gehen kann, weiß nicht nur unser schlauer Kollege Ottocar2013. Meine Frage zielte darauf, ob der 4-Matic-Antrieb als reparaturanfällig aufgefallen ist oder nicht. Offensichtlich ja wohl nicht. Oder?

                                          Was die Reifen angeht, könnte 4-Matic natürlich den Verschleiß sogar reduzieren, vor allem vorne. Aber das ist unter Umständen nur Theorie, denn in der Praxis habe ich vor Jahren bei einem großen Audi mit Allrad alle 10.000 km einen Satz neue Reifen gebraucht. Da haben wohl die Differentiale nicht so gearbeitet, wie sie sollten.

                                          Leider macht der Allrad eben auch die Bemühungen der Hersteller um Verbrauchs- und CO2-Reduzierung wieder zunichte.

                                          So hat der B220 CDI offensichtlich seit kurzem trotz DCT-Automatik die Effizienzklasse A+ und damit zumindest im Moment eine echte Alleinstellung gegenüber BMW (A) und VW-Sportsvan (B) erreicht.

                                          Es ist also schon eine Überlegung wert, ob man sich so ein Fahrzeug mit oder ohne Allrad zulegt. Und da spielen halt die Erfahrungen hier in der Community eine Rolle. Ich denke, das ist auch der Sinn eines solchen Forums.

                                          Also danke für die Kommentare.

                                          Danke für deine erklärende Schilderung.

                                          Stellt dieser doch aber eine ganz andere Ausgangs-und Sachlage dar.

                                          Hättest du den eben geschilderten Kommentar, so heut morgen schon eingestellt, hätte es unter den Kommentierenden keine "leichten Verwirrungen" gegeben.

                                          Ich danke für die Berichtigung und bleibe weiterhin verbunden ...

                                          Zitat:

                                          @ottocar2013 schrieb am 16. Dezember 2014 um 20:02:26 Uhr:

                                          Danke für deine erklärende Schilderung.

                                          Stellt dieser doch aber eine ganz andere Ausgangs-und Sachlage dar.

                                          Hättest du den eben geschilderten Kommentar, so heut morgen schon eingestellt, hätte es unter den Kommentierenden keine "leichten Verwirrungen" gegeben.

                                          Ich danke für die Berichtigung und bleibe weiterhin verbunden ...

                                          Und...? Was hast du jetzt zu diesem Thema beigetragen?? Außer arrogant irgend etwas geschrieben ohne Zusammenhang.

                                          Es betrifft dich doch gar nicht! Warum musst Du dazwischenfunken.

                                          Bist halt ein Superschlauer! Sonst nix zutuen!!

                                          Liebe Grüße

                                          Deine Lindenstraße

                                          Zitat:

                                          @Lindenstrasse schrieb am 16. Dezember 2014 um 21:52:57 Uhr:

                                          Zitat:

                                          @ottocar2013 schrieb am 16. Dezember 2014 um 20:02:26 Uhr:

                                          Danke für deine erklärende Schilderung.

                                          Stellt dieser doch aber eine ganz andere Ausgangs-und Sachlage dar.

                                          Hättest du den eben geschilderten Kommentar, so heut morgen schon eingestellt, hätte es unter den Kommentierenden keine "leichten Verwirrungen" gegeben.

                                          Ich danke für die Berichtigung und bleibe weiterhin verbunden ...

                                          Und...? Was hast du jetzt zu diesem Thema beigetragen?? Außer arrogant irgend etwas geschrieben ohne Zusammenhang.

                                          Es betrifft dich doch gar nicht! Warum musst Du dazwischenfunken.

                                          Bist halt ein Superschlauer! Sonst nix zutuen!!

                                          Liebe Grüße

                                          Deine Lindenstraße

                                          Never explain, never complain !

                                           

                                           

                                          So, jetzt kommt mal wieder runter... Weihnachten steht vor der Tür... habt euch wieder lieb... ;)

                                          Hast ja Recht, was soll das alles!

                                          Wünsche allen Teilnehmern ein frohes ruhiges Weihnachtsfest

                                           

                                          Eure Lindenstraße

                                          Hallo polofreund123, viel Spaß bei der Probefahrt. Vielleicht haben wir uns gerade verpasst, denn ich bin auch gerade mit meinem alten 200cdi den Königsstuhl hoch. Die Stecke fahre ich quasi täglich, da ich dort in der Nähe wohne. Deshalb würde mich Dein Bericht sehr interessieren, falls der 220cdi ein 4matic ist (auch sonst). Im Grunde werde ich im Mai vor genau der Entscheidung stehen, vor der Du jetzt stehst. Wahrscheinlich gibt es noch nicht viele, die einen 4matic Diesel gekauft haben, weil er noch zu neu ist. Deshalb die begrenzte Anzahl von "echten" Rückmeldungen von Leuten, die selbst einen fahren. Wenn es doch mal wieder schneien sollte, dann wäre der Allradantrieb hier sicher sehr nützlich. Auf der anderen Seite steht das höhere Gewicht und dadurch ein gewisser Mehrverbrauch. Wie Du es ja auch schon geschrieben hast. Das beim Allrad viel kaputtgehen kann habe ich noch nicht gehört. Das ist, soviel ich weiß bei MB ein sehr ausgereiftes und solides Teil.

                                          Frohe Weihnachten, Carsten!

                                          Wie geschrieben gibt es noch wenige B mit Allrad-Antrieb. Schnee abwarten, dann gibt es auch sicher mehr Kommentare aus der Praxis.

                                          Gruß - Dieter.

                                          OT, aber nett.

                                           

                                          Weihnachtswitz auch ohne dementsprechende Wetterlage ...

                                          Treffen sich zwei Schneeflocken.

                                          Fragt Flocke 1:

                                          Und was machst du so über Weihnachten ?

                                          Flocke 2:

                                          Ich geh nach Grönland, dort kann ich länger überwintern !

                                          Und was machst du ?

                                          Flocke 1:

                                          Ich ? Ich geh nach Deutschland, Panik verbreiten ...

                                          ;) Zwinker

                                          Deine Antwort
                                          Ähnliche Themen