ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Erfahrungen mit 140/170 PS TDI, DSG

Erfahrungen mit 140/170 PS TDI, DSG

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 22. Oktober 2010 um 13:45

Hallo,

Ich lese hier und da, das schon einige den neuen Sharan haben, die ersten sind wohl im September ausgeliefert worden.

Warum findet man noch keinen Erfahrungsbericht.

Wie siehts mit dem Vebrauch aus etc.

Schreibt doch mal eure Erfahrungen, alle hungern danach.

Wenn ich meinen Abhole, dann fahre ich 400km bis nach Hause, und dann gibts was zu berichten, also los: Schreibt hier rein.

Sorry ich bin Dieselfan, daher interessieren mich hauptsächlich nur diese.

Beste Antwort im Thema

Wir hatten Probefahrten mit Sharan/Alhambra als 140 PS TDI und Scirocco mit 170 PS TDI. Bestellt haben wir dann einen 170 PS TDI DSG Alhambra (Okt. 2010) und auch einen Scirocco 170 PS TDI DSG (Nov. 2010). Seit Feb. 2011 haben wir den Scirocco mit 170 PS und sind begeistert. Jetzt ist nach endlos langen 9 Monaten der Alhambra geliefert worden.

Das Problem:

Es wurde der 140 PS TDI Motor anstelle des 170 PS TDI verbaut.:mad:

Deshalb die nur schwer sachlich zu beantwortende Frage hier:

Wie dramatisch ist der Unterschied zwischen 140 PS und 170 PS vor dem Hintergrund, dass man einen „Zweitwagen“ mit 170PS hat und eigentlich auch einen 170 PS bestellt hat?

PS: Das drücken des „Danke“-Buttons interpretieren wir als Beileidsbekundung und Danksagung an den Autogott das es Euch nicht ebenso ergangen ist

301 weitere Antworten
Ähnliche Themen
301 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Selbstholer

... 

-wie sieht es mit dem Verbrach aus, hast du schon Werte?

-Bilder von deinem Gepäckraumboden würden mich sehr interessieren.

-wie groß bist du?

-hast du auch Probleme mit der Kopfstütze (wegen der Größe)?

-Glaubst du der Russfilter nimmt PS weg?

Ich habe derzeit einen 140PS Sharan I mit RF und ich kann eigentlich nichts nachteiliges sagen, naja der Verbrauch scheint etwas höher zu sein.

Hallo Selbstabholer

- Verbrauch: Schlecht zu sagen, da ich bisher nur die Anzeige am Tacho gesehen habe, und ob die so korrekt ist? Der "gefühlte Verbrauch" ist aber, dass der viel leichtere Touran mehr verbraucht, und das trotz der viel höheren Masse, größeren Abmessungen und größeren Windangriffsfläche. Ob der Russfilter PS wegnimmt, oder der Sharan "nur" aufgrund der verschiedenen Modelle nicht so schnell und spritzig bei sonst gleichem Motor ist, weiss ich nicht. Ich hatte nur mal in einem Touran-Forum über den Motor eben gelesen, dass der ansonsten gleiche Touran mit und ohne RF unterschiedlich gewesen sein soll.

- Kopfstütze / Größe: Nein, keinerlei Probleme, bequemster Sitz aller Zeiten für mich. Meine Größe ist mittel, aber ich bin Sitzriese, daher vergleichbar mit ca. 1,85-1,95. Ich habe meinen Sitz ausserdem immer sehr steil, was eher noch zu mehr Problemen führen könnte - und es nicht tun. Bei weniger steiler Sitzlehne sehe ich gar keine Probleme.

- Bilder Ladeboden:

www.motor-talk.de/.../p1010841-small-i203618450.html  und  www.motor-talk.de/.../p1010843-small-i203618451.html   in Beitrag www.motor-talk.de/forum/5-sitze-oder-7-sitze-t2963375.html

Themenstarteram 3. November 2010 um 19:14

Hallo P-5008,

gute Idee mit mit der Laderaumabdeckung, kenne da einen selbst. Schlosser, vieleicht kann er mir so eine Abdechung aus Alu-Riffelblech machen. So eine zweiteilige, jeweils zum Klappen, schein mir eine ganz gute Lösung. Bei Alu ist nur das Problem, das die Abdeckung nicht zu dröhnen anfängt, mal sehen.

Denke es wird auch nicht lange dauern bis so etwas im Zubehörhandel für viel Geld zu haben ist.

Nächsten Freitag hole ich meinen neuen Sharan ab.

Da ich 400 km bis zu Hause fahren muss denke ich das ich dann zumindest den Vergleich im Verbrauch zumindest über die Verbrauchsanzeige ermitteln kann, nur verbrauchen die Motoren am Anfang mehr, jedenfalls ist das meine Erfahrung aus 5 Dieseln, alle neu gekauft. Manchmal stellt sich der Verbrauch erst nach 10-20Tsd. km ein.

Bin auch schon sehr gespannt wie der 170 PS Motor im Vergleich abschneidet, mein alter (140PS Pumpe Düse) hat sich in letzter Zeit immer besser entwickelt, heißt er zieht immer besser.

Vieleicht spürt er das seine Zeit bei mir zu Ende geht.

Themenstarteram 8. November 2010 um 8:23

Hallo Leute,

da ich meinen am 12.11. um 14:00 Uhr in WOB abhole (Fahrstrecke 400km), Samstag nach Köln (100km), und Belgien (100km), kann ich Samstag abend mal einen Fahr.- und Verbrauchsbericht einstellen und etwas zu der Heizung sagen.

Hallo,

 

habe meinen Sharan 2.0 TDI 140 Highline mit DSG, 5-Sitzen, Panoramaschiebedach, BT-Freisprecheinrichtung, abgedunkelten Scheiben hinten und Netztrennwand nun seit 1 1/2 Wochen und kann bis jetzt Folgendes berichten:

 

Positives :) :

 

- sehr leiser Dieselmotor (hatte davor Touran TSI, bin also verwöhnt ...)

- sehr komfortabel und ruhig

- Panoramaschiebedach

- Schiebetüren

- niedriger Verbrauch (5,7 L laut MFA bei bis jetzt sanfter Fahrweise)

- DSG ist einfach Spitze

- Start-Stopp-Automatik

- überraschend spritziger Motor trotz hohem Fahrzeuggewicht

- bequeme und passende Alcantara-Sitze, vorne teilelektrisch

- hohe Qualitätsanmutung, nix klappert

- Tempomat-Hebel ist nun anscheinend System Audi, ist etwas einfacher zu bedienen als die alte VW-Lösung.

 

Negatives :mad::

 

- Standard-Beleuchtung ist echt Sch....e, armselige Funzeln, bin XENON gewöhnt und hätte dieses unbedingt mitbestellen sollen!

- Wendekreis

- mit der BT-Mobilfunkvorbereitung komme ich noch nicht ganz klar, muss mir erst mal in Ruhe die Bedienungsanleitung durchlesen

 

Noch nix sagen kann ich bis jetzt über die Wirksamkeit der Heizung, es war noch nie so richtig kalt bisher.

 

Servus aus Österreich!

Themenstarteram 13. November 2010 um 21:40

Hallo,

Ich habe meinen neuen Sharan Highline 125KW, DSG, Deep Black Pearl, Cargo-Paket, Climatronic, Telefon Premium, Parkpilot, RCD 510, Frontscheibe beh. Dämmglas, Komfortpaket Elektrik, Multifunktionslenkrad mit Schaltwippen und Sportpaket am Freitag um 14:00 Uhr in der Autostadt abgeholt.

Das Telefon haben wir gleich eingerichtet (Nokia 6303i Classic) und funktioniert auch super, Anrufer sind prima zu verstehen, und ich wurde auch einwandfrei aufgenommen. Die Sprachsteuerung habe ich noch nicht auspropbiert.

Ich kann sagen der neue schlägt den Alten in jeder Beziehung:

- viel leiser, dadurch weniger Stress auf längeren Strecken.

- das Fahrwerk ist super. Mein Alter mit Sportfahrwerk polterte doch sehr wenn ich über Querrillen, Kanaldeckel oder abgesenkte Bordsteine fuhr, der Neue geht da wie Butter drüber.

- Das DSG schaltet wirklich perfekt, ist mein erster mit "Automatik"

- das mehr an Breite war auch in engen Baustellen kein Problem, auch auf der linken Spur und beim Überholen von LKW´s.

- Ich habe das Gefühl ganz anders zu sitzen, etwas tiefer und viel sicherer. Der Wagen scheint dicker zu sein, wie ein kleiner Panzer.

- Lenkung direkt, der Geradeauslauf einwandfrei, zumindest mit den Winterreifen.

- Die Bremsen sind gut dosierbar, von fein bis ABS.

- Da ich am Freitag Nachmittag natürlich in einen Stau geriet, konnte ich die Start/Stopp Automatik ausgiebig testen. Sie funktioniert super, auch wenn man 1m fährt, steht fährt steht fährt und so fort, kein Problem. der Stau dauerte zirka 1h, machmal habe ich wegen der Musik nicht gehört wann der Motor aus war oder lief.

Wenn man nicht will das der Motor ausgeht, Start/Stopp ausschalten oder nach dem Stopen gleich von der Bremse gehen und Auto Hold hält den Wagen sicher.

- Der Verbrach dürfte sich etwas unter dem meines alten 140 PS mit 6 Gang Handschaltung bewegen, aber da ich kaum über 3000 u/min gedreht (nur die ersten 1000km) habe und jetzt gerade mal 550 km gefahren bin ist eine Aussage noch zu früh.

- laut MFA kann ich auf 900 km Reichweite mit der ersten Tankfüllung hoffen.

- das Radio arbeitet perfekt und der Sound ist mit 8 Lautspr. sehr ordentlich.

- OK das Licht ist nicht so gut wie Xenon-Licht, aber ich komme damit gut zurecht.

- die Sport-Komfortsitze lassen sich genau einstellen, und mit 1,70 hatte ich keine Probleme mit der Kopfstütze. Speicher für 3 Pers.

- die Übersicht nach hinten über die Spiegel war gut, trotz Dunkelheit und starkem Regen.

- Die Mittelarmlehne könnte etwas weiter nach vorne reichen.

-Die Heckklappe lässt mit dem Schlüssel und auch von Innen öffnen und schließen.

- an das Keyless Access System muss ich mich noch gewöhnen, es funktioniert aber einwandfrei, ich hoffe es fällt niemals aus.

- Die Stufe die entsteht wenn man die Sitze (5Sitzer) umlegt finde ich extrem Sch...

Naja man kann nicht alles haben, aber sonst bin ich sehr zufrieden und meine Erwartungen wurden weit übertroffen, hatte vorher 2 Sharans

Ja das wärs erst mal, wenn jemand spezielle Fragen hat dann bitte keine Hemmungen.

Da es pausenlos regnet, war es nicht möglich ein Bild zu machen.

Zitat:

Original geschrieben von Selbstholer

- das mehr an Breite war auch in engen Baustellen kein Problem, auch auf der linken Spur und beim Überholen von LKW´s.

Schöner Bericht.

Zu dem Thema hab ich gerade hier auch MT was gelesen was mich ein bisschen erstaunt hat und was ich auch immer falsch gemacht habe.

Zum Thema Fahrzeugbreite und Baustellen Klick

Ich möchte hier nicht vom Thema ablenken sondern Euch nur auch diesen Link / Sachverhalt hinweisen.

Themenstarteram 17. November 2010 um 6:28

Hallo,

hab heute Morgen festgestellt, daß die Heizung schon nach wenigen minuten warm aus den Düsen bläst, kann aber auch am Zuheizer liegen.

Der große Innenraum braucht natürlich etwas bis er er sich völlig erwärmt hat, aber so schlecht wie vom ADAC beschrieben finde ich die Heizung nicht ( Außentemperatur 3 Grad), bin aber auch kein Warmduscher, lol.

Zitat:

Original geschrieben von Selbstholer

Hallo,

hab heute Morgen festgestellt, daß die Heizung schon nach wenigen minuten warm aus den Düsen bläst, kann aber auch am Zuheizer liegen.

Der große Innenraum braucht natürlich etwas bis er er sich völlig erwärmt hat, aber so schlecht wie vom ADAC beschrieben finde ich die Heizung nicht ( Außentemperatur 3 Grad), bin aber auch kein Warmduscher, lol.

...es liegt bei 3°C definitiv am Zuheizer :-)

Themenstarteram 17. November 2010 um 10:45

Hi,

ich glaube man kann das System überlisten wenn man auf "Scheiben enteisen" schaltet, da der Motor ja noch keine Betriebstemperatur hat, schaltet das System dann den Zuheizer bei, und es wird schneller warm.

Ich fahre nur 2,3km bis zur Arbeit, da wird der Motor unter normalen Umständen eh nur lauwarm. Das DSG schaltet im "D" Mode immer gnadenlos früh hoch, so das es ewig dauern würde bis der richtig warm ist. Aber ich werde das heute Nachmittag mal testen, mit der Scheiben frei Taste.

Themenstarteram 18. November 2010 um 15:28

Hi,

kann nicht sagen ob das mit der Enteisungstaste funktioniert, da es zur Zeit so kalt das der Zuheizer sich immer zuschaltet.

Aber etwas anderes:

Ich habe gestern eine Platte von 90cmx140cm gekauft und versucht diese im Laderaum zu verstauen.

Ohne die Sitze umzulegen geht das weder längs noch quer, da ich die Platte nicht auf die Kante (5 Sitze) legen wollte, musste ich die Platte quer vor die 2. Sitzreihe stellen und zu den Türen hin abpolstern. Nicht sehr praktisch muss ich sagen, also das ging bei meinem Alten besser. Der mittlere Sitz in der 2. Reihe war immer ausgebaut und ich konnte alles bis 2meter bequem von hinten durchschieben und mit 4 Leuten fahren.

Jetzt nur noch 2 Leute, welch ein Laderaumwunder.

Das mich keiner falsch versteht, ich bin vom neuen Sharan absolut begeistert, aber wo die so lange nachgedacht haben, wundere ich mich schon ein wenig über dieses und jenes.

Zitat:

Original geschrieben von Selbstholer

Hi,

kann nicht sagen ob das mit der Enteisungstaste funktioniert, da es zur Zeit so kalt das der Zuheizer sich immer zuschaltet.

Aber etwas anderes:

Ich habe gestern eine Platte von 90cmx140cm gekauft und versucht diese im Laderaum zu verstauen.

Ohne die Sitze umzulegen geht das weder längs noch quer, da ich die Platte nicht auf die Kante (5 Sitze) legen wollte, musste ich die Platte quer vor die 2. Sitzreihe stellen und zu den Türen hin abpolstern. Nicht sehr praktisch muss ich sagen, also das ging bei meinem Alten besser. Der mittlere Sitz in der 2. Reihe war immer ausgebaut und ich konnte alles bis 2meter bequem von hinten durchschieben und mit 4 Leuten fahren.

Jetzt nur noch 2 Leute, welch ein Laderaumwunder.

Das mich keiner falsch versteht, ich bin vom neuen Sharan absolut begeistert, aber wo die so lange nachgedacht haben, wundere ich mich schon ein wenig über dieses und jenes.

sorry, ich will nicht kleinlich wirken, aber das gehört doch hier nicht hin oder??

" Erfahrungen mit 140/170 PS TDI, DSG"

Themenstarteram 19. November 2010 um 6:22

Hi,

also für mich ist das eine Erfahrung, auch wenn es eine negative ist. Es ging ja nicht um die Platte sondern wie praktisch ist das Auto im Alltag. Ein durchgehend glatter Laderaum ist halt praktischer oder.

Der neue Sharan hat als 5 Sitzer nunmal eine blöde Kante wenn man die Sitze umlegt.

Nicht alles was neu ist auch besser.

Zitat:

Original geschrieben von Selbstholer

Hi,

also für mich ist das eine Erfahrung, auch wenn es eine negative ist. Es ging ja nicht um die Platte sondern wie praktisch ist das Auto im Alltag. Ein durchgehend glatter Laderaum ist halt praktischer oder.

Der neue Sharan hat als 5 Sitzer nunmal eine blöde Kante wenn man die Sitze umlegt.

Nicht alles was neu ist auch besser.

Du hast aber schon den Titel gelesen, oder? Es geht hier um Erfahrungen mit der Dieselmotorisierung.

Themenstarteram 19. November 2010 um 11:07

Hi,

vieleicht habe ich das Thema selbst gestartet, und vieleicht habe ich und ein paar andere ihre Erfahrung hier wiedergegeben, und wenn ihr darin gelesen hättet, dann wäre euch aufgefallen das hier nicht nur streng über die Motorisierung berichtet wurde, sondern das ganze Auto, aber besonders natürlich um die mit der Dieselmaschine.

Es ist jedem freigestellt ein eigenes Thema zu starten.

Also nur zu, ich halte euch nicht auf.

Übrigens bin ich seit der Abholung am 12.11. bis Dato 1200km gefahren,

aber da der Tank seit der 2. Füllung noch mehr als halb voll ist ( Trip 450km bei 640km Restanzeige MFA) dauert es noch a bisserl bis ich etwas zum Verbrauch sagen kann, ok.

Dann wird´s wieder rein technisch.

 

MfG Gerd

hat inzwischen schon jemand einen Sharan mit Xenon bekommen ? wie ist das licht so ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. Erfahrungen mit 140/170 PS TDI, DSG