ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Erfahrungen Fiesta 1.4 neues Modell

Erfahrungen Fiesta 1.4 neues Modell

Themenstarteram 5. Oktober 2006 um 11:57

Liebe Fiesta-Gemeinde. Ich habe mir einen neuen Ford Fiesta Trend 1.4 gekauft. Mich würde es interessieren was Ihr schon für Erfahrungen damit gemacht habt. Mich interessieren vor allem die Probleme und Schwachstellen. Da es sich nur um ein Facelift handelt gibt es ev. auch Leute unter Euch welche Erfahrungen mit dem Vor-Facelift Fiesta gemacht haben. Wieviele Kilometer habt Ihr drauf und was für Probleme hat Euch dieser Wagen schon gemacht. Ich wäre um einige Infos sehr dankbar.

Grüsse aus der Schweiz

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin,

Fiesta Trend 1.4i 12/2005

- bisher zurückgelegte km ca. 10.500km

- keine Mängel

- Schwachstellen: H4 Abblendlicht zu dunkel ( die GT150 sind zwar heller, hielten in der Kiste aber nicht lange. Zwei Satz in neun Monaten verraucht)

- Verbrauch 7,5 l/100km = zu hoch! Mein 145PS Focus Turnier hat derzeit den gleichen Durchschnittsverbrauch.

Liegt aber wohl mehr an der Fahrerin :-( . Als ich den Fiesta mal länger gefahren habe, lag die Kiste bei 6,7 l/100km.

Moinsen,

Fiesta Trend 1.3i 01/2006

- bisher zurückgelegte km ca. 23.300km

- keine Mängel

- Schwachstellen: H4 Abblendlicht zu dunkel => ersetzt mit Osram Silverstar. Kann ich nur empfehlen!

- Verbrauch 5,8 l/100km = super!

Ein tolles Auto, wenn auch etwas lahm...aber das war mir schon vorher klar.

Themenstarteram 6. Oktober 2006 um 8:37

Gibt es auch jemanden der negative Erfahrung mit diesem Wagen gemacht hat?

Nein, nicht so wirklich. Dann und wann Rost in den Türen. Ansonsten liest man hier nur von Problemen mit den Vorgängern. Ich hab glaub ich einmal von nem verreckten Turbo beim 1.4 Diesel gelesen...aber ansonsten nüscht.

Hallo,

Fiesta VIVA X 1,3 l, Bj. 2005, 70 PS, 6000 km. Schaltung ist m.E. etwas hackelig. Evtl. kann das aber bei der nächsten Inspektion am Schaltgestänge eingestellt werden.

Verbrauch durchschnittlich 7 l im Stadtverkehr, mal mit Klima und ohne.

Gruß

jh1 1.4 trend

(2002)

72.000 km

verbrauch:

von 6 litern bis 10 litern ist alles möglich.

contra:

- licht ist zu dunkel und leuchtet nicht die komplette front ab.

- kupplung schleift (beginn 40.000 km).

- rückwertsgang lässt hin und wieder das getriebe krachen.

- klimaanlage neigt trotz korrekter bedienung zum stinken, ist nicht antibakteriell beschichtet.

- klimaanlage relativ schwach.

- motor klackert wenn es kälter als 25 °c ist.

- der beifahrer el. fensterheber ist langsamer als der fahrer el. fh.

- ab 140 km/h laute geräuschekulisse.

- hintere fensterscheiben rutschen runter und müssen regelmässig hochgedreht werden.

- rückfahrscheinwerfer macht nicht genügend licht.

- org. radios haben keinen befriedigenden sound

- vordere kopflehnen sind zu weit hinten, anlehnen nicht möglich.

- keine haltegriffe am dach

- probleme mit: EAC FAIL, dorsselklappensteuerung

- anlasser dreht manchmal durch

- tankdeckel öffnen sehr fummelig

- teilweise schlechte lackierung, kratzanfällig und steinschlaganfällig, punktuell rost möglich.

- bei birnenwechsel ausbau de scheinwerfern unumgägnlich, danach ist eine einstellung beim fachmann notwendig.

- endgeschwindigkeit zu gering.

- keine mittelarmlehne.

- keine beleuchtung im handschuhfach

- keine leseleuchten

- keine beleuchtung für die hinteren sitze

- sitzbezüge billig, neigen zum verstauben

- zuviel plastik

pro:

- günstige versicherung

- geringer verbrauch

- geringe steuer

- kleiner wendekreis

- sehr gute lenkung

- kurvenfreundlich

- über 25 °c aussentemp. lässt sich der motor im stand nicht hören oder spüren.

- riemen müssen alle 120 - 150 tkm gewechselt werden.

- schaltung ist knackig und genau.

- kein ölverbrauch

- kein klappern und knarzen

- guter sprinter, keine anfahrschwäche

- gemütliche sitze, lange fahrten machen keine rückenschmerzen

- navigationssystemnachrüstung sehr einfach, alles ist schon vorhanden, GAL und rückf.signal.

 

bisherige reparaturen:

- zündspüle defekt, austausch, hat den Kat. etwas beschädigt. (50,-)

- 1 h4 birne defekt (18,-)

- klimaanlage neu befüllen lassen, 300 g kühlmittel haben gefehlt. (kulanz)

- schlauch für die scheibenwischeranlage gerissen.(2,-)

- softwareupdate wg. EAC Fail (hat nichts gebracht). (kulanz)

- spur und surtz einstellen lassen. (kulanz)

- kühlwasserverlust am kühlwasserausgleichsbehälter wg. defektem deckel. (kulanz)

- defekter spiegel (mit heizung) (30.-)

- defekte sicherung für die heckscheibenheizung (kulanz)

anstehende massnahmen:

zündkerzenwechsel

luftfilterwechsel

innenraumluftfilterwechsel

bremsbelagswechsel

bremscheibenwechsel

kupplungswechsel

bremsflüssigkeitswechsel

drosselklappensensorwechsel

ich mag dieses auto, habe vorher größere viel größere autos durch die gegend geschaukelt aber es ist überzeugend.

hoffentlich habe ich nichts vergessen.

gruss

support

Themenstarteram 10. Oktober 2006 um 17:35

Vielen Dank für die Infos. Bin vorher einen Mercedes E300 gefahren und wollte nun einen Kleinwagen. (Meine Anspriche sind gesunken :-) ) 150'000 Km bin ich mit diesem Wagen ohne Reparatur gefahren. Jetzt nimmt mich eben schon Wunder wie's mit der Qualität und der Langlebigkeit eines Fiestas aussieht. Klar ist dass man bei einer Differenz beim Neupreis von ca. Fr. 80'000.-- schon gewisse Abstriche machen muss. Habe aber sehr Freude an meinem Neuwagen und hoffe dass ich ihn sehr lange ohne Probleme fahren kann.

Danke und Grüsse aus der Schweiz

 

Sandro

Zitat:

Original geschrieben von support

jh1 1.4 trend

(2002)

72.000 km

contra:

- licht ist zu dunkel und leuchtet nicht die komplette front ab.

=> Osram Silverstar o.ä. rein machen lassen, beim FL das selbe Prob. Danach super licht. Die Originalfunseln sind scheiße!

- rückwertsgang lässt hin und wieder das getriebe krachen.

=> Die ewige Fordkrankheit...

- klimaanlage neigt trotz korrekter bedienung zum stinken, ist nicht antibakteriell beschichtet.

=> bei mir nach knapp 24000 Km noch Geruchfrei

- klimaanlage relativ schwach.

=> Kann ich nicht bestätigen

- der beifahrer el. fensterheber ist langsamer als der fahrer el. fh.

=> Ein in der Tat seltsames Phenomen!

- ab 140 km/h laute geräuschekulisse.

=> Find ich absolut ok, kann dem nicht zustimmen.

- rückfahrscheinwerfer macht nicht genügend licht.

=>Seit dem FL gibts zwei Stück, keine Probleme damit

- org. radios haben keinen befriedigenden sound

=> Das CD6000 mit AUX rockt echt gut, die Lenkrad-FB ist ein muss!

- vordere kopflehnen sind zu weit hinten, anlehnen nicht möglich.

=> Finde ich nicht

- keine haltegriffe am dach

=> Ultraätzend!

- tankdeckel öffnen sehr fummelig

=> kann ich nicht zustimmen

- bei birnenwechsel ausbau de scheinwerfern unumgägnlich, danach ist eine einstellung beim fachmann notwendig.

=> Das ist grausig, stimmt!

- endgeschwindigkeit zu gering.

=> Meiner geht 160 bis 175, find ich gut für 70 PS

- keine mittelarmlehne.

=> Gibts z.B. von Kamei, ca.100 Euro, ein muss!

- keine beleuchtung im handschuhfach

=> Im FL immer noch der Fall, total ätzend!

- keine leseleuchten

=> Für 22 Euro bei Ebay die Innenraumleuchte mit Leseleuchten ersteigert und Prob selbst behoben!

- keine beleuchtung für die hinteren sitze

=> Ätzend!

- sitzbezüge billig, neigen zum verstauben

=> Bezüge druff, die Sitze im FL haben neue Bezüge, machen nen guten Eindruck

- zuviel plastik

=> Im FL besser geworden

pro:

- kann ich all deinen Punkten zustimmen

ich mag dieses auto, habe vorher größere viel größere autos durch die gegend geschaukelt aber es ist überzeugend.

=> Stimme ich auch zu :)

hoffentlich habe ich nichts vergessen.

=> Ich glaub des paßt so :D

Das ist wirklich mal komplett, habe ein paar kleine Anmerkugen angefügt. Aus den Erfahrungen mit meinem Facelift. Alles andere habe ich gelöscht um Platz zu sparen ;)

Fiesta Trend 1.3 FL Km Stand ca. 11.900

Mängel

- stinkende Klima 2. mal

- klappernde Heckklape

- vibrationen vorne link aus dem Amarturenbrett

Ansonsten bin ich voll zufrieden mit dem Fahrzeug und würde ihn auch ein zweites mal kaufen.

Zum Spritverbrauch:

 

Link

Gruß aus Hannover

Stefan

Hallo Ihr

Bin ein Neuling im Forum.

Hab mir nen Fiesta 2006 mit 1.4 jh Motor gekauft (6.2006)und will nun auch mal ein Statement abgeben. Ein grosses

Mango sind die Standartsitze.Wohne auf der Alb und muss Steigungen fahren.Da "beutelts" einen regelrecht von links nach rechts,ohne ein Rennfahrer zu sein.Man hat keinen Seitenhalt.Die 80 PS sind für mich ausreichend.Im Sommer mit Klimaanlage nimmt die sehr viel Leistung weg,muss einen Gang zurückschalten.Verbrauch bei 7,2 liter .

Leerlaufgetrieberasseln

 

Bemerke seit einiger Zeit (2Mon.)

verstärkt ein Leerlaufgetrieberasseln.

Tritt verstärkt in warmem Zustand auf.

Hat von Euch auch einer so was??

Das ganze ist nur im Leerlauf z.B. an der Ampel zu hören.

Fahren + schalten geht ohne Probleme.

Normal ist das nicht !! Oder ??

Könnt Ihr mir Tipps geben ??

Fahrzeug ist relativ neu,7000 km,Getriebeöl ist geprüft und stimmt.

Fridi

Hab nun 31780 Kilometer runter und keine Probs. Auch nicht das Getriebegerassel.

@Radkantenrost

Glückwunsch zum neuen Auto, sieht echt schick aus. Wurde der schon ausgeliefert?

Danke :)

Er steht schon am Hof, nur der Brief ist noch nicht da :(

Ich hoffe er ist bis Freitag da, Zulassung dann hoffentlich nächste Woche!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Erfahrungen Fiesta 1.4 neues Modell