ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Erfahrung Vectra B 2.2

Erfahrung Vectra B 2.2

Themenstarteram 19. April 2004 um 16:06

Hallo,

habe mir einen Vectra B 2.2 zugelegt.

Habt ihr Tipps, was man bei dem Fahrzeug beachten muß?

Hat der eigentlich serienmäßig eine Traction Control bzw. ESP oder ähnlich?

Ich habe mich im Forum umgeschaut und werde aus den beiträgen nicht klug.

Die Fragen auch aus dem Grund, da ich den Wagen bei einem BMW Händler erworben habe und dieser mir nicht wirklich viel über das Fahrzeug sagen konnte. Wollte den wohl loswerden.

Vielen Dank

Tenneb

Ähnliche Themen
18 Antworten

Also der 2.2er Vectra B wurde recht selten verkauft......war irgendwie ein unbeliebtes modell. Er hat genügend durchzug um auch mal sportlich zu fahren. Probleme mit dem Motor gibt es eigentlich keine....ziemlich zuverlässig. Ansonsten halt die normalen Vectra krankheiten.

Traktionskontrolle oder ESP hat er nicht.

Und beachten musst du nix weiter als die normale Wartung.

am 19. April 2004 um 18:07

super modell! muss man schon sagen, hat deiner facelift schon hinter sich?

der motor ist spitze, beschleunigt im nu auf 100 bei einem recht niedrigen verbrauch.

Traktionskontrolle ist eh ein blödsinn, damit kannst du dann keine kurven mehr im spaßigen extrembereich fahren, da das system sofort antrieb rausnimmt, und abschalten kann mans auch nicht.

@warlord:

warum ist der so selten verkauft worden und warum auch unbeliebt, aber ich bin 110% mit dem motor zufrieden

Themenstarteram 19. April 2004 um 23:06

naja,

er hat EZ 09/2000 und ist ein Edition 2000 Modell 2.2 Benziner mit reichlich Austattung wie Xenon, Klimaautomatik, ...

weiß jemand die Standard Austattung eines Edition 2000 Modells ?

Ähem, geht es hier um den 2.2-Benziner oder den 2.2 DTI?

Ersterer ist in der Tat recht selten --- was aber auch daran liegt, dass er nur recht kurz (mW nicht einmal 2 Jahre) angeboten wurde.

Der 2.2 Benziner hat sehr wohl eine Traktionskontrolle, die sich selbstverständlich auch ausschalten lässt (Taste "TC" auf der Mittelkonsole, im Amaturenbrett brennt ein oranges Lämpchen wenn abgeschaltet). Nur ESP gibts leider erst ab Vectra C.

TC ist sogar ab dem 2.0 Serie wenn mich nicht alles täuscht. Mich hat sie noch nie in Kurven behindert, finde sie regelt recht spät.

Themenstarteram 20. April 2004 um 18:09

@tchiboman,

muss ich ja nur noch die "TC" Taste finden. Ist aber keine vorhanden in der Mittelkonsole.

Ich habe gehört, dass es eine Variante gibt, bei der sich die "TC" nicht abschalten lassen soll.

Aber wie gesagt, es ist schwer herauszufinden, was Standard war und was Option ist.

@ubc

Es handelt sich um einen Vectra B 2.2 Benziner mit 147PS.

Der 2.2 muß wohl ab der zweiten Jahreshälfte 2000 als Ersatz für den 2.0 16V verbaut worden sein. In Mobile und Autoscout habe ich noch einige 2.0 mit EZ erste Jahreshälfte 2000 gefunden. Insofern habe ich wohl ein Exemplar der ersten Serie des 2.2er

Ciao

Tenneb

@ Tenneb

Ja, ich glaube auch Sommer 2000 oder so.

Hast du deinen gebraucht gekauft? Hier beim Freundlichen stand neulich ein 2.2 Automatik aus 2001 mit 50.000 km für 9.500 Euro --- kam mir recht günstig vor, oder?

p.s.: Beim BMW-Händler kauft man Opels wohl nur gebraucht...

Sorry --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;)

@Nepomuk

Wie soll ich sagen....ist sicher mit der besste Vectra Motor ohne frage aber er war trotzdem recht unbeliebt...vielleicht hat der hohe Hubraum abgeschrekt oder angst vor hohem verbrauch? Oder weil er nur 10PS mehr bietet als der 2.0er bei höherem Preis und Hubraum...........obwohl man sagen muss das der 2.2er wesentlich besser geht als der 2.0er.

Bin selber mal gefahren und hab nix von TC gemerkt und nen Knopf war auch keiner.........entweder wurde diese nur bei bestimmten Austattungen verkauft oder sie reagiert recht spät.

Also beim Vectra-B gibbet ab dem 2.0 16V serienmäßig die Traction Control mit ins Auto; also wird die der 2.2l auch haben.

Der Knopf dafür sitzt rechts vom Radio: oben ist der für die Sitzheizung vom Beifahrer, mittig dann der berüchtigte TC-Knopf. Was wiederum darunter ist weiß ich leida nicht, weil da hab ich keinen Knopf.

Is aber warscheinlich auch nur irgend ein Luxus, den man eigentlich ned bräuchte, so wie die Sitzheizung zum Beispiel.

Die TC ist eine feine Sache, aber was meint ihr mit sie regelt spät?

Sie tritt halt in Aktion wenn ein Reifen durchdreht. Dann aber sofort und macht dem Treiben ein Ende.

Die TC ist auch nicht mit dem ESP zu verwechseln, was sich ja bei Opel nicht ausschalten lässt und auch einem anderen Zweck als die TC dient.

A guads Nächdle wünsch i no.

MfG Christian

Zitat:

Die TC ist auch nicht mit dem ESP zu verwechseln, was sich ja bei Opel nicht ausschalten lässt und auch einem anderen Zweck als die TC dient.

ESP lässt sich bei Opel schon abschalten --- nur war der Einbau des Knopfes bei den ersten Vectra C "vergessen" worden (kein Witz).

...wie bei mir vergessen wurde, die Lederausstattung einzubauen (auch kein Witz!).

@ tenneb

Auch wenn Du keinen Schalter für die TC haben solltest lässt diese sich ganz einfach testen: Fahr auf losen Untergrund (Sand, Gras) und tritt mal kräftig aufs Gas. Dann sollte eigentlich nach 1-2 Sekunden die Drehzahl schlagartig fallen und ne orange Funzel wild im Amaturenbrett flackern. Falls nicht: Tausch die Karre um! (Aber bau mir vorher die Lederpolster aus falls vorhanden) ;)

Zitat:

Die TC ist eine feine Sache, aber was meint ihr mit sie regelt spät?

Sie tritt halt in Aktion wenn ein Reifen durchdreht. Dann aber sofort und macht dem Treiben ein Ende.

Ich hab meins auf einer Rasefläche getestet und fand das ich ganz schöne Spuren gezogen hab, bis es eingegriffen hat. Bei Regen und flottem Start drehen die Reifen auch kurz durch, aber TC funkt noch nicht dazwischen. Habs im normalen Fahrbetrieb noch nie in Aktion gesehen.

Das mit dem Abschalten ist so ein Ding, bei mir ist der Schalter definitiv vorhanden (hab ihn im angehangenen Bild markiert), kenne aber einen Astra 2.2, bei dem sich TC auch nicht abschalten läßt.

Den 2.2 Motor wollte ich nicht haben, weil der o.g. Astra einen Verbrauch von 10,5l hatte. Sonst fand ich ihn aber nicht schlecht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen