ForumAudi Q3 F3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Audi Q3 F3
  7. Erfahrung Quattro und welcher ist verbaut?

Erfahrung Quattro und welcher ist verbaut?

Audi Q3 F3
Themenstarteram 20. Dezember 2018 um 21:41

Hallo!

Weiß jemand welches Allradsystem verbaut wird? Haldex o.ä.?

Beste Antwort im Thema

Moin,

 

bin neu in der Runde, lese aber fleißig mit.

 

Fahre nach 4 Jahren Q3 TDI Quattro jetzt seit Juni einen 40 TDI Quattro.

 

Der Antrieb reicht für alle normalen Fahrzustände vollkommen aus, ist bei Regen und Schnee ein deutlicher Sicherheitsgewinn.

 

Er gräbt sich im Sand, Schnee, etc. nicht ein, sogar "freischaukeln" im tiefen Schnee funktioniert einwandfrei.

 

Man sollte aber schon ein wenig Gefühl für den Straßenzustand haben und nicht einfach blind drauftreten.

 

Allzeit gute Fahrt

heinz

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Haldex.

Themenstarteram 21. Dezember 2018 um 0:17

Danke Dir.. Dann ändert sich bei mir nichts :-D steige vom A3 um

Guten Morgen,

liebe Audifreunde. Seit langem(Meckis Zeit) fahre ich wieder Audi(Q3 Mod.2019)und bin wieder nach jahrelanger Mercedes Zeit zu den 4 Rings zurückgekehrt(Damals S2).

Nun Ende der Vorstellung:

Es hat sich gestern eine heisse Diskussion in einer Männerrunde aufgetan, dass ein(mein) Quattro aufgrund der fehlenden Allrad 4-Low Untersetzung sich am Strand im Sand „eingraben“ tut.

Dies habe ich nicht verneint aber gemeint, dass Quattro an sich in Serie keine 4-low Untersetzung hat, da

dies nicht benötigt wird. Audi Quattro ist kein Geländewagen und von daher nicht von nöten.

Die Frage ist nun bleibt er stecken oder kommt er durch?

„Man habe schon öfters fette Ranges gesehen die man rausziehen musste“ und lachte darüber hieß es. Ganz klares Revier von vitaras, jimnis & co

Was meint ihr? Was sagt der Mythos( a la mythbusters? )??

Audi q3 40TDI Quattro S-Tronic

PS:

MB war schon gut aber die Freude wieder Audi zu fahren ist unbeschreiblich

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Erfahrung Quattro' überführt.]

Im Q3 wird, wenn ich mich nicht irre, wegen dem MQB das 4-Motion-System von VW verbaut. Der eigentlich von Audi bekannte Quattroantrieb wird nur bei Modellen mit längs eingebautem Motor verwendet.

Moin,

 

bin neu in der Runde, lese aber fleißig mit.

 

Fahre nach 4 Jahren Q3 TDI Quattro jetzt seit Juni einen 40 TDI Quattro.

 

Der Antrieb reicht für alle normalen Fahrzustände vollkommen aus, ist bei Regen und Schnee ein deutlicher Sicherheitsgewinn.

 

Er gräbt sich im Sand, Schnee, etc. nicht ein, sogar "freischaukeln" im tiefen Schnee funktioniert einwandfrei.

 

Man sollte aber schon ein wenig Gefühl für den Straßenzustand haben und nicht einfach blind drauftreten.

 

Allzeit gute Fahrt

heinz

Moin,

es kommt eine elektronisch geregelte Lamellenkupplung zum Einsatz..:cool:

Zitat:

@jbrun52 schrieb am 19. August 2019 um 11:14:46 Uhr:

Moin,

es kommt eine elektronisch geregelte Lamellenkupplung zum Einsatz..:cool:

Dreht sich die Kardanwelle mit?

Zitat:

@Wibsi schrieb am 19. August 2019 um 14:36:05 Uhr:

Zitat:

@jbrun52 schrieb am 19. August 2019 um 11:14:46 Uhr:

Moin,

es kommt eine elektronisch geregelte Lamellenkupplung zum Einsatz..:cool:

Dreht sich die Kardanwelle mit?

Hi,

die Vorderräder drehen sie mit..Reibungsverluste sind damit vorhanden..

https://...audi-technology-portal.de/.../hydraulische-lamellenkupplung

:cool:

OK, also keine Ultra Technologie, die Haldex Kupplung ist dann vorm Hinterachs Differential, so wie beim Vorgänger Q3, schade.

Wir haben es vorgestern getestet und sind schon ziemlich weit gekommen. Anhalten und losfahren war zum Teil kein Problem. Als die Gaffer mit ihren Geländewagen jedoch die Handys zuckten um Videos zu machen haben wir das abgebrochen. Die haben regelrecht gewartet bis ich mich eingrabe. Die Reifen sanken bis zur querschnittshöhe ein aber es ging vorwärts. Ich denke das ich bis zu den großen Allradlern durchgekämpft hätte aber das wieder losfahren wäre sehr schwierig gewesen und blamieren wollte ich mich nicht.

naja, solange man das hier machen kann, ist doch alles gut:

https://www.youtube.com/watch?v=qd0BJrs9ztE

:-)

Zitat:

@lecaro schrieb am 20. August 2019 um 07:48:45 Uhr:

naja, solange man das hier machen kann, ist doch alles gut:

https://www.youtube.com/watch?v=qd0BJrs9ztE

:-)

Moin,

da winseln die SUV´s aber um Gnade..:D Wer tut so etwas seinem Schätzchen in der Realität an..?:confused:

Zitat:

@Q319 schrieb am 20. August 2019 um 05:26:17 Uhr:

Wir haben es vorgestern getestet und sind schon ziemlich weit gekommen. Anhalten und losfahren war zum Teil kein Problem. Als die Gaffer mit ihren Geländewagen jedoch die Handys zuckten um Videos zu machen haben wir das abgebrochen. Die haben regelrecht gewartet bis ich mich eingrabe. Die Reifen sanken bis zur querschnittshöhe ein aber es ging vorwärts. Ich denke das ich bis zu den großen Allradlern durchgekämpft hätte aber das wieder losfahren wäre sehr schwierig gewesen und blamieren wollte ich mich nicht.

Moin,

käme nie auf die Idee, mich mit Allradlern zu messen..:confused:

Zitat:

@hoewel schrieb am 18. August 2019 um 20:09:24 Uhr:

Im Q3 wird, wenn ich mich nicht irre, wegen dem MQB das 4-Motion-System von VW verbaut. Der eigentlich von Audi bekannte Quattroantrieb wird nur bei Modellen mit längs eingebautem Motor verwendet.

Korrekt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Audi Q3 F3
  7. Erfahrung Quattro und welcher ist verbaut?