ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Erfahrung mit E 420 cdi

Erfahrung mit E 420 cdi

Themenstarteram 29. Oktober 2005 um 14:05

Würde mir gerne einen E 420 cdi anschaffen und wollt ma fragen ob schon jemand Erfahrungen mit ihm gemacht hat??

Beste Antwort im Thema
am 30. Oktober 2005 um 1:01

Also eigentlich wollte ich mich ja nicht auf dieses Niveau runter lassen, aber "Mercer-Richie" du gehst einem RICHTIG auf den Geist.....

Die Leute heir stellen Fragen die sie Interessiert.

Dieses Belanglose Rumgezicke von Dir geht mir jetzt seit mehreren Threads echt auf den Keks.

E65Fan fragt ob jemand schon Erfahrung hat mit diesem Wagen. Du anscheinend nicht. Also halte dich bitte das nächste mal mit deinen unproduktiven Antworten raus.

Wie sehr schön Dieter Nuhr sagte:

"In Deutschland haben die Leute das mit der Meinungsfreiheit echt falsch verstanden. Man KANN zu allem ne Meinung haben, aber man MUSS nicht. Wenn man mal keine Ahnung hat einfach FRESSE halten."

So sorry, normalerweise schreibe ich sowas nicht, aber das jetzt mit "Mercer-Richie" musste mal gesagt werden.

Falls mir das nochmals auffällt, werde ich mich mal mit dem Admin in Verbindung setzen.

Gruss Oliver

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Kauf ihn doch einfach, ist nicht teuer. 96.000€ mit ein paar läppischen Extras ohne designo-Geschichten. Das sitzt doch wohl drin. Da er sicher langsamer als ein BMW ist, solltest du die Hucke gleich auf 350 PS und 800 Nm chiptunen lassen. Und dann berichte mal! ;)

am 30. Oktober 2005 um 1:01

Also eigentlich wollte ich mich ja nicht auf dieses Niveau runter lassen, aber "Mercer-Richie" du gehst einem RICHTIG auf den Geist.....

Die Leute heir stellen Fragen die sie Interessiert.

Dieses Belanglose Rumgezicke von Dir geht mir jetzt seit mehreren Threads echt auf den Keks.

E65Fan fragt ob jemand schon Erfahrung hat mit diesem Wagen. Du anscheinend nicht. Also halte dich bitte das nächste mal mit deinen unproduktiven Antworten raus.

Wie sehr schön Dieter Nuhr sagte:

"In Deutschland haben die Leute das mit der Meinungsfreiheit echt falsch verstanden. Man KANN zu allem ne Meinung haben, aber man MUSS nicht. Wenn man mal keine Ahnung hat einfach FRESSE halten."

So sorry, normalerweise schreibe ich sowas nicht, aber das jetzt mit "Mercer-Richie" musste mal gesagt werden.

Falls mir das nochmals auffällt, werde ich mich mal mit dem Admin in Verbindung setzen.

Gruss Oliver

Huuuh, Drohung mit dem Admin. Na, da zittere ich ja vor Angst, weil so ein schlimmer Straftäter bin. ;) Ist es dir Recht, wenn ich dir zukünftig meine Beitragsentwürfe per Nachrichtensystem zuschicke, damit du die redigierst?

Das Forum ist für alle da - es ist für 17jährige da, die die Suchfunktion nicht kennen und einfach mal ne Frage nach dem stärksten Modell stellen wollen, es ist für Leute da, die bei einem 60.000€ Auto selber an der SBC-Bremsanlage herumdoktern wollen, um 100€ zu sparen, es ist für Leute da, die die deutsche Rechtschreibung nicht beherrschen, so dass man die Beiträge mit der Suchfunktion nicht mehr wiederfinden kann, es ist für Freaks da, die riesige Miele-Waschtrommeln als Felgen an ihren 220 Diesel nageln, es ist auch für mich da, da ich gerne ironische unde angriffslustige Beiträge schreibe.

 

P.S. Gerne erkläre ich dir Sinn und Gebrauch von Smilies. Ist wohl dringend nötig. Gerne erkläre ich dir auch, wie man das Nachrichtensystem hier benutzt, denn offenbar möchtest du mir ja etwas sagen. Oder bist du hier Forumssprecher und wolltest mir eine öffentliche Abmahnung erteilen? **ROFL**

am 30. Oktober 2005 um 11:41

Ich muss mich da ja wohl geschlagen geben,

denn wie überall in diesem Land scheint ja immernoch die Devise ...Frechheit siegt...

Also dann ruhig weiter so "Mercer-Richie".

Trotzdem fände ich es besser nur produktive Antworten hier im Forum auf Fragen zu bekommen und bei interessanten Fragen zu Lesen und mich nicht Stundenlang durch belangloses BLA BLA wühlen zu müssen.

Aber in einem Punkt muss ich Dir auch Recht geben. Es ist manchmal schon etwas komisch das die Leute sogar bei der Sicherheit ihrer Autos ein paar Euros sparen wollen. Das finde ich auch nicht richtig. Denn es hängen ja auf der Strasse auch IMMER noch andere Menschenleben mit dran, sei es der Beifahrer, die Fußgänger oder andere Autofahrer.

So long...

Gruss Oliver

So kommen wir noch mal zum Thema.

Wäre toll wenn jemand seine Erfahrungen mit dem 420 cdi hier sagen könnte. Würde mich ebenfalls interessieren.

Diverse Testberichte habe ich schon gelesen und spiele ebenfalls mit dem Gedanken ein Fahrzeug mit diesem Motor zu holen.

Also los

Gruß

Stephan

am 30. Oktober 2005 um 20:41

Zum E420cdi:

Ich habe letztens zur Probe dringesessen, starkes Gefährt! Der neue V8 Diesel ist im Anzug wirklich bärenstark aber etwas lauter als die Benziner. Abgesehen vom etwas lauteren Motor merkt man erst garnicht das dies ein Diesel ist, bis man auf die Tankanzeige guckt: ca. 9-10 Liter Verbrauch.

Wer also mit geringem Verbrauch eine große Leistung will der ist mit ihm gut beraten.

Zitat:

Original geschrieben von AtomicThrust

Zum E420cdi:

Ich habe letztens zur Probe dringesessen, starkes Gefährt! Der neue V8 Diesel ist im Anzug wirklich bärenstark aber etwas lauter als die Benziner. Abgesehen vom etwas lauteren Motor merkt man erst garnicht das dies ein Diesel ist, bis man auf die Tankanzeige guckt: ca. 9-10 Liter Verbrauch.

9-10 Liter wenn man den V8 mal richtig treten will?

... Tut mir Leid, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen ...

Zitat:

Original geschrieben von infamouzz

 

9-10 Liter wenn man den V8 mal richtig treten will?

... Tut mir Leid, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen ...

???

Davon war doch überhaupt keine Rede. Ich wundere mich, was einige hier immer wieder in die Aussagen ihrer Vorgänger hinein interpretieren.

Selbst bei einem 320 CDI ist ein Verbrauch von 9-10 Litern nicht zu halten, wenn man(n) "ihn mal richtig treten will". Bei 9-10 Litern ist mit Sicherheit eine sehr umsichtige Fahrweise beim 420er nötig. ;)

Viele Grüße

repeter42

 

PS.: Stefan, du wirst doch dein Schätzchen nicht schon wieder abstoßen, nur wegen einem 420er??? :eek:

Zitat:

Original geschrieben von repeter42

 

???

Davon war doch überhaupt keine Rede. Ich wundere mich, was einige hier immer wieder in die Aussagen ihrer Vorgänger hinein interpretieren.

Selbst bei einem 320 CDI ist ein Verbrauch von 9-10 Litern nicht zu halten, wenn man(n) "ihn mal richtig treten will". Bei 9-10 Litern ist mit Sicherheit eine sehr umsichtige Fahrweise beim 420er nötig. ;)

Viele Grüße

repeter42

 

PS.: Stefan, du wirst doch dein Schätzchen nicht schon wieder abstoßen, nur wegen einem 420er??? :eek:

Ich könnte es mir auf jeden Fall vorstellen. Mach erst einmal Termin für ne Probefahrt.

Gruß

Stephan

Leider sind die noch etwas teuer. Aber bestimmt ein Super Gefährt. Ich bin vom 400 CDI Motor schon beeindruckt, obwohl nichts gutes über ihn erzählt wird.

Ich fahre meinen 270 CDI Vollgas mit 12 L, da ist ein 420 CDI bei 16-17, wenn nicht sogar mehr, denke ich :)

Zitat:

Ich fahre meinen 270 CDI Vollgas mit 12 L, da ist ein 420 CDI bei 16-17, wenn nicht sogar mehr, denke ich

Habe ich noch nie geschafft. Das ist ja das gute daran. Sehr gute Fahrleistungen zu moderatem Verbrauch in Relation zur Leistung.

Wenn Du ihn sehr treibst auf der Autobahn ca. im Bereich 12 l.

Ich fahre einen E 400 CDI seit 45 000 km ohne Probleme, wenn meiner Betriebstemperatur hat, wird er nicht geschont.

Aber stimmt schon, man hört nicht viel gutes...

 

Grüsse

Daniel

P. S.: Ich habe noch keinen 420 CDI gefahren, aber ich habe mir sagen lassen, es liegen Welten zwischen dem 420 CDI und 400 CDI.

Das da welten ´zwischen liegen kann ich mir gut vorstellen. Hat ja auch um die 54 PS mehr

Gibt es definitive Meldungen bezüglich des Motors im T-Modell?

Zitat:

Gibt es definitive Meldungen bezüglich des Motors im T-Modell?

Ja, den 420er gibt es zur Zeit definitiv im T-Modell nicht. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen