ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Er mag nicht mehr

Er mag nicht mehr

BMW 3er E92
Themenstarteram 22. Juli 2012 um 21:21

Gestern nach einer Fahrt von ca 80 km:

  • Seltsames lautes "schnarrendes" Geräusch wie lautes Gebläse bei jedem Gasgeben. Weniger im Leerlauf, doch unabhängig von der Drehzahl.
  • Ruckeln.
  • Seltsamer Geruch im Innern und auch außen.

 

Kein Warnlampe im BC. Hab angehalten und nachgeschaut: Nix zu sehen; Geräusch im Motorraum rechts.

BMW Service Mobil konnte auch nicht helfen; nächste war mehr aus 100 km entfernt.

Bin noch die jetzten paar km langsam und offenen Fenstern nach Hause gefahren.

 

E92, 320d xDrive, EZ 12/2011, 10.000 km.

Beste Antwort im Thema
am 23. Juli 2012 um 17:28

Super, freut mich, dass ich nicht recht hatte :)

Und dann vertraut man der Werkstatt - am besten alles selber machen, ich sags immer :)

BMW_verrückter

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 22. Juli 2012 um 21:22

Hört sich nach Steuerkette (übersprungen) an.

BMW_verrückter

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

Gestern nach einer Fahrt von ca 80 km:

  • Seltsames lautes "schnarrendes" Geräusch wie lautes Gebläse bei jedem Gasgeben. Weniger im Leerlauf, doch unabhängig von der Drehzahl.
  • Ruckeln.
  • Seltsamer Geruch im Innern und auch außen.

Kein Warnlampe im BC. Hab angehalten und nachgeschaut: Nix zu sehen; Geräusch im Motorraum rechts.

BMW Service Mobil konnte auch nicht helfen; nächste war mehr aus 100 km entfernt.

Bin noch die jetzten paar km langsam und offenen Fenstern nach Hause gefahren.

E92, 320d xDrive, EZ 12/2012, 10.000 km.

EZ 12/2012 ???

Back to the Future!!!

Themenstarteram 22. Juli 2012 um 21:43

Zitat:

Original geschrieben von Fretchen76

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

Gestern nach einer Fahrt von ca 80 km:

  • Seltsames lautes "schnarrendes" Geräusch wie lautes Gebläse bei jedem Gasgeben. Weniger im Leerlauf, doch unabhängig von der Drehzahl.
  • Ruckeln.
  • Seltsamer Geruch im Innern und auch außen.

 

Kein Warnlampe im BC. Hab angehalten und nachgeschaut: Nix zu sehen; Geräusch im Motorraum rechts.

BMW Service Mobil konnte auch nicht helfen; nächste war mehr aus 100 km entfernt.

Bin noch die jetzten paar km langsam und offenen Fenstern nach Hause gefahren.

 

E92, 320d xDrive, EZ 12/2012, 10.000 km.

EZ 12/2012 ???

Back to the Future!!!

Sorry, der Fehlerteufel!

Hab´s verbessert. Muss natürlich 12/2011 heißen.

Das macht das Dilemma auch nicht besser :eek::rolleyes::mad:

Themenstarteram 22. Juli 2012 um 21:45

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Hört sich nach Steuerkette (übersprungen) an.

 

BMW_verrückter

Danke,

und wie passiert das?

Nicht gerast; ein paar km BAB TR-LUX  beim ca 120 km/h. Ansonsten normale Landstraße/Stadtverkehr TR.

halte uns auf den laufenenden wenn du erfährst was passiert ist

Themenstarteram 22. Juli 2012 um 22:04

Zitat:

Original geschrieben von jacky_cola

halte uns auf den laufenenden wenn du erfährst was passiert ist

Bin gleich morgen früh am Telefon.

Sollen ihn abholen und ´nen Leihwagen mitbringen;

ich fahr kein Stück mehr!

am 23. Juli 2012 um 0:21

Das ist vermutlich ein Konstruktionsfehler. Aber mal sehen, kann auch falsch liegen :) Hört sich halt nach der Steuerkette an und die Symptome decken sich auch :)

BMW_verrückter

Themenstarteram 23. Juli 2012 um 17:17

Kleine Ursache = große Wirkung

 

 

Hab heute früh bei BMW-Werkstatt angerufen:

Sollen Fz mit Abschleppwagen abholen und Mietwagen mitbrigen!

Klappte auch!

 

3 h später Anruf:

Aussage des :) : Werkstattfehler - darf nicht sein.

Im Feb d.J. wurde wg Abgasgeruch die Dichtung am Krümmer gewechsel. Es wurden wohl damals die Schrauben beim Dichtungswechsel nicht richtig angezogen.

 

Jetzt hatte sich alles gelöst; dadurch

  • das laute Schnarren + Scheppern im Motorraum,
  • der erneute Abgasgeruch und
  • das Stottern des Motors.

 

Fz ist wieder fertig. Schon abgeholt.

Man hat sich entschuldigt.

 

am 23. Juli 2012 um 17:28

Super, freut mich, dass ich nicht recht hatte :)

Und dann vertraut man der Werkstatt - am besten alles selber machen, ich sags immer :)

BMW_verrückter

Themenstarteram 23. Juli 2012 um 17:41

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Super, freut mich, dass ich nicht recht hatte :)

 

Und dann vertraut man der Werkstatt - am besten alles selber machen, ich sags immer :)

 

BMW_verrückter

Ja, freut mich auch;

trotzdem, hättest ja auch recht haben können. Und dann wäre der Ärger groß gewesen.

 

Ich glaube, ich hab ein "Montagsauto".  :(

am 23. Juli 2012 um 17:42

Ach, da ist die Werkstatt dran schuld. :) Das arme Auto kann ja nichts dafür, wenn der Mechaniker nicht mit einem entsprechenden Drehmoment anzieht!

Weiterhin gute Fahrt.

BMW_verrückter

Themenstarteram 26. Juli 2012 um 23:26

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Ach, da ist die Werkstatt dran schuld. :) Das arme Auto kann ja nichts dafür, wenn der Mechaniker nicht mit einem entsprechenden Drehmoment anzieht!

 

Weiterhin gute Fahrt.

 

BMW_verrückter

So weit, so gut. Doch gabs einen (?) Folgeschaden:

Wollte heute Wischwasser nachfüllen. Lief gleich wieder unten raus.

Verdacht: Die heißen Abgase des o.a. Schadens haben irgendwas verschrögelt.

Ab in die Werkstatt. Ergebnis: Wie vermutet; der Flex-Schlauch zum Scheibenwaschbehälter hat die Hitze nicht vertragen.

Morgen neuer Termin. Hoffentlich ist nicht noch mehr verbrannt!

 

Zum o.a. ersten Schaden: Hätte man nicht auch die kompletten Dichtungen am Krümmer wechseln sollen?

 

am 27. Juli 2012 um 0:16

Um die Dichtungen zu wechseln, muss der Krümmer hinunter - keine schöne Arbeit. Dauert beim N47-Motor lang, da der Lader auch runter muss :)

BMW_Verrückter

Deine Antwort
Ähnliche Themen