ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Empfindlichkeit der Alarmanlage - deaktivieren?

Empfindlichkeit der Alarmanlage - deaktivieren?

BMW 3er F30
Themenstarteram 21. August 2017 um 0:11

Zum ersten Mal seit ich das Fahrzeug besitze ging gestern meine Alarmanlage mehrmals grundlos an, wohl wegen einem Mitsubishi!

Mein F30 stand über Nacht bis zum nächsten Morgen normal parkiert auf dem Hotelparkplatz. Plötzlich kam am Morgen ein Mitsubishi (evtl. Lancer) und parkierte ca. 3-5 Meter neben mein Fahrzeug. Währenddessen habe ich gefrühstückt. Alle paar Minuten ging die Alarmanlage los bei meinem Fahrzeug. Ich musste jedes mal aufstehen und das Auto öffnen und schliessen...einige Minuten später ging der Alarm wieder los usw..

Als der Mitsubishi davon fuhr, war Ruhe!

Was soll das? Wie kann ich in Zukunft die Alarmanlage dauerhaft deaktivieren?

Muss in Zukunft Mitsubishis meiden....was mach ich wenn mein Tiefgaragennachbar zu Hause sich einen Mitsubishi kauft? :D

Ähnliche Themen
11 Antworten

Schließen-Taste innerhalb von 10sek nach dem verriegeln erneut drücken und die Alarmanlage ist deaktiviert.

Nicht komplett deaktiviert ist sie dann, nur Neigungs und Innenraumsensor. Einen Versuch ist es aber wert

Aber normal ist das nicht. Was unempfindlicheres als diese AA gibt es eigentlich kaum...

Wenn Neigungs- und Innenraumsensor deaktiviert sind, blinkt ja die LED unterm Spiegel trotzdem weiter, da die AA ja nicht generell aus ist. Woran erkenne ich nun, ob obige Sensoren deaktiviert sind bzw wie aktiviere ich sie wieder? Oder steht das detailliert in der BA?

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2017 um 10:21:45 Uhr:

Wenn Neigungs- und Innenraumsensor deaktiviert sind, blinkt ja die LED unterm Spiegel trotzdem weiter, da die AA ja nicht generell aus ist. Woran erkenne ich nun, ob obige Sensoren deaktiviert sind bzw wie aktiviere ich sie wieder? Oder steht das detailliert in der BA?

Steht sicherlich auch in der BA. Aber wenn man den Schließen-Knopf innerhalb der 10.Sek nochmal drückt. (Was einige ja auch einfach so machen, weil sie nicht mehr wissen ob sie schon abgeschlossen haben) ... dann blinkt die LED unterm Spiegel kurzzeitig schneller. Und geht nach ein paar Sekunden ins normale Blinken über.

Zitat:

@Jens Zerl schrieb am 21. August 2017 um 08:15:54 Uhr:

Aber normal ist das nicht. Was unempfindlicheres als diese AA gibt es eigentlich kaum...

Ja hätte ich auch gesagt. Die Werksanlage hat ja keinen Schock- oder Näherungssensor.

Was Alarmanlagen auch auslöst sind andere Radaranlagen. Also Ultraschallsensoren die einen anderen Takt haben als die eigenen. Der Ultraschall muss aber schon recht stark sein um ins Auto einzudringen.

Vielleicht hat der Mitsubishi ja solche Wellen abgegeben.

Zitat:

@renozeross schrieb am 21. August 2017 um 11:49:19 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 21. August 2017 um 10:21:45 Uhr:

Wenn Neigungs- und Innenraumsensor deaktiviert sind, blinkt ja die LED unterm Spiegel trotzdem weiter, da die AA ja nicht generell aus ist. Woran erkenne ich nun, ob obige Sensoren deaktiviert sind bzw wie aktiviere ich sie wieder? Oder steht das detailliert in der BA?

Steht sicherlich auch in der BA. Aber wenn man den Schließen-Knopf innerhalb der 10.Sek nochmal drückt. (Was einige ja auch einfach so machen, weil sie nicht mehr wissen ob sie schon abgeschlossen haben) ... dann blinkt die LED unterm Spiegel kurzzeitig schneller. Und geht nach ein paar Sekunden ins normale Blinken über.

Und woran erkenne ich nun, in welchem Zustand meine AA gerade ist? :confused:

Ich meine es genau für den von dir geschriebenen Fall, dass man die o.g. Sensoren durch 2.mal Drücken versehentlich ausgeschaltet hat. Meine BA ist gerade nicht griffbereit. :)

Oder muss ich erst jemand reinsetzen, schließen, ausreichend entfernen und dann zappeln und ggf beschallen lassen, um 100% zu wissen, was gerade aktiviert ist? :D

Na wenn das Fahrzeug abgeschlossen ist, wäre es ja blöd wenn man von außen erkennt, ob die Innenraumsensoren an sind oder nicht.

Daher blinkt die LED nur beim zweiten Schließen innerhalb von 10Sekunden kurz schneller um das Deaktivieren der Sensoren zu bestätigen. Anschließend blinkt sie wieder ganz normal, die Sensoren bleiben aus, das weiß dann aber kein anderer.

Ok, ich muss wohl in der BA schmökern. :(

So, Ende mit Schmökern. Für alle, die das auch interessiert: Neigungssensor und Innenraumsensor kann deaktiviert werden - wie oben beschrieben. Meine Frage, wie man den dann wieder aktiviert bzw woher man weiß, ob er vielleicht versehentlich deaktiviert wurde, erhält laut dem, wie ich die BA gerade verstanden habe, folgende Antwort: die Deaktivierung gilt nur bis zur nächsten Öffnung des Fahrzeugs, beim erneuten verschließen sind die Sensoren wieder aktiv. Also falls einer Zweifel hat, ob versehentlich deaktiviert, dann einfach nochmal auf und zu und feddich - scharf is er incl allem! :)

Themenstarteram 22. August 2017 um 8:42

Aber was tun wenn man neben einem Wagen mit solchen Wellen wie hier Mitsubishi parkiert und umparken nicht möglich ist ? Sicherung ziehen ?

Der Mitsubishi Fahrer war zufällig Automechaniker und hat mir auch gesagt, dass es vermutlich wegen seinem Wagen ist..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Empfindlichkeit der Alarmanlage - deaktivieren?